Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 16.05.2005, 00:09
neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.2005
Beiträge: 5

Forensoftware gesucht


Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer Forensoftware für alles.

Konkret: ich habe 6 - 7 Projekte im Web laufen. Alle bislang mit einzelnen Foren. Das kostet mir als Admin Zeit. Zeit die ich nicht habe.

Mein Ziel ist es ein Forum für alle Projekte zum Laufen zu bringen.

Bei den Funktionen reichen mir die Standardfunktionen die die meisten Foren mitbringen.

Wichtiger ist für mich aber, das ich das Forum an mehrere Layouts anpassen kann.

Sprich: geht jemand die Rubrik Katzen sieht das Forum in dieser Rubrik und den Subforen wie die entsprechene Katzen-HP aus. Geht jemand auf Comics, dann halt wie das Layout der Comicseite.

Das Layout muss sich so anpassen lassen, das das Forum voll in die Seiten integriert wird. Eine Standalone-Lösung suche ich nicht.

Ich hab schon zahlreiche Foren durchgetestet, aber noch keins gefunden was meinen Wunsch richtig nahe kommt. Zumindest keines der kostenlosen Foren.

Grüße vom Donnerfalken
  #2  
Alt 16.05.2005, 02:44
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183
Willkommen thunderhawk2010,

magst du kurz schreiben, welche Software du getestet und ausgeschlossen hast? Dann ist es wesentlich leichter, dir Tipps an die Hand zu geben, da wir nicht unnötig bereits getestete Systeme vorschlagen.

__________________
Jan Stöver
  #3  
Alt 16.05.2005, 07:00
neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.2005
Beiträge: 5
Fest ausgeschlossen habe ich

Invisionboard - war früher riesen Fan von Matts Arbeit, habe dessen Forensysteme seit Ikonboard eigentlich immer benutzt. Hier liegt die Enttäuschung für mich in der Lizenzpolitik und der Aussagen von Matt welche dieser früher mal gemacht hat.

phpbb - wird mir zu oft eingesetzt. Ist zwar ein stabiles Board, konnte da aber Layoutveränderungen nur schwerlich vornehmen.

SMF - sieht sehr gut aus. Problem war bei Layoutänderungen das deren CSS sich extrem mit dem meiner Grundseite gebissen hat. Diverse Layoutverschiebungen und Fehlformatierungen konnte ich auch nach dem xten Anlauf nicht ausmerzen.

Mercury Board - habe ich angetestet. Sah auch gut aus, da das Board sehr schnell war. Wirkt sehr aufgeräumt auf mich. Hab dann einen Belastungstest gemacht. Massig Beiträge in die Datenbank gepumpt und dann mit ein paar Useren Party verantstaltet. Ergebniss: Server knickte ein obwohl gerade mal 1/3 der üblichen Benutzer auf dem Board unterwegs waren. Habe darum erst gar kein Versuch in Sachen Layout unternommen.

MK Forum schied wegen zu wenigen Funktionen aus, genauso wie MiniBB, PunBB und Phorum.

Interessant sah noch OpenBB aus, hat zwar ziemlich lange gedauert bis ich bei deren Templates durchgeblickt habe. Was mich abgeschreckt hat, war das auf OpenBB.de in den letzten zwei Jahren wohl tiefschlaf war (keine Posts) und das ich nirgendwo sehen konnte ob und wie das Script weiterentwickelt wird.

Grüße

  #4  
Alt 16.05.2005, 09:19
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2005
Beiträge: 66
Von Woltlab gibts eine kostenlose Lite Variante, sofern du dein InvisionBoard vor der Lizens Umstellung gezogen hast, kannst du es weiterhin verwenden. (An der Lizens Politik ist nicht Matt sondern Charles schuld. Die Lizens ändert auch den Code nicht und so toll war dieser auch nicht als es noch die kostenlose Trail zum Laden gab.)

Für beide Boards gibt es genug Hacking Seite, die dir bei der Integration in ein Portal sicherlich helfen würden.
Wobei dies beim IPB sicherlich leichter als beim WBB ist, da hier nur der WRAPPER angepasst werden muss.

  #5  
Alt 16.05.2005, 09:41
neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.2005
Beiträge: 5
Naja für so toll halte ich den Code von Woltlab auch nicht. (Hoffe bekomme dafür keine auf die Mütze!)

