Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 11.05.2005, 06:44
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.605

vBulletin 3.5


Ich würd' gerne weiter kommentieren, aber vorerst reicht ein Link:

http://www.vbulletin.com/forum/showthread.php?t=138544


Ich sage nur: wbb, IPB und wie sie alle heissen.. Ihr habt keine Schnitte


Für alle des englischen nicht so mächtig sind möchte ich nun die Ankündigung in knappen Worten nochmal zusammenfassen.

Aufgrund der zahlreichen weitreichenden Änderungen wird die kommende Version des vBulletins wohl die 3.5 sein.

Hier nun die Wichtigsten Punkte:

Plugins
In der Vergangenheit existierten zahlreiche Hacks die alle ein Problem hatte: Dadurch das die Dateien verändert wurden gab es kein Anrecht mehr auf Support.
Mit dem neuen Plugin-System kann jedoch ein Hack installiert werden ohne dass eine Datei verändert werden muss. Admins (Reimer, Boardster und mir) wird so beim Update ein riesiges Stück Arbeit erspart
Momentan kann das System schon viel, man hofft jedoch in der Beta-Phase enger mit Hack-Autoren zusammenarbeiten zu können damit das System noch perfekter klappt.


Inline Moderation
Die Administrativen Möglichkeiten können nun einfacher angewandt werden. Überall wo die Beiträge stehen um genauer zu sein.
Hier mal der Screenshot von vBulletin.com:


Somit wird es Möglich sein, direkt aus dem Thema heraus Beiträge zu verschieben und aus Beiträgen komplett neue Themen zu machen. Ausserdem wird es möglich sein, mehrere Beiträge zu einem zusammen zu fassen.

Ein netter Zusatz: die Moderation funktioniert auch über mehrere Seiten eines Themas.


AJAX
Für viele sicherlich noch ein Fremdwort. AJAX steht für
Asynchronous Javascript and XML und erlaubt das senden und verarbeiten von Daten ohne die vBulletin 3.5 zu müssen.
Beim vB heisst das: Direkt in der Themenansicht kann man mit einem simplen Klick Themen schliessen und auch wieder öffnen. Gmail hat es mit ihrem Stern vorgemacht und Jelsoft zieht nach.
Floris vom vB-Team hat hier ein kleines Video vorbereitet: http://files.vbulletin.com/3.5/ajax.html

Die Templateentwickler unter uns (Reimer ) dürfte es freuen, dass das AJAX-System des vBulletins sehr einfach zu integrieren ist und so an verschiedenen Orten auftauchen wird. Natürlich werden detailierte Anleitungen zum Einbau geliefert.


APIs
Dieses Feature bietet z.B. Amazon schon länger. Mit der API (einer Art Schnittstelle) kann man sehr einfach die Funktionen des vB mit seinen eigenen Scripten kombinieren. Um diese Aufgabe kompetent zu behandeln gibt es nun einen Datenmanager als zentralen Anlaufpunkt. Wenn eine 'fremde' Software nun z.B. einen Beitrag erstellen will muss diese Anfrage einfach nur an den Datenmanager gesendet werden der die Anfrage überprüft und weiterleitet. Dieser Datenmanager arbeitet eng zusammen mit dem neuen Plugins-System.


Vorlagen: Verlauf und Vergleich
Wie aus exe seinem Wiki 'Calitrix' bereits bekannt wird nun für jedes Template ein Verlauf existieren mit dem man Änderungen an den Templates ganz einfach nachvollziehen kann.


Und was bietet sich da an? Ganz genau! Templates können nun auch innerhalb des Verlaufs miteinander verglichen werden:



Gelesen, ungelesen -Managment auf Datenbank-Basis
Es existiert sogar hier ein Thema darüber was zeigt, dass dieses neue Feature sicherlich eines der meist erwarteten ist.
Anstatt Informationen wie 'wann habe ich das Thema gelesen' wie bisher in einem Cookie zu speichern wird nun alles in der Datenbank hinterlegt damit die Funktion besser funktioniert als zuvor. Kier fügt hinzu, dass diese Funktion nur eine Option ist. Wer das alte benutzen will kann es gerne tun.


