Zur Boardunity Forenstartseite

Zurück   Boardunity Ratgeber Forum » Software & Projekte » Forensoftware » Entscheidungshilfe

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #26  
Alt 06.11.2007, 08:41
Benutzerbild von phor
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 91
Was willst du hier eigentlich ankündigen? Ein revolutionäres OpenSource CMS oder eine lediglich Abhandlung über (CMS-artige) Skripte allgemein?

  #27  
Alt 06.11.2007, 08:47
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 138
Na was ich hier schon lange angekündigt habe:
ZUKUNFT – Vereinigung von CMSs, Foren, Blogs, Wikis & Co

  #28  
Alt 06.11.2007, 13:16
Benutzerbild von LonelyPixel
UNB-Entwickler
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Erlangen
Beiträge: 960
Off-Topic:

Zitat:
Zitat von Ghost11 Beitrag anzeigen
wenn ich mit 14 Computer & Internet gehabt hätte, dann gäbe es heute sicher (u.a.) ein hochwertiges Betriebssystem namens "Ghostos GHOSTA"
Uuh, schaurig, allein die Vorstellung…

__________________
Yves Goergen
Softwareentwicklung, Fotografie, Webhosting, UNB Components (in Arbeit)
  #29  
Alt 06.11.2007, 13:47
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 138
Zitat:
Zitat von LonelyPixel Beitrag anzeigen
Off-Topic:


Uuh, schaurig, allein die Vorstellung…
Na ja, wenn ich mir so dein "Web-Labor" ansehe, so wird mir alleine bei solchen Kleinigkeiten immer wieder bewusst, dass man sich heute z. B. ein "Ghostos GHOSTA" (oder irgendwas in der Art) erst gar nicht bloß vorstellen müsste ...

  #30  
Alt 12.11.2007, 14:38
Benutzerbild von phor
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 91
Zitat:
Zitat von Ghost11 Beitrag anzeigen
Wenn man mir noch ca. 1 Woche Zeit gibt (ungefähr), dann wird jeder ... ganz genau wissen...
Bald kommt das Christkind

  #31  
Alt 12.11.2007, 14:48
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 138
Zitat:
Zitat von phor Beitrag anzeigen
Bald kommt das Christkind
Kommt ja wohl. Aber damit es auch das wird (is ja nur alles in schriflicher Form) wie du vorgibst, werde ich leider noch etwas mehr Zeit brauchen. In dem Moment, wo ich denke den IST-Stand zu haben, finde ich schon wieder was, was ich wieder integrieren muss - dann muss ich wieder alles andere und so anpassen. Die nächste Sache dabei ist z. B. jene:
In welcher ZEIT soll alles verfasst sein? Damit das Schriftstück nicht so schnell veraltet wieder ist, muss ich teilweise so formulieren, als würde es das schon geben (tut es ja auch, nur noch nicht bekannt). Aber es reift jedenfalls ...

  #32  
Alt 12.11.2007, 21:30
Benutzerbild von Karsten Achterrath
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2006
Beiträge: 192
Zitat:
Zitat von Ghost11 Beitrag anzeigen
Kommt ja wohl. Aber damit es auch das wird (is ja nur alles in schriflicher Form) wie du vorgibst, werde ich leider noch etwas mehr Zeit brauchen. In dem Moment, wo ich denke den IST-Stand zu haben, finde ich schon wieder was, was ich wieder integrieren muss - dann muss ich wieder alles andere und so anpassen. Die nächste Sache dabei ist z. B. jene:
In welcher ZEIT soll alles verfasst sein? Damit das Schriftstück nicht so schnell veraltet wieder ist, muss ich teilweise so formulieren, als würde es das schon geben (tut es ja auch, nur noch nicht bekannt). Aber es reift jedenfalls ...
Kenne das, und besonders bei sowas riesigen ist schnell was vergessen oder zuviel dabei.

Deswegen konzentriere ich mich jeztt auf ein einfaches, aber dafür durchdachtes CMS.

__________________
Karsten Achterrath
Die Signatur befindet sich im Offlinemodus, bitte versuchen Sie es später wieder.
  #33  
Alt 12.11.2007, 22:11
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 138
Hm, das klingt jetzt alles ein bisschen nach Enttäuschung ...