Bei Invisionboard: gut mag wahr sein das die Lizenzpolitik nicht die Idee von Matt ist. Aber ich kenne noch seine Aussage die er machte nachdem er Ikonboard sich selbst überließ, von wegen freie Forensoftware, kostenlos usw. Insofern hat Matt schon eine gewisse Verantwortung wenn er seine Aussage von vor zwei drei Jahren nicht zurücknehmen will.

Vorteil von Invisionboard sind auf jeden Fall die Wrapper. Auch hatte man da gut die Möglichkeit verschiedene Layouts aufzurufen. Nur so richtig gefällt mir Invision halt nicht mehr.

Bin momentan bischen auf vbulletin am gucken.

  #6  
Alt 17.05.2005, 00:26
Webmaster / vb-g Team
 
Registriert seit: 11.2004
Ort: München
Beiträge: 114
Zitat:
Zitat von thunderhawk2010
Bin momentan bischen auf vbulletin am gucken.
Da befindest du dich schon mal auf einem guten Weg
In vBulletin könntest du dein Style-Problem dadurch lösen, dass du einfach verschiedene Styles erstellst, und diese dann fest mit dem Forum "verknüpfst". Dies ist möglich, denn du kannst für jedes Forum explizit festlegen, welcher Style dafür verwendet werden soll.

  #7  
Alt 17.05.2005, 20:14
Benutzerbild von LonelyPixel
UNB-Entwickler
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Erlangen
Beiträge: 960
OK, jedes Forum anderes Design, hab ich zwar noch nicht gesehen oder was mit gemacht, aber gut. Wie sehen dann denn die Hilfsseiten aus, z.B. Suche oder Userliste? Im zuletzt gewählten Design? Im Standarddesign? Oder noch ein anderes?

__________________
Yves Goergen
Softwareentwicklung, Fotografie, Webhosting, UNB Components (in Arbeit)
  #8  
Alt 17.05.2005, 20:54
Webmaster / vb-g Team
 
Registriert seit: 11.2004
Ort: München
Beiträge: 114
Zitat:
Zitat von LonelyPixel
OK, jedes Forum anderes Design, hab ich zwar noch nicht gesehen oder was mit gemacht, aber gut. Wie sehen dann denn die Hilfsseiten aus, z.B. Suche oder Userliste? Im zuletzt gewählten Design? Im Standarddesign? Oder noch ein anderes?
Du stellst Fragen - darfst du aber auch

Ich habe es gerade selbst mal ausprobiert. Die Seiten werden folgendermaßen angezeigt:

Wenn die Benutzer die verschiedenen Styles wählen dürfen, dann in dem Style, den sie gewählt haben
Wenn die Benutzer keinen Style wählen dürfen (es einen Standard-Style gibt), dann werden die Seiten in diesem Style angezeigt. Die verschiedenen Styles pro Forum funktionieren trotzdem!

Wenn du willst, kannst du dir das bis ca. morgen mittag gerne mal ansehen:
[edit]morgen mittag ist vorbei, und die Demo geht nicht mehr.[/edit]

Oben links in der Ecke steht immer der Style, der gerade angezeigt wird (ich habe die Styles jeweils so bearbeitet).

Viele Grüße,
Stefan


Geändert von StGaensler (20.05.2005 um 21:03 Uhr).
  #9  
Alt 17.05.2005, 21:01
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2005
Beiträge: 66
AFAIK ists so, dass "Standart Zeug" im standart design ist, man aber für jedes Forum ein eigenes Design wählen kann. Wie sinnvoll das ist ist fraglich, es bewirkt auch viel Ladeaufwand und zumindest ich finde es oft verwirrend.
Das geht allerdings bei IPB, vB und auch WBB.

Viel schwer ist da die Integration in die Seite, Woltlab selbst hat das auf seiner eigenen Seite schön gelöst, aber wenn man soetwas selbst umsetzten möchte, so muss man doch sehr viele Templates editieren. Das ist afaik beim IPB viel einfacher.


Was anders:

Lizenspolitik macht ein Forum weder besser und schon gar nicht schlechter.

An der Stelle, auch das WBB2 war kostenlos angekündigt, viele haben Ideen geliefert, es verbreitet, geflammet usw und kurz vor release wurde es angeblich wegen einem Namehaften Portal-Admin der nun aus der Szene verschwunden ist, dann doch anders ... Es ist nicht all zu lange her, da wurde auch bei Woltlab das Lizens Model umgestellt und dieses ist auch nicht gerade voreilhafter für den Kunden. Tja das alte wurde zwar beibehalten, weil nicht alle zum neuen wechseln wollten und so stellt man einfach 2.X ein und arbeitet an einem 3er.

