Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 27.08.2006, 16:54
FN'ler ;-)
 
Registriert seit: 05.2004
Beiträge: 65

alles mittig hier?


standartmäßig sind zumindest bei mir alle editoren auf mittig eingestellt, muss also erst alles manuell auf links stellen, is bei schnellantworten genauso, wie im neuen thread erstellen oder antworten.

in der darstellung danach passt die ausrichtung, nervt aber trotzdem. *g*


__________________
Rene Welz
www.forennews.de
  #2  
Alt 27.08.2006, 16:56
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.323
Du musst nichts auf Links drehen ähhh stellen. Der Beitrag ist später ganz normal links ausgerichtet. Der Fehler taucht nur im IE auf. Habe mir bisher nicht die Mühe gemacht den Fehler zu suchen, da andere sich nicht die Mühe machen den Browser zu wechseln.

__________________
Jan Stöver
  #3  
Alt 27.08.2006, 17:05
Benutzerbild von Björn
Boardunity Team
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Rhode
Beiträge: 1.197
Nutz Opera, da wird dieser schwachsinnige WYSIWYG Editor gar nicht erst geladen :P

__________________
Björn C. Klein
Welt-Held!
PunkRockNews.de
  #4  
Alt 27.08.2006, 17:55
FN'ler ;-)
 
Registriert seit: 05.2004
Beiträge: 65
ForenNews.de - Firefox nervt ....

Btw. is ja nicht das einzige vb3, das ich besuche, aber nur ihr habt das hier. *g*

__________________
Rene Welz
www.forennews.de
  #5  
Alt 27.08.2006, 18:57
Benutzerbild von codethief
Visionär
 
Registriert seit: 09.2003
Beiträge: 803
Ich poste das jetzt einfach mal hier, weil ich ForenNews.de nicht registriert bin und somit keine Kommentare verfassen kann.

@René: Firefox mag kein Heilmittel für alles sein, dennoch ist er recht gut (besser als der IE auf jeden Fall). Ich als Webdesigner hab auf jeden Fall keine Lust meine Website für IE User anzupassen (= jede Menge Hacks und Workarounds einzubauen), die sich zu schön sind einen objektiv besseren Browser zu benutzen. Wie gesagt, Firefox ist nicht fehlerfrei, aber eine Website mit einem entsprechenden Hinweis für IE User auszustatten - und sei er noch so unfreundlich - ist, denke ich, völlig ich in Ordnung.
Ich habe jedenfalls keine Lust auf Beschwerden von IE'lern, die mir sagen wollen, dass das und jenes nicht funktioniert. Mit einem solchen Hinweis möchte ich unwissenden IE-Usern die Welt zu einem schöneren Surferlebnis ermöglichen.
Wer den Fx nutzen will, nutzt ihn, wer nicht, der halt nicht. Gibt ja auch genügend Alternativen.

  #6  
Alt 27.08.2006, 18:58
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.628
Off-Topic:

Hier gehts weiter, ist ja schliesslich die Seite die 'angesprochen' wurde.
Das neuste Zeitdenken

  #7  
Alt 27.08.2006, 19:44
FN'ler ;-)
 