Volltextsuche
In der ersten Version des vB 3 noch nicht möglich da es die technischen Vorraussetzungen noch nicht gab wird es mit dem vB 3.5 erstmals möglich sein die Suchfunktionen von MySQL 4 voll auszunutzen.


Zusätzliche Datenspeicher
Dies ist eigentlich nur was für grosse Foren aber trotzdem nicht minder nützlich: Oft benutzte Daten können nun auf verschiedene Arten ausgelagert werden (Dateien etc.) um der Datenbank die Arbeit zu erleichtern.


SMTP Mail
Mit der Version 3.5 wird es nun erstmals möglich sein, eMails über SMTP zu versenden und somit ganz auf die PHP-Funktion mail() zu verzichten.


MySQLi
Folgendes wird nun auch unterstützt: http://www.php.net/mysqli


Dokumentierter Quellcode
Endlich wirds einfacher
PHPDoc wird nun überall angewendet was uns eine bessere Übersicht über all die Funktionen geben sollte und zum anderen das Team in die Lage versetzt noch bessere Dokumentationen zu erstellen. Hier mal ein Beispiel wie es demnächst in den Dateien aussehen könnte:
Zitat:
/**

* Fetches an array containing info for the specified user, or false if user is not found
*
* Values for Option parameter:
* 1 - Join the reputationlevel table to get the user's reputation description
* 2 - Get avatar
* 4 - Process user's online location
* 8 - Join the customprofilpic table to get the userid just to check if we have a picture
* 16 - Join the administrator table to get various admin options
* Therefore: Option = 6 means 'Get avatar' and 'Process online location'
* See fetch_userinfo() in the do=getinfo section of member.php if you are still confused
*
* @param integer (ref) User ID
* @param integer Bitfield Option (see description)
*
* @return array The information for the requested user
Natürlich gibt es auch kleinere Änderungen aber die will ich nun nicht übersetzen, sooo wichtig sind sie ja nicht


Aber das wichtigste zum Schluss:

Veröffentlichunsdatum:
vBulletin.com wird wohl nächste Woche die neue Version einsetzen.
Wenn dort alles glatt läuft kann man mit einer ersten
öffentliche Beta gegen Anfang Juni rechnen. Alle Angaben wie immer ohne Gewähr.


Geändert von MrNase (29.09.2005 um 13:06 Uhr).
  #2  
Alt 11.05.2005, 06:49
Benutzerbild von rellek
Das bin ich!
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: 192.168.0.3
Beiträge: 986
.....


Geändert von rellek (08.05.2019 um 09:33 Uhr).
  #3  
Alt 11.05.2005, 07:34
Benutzerbild von Jens*
:-)
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Ljubljana
Beiträge: 513
Hui, das klingt gut. Einige sehr intuitive Sachen mit drin...

  #4  
Alt 11.05.2005, 07:41
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.605
Wer mehr über AJAX wissen will: http://www.ajaxmatters.com


Habe mir grad einmal das Video von Floris angeschaut und bin ziemlich begeistert zumal ich die Entwürfe für ein vB-Hack auf meiner Platte habe der genau dies erreichen sollte

Allerdings kann ich mir bei all der Freude eine kleine Kritik nicht verkneifen: Dadurch, dass AJAX eingesetzt wird ist ein moderner Browser der Javascript aktiviert hat mehr als zuvor ein Muss um ein Forum benutzen zu können dass das vB 3.5 einsetzt

  #5  
Alt 11.05.2005, 08:11
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Bottrop
Beiträge: 777
Ziehmlich cool.
AJAX für solche Extras zu benutzen gefällt mir auch sehr gut.
Und wenn es richtig implementiert ist werden User ohne AJAX-fähigen Browser nichtmal geschädigt. Sehr gut.

