Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 16.07.2005, 05:45
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183

vBulletin und die CSS Herausforderung


Ohne nun alt und weise klingen zu wollen, kann ich mich noch sehr gut erinnern. Es war vor gar nicht allzu langer Zeit, da machten sich zwei tapfere Boardunityritaner auf, um den Tabellen des vBulletin Layouts den Gar aus zu machen. Die Herren der Burg vBulletin schenkten diesen beiden allerdings wenig Gehör. (1; 2; 3; 4)

Nun, wo einige Zeit ins Land gegangen ist, schallt es plötzlich von den hohen Türmen:

Challenge to make a Table-less Style

Zitat:
Zitat von Kier
To all those who claim the vBulletin templates' use of <table> tags is unnecessary, a challenge.

Create a style without using tables that replicates exactly the default layout of forumhome, forumdisplay, newthread and showthread.

The following requirements apply:

  • The style must be capable of switching from liquid mode (100% width, 90% width etc.) to fixed mode (800px wide etc.) using a single stylevar.
  • The style must allow the main content to be placed centrally on the page - if you choose a width of 800px I want to see an equal amount of space on the left and right of the content - I don't want to see all the content stuffed up against the left margin.
  • The fonts, colours and backgrounds (etc.) for the style must be editable via the vBulletin style manager.
  • The style must not break if certain elements are disabled (such as quick reply for example)
  • The style must render identically in all major browsers (IE6, Firefox 1.0, Opera 7.x, Safari 2.x, Konqueror)
  • You may use a <table> for the list of posts on forumdisplay.
  • The pages must validate to XHTML 1.0 Transitional.
Achieve that then get back to me.
Ein erster Teilentwurf wurde bereits veröffentlicht: http://ragingpenguin.com/challenge.html
__________________
Jan Stöver
  #2  
Alt 16.07.2005, 08:11
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.605
... ich glaube dazu äusser ich mich erstmal garnicht.

Nur soviel: der Teilentwurf ist Mist. Es geht nicht darum <table /> zu eliminieren.. Es geht darum den Quellcode sinnvoller zu machen. <table /> hat wohl ihren Sinn und den hat Kier anscheinend nicht verstanden. Schade zu sehen

  #3  
Alt 16.07.2005, 11:11
Benutzerbild von th
th th ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.2003
Beiträge: 190
Ich kann mich da Nase nur anschließen! Die Mitgliederliste und die Forenübersicht zum Bleistift gehören in einer Tabelle und sollen dort auch bleiben. Es ist Inhalt, der in einer tabellarischen Ansicht Sinn macht. Es geht nicht darum, krampfhaft zu versuchen, alle Tabellen mit zig <div /> zu ersetzen.

  #4  
Alt 16.07.2005, 11:45
Benutzerbild von exe
exe exe ist offline
titellos
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: München
Beiträge: 866
Der Teilentwurf ist ja mal lächerlich. Anstatt <table>, <tr> und <td> einfach <div> einzusetzen und diese via CSS als die entsprechenden Tabellenelemente zu definieren - das ist doch die totale Verarsche.

Überhaupt sind die Anforderungen fehlgeleitet. Eine Themenauflistung ist tabellarischer Inhalt und sollte als solcher auch mit Tabellen realisiert werden (was sogar erlaubt wäre). Die Forenauflistung ist in Bulletin Boards auch sehr tabellarisch, also sind dort Tabellen ebenfalls angebracht. Sowas wie Posts, "Direkt antworten"-Boxen kann man dann sinnvoll ohne Tabellen realisieren. Nicht die Tabellenlosigkeit sollte im Vordergrund stehen sondern sinnvolles XHTML das mit CSS formatiert wird.

__________________
Johannes Klose
Calitrix Wiki - Wiki auf Basis von PHP und MySQL
  #5  
Alt 16.07.2005, 12:50
Benutzerbild von Fabchan
früher Dracaelius
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Seesen
Beiträge: 354
vBulletin würde ich inzwischen fast schon als Old-School bezeichnen, mit der klassischen alten Web-Philosophie: "Na und, wie du siehst, funktioniert es!".