Registriert seit: 05.2004
Beiträge: 65
Zitat:
Zitat von codethief Beitrag anzeigen
Ich als Webdesigner hab auf jeden Fall keine Lust meine Website für IE User anzupassen (= jede Menge Hacks und Workarounds einzubauen), die sich zu schön sind einen objektiv besseren Browser zu benutzen.
[...]
Wie gesagt, Firefox ist nicht fehlerfrei, aber eine Website mit einem entsprechenden Hinweis für IE User auszustatten - und sei er noch so unfreundlich - ist, denke ich, völlig ich in Ordnung.
codethief, ich bin durchaus nicht uninformiert über das was so ein Webworker so macht. ;-)
Allerdings denke ich da gänzlich anders drüber. Ich bin auch eigentlich mich nur darüber am ärgern, was der FF alles nicht kann. Wir leben in einem Medienzeitalter, in dem den User - so gefolgsam sich davon viele den FF runterladen - was geboten bekommen wollen. Und ich resp. Du und alle anderen Webworker, Designer oder wie man sich grad nennen mag, haben die Aufgabe Informationen unterhaltsam, schnell, informell, sicher, bunte, s/w oder wie auch immer zu vermitteln. Behindert wird man da in der regel nicht vom normalen besucher, dem ist das in wirklichkeit völlig latte, welchen Browser er nutzt - frag mal paar Unbedarfte, die sich aus irgendeinem Grund den FF runtergezogen haben, die meissten haben gar keine Kenne, von dem Grund warum der empfohlen wurde sondern sind der massenhysterie gefolg - sondern will das sehen, wozu er auf die Site oder das Board oder was auch immer gekommen ist. Und mich persönlich behindert ist nicht, was der User will, sondern was manche Browser nicht können.

Zum zweiten Teil, ich fand den Besuch von der Seite und das schnelle Verschwinden des Firefoxhinweises doch sehr aufschlussreich. So verkehrt kann ich da dann doch nicht liegen mit meinem Artikel.

Zitat:
Wer den Fx nutzen will, nutzt ihn, wer nicht, der halt nicht. Gibt ja auch genügend Alternativen.
Dem kann ich mich allerdings nur anschließen.

__________________
Rene Welz
www.forennews.de
  #8  
Alt 27.08.2006, 23:05
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.323
Um dem alltäglichen Browserkampf nicht noch Futter zu liefern habe ich mich erbarmt und den Fehler beseitigt.

@Björn: Das der wysiwyg Editor im Opera nicht geladen wird halte ich für ein Gerücht. Ich denke eher, dass du den in deinem Kontrollzentrum deaktiviert hast. Scheinst ihn ja aber eh nicht zu nutzen.

__________________
Jan Stöver
  #9  
Alt 28.08.2006, 06:04
Benutzerbild von Björn
Boardunity Team
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Rhode
Beiträge: 1.197
Öhm auf Arbeit wo ich mit dem IE rumdümpel is der aktiviert..
Nutze allerdings noch Opera 8.5

__________________
Björn C. Klein
Welt-Held!
PunkRockNews.de
  #10  
Alt 28.08.2006, 09:01
Benutzerbild von rellek
Das bin ich!
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: 192.168.0.3
Beiträge: 986
Zitat:
Zitat von Björn Beitrag anzeigen
Nutze allerdings noch Opera 8.5
Jo, der kann kein WYSIWYG. Das ging irgendwie erst ab Opera 9.

__________________
MFG, rellek
Administrator rellek[org]

...gehen Sie bitte weiter, hier gibt es nichts zu sehen
  #11  
Alt 28.08.2006, 11:07
Benutzerbild von LonelyPixel
UNB-Entwickler
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Erlangen
Beiträge: 970
Rene, nur eine kurze Anmerkung, ich bin auch nicht in deinem Forum registriert. Aber du regst dich darüber auf, dass dir Webseiten vorhalten, dein IE tauge nichts und du solltest lieber den Firefox verwenden. Okay, dass hier explizit Firefox erwähnt wird, und sonst nichts, ist nicht optimal, denn Opera ist IMO auch eine gute Alternative, stellenweise übertrifft er Firefox sicher auch. Mac-User mögen vllt auch Safari bevorzugen. Ich finde aber die Ignoranz der IE-Webdesigner viel schlimmer. Ich finde sehr oft Webseiten, nicht selten von sehr großen Unternehmen (zuletzt gestern Sony-BMG), die im Firefox einfach nur Müll oder auch gerne mal überhaupt nichts anzeigen. Im IE laufen sie dagegen einwandfrei. Da ist mir so ein Hinweis deutlich lieber als gar keine Information. Sieht man Müll und so nen Hinweis, erkennt man zumindest, dass sich der Webdesigner der Situation bewusst ist, warum auch immer er nichts dagegen tun will (oder kann). Siehst man nur Müll oder gar nichts, muss man dem Webdesigner Weltfremdheit und völlige Ignoranz unterstellen. Das selbe trifft auch auf JavaScript zu. Benötigt eine Seite JS und habe ich es aus, will ich zumindest einen Hinweis sehen, wass das hier benötigt wird, dann kann ich es einschalten. (Ist das <noscript>-Tag so kompliziert?) Sehe ich sonst einfach nichts oder funktioniert etwas ohne erkennbaren Grund (wie z.B. JS-Link) nicht, muss ich dem Webmaster wieder Unfähigkeit unterstellen… Also lieber so ein Hinweis als gar keiner. Und solange der Surfer nicht persönlich angegriffen wird…

