Zur Boardunity Forenstartseite

Zurück   Boardunity Ratgeber Forum » Sonstiges » Boardunity-Talk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #26  
Alt 26.07.2005, 23:24
Benutzerbild von exe
exe exe ist offline
titellos
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: München
Beiträge: 867
Andersrum gefragt: was versprichst du dir von einem mehrspaltigen Layout? Auf einem Bildschirm wird der Text dadurch nicht unbedingt lesbarer (eher im Gegenteil), es entsteht mehr Aufwand um durch den Text zu scrollen (mit dem Mausrad nebenher zu scrollen ist wesentlich weniger irritierend als wenn man auf der Seite mehrmals nach oben springen muss). Wo liegen die Vorteile? Gibts überhaupt welche?

__________________
Johannes Klose
Calitrix Wiki - Wiki auf Basis von PHP und MySQL
  #27  
Alt 27.07.2005, 00:34
Benutzerbild von codethief
Visionär
 
Registriert seit: 09.2003
Beiträge: 749
Meiner Meinung nach ist es übersichtlicher und "freundlicher", zudem passt es zu einem Onlinemagazin besser.

  #28  
Alt 27.07.2005, 08:11
Benutzerbild von TRS
TRS TRS ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 990
Zitat:
Zitat von codethief
Meiner Meinung nach ist es übersichtlicher und "freundlicher", zudem passt es zu einem Onlinemagazin besser.
Ein oben-nach-unten Text ist folglich unübersichtlich und unfreundlich, aber kannst du dies vielleicht noch begründen? Im Moment sehe weder das erste noch das zweite Argument ein.

Das Argument des Onlinemagazins wäre anwendbar, aber ist meiner Meinung nach eher eine Frage des Geschmacks und nicht der Nutzerfreundlichkeit. In Zeitungen und Magazinen hat sich das Kolumnendesign auf Grund der Größe des Papiers durchgesetzt. Die Vorstellung, dass ein Artikel in der FAZ u.Ä.über die komplette Breite des Papiers ohne Unterbrechnung führt ist erschreckend.

Ein Bildschirm ist aber in seiner Darstellung beschränkt und besitzt nicht das Format einer Zeitpunkt. Wenn der Text eine entsprechende Länge besitzt, wird entweder am unteren oder am rechten Bildschirmrand Teile des Textes verdeckt. Für den Leser ist es da wesentlich einfacher den Weg von oben nach unten zu nehmen ohne irgendwohin springen zu müssen.

  #29  
Alt 27.07.2005, 16:17
Benutzerbild von Daniel Richter
TVBlogger
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 2.105
Zitat:
Zitat von Reimer
Ein oben-nach-unten Text ist folglich unübersichtlich und unfreundlich [...]
Das hat er ja nicht gesagt. Codethief hat lediglich gesagt, dass seiner Meinung nach ein Spalten Design freundlicher und übersichtlicher als ein "normales" Design ist. Das heisst ja nicht, dass ein oben-nach-unten Design nicht auch freundlich und übersichtlich ist.
Seiner Meinung nach nun mal nicht so sehr, wie ein Spalten Design. Was gibt es denn da zu begründen?

__________________
Daniel Richter
Immer ein Besuch wert: TVBlogger.de - Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Fernsehens
  #30  
Alt 27.07.2005, 18:15
Benutzerbild von TRS
TRS TRS ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 990
Zitat:
Zitat von Daniel Richter
Das hat er ja nicht gesagt. Codethief hat lediglich gesagt, dass seiner Meinung nach ein Spalten Design freundlicher und übersichtlicher als ein "normales" Design ist. Das heisst ja nicht, dass ein oben-nach-unten Design nicht auch freundlich und übersichtlich ist.
Laut dir wäre ein einspaltiges Layout folglich nicht unfreundlicher als ein mehrspaltiges Layout? In der Tat hatte ich meine Aussage im zitierten Text nicht um die Worte ergänzt, dass ich einspaltiges und mehrspaltiges Layout miteinander vergleiche, da sich der komplette Thread um dieses Thema dreht.

Zitat:
Zitat von Daniel Richter
Seiner Meinung nach nun mal nicht so sehr, wie ein Spalten Design. Was gibt es denn da zu begründen?
Meiner Meinung nach war Hitler ein guter Mann*.

Na, klingelt es jetzt warum man seine eigene Meinung untermauern sollte?

* Diese Aussage entspricht nicht meiner Meinung und dient ausschließlich als Beispiel.

  #31  
Alt 27.07.2005, 18:37
Benutzerbild von codethief
Visionär
 
Registriert seit: 09.2003
Beiträge: 749
Das Zweispaltendesign finde ich btw auch nur bei Onlinemagazinen (und Zeitungen sowieso) passend. Ich beurteile in diesem Zusammenhang ganz nach meinem Geschmack. Meiner Meinung nach ist es halt übersichtlicher und freundlicher - zu erklären gibt es da nix.