Hör mal Karsten:
Als ich hier auf Boardunity.de von heute auf morgen plötzlich reinplatzt bin, quasi wie der Teufel aus der Hölle ( ), da hatte ich gleich zu Anbeginn ein glasklar erklärtes Ziel: Und dieses kann aber jeder nachlesen, und das werde ich auch einhalten - ich zumindest.

Einige werden sich vielleicht schon gefragt haben, WARUM ich ab und zu "so komische" Fragen stelle, oder manchmal fast schon "philosophisch" dabei klinge, oder z. B. solche Dinge einbringe, wie ich sie gerade HIER heute gepostet habe. Das sind alles so kleine, aber FEINE Dinge, die alle irgendwie in ZUSAMMENHANG mit dem stehen, was ich dann unterm Strich präsentieren möchte.

Ich kann nur wiederholen:
Was auch immer jemand vor hat zu entwickeln, oder vielleicht demnächst mal gedenkt aufzubauen (also, Anwender/Nutzer), sollte vielleicht lieber noch etwas warten, denn dann gibt's vielleicht von mir ein "Werkzeug" in Hand, an dem sich sicher JEDER überhaupt mal ORIENTIEREN kann - was bis dato offenbar viele Entwickler nicht wirklich tun, oder jene schon gar nicht tun (sich an viele wesentliche Dinge orientieren), die nie Nachschulungen in irgendeiner Form mal wieder gemacht haben (Zeiten und Entwicklungen haben sich geändert!). Im Klartext heißt das, dass im Grunde genommen (und dann wird man es auch verstehen) so ziemlich jede alte, oder derzeit "so la la" entwickelte Software voll für den Kanal ist. Ist einfach so.
Die ganze Sache muss aber auch so einfach geschrieben und beschrieben sein, dass auch 14-Jährige den KERN der Sache voll kapieren - und sich dann auch endlich an etwas orientieren können (!), und nicht immer nur "kopier-orientier"-Gedanken im Kopf haben. Sprich, z.B. eigentlich immer nur das machen, was andere (Deppen) machen. Denn "was andere und viele machen, kann ja nicht falsch sein ...". Ist es aber ...

Aber was schwitzt man rum:
Ich würde schätzen, hmm, samt alles x-Mal überprüfen und so: 1 - 2 Wochen vielleicht MAX. noch. Aber dann kann ich das Zeug "mit ruhigem Gewissen" der Öffentlichkeit übergeben - und was auch immer diese dann damit anstellen wird.

Grüße!

P.S: Ich könnte und würde auch nur zu gerne noch viele weitere Dinge erwähnen, hält mich aber nur auf ...

  #34  
Alt 12.11.2007, 23:07
Benutzerbild von codethief
Visionär
 
Registriert seit: 09.2003
Beiträge: 749
Zu dem 14-jährigen: Also ich kenne viele, die schon mit 13 Jahren ein wenig C++ drauf hatten (von anderen Sprachen ganz zu schweigen), ich zähle mich z.T. auch dazu. Aber was MaMo sagte, stimmt schon - die Erfahrung kommt erst mit der Zeit.

Zu deinem revolutionären Dokument: Ich melde mich gerne zum Quer- und Drüberlesen.
Ich bin jedoch ganz ehrlich: Du maßt dir im Moment an, Ideen und Gedanken zu haben, die noch nie jemand vor dir gehabt hat und die die Softwareentwicklung im Web in völlig neue Bahnen lenken könnten. Da wäre ich wirklich sehr, sehr vorsichtig. Zumal du als Nicht-Programmierer wahrscheinlich kaum Ahnung von den technischen Möglichkeiten hast. Also halte dich doch bitte ein wenig mit pauschalen Aussagen und Versprechungen zurück und konzentrier dich doch besser auf deine Arbeit. Das ist wirklich nicht böse gemeint, nur habe ich die Befürchtung, dass deine gigantische Web-3.0-Blase evtl. platzt.
Nichtsdestotrotz bin ich schon ein wenig gespannt auf deine - wie viel waren es, 15? - Din-A4-Seiten.

