Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 25.10.2005, 15:17
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.605

Beiträge einfordern..


Hallo!

Ich hab nun knapp 1.000 Benutzer doch kaum Beiträge. Die vorhandenen Beiträge sind qualitativ sicherlich topp aber die Menge stimmt nicht.

Mich stört es eigentlich nicht sonderlich aber ich sehe da deutlich mehr Potenzial.
Ich hoffe, dass der Winter was reissen wird wenn alle an ihren Autos schrauben und die ersten Probleme auftreten.


Momentan sind es im Monat nur so ~500 und sehr viele Mitglieder haben noch garnichts geschrieben.

Also, was sind eure besten Tricks?

Ich möchte mich nicht 10x registrieren und selber Leben in die Bude bringen
  #2  
Alt 31.10.2005, 10:50
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 80
Hallo,

das Problem kenne ich! Hatte so um die 3500 User und, nach nun fast fünf Jahren, um die 75.000 Beiträge.

Habe dann mal die Userdatenbank aufgeräumt!

User die seit 2 Jahre nicht mehr online waren - die ersten rund 700 User waren Geschichet.
User die seit 1 Jahr nicht mehr online waren & 0 Postings haben. Wieder waren gut 150 - 200 User weg.
Nun steht für heute die letzte Runde löschen an, User die seit einem Jahr nicht mehr online waren und Postings haben. Denen habe ich erstmal eine Mail geschickt, mit dem Hinweis der Löschung zum 31.10., das sind dann auch nochmal mehrere Hundert!

Man glaubt halt garnicht, wieviele Karteileichen man in seiner Userdatenbank hat. Sind die erstmal weg, relativiert sich das schon ein bisschen

Was ich nun als nächstes ausprobieren will ist der folgende Hack: http://www.vbulletin.org/forum/showthread.php?t=99579 Soll ja "Wunder" wirken, ich hoffe nur die User fühlen sich dadurch nicht belästigt

Ausserdem benutze ich noch http://www.vbulletin.org/forum/showthread.php?t=97809 , in der Hoffnung durch den Newsletter ein paar User die eher unregelmässig vorbeischauen, zu animieren sich mal wieder einzuloggen.

Ansonsten muss ich ich damit abfinden, dass ich halt ein "Nischenforum" habe, wo es nicht soviel zu diskutieren gibt

Tobi

  #3  
Alt 31.10.2005, 13:35
Benutzerbild von Sven
:- )
 
Registriert seit: 08.2005
Beiträge: 38
Zitat:
Zitat von DerTobi75
Habe dann mal die Userdatenbank aufgeräumt!

User die seit 2 Jahre nicht mehr online waren - die ersten rund 700 User waren Geschichet.
User die seit 1 Jahr nicht mehr online waren & 0 Postings haben. Wieder waren gut 150 - 200 User weg.
Nun steht für heute die letzte Runde löschen an, User die seit einem Jahr nicht mehr online waren und Postings haben. Denen habe ich erstmal eine Mail geschickt, mit dem Hinweis der Löschung zum 31.10., das sind dann auch nochmal mehrere Hundert!

Man glaubt halt garnicht, wieviele Karteileichen man in seiner Userdatenbank hat. Sind die erstmal weg, relativiert sich das schon ein bisschen
Sorry aber den Sinn hinter solchen Frühjahrsputzaktionen verstehe ich nicht, ausser dass Du potenzielle User löscht. Das kb welches ein User in der DB ausmacht stört selbst bei 100.000 Usern nicht wirklich.
Zitat:
Was ich nun als nächstes ausprobieren will ist der folgende Hack: http://www.vbulletin.org/forum/showthread.php?t=99579 Soll ja "Wunder" wirken, ich hoffe nur die User fühlen sich dadurch nicht belästigt
Klingt intressant, werde ich mal testen, danke
Zitat:
Ausserdem benutze ich noch http://www.vbulletin.org/forum/showthread.php?t=97809 , in der Hoffnung durch den Newsletter ein paar User die eher unregelmässig vorbeischauen, zu animieren sich mal wieder einzuloggen.
dito, ein super Ding, so ein vorgefertigter Newsletter. Find ich eine tolle Sache, um seine User (vorallem die 0-Poster und Seltenheitsgäste) auf dem neuesten Stand zu halten.