Warum man bei Invision das 1.3 nicht mehr kostenlos anbietet ist zwar unverständlich, aber hier eifert man einfach zu sehr Jelsoft nach ....

Jelsoft hatte imho schon immer das teuerste und für den Kunden fieseste Lizensmodel, wenn ich natürlich auch deren Motivation als Firma verstehe, ....

  #10  
Alt 20.05.2005, 18:02
Benutzerbild von LonelyPixel
UNB-Entwickler
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Erlangen
Beiträge: 960
Meinten Sie: Standard
Meinten Sie: Lizenz

OK, Standarddesign, alles klar. Dacht ich mir schon. Ich frage, weil ich sowas vielleicht auch mal basteln werde...

Ja, ich stell mir das auch verwirrend vor. Die einzige sinnvolle Anwendung ist doch, einzelne Forenkategorien auf einzelnen Webseiten zu verwenden, wie oben genannt. Dann besteht die nächste Verwirrung allerdings bei den gemeinsamen Seiten, und in der Suche z.B., wo man plötzlich mehr Foren auswählen kann... Ich mag sowas eigentlich nicht. Hm, sollte ich dann wohl doch nicht implementieren.

__________________
Yves Goergen
Softwareentwicklung, Fotografie, Webhosting, UNB Components (in Arbeit)
  #11  
Alt 22.05.2005, 01:14
Benutzerbild von Metro Man
Android-Port
 
Registriert seit: 10.2004
Ort: Erfurt
Beiträge: 467
Also naja das Lizensmodell vom vBulletin ist eigentlich ganz okay und das wbb kostet bei gleicher leistung mehr aber egal


Das wbb2 ist denke ich erschwinglich und auch da dürfte man einzellnen foren ein style zuordnen können.

__________________
Christian Hirte
  #12  
Alt 22.05.2005, 09:58
neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.2005
Beiträge: 5
Kann man dem UBB eigentlich auch Style über die URL aufrufen?

Hatte sowas mal bei Invision hinbekommen. War da aber recht umständlich, da ich an mehreren Stellen damals noch am Quellcode rumfummeln musste.

  #13  
Alt 22.05.2005, 12:21
Mitglied
 
Registriert seit: 12.2003
Beiträge: 144
Hallo,

meinst Du das UBB-Classic von Infopop, dort kann man den Style im ACP editieren....

  #14  
Alt 22.05.2005, 15:42
neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.2005
Beiträge: 5
Ne sorry, meinte das VB, hab mich halbschlafend vertippt.

  #15  
Alt 22.05.2005, 21:19
Webmaster / vb-g Team
 
Registriert seit: 11.2004
Ort: München
Beiträge: 114
Ja, das kannst du bei vB problemlos, wenn der Style "freigegeben" ist (d.h. die User dürfen ihn auswählen)

Beispiel:
http://boardunity.de/showthread.php?p=27578&styleid=1#post27578
http://boardunity.de/showthread.php?p=27578&styleid=2#post27578
http://boardunity.de/showthread.php?p=27578&styleid=18#post27578
http://boardunity.de/showthread.php?p=27578&styleid=19#post27578

  #16  
Alt 01.11.2005, 17:11
Jugend-Politikecke Admin
 
Registriert seit: 03.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 45
Das punBB hat garnicht sowenig funktionen.
Es lässt sich sehr leicht erweitern und das ist was wert. Wenn man einen vollen Funktionsumfang haben will muss man nur das "Frontpage punBB" nehmen, was eine Menge an funktionen beinhaltet

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Performante Forensoftware gesucht Bernhard Entscheidungshilfe 10 15.06.2004 14:32
Forensoftware gesucht Philipp Gérard Entscheidungshilfe 28 30.01.2004 20:44
Forensoftware Email-Support Test Frederic Schneider Forensoftware 1 26.09.2003 17:37
kostenlose Forensoftware gesucht Lana Entscheidungshilfe 11 17.07.2003 20:28
Forensoftware inkl. Portal gesucht mczac Entscheidungshilfe 18 15.07.2002 20:56






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24