Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 14.12.2003, 23:13
Benutzerbild von Björn
Boardunity Team
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Rhode
Beiträge: 1.150

(x) html valid


hey ho
was haltet ihr von html validen forensoftware?
also ich habe angefangen meine templates etc dementsprechend anzu passen..
mein größtest problem liegt vielmehr an der benutzerfreiheit..
denn nicht immer wollen die ubb codes da richtig mitspielen
mfg
__________________
Björn C. Klein
Welt-Held!
PunkRockNews.de
  #2  
Alt 15.12.2003, 01:25
Benutzerbild von TRS
TRS TRS ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 990
Einerseits sind es Standarts und an diese sollte man sich halten, aber so haben es bereits einige Webgurus gesagt, bedeutet valides Webdesign nicht gutes Webdesign.

Ich versuche nach Möglichkeit mich immer an die Standarts zu halten, zumindest so gut wie es geht. Leider halten sich jedoch die Hersteller der Browser nicht alle an die Standarts, so dass man sich entsprechend anpassen muss.

Als Beispiel sei hier genannt das Problem mit Margin, Padding, Border und Width bei Containern und die verschiedenen Darstellungsweisen der Browser. Die Attribute werden entweder zur Breite ( width ) addiert oder subtrahiert und so zerfetzt es einem das gesamte Layout, wenn man pixelgenau arbeiten will.

Bei meiner aktuellen Entwicklung werde ich verschiedene Templates je nach Browser nutzen, indem ich den Useragent auslesen lasse.

  #3  
Alt 15.12.2003, 10:21
Benutzerbild von OrcaDesign
elitäre Pappnase
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: "Berlin Nebenstelle", vor Köln
Beiträge: 150
>und so zerfetzt es einem das gesamte Layout

... was auch weiter kein Wunder ist, wenn man sich nochmal in's Gedächtnis ruft, wofür HTML konzipiert wurde: als Seitenbeschreibungssprache für Inhalte (kurz gesagt: eine inhaltsorientiere Sprache) - Layouts und Formvorlagen sind damit irgendwie zwar auch möglich... aber war niemals vorgesehen und auch nicht Sinn der Sache.

... anders gesagt: wer echtes HTML schreibt, dem seine Seiten sehen immer und auf allen Browsern gut aus, auch wenn sie unterschiedlich dargestellt werden - das liegt nunmal in der Natur der Sache, da das W3C-Konsortium bei vielerlei nur deren Bedeutung festgelegt hat, aber nicht die praktische Ausführung (wie's angezeigt wird). Nur als Beispiel: <em> - wird meist kursiv dargestellt, heißt aber nicht, daß es so dargestellt werden muß und müsste. <em> = Emphasis, Hervorhebung - auf welche Art auch immer, darum geht's bei solchen Tags halt auch nicht - damit wird nur wichtiger Text markiert, und das war's.

Um auf die Ausgangsfrage zurückzukommen: ich persönlich halte viel von validen Seiten, und sei es, um endlich auch mal Hersteller wie Microsoft dazu zu bringen, sich mehr an die Standards zu halten... wer schonmal eine Seite im Frontpage erstellt hat und diese anschließend im Netscape/Mozilla betrachtet hat, weiß wovon ich spreche (wenn mehr User standardgerechte Seiten in's Netz stellen, muß sich der IE dem auch auf kurz oder lang anpassen)... das andere: gerade in XHTML wird man auf kurz oder lang Probleme bekommen, wenn die Seiten nicht valid geschrieben sind, denn: in XML geparst, wird einem jeder Fehler unbarmherzig mit einem Error quittiert (und die Seite nicht angezeigt!)

__________________
Lars
~ Mein Haus, mein Auto, meine Yacht ~
  #4  
Alt 15.12.2003, 11:59
Benutzerbild von Björn
Boardunity Team
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Rhode
Beiträge: 1.150
naja ich bastel mein forum grade html4.01 valid
ich denke das reicht, da ich ehrlich sein muss nicht weiß, wo genau der unterschied zu xhtml ist... kennt ihr da gute adressen die mir das erläutern? praktisch wäre ja deutsch
mfg

__________________
Björn C. Klein
Welt-Held!
PunkRockNews.de
  #5  
Alt 15.12.2003, 13:15
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.282
Für mich ist eine Forensoftware die nicht (x)HTML valid unprofessionel und schlecht!

Eine valide Forensoftware zu haben ist auch rechtlich wichtig, Beispiel an einem Impressum:
Zitat:
Wichtig: Seiten mit validem HTML-Code

Kommt es zu einem Rechtsstreit darüber, ob ein vorhandenes Impressum tatsächlich leicht erkennbar und unmittelbar erreichbar ist, so muß ein Richter entscheiden, ob der Webmaster seine Seite falsch gestaltet hat oder ob der Nutzer mangelhafte Software eingesetzt hat.