__________________
Patrick Gotthardt
Patrick Gotthardt on Software
  #6  
Alt 11.05.2005, 09:19
Benutzerbild von Gérome
*wurgelpurgel*
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: Server-Raum im Keller
Beiträge: 241
Eine Abstraktions-Schicht für Daten ("Datenmanager") habe ich mir schon lange gwünscht. :-) Hoffen wir, dass die Performanz nicht zu sehr darunter leiden wird.

AJAX ist nett - ein Teil der Demo-Seiten läuft bei mir allerdings nur, wenn ich ActiveX zulasse (warum eigentlich). Wenn diese Einschränkung bei der Implementierung ins vB nicht zutrifft, dann kann man sich echt auf etwas freuen.

  #7  
Alt 11.05.2005, 10:19
Benutzerbild von Luki
Administrator
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 416
solange AJAX failsafe eingesetzt wird also das ganze auch ohne JS problemlos funktioniert ist das natürlich zukunftsweisend und einmalig! - falls das nicht der Fall sein sollte bekommt das vB einen grossen Bloatware Stempel. (einen kleinen haben sie durch den Overkill an Funktionen sowieso schon )

ein grosses Manko was bei mir im Augenblick gegen das vB spricht ist, das die keinen vernünftigen SEO im Team haben, der das Forum sauber für Suchmaschinen optimiert. Doppelter Content, Archivmüll und indexieren von Profilen, keine H1 Tags an der richtigen Stelle, Metatags etc. sind einfach nicht mehr zeitgemäss! (sowas muss man heute manuell einbauen - aber wieso nicht)

*ein mittelgrosser vB Freund*

  #8  
Alt 11.05.2005, 10:26
Benutzerbild von Gérome
*wurgelpurgel*
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: Server-Raum im Keller
Beiträge: 241
Zitat:
Zitat von Luki
ein grosses Manko was bei mir im Augenblick gegen das vB spricht ist, das die keinen vernünftigen SEO im Team haben, der das Forum sauber für Suchmaschinen optimiert. Doppelter Content, Archivmüll und indexieren von Profilen etc. sind einfach nicht mehr zeitgemäss!
Off-Topic:
hm. Klingt nach einem brauchbarem Einwand. Welche (Foren-)Systeme können denn mit diesen Kriterien aufwarten (und sei es mit bereits verfügbaren Modifikationen) ?

Sollten wir aber vielleicht woanders klären, da dies nicht wirklich zum VB 3.5 gehört.


  #9  
Alt 11.05.2005, 12:25
Benutzerbild von TRS
TRS TRS ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 989
Und ich habe einige Features von Ajax bereits lokal in mein vBulletin gebaut. So ein Mist

  #10  
Alt 11.05.2005, 12:40
Benutzerbild von Silmarillion
Master Gandalf
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: Unterfranken
Beiträge: 466
Zitat:
Zitat von Luki

ein grosses Manko was bei mir im Augenblick gegen das vB spricht ist, das die keinen vernünftigen SEO im Team haben, der das Forum sauber für Suchmaschinen optimiert. Doppelter Content, Archivmüll und indexieren von Profilen, keine H1 Tags an der richtigen Stelle, Metatags etc. sind einfach nicht mehr zeitgemäss! (sowas muss man heute manuell einbauen - aber wieso nicht)
Schon mal was von robots.txt, htaccess und mod_rewrite gehört?
Ansonsten kann ich nur schreiben, dass das vBulletin3 die derzeit wohl einzige Forensoftware ist, die von Haus aus halbwegs brauchbar für SuMas optimiert bzw. ausgelegt ist.