Wie mir scheint, hat dieser RagingPenguin nicht die geringste Ahnung davon, wie man XHTML korrekt benutzt. So Sachen wie "display: table-cell;" sind AFAIK auch dafür gedacht, wenn man XML-Dokumente (nicht XHTML) mit Stylesheets versieht, weil man dort kein <table> zur Verfügung hat.

vBulletin funktioniert zwar großartig, aber je besser ich es kennenlerne, desto schlechter finde ich es. Das Template-System wirkt auf mich nicht allzu flexibel, das Plugin-System ist mangelhaft umgesetzt, den XHTML-Code kann man jetzt und mit etwas Pech auch nach der "Challenge" weiterhin total vergessen, auf PHP und JavaScript-Ebene wird in den 3.0.x-Versionen kaum auf OOP gesetzt und der WYSIWYG-Editor ist ein einziges Durcheinander. Also wenn man nicht allzu viel am vBulletin ändern will, dann ist es sicher ne tolle Software mit tollen Features, aber manchmal frage ich mich echt, ob es zurecht als der Mercedes unter den BBs bezeichnet wird....

__________________
Fabian Michael
"Ein Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag."
- Charlie Chaplin

Wiki
  #6  
Alt 16.07.2005, 14:21
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.282
Ich schliesse mit Fabchan und den restlichen hier an. Jelsoft wird für mich auch langsam zu einem Unternehmen, was ein Massenprodukt auf der Basis von "Hauptsache es funktioniert" entwickelt. vBulletin 3 kann viel, hat gute Ideen, aber 3.5 wird für mich schon zum Massenprodukt.

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #7  
Alt 16.07.2005, 15:56
Mitglied
 
Registriert seit: 05.2005
Beiträge: 53
Das da ist nur ein Entwurf von einem Mitglied im vbulletin.com Forum und nicht der Anfang vom neuen Design
Der Übeltäter war nicht Jelsoft sondern " RagingPenguin".

  #8  
Alt 16.07.2005, 16:07
Benutzerbild von ddhb
iBB 1.1 Coder
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Ottensheim
Beiträge: 66
Trotzdem hätte das vB Team schon von Anfang an auf einige Tabellen verzichten können und stattdessen <div>s nehmen können.

__________________
Bernhard Hofer
innovate Bulletin Board
  #9  
Alt 21.07.2005, 02:26
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183
Mittlerweile gibt es für die CSS-Herausforderung ein eigenes kleines Forum:
Zitat:
Zitat von Wayne Luke
I have set up a forum at www.vbulletin-css.com (72.21.62.86). People interested in participating in the challenge can register there and will be given appropriate access to the control panel.

We will need to set some guidelines there on how modifications will be handled and the scope of the project itself.

Quelle

__________________
Jan Stöver
  #10  
Alt 21.07.2005, 07:34
MrS MrS ist offline
genau der!
 
Registriert seit: 07.2005
Beiträge: 5
IMHO wird die Problematik ein wenig missverstanden:
Es geht nicht darum <table>-Elemente bis in die hintersten Ecken auszumerzen, und sie krampfhaftest durch <div>-Elemente zu ersetzen...

WAS zählen muss, ist semantisch einwandfreies Mark-Up, das tabellarische Daten (und die Forenübersicht gehört da auch dazu) in Tabellen, den Rest in den dafür vorgesehen Bereichen enthält.

Natürlich ist der oben angezeigte Weg der eindeutig falsche...

GreetZ MrS

  #11  
Alt 06.09.2006, 10:02
Benutzerbild von TRS
TRS TRS ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 989
Im übrigen scheint es so als ob dieses Projekt eingeschlafen ist. Da gibt es wohl nur die Möglichkeit selber aktiv zu werden und so habe ungefähr 20% des Quelltextes bereits umgeschrieben. Das Ergebnis ist bereits mehr als ansprechend.

  #12  
Alt 06.09.2006, 10:38
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183
Ich habe mir auch schon so oft überlegt, ob ich selbst Hand anlege. Wenn da dann nicht die doch recht häufigen Updates wären.

Im Augenblick arbeitet unter anderem auch das Team von vBSEO an einem xhtml/css Style in dem auch die SEO Optimierung nicht zu kurz kommt. Das geht auch recht gut voran. Solang xhtml/css aber nicht zum Standard wird beim vB sehe ich sowas halt immer sehr skeptisch.