Zu solchen Rechtsstreitigkeiten muß generell gesagt werden: Bei Auslegung von Gesetzen, die sich auf technische Angelegenheiten beziehen, urteilen Richter danach, ob der für das jeweilige Sachgebiet bestehende "Stand der Technik" bzw. ob die "Anerkannten technischen Normen und Regeln" eingehalten worden sind. Wenn bei einem Rechtsstreit über technische Dinge dem Beklagten nachgewiesen werden kann, daß er nicht nach dem Stand der Technik und anerkannten technischen Normen gehandelt hat, so ist dies ein deutliches Indiz dafür, daß ihn eine Schuld oder Mitschuld trifft.

Für das WWW bedeutet dies: Webmaster sollten sich an die vom World Wide Web Consortium (W3C) veröffentlichten und weltweit als Standard anerkannten Spezifikationen für HTML bzw. XHTML halten und ihren Seiten mit dem HTML-Validator des W3C auf Fehler untersuchen und gefundene Fehler korrigieren. Dies gewährleistet zwar noch nicht, daß die Seiten inhaltlich korrekt und barrierefrei sind, wohl aber, daß sie technisch in Ordnung sind. Der HTML-Validator ist online erreichbar unter der Adresse http://validator.w3.org
xHTML hat zum Vorgänger HTML den Vorteil das es erstens moderner wird und es arbeitet auch gut mit XML zusammen, xHTML ist ja teilweise eine Mischung zwischen HTML und XML, xHTML ist auf alle Fälle vor HTML vorzuziehen .

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #6  
Alt 15.12.2003, 13:44
Benutzerbild von Björn
Boardunity Team
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Rhode
Beiträge: 1.150
ah das war mir nicht bekannt..
jedoch muss ich sagen, das ich noch nicht wirklich eine valides forum gesehen habe..
ok die hauptseite etc kann man sich noch hinbasteln doch spätestens bei der themen ansicht wirds kritisch!
da muss man schon mit einigen tricks beim ubb parsen arbeiten oder ausstellen
mfg

__________________
Björn C. Klein
Welt-Held!
PunkRockNews.de
  #7  
Alt 15.12.2003, 14:07
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.282
Och ich kenne eigene...

Warum sollte es Probleme geben? Solange du die Ausgaben mit z.B. htmlentities parst und sonst auf xHTML alles schreibst, sollte es nicht so kompliziert sein .

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #8  
Alt 15.12.2003, 14:44
Benutzerbild von Björn
Boardunity Team
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Rhode
Beiträge: 1.150
also ich habe in den templates drinne, welche schriftart ich benutze (<span style="...">bla</span>) (... = wird generiert)
wenn du nun [center] einfach mit <div style="text-align: middle;"> ersetzt spuckt dir w3c nen fehler aus :|
du könntest vorher den anderen tag beenden und am ende wieder öffnen
nur wie willst du rausfinden, was der admin da eingestellt hat.. zb kann es ja sein das er da die kleine schrift art anstatt die große
deswegen muss ich bei mir zb nun irgendwie einstellen oder es gleich per css machen!

__________________
Björn C. Klein
Welt-Held!
PunkRockNews.de
  #9  
Alt 15.12.2003, 18:09
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.282
<div align="Center"></div> ist xHTML valid, kannst du also benutzen.

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #10  
Alt 15.12.2003, 18:26
Mitglied
 
Registriert seit: 07.2003
Beiträge: 205
Zwei gute Adressen für xhtml (ich stelle gerade um):
http://selfhtml.teamone.de/html/xhtml/unterschiede.htm
http://www.jendryschik.de/wsdev/einfuehrung/ , speziell http://www.jendryschik.de/wsdev/einf...tml/xhtml.html

Ein Tipp noch: Das Tool html Tidy lässt sich so einstellen, dass es ein geprüftes Dokument in validem xhtml ausgibt, das funktioniert zumindest bei statischen Seiten!

  #11  
Alt 15.12.2003, 18:34
Mitglied
 
Registriert seit: 07.2002
Beiträge: 322
frederic, wo hast Du denn Dein Zitat da oben her?

  #12  
Alt 15.12.2003, 18:42
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.282
Zitat:
Zitat von itst
frederic, wo hast Du denn Dein Zitat da oben her?
-> http://www.bahnhof-hamburg.de/impressum.html

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #13  
Alt 15.12.2003, 20:21
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.605
Zitat:
Zitat von trashar
was haltet ihr von html validen forensoftware?

Bei der Frage habe ich ehrlich gesagt ein Problem: wie kann man korrekten HTML-Code schlecht finden!?
Valid bedeutet 'gültig' und eine Seite/Forum etc. MUSS gültig sein.
Wenn man früher 'schlampig' mit dem Code umgegangen ist dann muss man halt jetzt lernen was man damals versäumt hat.