PS: ein echter SEO verlässt sich ohnehin niemals auf mitgelieferte/erhältliche Standards ...

mfg

__________________
Christian
Forum rund um das Thema Fußball: Fanlager.de
Forum rund um das Thema Fantasy: Fantasy-Foren.de
Forum rund um das Thema Alternative Musik: Alternative-Musik-Forum.de
  #11  
Alt 11.05.2005, 12:43
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.282
Sehr schöne Ideen. Man sieht, das es immer mehr Innovationen, die man eigentlich nur von klassichen Softwareanwendungen kennt, auch in Forensoftware integriert werden.
Nase: Für das wBB 3.0 haben wir auch noch zahlreiche Ideen .

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #12  
Alt 11.05.2005, 13:12
Benutzerbild von Luki
Administrator
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 416
Zitat:
Zitat von Silmarillion
Schon mal was von robots.txt, htaccess und mod_rewrite gehört?
[...] PS: ein echter SEO verlässt sich ohnehin niemals auf mitgelieferte/erhältliche Standards ...

mfg
gehört und stimmt - trotzdem ist aus dem vB bisher erst 40% raus geholt!

@Reimer
falls Du den schon manuell drin hast:
http://www.estivo.de/stuff/easy-edit-topic.jpg

würde ich mich über ein Schnipsel Code freuen

  #13  
Alt 11.05.2005, 13:24
Benutzerbild von Daniel Richter
TVBlogger
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 2.099
Sehr klasse Sachen bei! Na, da bin ich ja mal gespannt, was da noch so kommt!

  #14  
Alt 11.05.2005, 13:37
Benutzerbild von TRS
TRS TRS ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 989
Zitat:
Zitat von Luki
trotzdem ist aus dem vB bisher erst 40% raus geholt!
Da stimme ich dir zu und meiner Meinung nach liegt der Anteil noch niedriger. Ein Blick auf meine Statistiken mit Vergleich zwischen Blog/Wiki und Foren läßt einen erschaudern.

Zitat:
Zitat von Luki
falls Du den schon manuell drin hast:
http://www.estivo.de/stuff/easy-edit-topic.jpg

würde ich mich über ein Schnipsel Code freuen
Mit solchen Features kann ich leider nicht dienen. Bei mir sind Kleinigkeiten, wie der Anzeige während der Nutzerregistrierung, ob ein Benutzername bereits registriert ist. Aber mit solchen Funktionen kann ich leider nicht dienen, zumal meine Javascript DOM Kenntnisse mehr als beschränkt sind.

  #15  
Alt 11.05.2005, 13:41
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.605
Lukas: Genau das habe ich hier zuhause rumliegen.

Man sollte aber bedenken, dass die Inline-Moderation mithilfe von AJAX nicht was neues und bahnbrechendes ist.. Schaut euch mal die Videos an die das Team von InvisionPower zur kommenden Version des IPB veröffentlicht hat (der Link ging gestern im Chat rum).

Mich freut das es weitergeht ich sehe aber die Gefahren darin, dass das vB zunehmend komplizierter wird da Jelsoft wohl niemanden im Team hat der sich darum kümmert. Es wird immer mehr eingebaut und eingebaut und eingebaut..

  #16  
Alt 11.05.2005, 14:13
Gast
Gast
 
Beiträge: n/a
AJAX ist wirklich hammer. Aber ich habe keine einzige Funktion entdeckt, die für den user sichtbar ist, oder?

  #17  
Alt 11.05.2005, 14:20
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.605
Noch hast du keine entdeckt

Ich denk aber, dass da noch einiges kommen wird. Laut den Entwicklern wird deren Implementierung von AJAX so einfach sein, dass man es vielseitig anwenden kann

  #18  
Alt 11.05.2005, 14:30
Benutzerbild von TRS
TRS TRS ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 989
Ich habe Kier jedenfalls in einer PN angeboten, dass der XHTML Quelltext einmal überarbeitet wird durch mich. Bin bespannt, ob es Antwort gibt

  #19  
Alt 11.05.2005, 15:01
Dev Crew
 
Registriert seit: 08.2004
Beiträge: 36
Zitat:
Zitat von LQ
AJAX ist wirklich hammer. Aber ich habe keine einzige Funktion entdeckt, die für den user sichtbar ist, oder?
Vielleicht kann der User ja sein Profil betrachten und von dort direkt die Sachen wie Hobbys etc. ändern.