  #4  
Alt 31.10.2005, 16:44
Mitglied
 
Registriert seit: 05.2005
Beiträge: 53
Zitat:
Zitat von Sven
Sorry aber den Sinn hinter solchen Frühjahrsputzaktionen verstehe ich nicht, ausser dass Du potenzielle User löscht.
Ich fände eine Kombination aus 1 und 2 ganz ok.
Benutzern, die 2 Jahre nicht online waren und die 0 Posts, wird eine eMail geschickt das sie bald gelöscht werden.
Imho kann man so sicher sein das die Benutzer warscheinlich nie wieder kommen.
Ansonsten halte ich von solchen Aktionen auch nichts, da die Benutzer dann durch Gastpostings ersetzt werden und man nicht mehr ohne weiteres z.B: alle Beiträge eines Benutzers finden kann.
Aber das kann ja (zum GLück ) jeder Administrator so machen wie er es will

  #5  
Alt 31.10.2005, 17:34
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 80
Hi,

Zitat:
Zitat von Sven
Sorry aber den Sinn hinter solchen Frühjahrsputzaktionen verstehe ich nicht, ausser dass Du potenzielle User löscht. Das kb welches ein User in der DB ausmacht stört selbst bei 100.000 Usern nicht wirklich.
es ging mir in dem Falle nicht um das kb, sonder u.a. um den Usernamen der dadurch belegt wird. Durch die Aktion haben nun einige neue User auch wieder die Chance einen "Realname" bekommen. Es ist erstaunlich, wieviele bei mir danach fragen

"Damals" mit dem phpBB habe ich allerdings nach solch einer Aktion schon einen erheblichen Performanceschub feststellen können. Gut, damals lag ich auch noch auf einem kleinen Hoster...

Diesmal mit dem vB konnte ich schön sortieren, filtern und "analysieren"! Dabei viel auf, das viele der gelöschten User Eintagsfliegen waren und meist nur ein bis zwei Postings hatten. Und mal ehrlich, wer liest schon Threads aus 2002 - 2003? Viele User bemühe ja noch nicht mal die Suche, sondern posten gleich wild drauf los

Ich will die Aktion nun auch nicht schön reden oder rechtfertigen, geht ja vom Thema ab. Wollte damit eigentlich in meinem ersten Posting eigentlich nur zeigen, dass man sehr wohl eine gutes Forum hat, wenn man sich nur mal die aktive User ansieht. Gut vB zeigt die ja nun auch mit an.

Ansonsten kann ich zum Thema noch sagen, dass ich gerade versuche die User so zubekommen, dass sie als Gäste z.B. in der Galerie nur die Thumbnails sehen können, oder dass sie Attachments nicht runterladen können. Sind sie dann einmal im Forum, müssen sie durch den erst genannten Hack irgendwie animiert werden, mehr zu tun

Einfach ist es nicht, und als ich dann heute www.paidposts.com gefunden habe, dachte ich mir nur, wieso mache ich mir den ganzen Stress eigentlich Dass es sowas schon gibt, scheinbar für manche geben muss, finde ich schon traurig.

Tobi

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte keine Beiträge bzgl. Dream4 und ihren Produkten Jan Stöver Informationen, Anregungen und Kritik 54 10.01.2005 02:41
Wie umgehen mit: Editieren von alten Beiträgen R. U. Serious Community Management, Administration und Moderation 23 01.09.2004 16:02
zur beitragslöschung verpflichtet? Anarchnophobia Onlinerecht, Datenschutz und Sicherheit 17 29.07.2004 18:43






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24