Zur Boardunity Forenstartseite

Zurück   Boardunity Ratgeber Forum » Sonstiges » Boardunity-Talk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 25.07.2007, 21:25
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183

Woltlab: Chance für einen Imagewandel? - WBB 3.0


Hallo zusammen,

zugegeben, ich wärme mit diesem Thema ein altes Vorurteil auf. Das Kundenklientel von Woltlab wurde bisher, nicht zuletzt wegen der niedrigen Einstiegspreise der "alten" 2.x Version, immer wieder von diesen begleitet. Ein oft gelesenes Stichwort wäre z.B. "Kindergarten".

Seht ihr die Version 3.x.x, das WoltLab Community Framework und die höheren Einstiegspreise als Chance für das Burning Board diese Vorurteile aus dem Weg zu räumen?
__________________
Jan Stöver
  #2  
Alt 26.07.2007, 01:29
Benutzerbild von Luki
Administrator
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 421
oO

wow das alte Burning Board ist wieder da
erster schneller Eindruck von mir:

# überzeugende Optik mit einer imho besseren Usability und Übersicht als das vB
# Features entwickelt es sich anscheinend gleichwertig in eine vielversprechende Richtung

ich habe mich früher gegen das alte wbb entschieden, da es massive (unhaltbare) Sicherheitslücken aufgewiesen hat, als ich den Code studiert habe.

ich bin gespannt ob sie da nachgebessert haben und ebenso ob sie eventuell das Thema SEO mit in den Vordergrund rücken werden. Ich bin der Meinung, das ohne eine gute SEO Onpage Optimierung ein Forum in der technisch immer anspruchsvolleren Internetwelt (die sich wie Blogs beinahe schon automatisch vernetzt) auf jeden Fall mithalten muss!

  #3  
Alt 26.07.2007, 02:07
Benutzerbild von MetalM
Mitglied
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 63
Moin!

Da geb ich doch mal meinen Senf dazu

Zitat:
Ein oft gelesenes Stichwort wäre z.B. "Kindergarten".
Also, ich hab das wbb3 von der ersten Beta an begleitet. Am Anfang dachte auch, dass die im Vergleich zum wbb2 stark erhöhten Preise, viele Kids raushalten würden. Doch die Entwicklung hat sich recht lang hingezogen, so dass viele Kids die Chance genutzt haben, um noch eine Profi-Lizenz zu erwerben. In dieser Lizenz war der Zugang zum wbb3 enthalten.

Um weiter aktuell zu bleiben, sind die Folgekosten mit 29,99€ pro Jahr doch recht gering.
Daher denke ich, dass kurzfristig noch viele Kids beim wbb bleiben werden, aber langfristig rausfallen, weil sie a) auf eine kostenlose Software umsteigen und b) erwachsen werden.


Es bleibt aber zu hoffen, dass sich die Klientel doch nach oben entwickelt.

@Luki
Zitat:
ob sie eventuell das Thema SEO mit in den Vordergrund rücken werden
Das wbb3 verfügt über ein SEO-Plugin, WL umschreibt das auf der Homepage so:
Zitat:
Burning Board bietet modernste Optimierungen für die Erfassung Ihrer Inhalte durch alle gängigen Suchmaschinen. Damit ist der Weg zu Top-Platzierungen bei Google und Co. offen.
Wie das Plugin letztenendes abschneidet, muss man abwarten Eingebaut habe ich es.

Ich hatte lange überlegt, mir ein vb zu kaufen. Auf meiner Webseite habe ich pro Tag ca. 5000 Besucher, da wollte ich schon eine wirklich gute Forensoftware anbieten. Letztenendes habe ich mich (und meine Mods & Co Admin auch) fürs wbb3 entschieden, weil es technisch dem jetzigen vb überlegen ist. Sicher werden die neuen Besitzer von Jelsoft nachlegen, das vb4 ist ja in Rede.

Aber man muss auch sagen, dass das vb recht teuer ist, vor allem, wenn man Plugins nachkauft.
Aber es ist auch gut Ob der Preis gerechtfertigt ist, sollte und muss jeder selber entscheiden.

Zu guter Letzt denke ich, dass das wbb3 in der Final sehr gut gelungen ist, man kann sagen, dass es neue Maßstäbe setzt. Diese Maßstäbe werden aber durch die Geschwindigkeit der technischen Entwicklung relativ schnell alt oder überholt. Die Entwickler müssen am Ball bleiben, das ist das entscheidende.