  #35  
Alt 12.11.2007, 23:19
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 138
Zitat:
Zitat von codethief Beitrag anzeigen
Zu dem 14-jährigen: Also ich kenne viele, die schon mit 13 Jahren ein wenig C++ drauf hatten (von anderen Sprachen ganz zu schweigen), ich zähle mich z.T. auch dazu. Aber was MaMo sagte, stimmt schon - die Erfahrung kommt erst mit der Zeit.

Zu deinem revolutionären Dokument: Ich melde mich gerne zum Quer- und Drüberlesen ...
Zum Quer- und Drüberlesen? Weil du schon so schlau bist? Na ja, kann ja sein, zumindest hoffe ich das.

Äh, ist so nicht ganz korrekt:
Ich habe wohl mal "im Jahre Schnee" C bzw. C++ gelernt. "Hello World" bring ich glaub ich noch zusammen ...

Bin aber später mit dem "Objektorientierten Modellieren" vergewaltigt worden - ZACK, da hatte ich gesehen, das ist schon eher was für mich, weil da geht es darum "die REALE Welt" zu modellieren - und das können eben viele Programmierer eben NICHT (deswegen "Software-Krise"). Und nachdem ich offenbar in der Tat die Welt "RICHTIG" sehen kann (Projekt-Leute behaupten zumindest), bin ich dort angeblich gut, wo ich glaube gut zu sein. Das ist auch mittlerweile ein eigener Berufszweig geworden (nur modellieren und entwerfen - ist aber nicht meiner).

Ach ja, hab sogar eine Diplom-Prüfung in Informatik bestanden - nur WIE, besser nicht fragen.
Aufgaben-Stellung war dabei (u. a.) einen Advent-Kalender zu modellieren und implementieren. Cool gell? Wie gesagt - alles "im Jahre Schnee".

  #36  
Alt 13.11.2007, 10:47
Benutzerbild von Karsten Achterrath
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2006
Beiträge: 192
@Ghost, ich will das nicht als Enttäuschung werten oder so. Ich kenne nur die Problematik hinter so großen Projekten. Man ist schnell überfordert, es fehlt etwas, es lkommen Ideen hinzu die man noch umsetzten will, weil sie wichtig sind. Dann merkt man, das hätte man besser lösen können und so weiter. Du machst dir eine sehr große Arbeit und ich wünsch dir dabei viel glück.

__________________
Karsten Achterrath
Die Signatur befindet sich im Offlinemodus, bitte versuchen Sie es später wieder.
  #37  
Alt 13.11.2007, 11:29
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 138
Hallo!
Ich kann nur sagen, dass ich manchmal ohnehin beeindruckt bin, wenn ich sehe, was oft noch ganz junge Leute heute schon so alles auf die Beine stellen können (CMSs und so). Ist manchmal echt verblüffend.
Aber ich glaube, ich werde wohl etwas missverstanden, wenn ich plötzlich Dinge hier höre wie "dein revolutionieres Konzept" oder "deine gigantische Web-3.0-Blase" und solche Sachen. Wüsste nicht, dass ich hier irgendwo mal was in der Richtung erwähnt habe. Nein, das was ich mache geht in die Richtung, sehr sehr ähnlich, wie es LonelyPixel mit der Sache schon mal begonnen hat:
Ideen sammeln für eine andere Art Forum