__________________
Jan Stöver
  #13  
Alt 06.09.2006, 11:25
Benutzerbild von Scotty
Supergockel
 
Registriert seit: 12.2001
Ort: 16816 Neuruppin
Beiträge: 700
Zitat:
Zitat von Jannefant Beitrag anzeigen
Ich habe mir auch schon so oft überlegt, ob ich selbst Hand anlege. Wenn da dann nicht die doch recht häufigen Updates wären.
Das habe ich beim phpBB in angriff genommen gehabt, jedenfalls ein wenig. Die Verschwendung von Tabellen war mir hier auch immer ein graus, vor allem der wilde mix von HTML4.01 und XHTML.

Beim phpBB3 soll das dann ja im neuen Standardstyle gleich so umgesetzt werden, ich bin gespannt.

__________________
Enrico Hahn
Scotty's .NET Projekte: StarTrek Infos X10b, e-hahn Updater 3.20, Easy Desktop Note 1.10
  #14  
Alt 06.09.2006, 12:47
Benutzerbild von Acyd Burn
phpBB Lead Developer
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Oldenburg
Beiträge: 106
Ja, der neue Style wird XHTML 1.0 Strict. Tabellen werden dort benutzt wo es sinnvoll ist (memberlist z.B.).

__________________
Meik Sievertsen
phpBB Development Team Leader
phpBB3 Development | phpBB / Projekte: mobilfunk-guenstiger | stromtarife vergleichen/wechseln
  #15  
Alt 06.09.2006, 19:31
Benutzerbild von TRS
TRS TRS ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 989
Zitat:
Zitat von Jannefant Beitrag anzeigen
Ich habe mir auch schon so oft überlegt, ob ich selbst Hand anlege. Wenn da dann nicht die doch recht häufigen Updates wären.
In der Tat ist das Update des vB umfangreicher, wenn ein komplett eigenen Style verwendet wird. Ich habe jedoch einen Blick auf die einzelnen Updates zuvor geworfen und in der Regel sind es relativ wenige Veränderungen, die zwingend umgesetzt werden müssen. Dafür muss man auch den einen oder anderen Kompromis eingehen, wo der HTML Quelltext im PHP Quelltext eingebunden ist und es nahezu unmöglich ist dies anzupassen, wenn man das Update problemlos überstehen will.

  #16  
Alt 06.09.2006, 20:10
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.605
Ich bin auch damit angefangen und habe ein paar Teile schon ziemlich entschlacken können.

  #17  
Alt 06.09.2006, 22:23
Benutzerbild von TRS
TRS TRS ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 989
Zitat:
Zitat von MrNase Beitrag anzeigen
Ich bin auch damit angefangen und habe ein paar Teile schon ziemlich entschlacken können.
Das Entfernen ist dabei die schönste Arbeit, denn da sieht man wirklich wie die Entwickler des vBulletin der Zeit hinterher sind. Schade eigentlich...

  #18  
Alt 07.09.2006, 13:06
Benutzerbild von Lima
TheRoot™
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 121
Ich verweise hier noch mal auf mein kleines Projekt: vBulletin semantisch korrekt und tabellenlos

Es es ist schon relativ weit fortgeschritten. Nur leider hat sich noch niemand gemeldet der mir helfen würde ...

  #19  
Alt 07.09.2006, 15:35
Benutzerbild von TRS
TRS TRS ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 989
Sofern von Interessen, kann ich dir in ein paar Wochen meine Version präsentieren. Im Moment muss ich zuerst meinen Focus auf einige andere Themen legen, aber dann kannst du gerne Teile übernehmen.

  #20  
Alt 08.09.2006, 13:31
Benutzerbild von Lima
TheRoot™
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 121
Gerne. Es hilft mir bestimmt weiter.

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das vBulletin 3 Daniel Richter Erfahrungsberichte 12 23.10.2005 16:14
Habe vBulletin Voll Lizenz günstig abzugeben! Luki Marktplatz: Projekt, Domain- & Jobbörse 5 01.10.2004 10:02
Probleme mit dem vBulletin 2.3.X Frederic Schneider Forensoftware 12 12.08.2003 21:41






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24