Zur Boardunity Forenstartseite

Zurück   Boardunity Ratgeber Forum » Sonstiges » Boardunity-Talk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 15.10.2005, 18:34
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183

Kennzeichnung von Adsense relevanten Inhalten


Gerade in der aktuellen Ausgabe der Internet Pro aufgeschnappt.

Mit Hilfe von Quelltext-Kommentaren kann man dem AdsenseBot aufzeigen, welche Teile der Seite für seine contentbezogene Stichwortsuche relevant sind. So ist es z.B. möglich die Navigation, aber auch jeden anderen Bereich der Seite, deren Stichworte vom eigentlichen Inhalt ablenken oder schlichtweg unpassend sind, vom AdsenseBot ignorieren zu lassen.

Folgende Möglichkeiten Stehen zur Verfügung:

Diese erste Möglichkeit eigenet sich insbesondere dann, wenn die anzeigenrelevanten Bereiche in der Minderheit sind auf der entsprechenden Seite.
Code:
  <!-- google_ad_section_start -->
  Dieser Inhalt wird vom AdsenseBot gewertet ...
  <!-- google_ad_section_end -->
Diese zweite Möglichkeit eignet sich insbesondere dann, wenn die nicht anzeigenrelevanten Bereiche in der Minderheit sind auf der entsprechenden Seite.
Code:
   <!-- google_ad_section_start
   (weight=ignore) -->
   Dieser Text hier wird ignoriert ...
   <!-- google_ad_section_end -->
In einem Blog z.B. kann man mit Hilfe dieser Möglichkeit nur den Text des Blogeintrages selbst vom AdsenseBot beachten lassen. Kommentare und die ewig wiederholenden Inhalte der Sidebar kann man so aussen vor lassen.

Ausprobiert habe ich persönlich es noch nicht.

Edit: Gerade auf Nachfrage im Chat ... man kann natürlich mehrere Bereiche so abgrenzen. Aus dem Miniartikel in der Zeitschrift geht auch hervor, dass man darauf achten möchte, dass der zu verwendende Bereich genügend Inhalt bietet. Ansonsten kann es passieren, dass nur noch gemeinnützige Anzeigen geschaltet werden, weil der Inhalt zu wenig bietet.
__________________
Jan Stöver
  #2  
Alt 15.10.2005, 18:48
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.605
Der Tipp kam von cancow, ich habe den Link rausgesucht

Auf folgender Seite findet man weitere Details dazu:
https://www.google.com/support/adsen...3168&topic=371

  #3  
Alt 16.10.2005, 09:37
Benutzerbild von Daniel Richter
TVBlogger
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 2.105
Das ist eine interessante Sache.
Die Kommentare in einem Blog würde ich jetzt aber nocht unbedingt vom Adsense Programm ausschließen. Immerhin beziehen die sich (meistens zumindest) auf den Artikel und sind deshalb auch adsenserelevant.

Aber die Sidebar könnte man rausnehmen. Das ist eine echt gute Idee. Danke für den Tipp!

__________________
Daniel Richter
Immer ein Besuch wert: TVBlogger.de - Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Fernsehens
  #4  
Alt 05.11.2005, 07:04
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183
Es fällt natürlich wieder niemandem auf.

Es hat sich in der Vorstellung ein nicht unbeachtlicher Fehler eingeschlichen.
Die beiden folgenden Codebeispiele verursachen eine xhtml Warnung, die das validieren zwar nicht beeinträchtigt aber dennoch unschön ist.
Code:
<!- google_ad_section_start ->
Dieser Inhalt wird vom AdsenseBot gewertet ...
<!- google_ad_section_end ->
Code:
<!- google_ad_section_start
(weight=ignore) ->
Dieser Text hier wird ignoriert ...
<!- google_ad_section_end ->
Fern ab von der Frage, ob es so überhaupt funktioniert, gibt der Validator folgende Warnung aus:
kennzeichnung-adsense-relevanten-inhalten-xhtml-warnung.png

Um dies zu verhindern, muss es natürlich wie folgt eingebunden werden. Steht im Übrigen auch auf der entsprechenden Hilfeseite, die Dominik verlinkt hat.

Code:
 <!-- google_ad_section_start -->
 Dieser Inhalt wird vom AdsenseBot gewertet ...
 <!-- google_ad_section_end -->
Code:
 <!-- google_ad_section_start
 (weight=ignore) -->
 Dieser Text hier wird ignoriert ...
 <!-- google_ad_section_end -->
Ich habe den ersten Beitrag entsprechen bearbeitet.

__________________
Jan Stöver
Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Adsense auf Boardunity.de Jan Stöver Informationen, Anregungen und Kritik 90 20.07.2007 19:35
Adsense einbinden - Wo ist was sinnvoll? MrNase Web Design und Grafik 16 09.11.2005 11:38
AdSense vs. XHTML LonelyPixel Programmierung und Datenbanken 5 09.10.2005 12:03
Admoolah.com - neue Anlaufstelle für Adsense Nutzer Jan Stöver Boardunity-Talk 0 08.06.2005 15:17
Frage zu Google Adsense Daniel Richter Boardunity-Talk 8 14.11.2004 09:55






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24