Also so in der Richtung, nur formal alles auf den gegenwärtigen Stand gebracht. Es geht dabei ja nur um ein Brainstorming - nix weiter. Ich habe ja nie was anderes hier auf Boardunity.de erwähnt. Oder hat einer gelaubt ich programmiere an etwas?? Hab ich doch nie erwähnt. Ich fasse ja nur das zusammen, was nicht nur mir vorschweben WÜRDE, sondern eben offenbar vielen anderen Usern auch. Unterm Strich sollte dann ja nur (also durch die ganze Analyse), nur in schriftlicher Form das rauskommen, was DEMNACH offenbar Sache wäre, oder wie DEMNACH so ein Werkl funktionieren könnte, anhand von BEISPIELEN und so. Nichts weiter. Deshalb verstehe ich bei einigen Postings die "große Aufregung" darüber nicht wirklich.
Oder vielleicht besser ausgedrückt:
Was meint man wohl, wozu z. B. damals ein LonelyPixel mit dem Thema (Ideen sammel für eine andere Art Forum) angefangen hat? Die Sache steht aber irgendwie, weil vielleicht einige Dinge fehlen, die vielen Leuten vielleicht (trotz ihrer Schlauheit) doch nicht so klar sind, wie z.B. warum und wieso ein System so funktionieren sollte und so - keine Ahnung woran was scheitert oder nix weitergeht.
Also, bloß keine Aufregung. Vielleicht ist hier auch nicht der geeignete Ort für so Themen. Hat grad vorhin jemand geschrieben, das hier nur Leute unterwegs sind, die bereits Projekt aufgebaut haben. Was das damit zu tun hat, keine Ahnung, kann sogar stimmen. Woher soll ich das wissen? Im Header des Forums oder sonst wo steht nix davon. Seltsam alles. Vielleicht veröffentliche ich es hier auch gar nicht, was vielleicht ohnehin besser ist. Mal sehen ...

  #38  
Alt 13.11.2007, 16:09
Benutzerbild von LonelyPixel
UNB-Entwickler
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Erlangen
Beiträge: 960
(Ohne alles gelesen zu haben…)

Laber net, mach!

(Nicht allzu böse gemeint.)

__________________
Yves Goergen
Softwareentwicklung, Fotografie, Webhosting, UNB Components (in Arbeit)
  #39  
Alt 13.11.2007, 16:57
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 853
Ich wäre schon zufrieden, wenn mal n sauberes CMS mit nem guten (einfachen aber alles wichtigem) Forum rauskommt, dass nicht unnötig verkompliziert wird wie zB das Viscacha.

Hatte echt Hoffnung auf das Projekt, aber das Administrieren bzw der Adminbereich ist einfach nur grausam und sollte schon lange mal vereinfacht werden.

Ausserdem finde ich es mal derbst unnötig, ein englisches Backend zu haben, denn wenn sich das ganze irgendwo etablieren soll, dann am ehesten im Deutschsprachigen Raum.

Und wehe es kommt jetzt einer mit: Im Internet ist alles englisch

Das ist einfach nicht so

Der Englischsprachige Raum ist sobieso eher auf mainstreaming ausgelegt, der Deutschsprachige Raum gibt anderen Projekten viel eher / schneller die Möglichkeit.

Wenn es mal in V1 erscheinen sollte, dann wäre ja ein englisches Backend zusätzlich okay.

Das ganze klingt sehr hart, aber ich denke, du verträgst das

@Ghost11: Fang einfach an, mit nem sauberen CMS mit Forum, welches zB Designs aus nem anderen Forum benutzen kann oder zB Designs von Wordpress etc sehr einfach benutzt werden können / bzw leicht angepasst werden.

Wenn du das hast, dann haste wirklich was gewaltiges geschaffen, aus dieser sehr guten / starken Basis kannste dann wirklich was gewaltiges machen

  #40  
Alt 13.11.2007, 18:25
Benutzerbild von MaMo
Viscacha Coder
 
Registriert seit: 09.2003
Beiträge: 758
Hi.

Zitat:
aber das Administrieren bzw der Adminbereich ist einfach nur grausam und sollte schon lange mal vereinfacht werden.
Ich höre immer nur: Schwer, kompliziert etc. aber nie, wie es denn sein soll. Ich bin gerne bereit dort Verbesserungen anzubringen, aber wenn mir niemand sagt wie es denn einfacher ist, dann kann ich euch nicht helfen, denn für mich als Programmierer ist natürlich das meiste einfach

Zitat:
Ausserdem finde ich es mal derbst unnötig, ein englisches Backend zu haben, denn wenn sich das ganze irgendwo etablieren soll, dann am ehesten im Deutschsprachigen Raum.

Und wehe es kommt jetzt einer mit: Im Internet ist alles englisch
[...]
Wenn es mal in V1 erscheinen sollte, dann wäre ja ein englisches Backend zusätzlich okay.