  #14  
Alt 15.12.2003, 21:57
Benutzerbild von Björn
Boardunity Team
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Rhode
Beiträge: 1.150
Zitat:
Zitat von frederic
<div align="Center"></div> ist xHTML valid, kannst du also benutzen.
ja aber nicht innerhalb eines font oder span tags! das heißt du musst den anderen tag vorher beenden oder per css formatieren.. wie ich es wohl machen werde bzw muss
mfg

__________________
Björn C. Klein
Welt-Held!
PunkRockNews.de
  #15  
Alt 15.12.2003, 22:05
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.282
Vor dem Span-Tag den div tag machen, muss halt öfters mal die Tags beenden.

Schau dir mal an wie es bei mir aussieht:
-> http://web79.server50.rhs-it.de/fred...?show=template
-> http://web79.server50.rhs-it.de/fred...show=impressum

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #16  
Alt 15.12.2003, 22:16
Benutzerbild von OrcaDesign
elitäre Pappnase
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: "Berlin Nebenstelle", vor Köln
Beiträge: 150
Zitat:
Zitat von frederic
<div align="Center"></div> ist xHTML valid, kannst du also benutzen.
Nicht ganz korrekt - in Strikt ist das nicht erlaubt, dagegen in transitional (was ich aber eh empfehlen würde, wenn man derzeit noch Seiten entwickelt)

@trashar: den Font-Tag sollte man besser vermeiden, da depricated (veraltet)... und mit XHTML auch nicht mehr vorhanden.

__________________
Lars
~ Mein Haus, mein Auto, meine Yacht ~
  #17  
Alt 15.12.2003, 22:17
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.282
Zitat:
Zitat von OrcaDesign
Nicht ganz korrekt - in Strikt ist das nicht erlaubt, dagegen in transitional (was ich aber eh empfehlen würde, wenn man derzeit noch Seiten entwickelt)
Ja okay, aber wer programmiert in strict? Ich benutze nur transitional .

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #18  
Alt 15.12.2003, 22:22
Benutzerbild von OrcaDesign
elitäre Pappnase
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: "Berlin Nebenstelle", vor Köln
Beiträge: 150
@Frederic: ich bin so einer dieser...

... das aber mehr, weil man dabei unheimlich viel lernt, hab ich festgestellt - wenn's Dich interessiert, guck mal beispielsweise den Quelltext von http://www.neksus.de/boardregeln.html an. Der ist zwar in transitional ausgegeben (glaube ich - wenn nicht, hab ich's vergessen), das aber in allen Fällen rein aus Kompatibilätsgründen... an sich nämlich vollkommen valides Strikt-Material (was weiter eigentlich auch nicht viel schwerer ist zu schreiben).
Irgendwann kommt nunmal ein Browser, der nur noch XHTML versteht... und da gehören Attribute wie align="center" soweit ich informiert bin nicht mehr dazu im Grunde... "transitional" ist immer eine Anpassung an ältere Browser, und nicht der eigentliche Standard.
Und denn brauch ich mir darum wenigstens keinen Kopp mehr zu machen - im Grunde bin ich doch auch nur faul .

__________________
Lars
~ Mein Haus, mein Auto, meine Yacht ~
  #19  
Alt 15.12.2003, 22:28
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.282
-> http://validator.w3.org/check?uri=ht...TML+1.0+Strict
-> http://validator.w3.org/check?uri=ht....de%2Ffrederic
Also wenn ich das in Strict teste, Doctype ausgenommen, gibt es fünf Fehler, wovon ich drei mit einer CSS Classe ja schnell verbessern könnte.
Die anderen zwei sind schmerzlicher, also ich denke Transitional ist vollkommend ausreichend und Strict sagt mir nicht so zu.

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #20  
Alt 15.12.2003, 23:03
Benutzerbild von OrcaDesign
elitäre Pappnase
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: "Berlin Nebenstelle", vor Köln
Beiträge: 150
Meinst Du beispielsweise so nen Fehler? <script language = "JavaScript" type = "">

Das ist nicht weiter tragisch - heißt halt nur mittlerweile type= anstatt language (das aber übrigens auch in HTML4)

Die anderen drei Fehler wären leicht über Inline-Styles ausgebügelt... verbleibt nur das Problem des target= - und genau, das war ja auch der Grund, warum ich die Seiten in transitional ausgeben lasse *patsch* - weil es das Attribut nicht mehr gibt in Strict.

Naja... ansonsten, MrNase, da hast Du aber wahrlich recht mit ... was soll man an gut gemachten Seiten schon schlecht finden?

Einigen wir uns einfach darauf: hauptsache die Seiten entsprechen einem der gültigen Standards (wo ich halt XHTML bevorzuge, aber das ist momentan ja noch mehr Geschmacksfrage) und werden denn dabei auch noch bestenfalls von allen verbreiteten Browsern unterstützt (und nicht nur von einer Mehrheit wie dem IE )

__________________
Lars
~ Mein Haus, mein Auto, meine Yacht ~
Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
html in php wandeln eBoy Programmierung und Datenbanken 16 30.03.2005 16:52
Suche jemanden mit HTML + PHP Kenntnissen Jochen2003 Boardunity-Talk 9 11.02.2005 11:48
HTML strukturieren lassen TRS Programmierung und Datenbanken 1 03.11.2003 21:10






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24