  #32  
Alt 28.07.2005, 11:53
Benutzerbild von Daniel Richter
TVBlogger
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 2.105
Zitat:
Zitat von Reimer
Laut dir wäre ein einspaltiges Layout folglich nicht unfreundlicher als ein mehrspaltiges Layout?
Jemand der dieses Thema und meine Beiträge verfolgt hat kommt zu dem Ergebnis, dass ich ein Mehrspaltendesign nicht übersichtlicher finde, als ein normales Design. Ich habe lediglich das wiederholt, was codethief gesagt hat. Das hätte aus dem Beitrag aber auch klar werden können.

Ich hatte ja bereits mehrmals gesagt, dass ich so mehrere Spalten bei genauerem Betrachten zu wuchtig finde. Der Text erschlägt den Benutzer.

__________________
Daniel Richter
Immer ein Besuch wert: TVBlogger.de - Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Fernsehens
  #33  
Alt 28.07.2005, 12:22
Benutzerbild von TRS
TRS TRS ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 990
Zitat:
Zitat von Daniel Richter
Jemand der dieses Thema und meine Beiträge verfolgt hat kommt zu dem Ergebnis, dass ich ein Mehrspaltendesign nicht übersichtlicher finde, als ein normales Design. Ich habe lediglich das wiederholt, was codethief gesagt hat. Das hätte aus dem Beitrag aber auch klar werden können.

Ich hatte ja bereits mehrmals gesagt, dass ich so mehrere Spalten bei genauerem Betrachten zu wuchtig finde. Der Text erschlägt den Benutzer.
Aus diesem Grund habe ich ja auch deine Ausage bezüglich codethiefs Beitrag zitiert und nicht einen deiner anderen Beiträge.

  #34  
Alt 30.07.2005, 13:29
Stoiker
 
Registriert seit: 02.2004
Beiträge: 34
Es kommt ganz auf die Leserschaft an. "Typische" Webkonsumenten finden es vielleicht nicht so toll, aber je nach Zielgruppe wird es sicherlich auch positiv aufgenommen.


Interessant finde ich was die Int. Herald Tribune schon seit längerem macht:
Beispiel:
http://www.iht.com/articles/2005/07/29/news/profile.php

Nicht nur mehrspaltig, sondern auch umblättern ohne Ladezeiten und mit großen Klickflächen zum umblättern (jeweils die äußere der drei spalten).

Beim ersten mal fand ichs komisch, aber man gewöhnt sich sehr schnell dran.

  #35  
Alt 30.07.2005, 17:32
Benutzerbild von Daniel Richter
TVBlogger
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 2.105
Und wie funktioniert das ganze? Ist doch bestimmt Java Script, oder CGI, oder?
Also die Idee finde ich auch wirklich gut. Sieht echt klasse aus und sollte man mal weiter verfolgen.

__________________
Daniel Richter
Immer ein Besuch wert: TVBlogger.de - Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Fernsehens
  #36  
Alt 30.07.2005, 20:31
Benutzerbild von Björn
Boardunity Team
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Rhode
Beiträge: 1.150
hab mal kurz in quellcode geschaut.. sieht mir nach simples javascript aus..
der text ist komplett geladen, wird aber "versteckt"

mfg

__________________
Björn C. Klein
Welt-Held!
PunkRockNews.de
  #37  
Alt 30.07.2005, 21:09
Benutzerbild von Daniel Richter
TVBlogger
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 2.105
Bei solchen Sachen ists auch immer die Frage, wie der gemütliche Online Nutzer damit klar kommt. Viele sind es doch gewöhnt den Text auf ihrem Bildschirm von oben nach unten zu lesen. Da könnte es doch zu einiger Verwirrung kommen bei Usern, die nur mal kurz vorbei schauen.

__________________
Daniel Richter
Immer ein Besuch wert: TVBlogger.de - Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Fernsehens
  #38  
Alt 30.07.2005, 22:26
Benutzerbild von Fabchan
früher Dracaelius
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Seesen
Beiträge: 354
Ich finde es bei dieser Internetseite besonders toll, dass sich das Textfeld der größe des Browserfensters anpasst, damit fällt auch das lästige Scrollen weg. Mir gefällt die Lösung durchweg, abgesehen davon, dass die Seitenzahl nicht direkt beim Text, sondern in der linken Navigationssleiste gezeigt wird, aber das ist Geschmackssache.

__________________
Fabian Michael
"Ein Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag."
- Charlie Chaplin

Wiki
  #39  
Alt 01.08.2005, 17:21
Mitglied
 
Registriert seit: 07.2002
Beiträge: 322
Kürzlich sind zu diesem Thema zwei Studien erschienen, die ich in meinem Blog zusammengefasst habe.

  #40  
Alt 21.08.2005, 01:19
Mitglied
 
Registriert seit: 08.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 30
Ich denke ein- oder mehrspalten Aufteilung ist wirklich eine Einzelentscheidung die von vielen Faktoren abhängig sind.

Man darf nicht vergessen, das gerade mehrspaltige Darstellungen, sollen sie gut funktionieren, meiner Erfahrung nach wesentlich aufwendiger sind als die einspaltige Variante und selbst diese ist nicht "einfach".