__________________
Yves Goergen
Softwareentwicklung, Fotografie, Webhosting, UNB Components (in Arbeit)
  #12  
Alt 28.08.2006, 18:25
FN'ler ;-)
 
Registriert seit: 05.2004
Beiträge: 65
Sorry, aber nun ist da aber ein krasser Widerspruch in deinem Text:

Zitat:
Ich finde sehr oft Webseiten, nicht selten von sehr großen Unternehmen (zuletzt gestern Sony-BMG), die im Firefox einfach nur Müll oder auch gerne mal überhaupt nichts anzeigen. Im IE laufen sie dagegen einwandfrei.
Zitat:
Sieht man Müll und so nen Hinweis, erkennt man zumindest, dass sich der Webdesigner der Situation bewusst ist, warum auch immer er nichts dagegen tun will (oder kann).
Wenn man also doch mit dem IE alles sieht, so wies aussehen soll, brauchts doch keinen Firefox und keinen Hinweis auf selbigen, oder? *joking* Aber wo wir so schön dabei sind. Ich lese natürlich ständig, was der IE alles nicht kann - auf dem selfhtmlblog gibts ja grad wieder einen interessanten Artikel zum Thema - aber komischerweise seh ich diese Fehler im alltagsgebrauch nicht. Meisst ist es eher umgekehrt, wie du schon sagst, im FF siehts ******* aus und im IE passt es.

Zitat:
Das selbe trifft auch auf JavaScript zu. Benötigt eine Seite JS und habe ich es aus, will ich zumindest einen Hinweis sehen, wass das hier benötigt wird, dann kann ich es einschalten. (Ist das <noscript>-Tag so kompliziert?) Sehe ich sonst einfach nichts oder funktioniert etwas ohne erkennbaren Grund (wie z.B. JS-Link) nicht, muss ich dem Webmaster wieder Unfähigkeit unterstellen…
Hier sprichst Du ein elementares Problem im Verständnis des Userverhaltens an - bei den im Artikel angesprochenen Codern, bei W3, und allen, die sich berufen fühlen mit ihren Einschränkungen Zukunft machen zu wollen. Wie weiter oben angesprochen, wollen die Gäste eben unterhalten, informiert, aufgeklärt, beglückt oder was immer werden. Ein fehlertoleranter Browser - MS hat bekanntermaßen die Massen schon immer besser verstanden, als die Freaks (nicht abwertend gemeint) - wie der IE macht das Surfen als Konsum einfach einfacher.


__________________
Rene Welz
www.forennews.de
  #13  
Alt 28.08.2006, 19:48
Benutzerbild von LonelyPixel
UNB-Entwickler
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Erlangen
Beiträge: 970
Zitat:
Zitat von Rene Beitrag anzeigen
Sorry, aber nun ist da aber ein krasser Widerspruch in deinem Text:
Wenn man also doch mit dem IE alles sieht, so wies aussehen soll, brauchts doch keinen Firefox und keinen Hinweis auf selbigen, oder?
Ich habe natürlich nicht die Webseiten angesprochen, die im IE gar nicht oder nur unzureichend lesbar sind.