  #20  
Alt 11.05.2005, 17:15
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.605
Wäre nett aber dann würde das Benutzer-Kontrollzentrum ja keinen Sinn mehr machen

Mögliche Einsätze für AJAX:
  • Benachrichtigungen über neue Beiträge: draufklicken und es wird zur eMail oder zur Privatnachricht etc.
  • Kalendereinträge bearbeiten
  • Themenbewertung

  #21  
Alt 11.05.2005, 19:42
neues Mitglied
 
Registriert seit: 11.2004
Beiträge: 7
das klingt wirklich sehr vielversprechend bin mal gespannt,wenn das gut läuft werd ich wohl umsteigen!

  #22  
Alt 11.05.2005, 22:14
Benutzerbild von Michael Przybyla
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Beiträge: 184
Zitat:
Zitat von MrNase
Wäre nett aber dann würde das Benutzer-Kontrollzentrum ja keinen Sinn mehr machen

Mögliche Einsätze für AJAX:
  • Benachrichtigungen über neue Beiträge: draufklicken und es wird zur eMail oder zur Privatnachricht etc.
  • Kalendereinträge bearbeiten
  • Themenbewertung
Wieso nicht? Für Leute mit älteren Browsern oder für solche die Javascript deaktiviert haben, macht das sicher Sinn.

Und zur neuen Version, spitze, einfach nur spitze.
Wenn Sie jetzt das ganze nur noch Benutzerfreundlicher machen und die Templates bissle aufräumen, wird das was.

  #23  
Alt 12.05.2005, 07:00
Benutzerbild von Die.Substanz
Hart wie Butter
 
Registriert seit: 03.2005
Beiträge: 41
Ja, ich persönlich freue mich ja wahnsinnig über die Template-History.
Dann steig ich da vielleicht doch nochmal durch

  #24  
Alt 12.05.2005, 08:28
Mitglied
 
Registriert seit: 03.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 104
******** ich Krich den Mund nicht mehr zu
Das ist ja sowas von abgedroschen, besser gehts nimmer.
Ich sachs ja, vBulletin ist nicht nur das Beste Forum, Nein es ist das Forum der Zukunft!!!

PHPBB und Konsorten sind doch nur Heiße luft in der Windel!


Allein die Tatsache das man Hacks einbinden kann Ohne an den Dokumenten rumfummeln zu müssen, währe für mich ein Segen, Bedenkt man aber was ich alles machen müsste um meine Hacks diebezüglich umzugestalten, stellt sich mir die Frage in wie weit sich dies Realisieren ließe


Gruß Andy

__________________
Andy C.
Softwareentwickler & Programmierer

Linktausch und kostenlose Backlinks linkspring.de
  #25  
Alt 12.05.2005, 08:36
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.282
Naja, bleibt mal auf dem Boden. Es sind wirklich gute Ideen dabei, wofür man den Herren von Jelsofts den Hut ziehen muss. Einige Dinge sind aber gar nicht einmal so neu und fanden sich bereits in Softwares der Mitbewerber (auch bei uns), oder sind zumindest geplant bzw. schon angekündigt. Die API haben wir bereits für das wBB 3 angekündigt - vor Wochen.

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
vBulletin und die CSS Herausforderung Jan Stöver Forensoftware 19 08.09.2006 14:31
Das vBulletin 3 Daniel Richter Erfahrungsberichte 12 23.10.2005 17:14
Habe vBulletin Voll Lizenz günstig abzugeben! Luki Marktplatz: Projekt, Domain- & Jobbörse 5 01.10.2004 11:02
vBulletin 3 RC 4 Frederic Schneider Forensoftware 19 20.02.2004 18:24
Probleme mit dem vBulletin 2.3.X Frederic Schneider Forensoftware 12 12.08.2003 22:41






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24