Das Bsp. vom iht finde ich gut gelungen und auch sehr passend. Nur wenn in dem Text jetzt noch eine grössere Grafik rein soll, wirds schwierig. Also auch keine "Standard"lösung (davon abgesehen, das ich wenig davon halte per Java Funktion Texte zur Verfügung zu stellen).

Ich habe beides ausprobiert und bin im Normalfall mit dem einspaltigen System besser gelaufen, da der Aufwand geringer ist.

Aber auch an denen kann (und muss) man feilen. Denn die Breite des Textes, Schriftgrösse (ich tendiere mittlerweile wieder zu groesseren Schriftgroessen... vorallem bei längeren Texten), saubere Absätze, Einfügen von Grafiken o.ä., sowie für mich gerade bei kleineren Spalten sehr wichtig, das "justify", sind alles Elemente die dem Lesespass förderlich sind und halt berücksichtigt werden. Und hierbei gibt mir ein einspaltiges System einfach mehr Freiheit als eine mehrspaltige Darstellung.

Coki

  #41  
Alt 14.09.2005, 00:47
Benutzerbild von Philipp Gérard
Zeitdenken
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Wien
Beiträge: 828
Ich finde dieses Thema hochinteressant und danke für alle Links zu Tricks, wie man Spalten erzwingen kann. Dennoch zweifle ich, ob ich von dieser Möglichkeit Gebrauch machen werde - zu theoretisch, online zu wenig erprobt ist es für mich noch. Krawall ist bezüglich Usability und Benutzerfreundlichkeit nicht gerade ein Vorzeigeprojekt für mich und der IHT hat online zwar eine moderne Seite, besonders leserlich finde ich die Texte dennoch nicht. Naja, ich drucke lange Texte sowieso immer aus, ich bin nicht relevant für die Statistik ;-)

__________________
Philipp Gérard
Gewöhnliche Menschen denken nur daran, wie sie ihre Zeit verbringen. Ein intelligenter Mensch versucht sie zu nützen. - Arthur Schopenhauer
  #42  
Alt 19.02.2006, 23:52
neues Mitglied
 
Registriert seit: 02.2006
Beiträge: 3
Danke für die Links ! Wir benutzen selber ein 3-Spalten Deisgn, da das unserer Meinung den redaktionellen Charkter bessert unterstreicht.

3 Probleme:
-Viele der gezeigten Lösungen setzen auf JS, was für uns nicht in Frage kommt.
-Bei verschiedenen Schriftgrößen ist das Layouten schwierig.
-Wenn die Bilder an einer bestimmten Stelle im Text erscheinen sollen, wird es haarig. Wenn dann noch die Bilder unregelmäßig sind, also eine Spalte mit zwei Bildern, eine ganz ohne wird es je nach Schriftgröße richtig häßlich.

Lösungsansätze:
-Bilder fest positionieren, nicht relativ zum Text. Wenn ich den Link weiter vorne richtig interpretiere, geht das.
-Spaltenlänge fixieren -> Sehe ich das richtig das das nicht funktioniert ? Bei Bildern unten ist das immer einer fieselarbeit das es wenigstens bei den Standartschriften halbwegs gut aussieht.
-Idealerweise würde man die Auflösung auslesen und die Spaltenlänge anpassen, leider ist mir nicht bekannt wie man ohne JS die Resolution ausliest - oder geht das ?

Wundert mich das es noch keiner erwähnt hat: Wir denken über einen 16:9 Button nach. Es benutzen ja immer mehr Leute einen Laptop, da würde dann aus einem 2-Seiten Artikel ein 1-Seiten Artikel

  #43  
Alt 08.03.2006, 03:55
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183
Mir gefällt die Lösung eigentlich ganz gut. Auch wenn es natürlich gewöhnungsbedürftig ist. Beispiel: http://www.dailyshoes.de/schuhspanner.html

__________________
Jan Stöver
  #44  
Alt 13.03.2006, 03:36
neues Mitglied
 
Registriert seit: 02.2006
Beiträge: 3
..das ist meine Seite Bei Standart Schriftgrößen geht es ganz gut, aber eine feste Spaltenlänge passend zur Bildschirmauflösung mit wahlweise relativer/absoluter Bildposition- das wäre es halt.

  #45  
Alt 26.04.2006, 06:37
Michael Finger
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Holle
Beiträge: 84
Hi John,
sowas geht nur über Javascript, mit CSS 1 und 2 ist das nicht zu lösen, auch wenn ichsagen muß das mir deine Idee am besten gefällt.

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grimme Online Award Kandidaten stehen fest Jan Stöver Boardunity-Talk 0 25.05.2005 19:31
online IRC-Ding? MrNase Boardunity-Talk 2 24.01.2005 15:59
MSN Search Beta ist online Jan Stöver Boardunity-Talk 14 12.11.2004 16:39
Skript für Online Magazin? Daniel Richter Blog, CMS, Wiki und Sonstige 6 29.02.2004 20:39
Rekord/User Online Weed Forensoftware 9 25.12.2003 18:47






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24