Zitat:
komischerweise seh ich diese Fehler im alltagsgebrauch nicht. Meisst ist es eher umgekehrt, wie du schon sagst, im FF siehts ******* aus und im IE passt es.
Naja, man kann halt als Webdesigner entweder die Masse ansprechen, indem man sein Design runterschraubt (oder gleich mehrfach entwirft), so dass es überall gut aussieht, was entweder zu semantischem Unsinn (und immer an die Screen-Reader denken! ), ewigem Rendering- (für den Browser) und Scripting-Aufwand (für den Autor) oder ganz simplen Seiten (ja wäre man an sowas denn interessiert) führt. Es ist natürlich möglich, sowas wie min-height umzusetzen und zu übertreffen, wenn man nur genügend JavaScript in den Brei rührt. Oder man kann sich und potentiell anderen die Arbeit einfach machen, indem man sich einen Standard aussucht (mir fällt da spontan nur das W3C ein) und nach dem richtet. Letzteres bietet die Möglichkeit, sehr strukturierte Inhalte zu erstellen, die ohne Monsterwerkzeuge (Frontpage, ColdFusion, was auch immer, ich kenn mich damit nicht gut aus) leicht wartbar sind, und moderne Browser sind i.d.R. auch in der Lage, solche Seiten erwartungsgemäß darzustellen. Ältere halt nicht.

Aber ich sehe da etwas zuversichtlich in die Zukunft, wenn Microsoft den IE7 per Windows-Update auf alle Rechner verteilt, das wird viele der aktuellen Probleme lösen. Zumindest die, die man mit dem IE hatte. Danach sind entweder die Hersteller der anderen Browser an der Reihe, verbleibende IE-Bugs nachzuahmen und ActiveX zu unterstützen (was aber kaum so ohne jede Warnung wie im IE ausgeführt wird, weshalb ich es wohl ablehne, wodurch die Webseite effektiv immer noch nicht geht) oder eben die Webdesigner, mal aus ihrem IE-Bau rauszuschauen und etwas kompatibler zu produzieren. Wie auch immer, am Ende ist immer der Webdesigner Schuld.

__________________
Yves Goergen
Softwareentwicklung, Fotografie, Webhosting, UNB Components (in Arbeit)
  #14  
Alt 28.08.2006, 21:12
Benutzerbild von codethief
Visionär
 
Registriert seit: 09.2003
Beiträge: 803
Zitat:
Zitat von LonelyPixel Beitrag anzeigen
Rene, nur eine kurze Anmerkung, ich bin auch nicht in deinem Forum registriert. Aber du regst dich darüber auf, dass dir Webseiten vorhalten, dein IE tauge nichts und du solltest lieber den Firefox verwenden. Okay, dass hier explizit Firefox erwähnt wird, und sonst nichts, ist nicht optimal, denn Opera ist IMO auch eine gute Alternative, stellenweise übertrifft er Firefox sicher auch. Mac-User mögen vllt auch Safari bevorzugen. Ich finde aber die Ignoranz der IE-Webdesigner viel schlimmer. Ich finde sehr oft Webseiten, nicht selten von sehr großen Unternehmen (zuletzt gestern Sony-BMG), die im Firefox einfach nur Müll oder auch gerne mal überhaupt nichts anzeigen. Im IE laufen sie dagegen einwandfrei. Da ist mir so ein Hinweis deutlich lieber als gar keine Information. Sieht man Müll und so nen Hinweis, erkennt man zumindest, dass sich der Webdesigner der Situation bewusst ist, warum auch immer er nichts dagegen tun will (oder kann). Siehst man nur Müll oder gar nichts, muss man dem Webdesigner Weltfremdheit und völlige Ignoranz unterstellen. Das selbe trifft auch auf JavaScript zu. Benötigt eine Seite JS und habe ich es aus, will ich zumindest einen Hinweis sehen, wass das hier benötigt wird, dann kann ich es einschalten. (Ist das <noscript>-Tag so kompliziert?) Sehe ich sonst einfach nichts oder funktioniert etwas ohne erkennbaren Grund (wie z.B. JS-Link) nicht, muss ich dem Webmaster wieder Unfähigkeit unterstellen… Also lieber so ein Hinweis als gar keiner. Und solange der Surfer nicht persönlich angegriffen wird…
Du hast meine volle Zustimmung.