Das wbb3 ist wirklich gut geworden und ich freue mich auf die Zukunft. *Schlußwort*

  #4  
Alt 26.07.2007, 02:23
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 855
Also rein Designtechnisch finde ich es Hammer, das neue WBB

Auch sonst macht es einen sehr guten Eindruck und wäre meiner Meinung nach dem VB vorzuziehen

Jedoch finde ich persönlich, dass ein guter Administrator mit dem phpBB oder einen anderen guten OS Software das gleiche Erreichen kann.

Wer sich die Arbeit net scheut, kann hier sicher einiges Sparen, es bleicht aber sicherlich immer noch eine Geschmackssache

Dieses Forum ist zB das einzige vB Board, dass ich Regelmäßig besuche, muss gestehen, dass mir das vB einfach nicht gefällt und leider die meisten Foren immer noch mit dem Standart Design online sind

Bei einer Umfrage in einem meiner Foren haben den meisten Usern das WBB auch mehr zugesagt als zB das vB, leider auch mehr als das phpBB

Naja, eines muss man dem wBB schon lassen

Es ist verdammt n00b freundlich

das ist sicherlich eine Aussage, mit der ich mir ein paar Feinde mache, aber hey, jeder denkt anders

Ich freue mich auf jeden Fall schon auf das WPB, mal gespannt, bisher scheint es doch sehr gut, sauber, schnell und stabil zu laufen

Und es ist nicht mal Beta

Auch auf die neue Version der IPB freue ich mich total, leider habe ich bisher kaum Infos dazu entdecken können

Persönlich Frage ich mich eher, was wollen die Foren, welche Kommerziell gedacht sind, gegen die OS Foren auf einen unbestimmten Zeitraum machen

Bei erscheinen des myBB in der gefixten Threadansicht 1.4er Version wird dies sicherlich eine gute Alternative zum WBB und auch zum vB

Wobei Foren eh immer mehr ausserben, den mittlerweile findet man alles in google, jeder Forenbereich wird irgendwie abgestimmt bzw eine passende Antwort wird gefunden

Nur wirklich ganz spezielle Themen haben in meinen Augen noch eine Zukunft

  #5  
Alt 26.07.2007, 02:45
Benutzerbild von MetalM
Mitglied
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 63
Ich denke, dass ein Forum auch immer eine Communtiy ist, in der man sich auch bewegt, wenn man keine Fragen stellen oder beatnworten möchte. Sondern vielmehr ein Ort ist, an dem einfach mal vorbeischaut um sich dort zu unterhalten und um sich wohl zu fühlen.

  #6  
Alt 26.07.2007, 08:37
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2006
Beiträge: 475
Das wBB3 ist damit definitiv wieder zu einer wählbaren Alternative zum vB geworden. Den Style finde ich dabei eher nebensächlich, mich interessiert mehr die technische Grundlage. Dabei finde ich die Idee des Frameworks sehr interessant und auch die Möglichkeit Funktionen zu installieren, die kostenlos/kostenpflichtig von WoltLab geliefert werden aber nicht im Standardumfang sind.

Was die Szene betrifft hat mich leider in jüngster Zeit die Erkenntnis gepackt, dass man im vB-Bereich nicht wesentlich weiter ist. Wer wissen will was ich meine muss nur die neuesten Themen zu vBH durchlesen.
Der Kinderkarten wird allerdings nicht durch Preise bekämpft sondern er verschwindet langsam durch die immer schneller vorranschreitende Professionalisierung des Internets. Amateuradmins ohne Ahnung haben enfach keine Zukunft mehr auf dem doch ziemlich dich besetzten Markt. Außerdem stürzen sich die Kiddies ja nun vermehrt auf Blogs oder andere Hypeanwendungen.

  #7  
Alt 26.07.2007, 10:52
Benutzerbild von rellek
Das bin ich!
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: 192.168.0.3
Beiträge: 986
.....


Geändert von rellek (08.05.2019 um 10:02 Uhr).
Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche einen Film swordsman Boardunity-Talk 4 15.10.2006 01:49
Überbegriff für einen Bereich gesucht rseyfrie Boardunity-Talk 4 23.09.2004 21:59
suchen einen moderator mops Community Management, Administration und Moderation 0 26.08.2004 13:39
Signaturlink auf einen Einleitungstext Norbert Community Management, Administration und Moderation 0 26.02.2004 09:40






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24