Das ganze klingt sehr hart, aber ich denke, du verträgst das
Und was ist, wenn ich dir sage, dass in spätestens einer Woche Viscacha mit mehrsprachigem AdminCp herausgebracht wird?

MfG MaMo

__________________
Forensoftware mit integriertem CMS: Viscacha 0.8!
  #41  
Alt 13.11.2007, 19:57
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 138
@Matthias - lass dich nicht beeindrucken. Die Fähigkeiten die du hast, die hab ich z. B. lange nicht (kann ja nicht programmieren, und ist auch schlicht und ergreifend einfach nicht mein Ding - oder schon zu alt , keine Ahnung).

Habe ich heute schon mal irgendwo erwähnt: Kritisiert wird alles immer so schnell - Lösung oder Verbesserungs-Vorschläge hat aber auch selten jemand. Und manche stellen sich gewisse Dinge oft wieder so einfach vor.
LonelyPixel (z. B.) war überhaupt der erste den ich im Web gefunden habe, der sich echt schon ernsthafter über gewisse Dinge Gedanken gemacht hat (Domainenanalysen mit ähnlichen Web-Anwendungen etc). Meiner Meinung nach hat er voll den richtigen Ansatz mal gemacht (wird auch von Profis so herangegangen). Dann kommt z. B. noch eine (wichtige) Sache dazu: Die ganze Web-Geschichte MUSS man da miteinbeziehen (funktionale Evolution vs. technologische Evolution). Alles wichtige Dinge, die man einfach miteinbeziehen muss bei all solchen Überlegungen.
Tja, und mittlerweile haben wir mal überhaupt eine "WWW-Geschichte" mit der man überhaupt mal analysieren kann (was war gut, was war schlecht, in welcher Web-Ära, und wie es wohl weitergehen wird etc). Und dann kommt die nächste Sache: Wer hat überhaupt Lust wieder ne Ewigkeit auf das Endprodukt zu warten (Entwicklung-Zeit)? Also muss man hergehen, und existierende Anwendungen herausfiltern, welche als Basis am besten geeignet wären, und auf dieser wird dann aufgebaut (wird z. B. ein Fork oder so).
Ich habe die ganze Idee (einfach nur mal spontan das Endergebnis) vor ca. 2 Monaten in einem englischen Forum gepostet - waren eigentlich alle entzückt. Zwei hatten gleich gemeint, dass sich halt 2 - 3 Leute zusammen dranmachen sollten, um das Ding so hinzukriegen. Eine Weile später waren solche ähnlichen Dinger bereits im Netz zu sehen. Ein Programmierer hatte den Laden (die Seite) wieder zugedreht, weil er schon zu viele Anfragen gehabt hat (hat er zumindest plötzlich auf der Seite hinterlassen). Schade, ich hätte das gerne vorgestellt (als Muster-Beispiel). Gibt aber mittlerweile noch andere Seiten. Jedenfalls, hilft mir aber alles nix, weil diese alle so spontane Eigenwicklungen sind, also nicht für eine Community zur Verwendung gedacht - eh klar.

Deshalb überlege ich auch oft, die Sache einfach für mich genau so machen zu lassen, wie ich mir das vorstellen - und das war's. Hätte aber lieber eine Community dahinter ...

Ich denke das beste wird sein, ich stelle das alles mal fertig zusammen (is nimmer so wild), und stelle das alles mal privat online, und lade zur Diskussion halt einfach jene ein, die das Thema überhaupt interessiert, und dort wird dann gefeilt und diskutiert. Hier z. B. wäre ich nur eine Zielscheibe von irgendwelchen Kleingeistern, wie ich es ohnehin schon bin. Manchmal hab ich hier nicht mal mehr Lust überhaupt was zu posten - ehrlich.
Was soll's, ich mach halt mal weiter, und schaue, dass ich das mal alles (schriftlich) fertig bringe, weil ist ja langsam voll nervig, immer nur so Bruchstücke zu erwähnen ...