  #15  
Alt 29.08.2006, 12:15
Benutzerbild von Lima
TheRoot™
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 121
Zitat:
Zitat von Rene
Umso mehr ärgert es mich, dass sich andere Webmaster aus Unfähigkeit, Unwissen oder schierer dämlicher Arroganz aufspielen und anderen Vorschriften machen wollen, denn mehr ist diese Aufforderung, so wohlformuliert sie scheint, nicht.
Wenn ich solche Sätze lese bekomme ich echt das kotzen. Warum reden die Leute nur immer
über die Dinge von dehnen sie keine Ahnung haben? Sag mir nur einen Grund warum ein
Webmaster eines kostenlosen, nicht kommerziellen Projekts seine User nicht bitte dürfte seine
Arbeit damit zu unterstützen dass sie einen modernen Browser installieren? Niemand zwingt dich
die Seite zu besuchen. Wenn du es nicht magst auf deinen IE hingewiesen zu werden dann surf
einfach zur nächsten Seite aber verfass bitte nicht so einen Schund. Wenn du trotzdem was zu
dem Thema schreiben möchtest versetz dich bitte nur einmal in die Rolle eines Webdesigners. Der
kämpft jeden Tag mit veralterten Browsern und freut sich über jeden der einen modernen benutzt.
Nur leider kann er Seiten die er für Kunden erstellt nicht solche Aufforderungen anbringen.

  #16  
Alt 29.08.2006, 16:37
Benutzerbild von Björn
Boardunity Team
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Rhode
Beiträge: 1.197
Zitat:
Zitat von rellek Beitrag anzeigen
Jo, der kann kein WYSIWYG. Das ging irgendwie erst ab Opera 9.
Hab nun Opera 9.01 und in den Optionen den WYSIWYG editor aktiviert, trotzdem gewohntes bild!

__________________
Björn C. Klein
Welt-Held!
PunkRockNews.de
  #17  
Alt 29.08.2006, 17:03
Benutzerbild von LonelyPixel
UNB-Entwickler
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Erlangen
Beiträge: 970
Hey, ich weiß was! Werfen wir HTML, CSS, JavaScript, PNG, Flash und Java mal für einen Moment weg und designen unsere Web-„Seiten“ mal mit Word, Writer, PageMaker oder einem anderen DTP-Programm und geben das Ergebnis mitsamt eingebetteter Schriftarten und druckauflösender Grafiken als PostScript oder PDF raus! So gibt es keinerlei Probleme mehr mit falschen Schriftarten und unzureichendem Layout-Verständnis der Rendermaschine und alle sind glücklich!

<duckandrun/>

__________________
Yves Goergen
Softwareentwicklung, Fotografie, Webhosting, UNB Components (in Arbeit)
  #18  
Alt 29.08.2006, 17:06
Benutzerbild von Philipp Gérard
Zeitdenken
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Wien
Beiträge: 831
Ich könnte mich jetzt darüber auslassen wie ernüchternd es ist, nach einem Jahr Arbeit an einem derartigen Projekt als einzige Rückmeldung einen solch geistvollen Kommentar wie den von Rene zu erhalten. Ich könnte mich auch mit dem Argument verteidigen, der eingeblendete Hinweis sei ein Überbleibsel aus Zeiten, in denen ich mir noch nicht mehrere Tage Zeit genommen hatte, um meine valide Seite mit diversen Hacks für den Internet Explorer kompatibel zu machen, den zu entfernen ich versäumt habe, da ich sowieso nur OmniWeb oder Safari benutze. Das träfe aber alles nicht den Kern der Sache. Mir ist Renes Meinung schlicht und ergreifend egal. Mag er noch viel über Dinge schreiben, über die er eine Meinung hat und anderen Unwissenheit, Unfähigkeit und sogar schier dämliche Arroganz vorwerfen. Vielleicht nimmt ihn ja mal jemand ernst und beschäftigt sich mit ihm. Ich habe dafür keine Zeit.

__________________
Philipp Gérard
Gewöhnliche Menschen denken nur daran, wie sie ihre Zeit verbringen. Ein intelligenter Mensch versucht sie zu nützen. - Arthur Schopenhauer
  #19  
Alt 29.08.2006, 18:28
weiss meistens was er tut
 
Registriert seit: 11.2005
Beiträge: 427
Zitat:
Zitat von Jannefant Beitrag anzeigen
@Björn: Das der wysiwyg Editor im Opera nicht geladen wird halte ich für ein Gerücht. Ich denke eher, dass du den in deinem Kontrollzentrum deaktiviert hast. Scheinst ihn ja aber eh nicht zu nutzen.
dann hättest du das erste vB wo diese Kombi funktioniert (aber keine Sorge, tut sie nicht )
seitens vB wird hier übrigends nur auf einen "Browserbug" verwiesen (doch mal ein Punkt wo wBB dem vB überlegen scheint)

Was F...Fox angeht, hatte ich bisher eher damit Probleme das Layout eben dort "wunschgemäß" zum laufen zu bekommen, daher sag ich da mal nur hoffentlich wird die 2er besser

  #20  
Alt 29.08.2006, 19:18
Benutzerbild von rellek
Das bin ich!
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: 192.168.0.3
Beiträge: 986
@ Björn
Wie es beim vBulletin gelöst ist, kann ich dir nicht sagen. Aber bei Woltlab gabs die Diskussion um diesen TinyMCE, der letztendlich auch im wBB3 drin steckt. Und dieser wird von Opera ab 9 unterstützt. Damals hieß es, dass Opera bis 8 wohl irgendwie irgendein JavaScript-Objekt nicht (korrekt) unterstützt, kann ich dir nicht genau sagen...

//e
s. hier. Hm, genaueres steht da aber auch nicht... Mein Gedächtnis war auch schonmal besser *gg*

__________________
MFG, rellek
Administrator rellek[org]

...gehen Sie bitte weiter, hier gibt es nichts zu sehen
  #21  
Alt 29.08.2006, 19:50
Benutzerbild von Björn
Boardunity Team
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Rhode
Beiträge: 1.197
Off-Topic:
@ rellek
hab die diskussion mal verlagert:
http://boardunity.de/wysiwyg-fuers-e...rum-t4296.html

__________________
Björn C. Klein
Welt-Held!
PunkRockNews.de
  #22  
Alt 30.08.2006, 07:56
FN'ler ;-)
 
Registriert seit: 05.2004
Beiträge: 65
Zitat:
Warum reden die Leute nur immer
über die Dinge von dehnen sie keine Ahnung haben? [...]

Wenn du trotzdem was zu
dem Thema schreiben möchtest versetz dich bitte nur einmal in die Rolle eines Webdesigners.
Das ist eine schöne Erweiterung der DiskussionsVerlierer-FAQ. "Wer Themen nur überfliegt, ohne Inhalte richtig zu erfassen, und trotzdem einen unsinnigen und nicht zutreffenden Kommentar abgibt, hat verloren." Rene's Law

Mein lieber Philipp, ein ganzes Jahr hast Du dafür gebraucht? Boah, hätte ich das gewusst, hatte ich bestimmt ... noch mal fester drauf gehauen. War Arroganz nur eine der Möglichkeiten, die ich in solch einem Verhalten sah, ist es mit deinem Post zur Überzeugung gereift. Ich find schon mal gut, dass Du persönlich reagierst und deine eigenen Worte zu Unsinn verblassen lässt, aber trotzdem danke dass Du Dir die Zeit - die Du nicht hast - genommen hat.