  #42  
Alt 13.11.2007, 23:47
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 853
Wenn ich das Viscacha Admin Backend in Deutsch kriege, dann wirste von mir so viele Verbesserungsvorschläge fürs AdminCP kriegen, dass du alles neu coden musst

  #43  
Alt 14.11.2007, 16:52
Benutzerbild von codethief
Visionär
 
Registriert seit: 09.2003
Beiträge: 749
@ghost11: Der Punkt ist doch ganz einfach, dass du kaum bis gar nichts über deine Arbeit verraten hast, aber andauernd erwähntest, dass Softwareentwickler noch unbedingt warten sollten bis zu deiner Veröffentlichung. Mit "Web-3.0-Blase" meinte ich eben deine Aussage, dass deine Ideen noch nie zuvor dagewesen wären und einiges verändern könnten / würden.
Dennoch bin ich nach wie vor gespannt - also versuch's endlich fertig zu kriegen.

  #44  
Alt 14.11.2007, 18:42
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 138
Hallo!
Na weil dich gerade du kurz zu Wort meldest ...
Ich weiß jetzt nimmer wo, ober irgendwo hatte ich unlängst mal deine Seite "durch die Blume" kritisiert. Solche Aussagen darfst bei mir aber nicht für bare Münze nehmen, weil oft bin ich in Momenten des Postings gerade in so einem Gedanken-Schwall, dass ich gar nicht so auf die "Noucen" achte ... Ist ja wohl voll cool die Sache - etwas mehr Design-Gefühl vielleicht noch, und Sachen werden noch cooler als nur cool ...

Wie dem auch sei:
Na allzu viel Neues wird ja (für die echten Füchse unter euch) nicht dabei sein, zu bestimmten Themen/Kapiteln. Ich stelle ja z. B. nur (in einem eigenen Kapitel), die ganzen (relevanten) Zusammenhänge her, und dazu muss man z. B. die Geschichte der Software-Programmierung etwas kennen (auch langweilig erwähnen), weil man ja vielerorts heute nach wie vor damit leben "muss" - ferner aber NEUE Technologien an diese dennoch anknüpfbar gemacht werden müssen, und mit diversen Methoden, Techniken und Technologien dies möglich gemacht werden muss. Dann z. B. die ganze Code-Generator-Sache - wie weit ist der Entwicklungs-Stand?
Kann es sein, dass Programmier-Deppen wie ich nicht ohne Grund so stinkfaul beim Studium waren verschiedene Programmier-Sprachen ("Code-Tippseln") zu erlernen? Vielleicht weil ich (zumindest) ahnen konnte, dass .... na ja, ich trotz aller Perfektion IMMER Fehler machen werde - ein Maschine aber nicht, und wie weit ist aber dazu der wahre Stand der Dinge, und was ist dazu so konkret im Anrollen demnächst ... und so weiter und so fort ...

Ich denke, die Füchse unter euch können mir schon folgen, welches Thema ich auch dazu (etwas) einfließen lasse in die Sache, welches ja für so einige Dinge sehr wohl von Relevanz ist, bzw. dann gesamt betrachtet. Und um genau dieses "Gesamt betrachten KÖNNEN" geht's ja auch u.a. ...

  #45  
Alt 27.11.2007, 19:12
Benutzerbild von MaMo
Viscacha Coder
 
Registriert seit: 09.2003
Beiträge: 758
Zitat:
Zitat von JonnyX Beitrag anzeigen
Wenn ich das Viscacha Admin Backend in Deutsch kriege, dann wirste von mir so viele Verbesserungsvorschläge fürs AdminCP kriegen, dass du alles neu coden musst
Ich warte auf konstruktive Kritik...

__________________
Forensoftware mit integriertem CMS: Viscacha 0.8!
  #46  
Alt 27.11.2007, 23:17
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 853
lass mich noch mein aktuelles Projekt fertig machen

Dann flame ich :P

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorstellung Forum Clubbers Schnee Vogel Projektvorstellung und Bewertung 2 09.09.2007 09:21
Moderatoren / Moderatorinnen gesucht! kfztalk Community Management, Administration und Moderation 1 21.08.2007 18:23
Suche Forum mit Profilfeldern svenhein Entscheidungshilfe 6 19.08.2007 22:40
Forum einbinden skeff Entscheidungshilfe 3 02.08.2007 09:56
Gossamer Forum MrNase Forensoftware 4 17.04.2004 16:26






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24