Egal ist Dir meine Meinung, aber nur wenige Stunden nach dem Besuch aus dem Hause axis war der FF Hinweis von der Seite verschwunden. Das mal zum Thema egal. Egal sind mir alle Inhalte einer Seite, die sich Hochinterlektuell gibt, aber nicht mal in der Lage ist, eigene Fehler zu gestehen.

Ach ja, und genau wie Du kann ich auch ein und denselben Text in zwei Postings werfen, ob die Ansichten davon richtiger oder falscher werden kannst Du ebenso selbst sinnieren.

__________________
Rene Welz
www.forennews.de
  #23  
Alt 30.08.2006, 10:03
Benutzerbild von Lima
TheRoot™
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 121
Zitat:
Zitat von Rene Beitrag anzeigen
Das ist eine schöne Erweiterung der DiskussionsVerlierer-FAQ. "Wer Themen nur überfliegt, ohne Inhalte richtig zu erfassen, und trotzdem einen unsinnigen und nicht zutreffenden Kommentar abgibt, hat verloren." Rene's Law
Du scheinst ja ein noch größerer Ignorant zu sein als ich anfangs dachte. Du nimmst du wohl lieber den einfachen weg und greifst mich persönlich an und versuchst mich als Idiot darzustellen. Ab jetzt schreibe ich mir auch meine eigenen Gesetzte.
Zitat:
Jeder der mich ansieht wird erschossen. Lima's Law
Jetzt übersteigt mein Ego alles was es bisher geben hat.

Auf jeden Fall erinnert mich deine Art in Zitate einfach aus dem Kontext zu reißen und seinen Schund darunter zu schreiben sehr an ein deutsches Boulevard Blatt. Kai Diekmann wäre stolz auf dich. Es ist scheint wirklich sehr schwer zu sein eine einfach Frage zu beantworten.

  #24  
Alt 30.08.2006, 10:56
Benutzerbild von Björn
Boardunity Team
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Rhode
Beiträge: 1.197
Off-Topic:
Bitte nicht ausarten lassen! Danke Björns Law

__________________
Björn C. Klein
Welt-Held!
PunkRockNews.de
  #25  
Alt 30.08.2006, 17:03
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.323
Die Eingangsfrage ist bearbeitet und gelöst. Alles weitere in diesem Thema passt hier nicht rein und wird mittlerweile schon an zwei Stellen parallel diskutiert.

Ich würde mich persönlich sehr darüber freuen, wenn man in diesem Thema auf administrative Werkzeuge verzichten kann. Die hatten wir bisher hier nur sehr selten nötig und dabei möchte ich es belassen.

Vielen Dank im Voraus an alle, die uns bei diesem Vorhaben unterstützen können! Auch wenn es dadurch passiert, dass man einfach mal etwas zurück steckt oder gar komplett auf weitere Beiträge in diesem Thema verzichtet.

__________________
Jan Stöver
Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alles Gute Matthias! MrNase Boardunity-Talk 29 11.08.2007 20:52
geständnis.net (alles von der Seele schreiben) geständnis.net Projektvorstellung und Bewertung 7 27.11.2005 11:47
Alles hängt vom Wetter ab... MrNase Boardunity-Talk 34 30.05.2005 21:25
Ich muss hier weg ... Daniel Richter Boardunity-Talk 25 02.11.2004 09:46
Was sollte ein gutes CMS alles haben? DrachenKaiser Blog, CMS, Wiki und Sonstige 2 28.08.2003 19:42






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24