Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 17.12.2003, 17:11
Benutzerbild von Daniel Richter
TVBlogger
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 2.110

Das phpBB 2


Einleitung
Das phpBB 2 stellt für viele eine ideale Software zum testen und produktiven Einsatz dar. Was steckt hinter der Oberfläche und ist es auch für größere Communities geeignet? Meine Erfahrungen und Meinungen dazu möchte ich euch in diesem Bericht darlegen.


Installationsprozess
Die Installation vom phpBB 2 verläuft reibungslos einfach und ist damit auch für Anfänger schnell abgeschlossen. Es wird nach den Datenbankverbindungsdaten gefragt und danach muss man nur noch die Config Datei hochladen, fertig.
Es fällt gleich am Anfang positiv auf, dass man die Möglichkeit hat dass phpBB auch mit anderen Datenbanken als die übliche MySQL DB laufen zu lassen.


Konfiguration
Die Konfiguration vom phpBB 2 ist recht einfach. Das ACP ist mit seinen Funktionen sehr gut erklärt und leicht zu bedienen. Da der Funktionsumfang im phpBB nicht all zu groß ist sind Anfänger auch nicht überfordert.
Ein großer Nachteil ist das Template- und Sprachsystem. Die dazugehörigen Dateien werden nicht, wie in anderen großen Foren üblich, online im ACP verwaltet sondern müssen offline auf der eigenen Festplatte editiert und danach zurück auf den FTP Server geladen werden. Das kann u.U. für Anfänger eine Schwierigkeit darstellen.
Der Programmcode des phpBB 2 ist sehr übersichtlich gehalten, sodass man bei etwaigen Änderungen sich schnell durcharbeiten kann. Die umfassenden Kommentare der Entwickler unterstützen dies enorm.


Benutzerfreundlichkeit
Durch die übersichtliche Benutzeroberfläche stufe ich das phpBB als sehr benutzerfreundlich ein. Die nötigsten Funktionen sind logisch angeordnet und gut erklärt, sodass auch Forenunkundige schnell mit einem phpBB 2 zurecht kommen.


Performance
Leistungsmäßig sollte man das phpBB 2 nicht unterschätzen. Es kann große User- und Beitragsmengen aushalten. Bei eventuellen Leistungsproblemen helfen kleinere und größere Kniffe, die in den Support Communities beschrieben sind.


Hilfe, Preis und Garantie
Das phpBB 2 wird unter der Gnu Public License (gpl) veröffentlicht und ist somit vollkommen kostenlos. Der Programmcode ist für jeden einsehbar und darf verändert werden. Das ist sicher auch der Grund, warum das phpBB 2 so weit verbreitet ist.
In den internationalen Supportforen bekommt man hinreichend Hilfe und Unterstützung von engagierten, freiwilligen Helfern. Auch das Programmiererteam steht einem im offiziellen Supportforum mit Rat und Tat zur Seite.
Eine Garantie für die Weiterentwicklung, Sicherheit und Stabilität der Forensoftware gibt es nicht. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum man das phpBB 2 eher in kleineren, privaten Communities antrifft. Große Gemeinschaften setzen doch eher auf eine Software, deren Zukunft durch feste Einnahmen gesichert ist.


Fazit
Das phpBB 2 ist eine Software für jeden Zweck. Besonders für Anfänger ist es ratsam sich mit dem phpBB in die Welt der Foren und Communities einzuarbeiten. Plant man allerdings eine größere Community sollte man sich nach einer alternativen Software umschauen, da das phpBB 2 nur die nötigsten Funktionen mit sich bringt und meiner Meinung nach einen sehr großen User Ansturm nicht verkraftet.
__________________
Daniel Richter
Immer ein Besuch wert: TVBlogger.de - Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Fernsehens

Geändert von Daniel Richter (17.12.2003 um 18:31 Uhr).
  #2  
Alt 17.12.2003, 18:33
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.286
Wie auch dein wBB 2.1 Bericht ist dieser auch gelungen, du bist diesmal auf alle eingegangen, super .

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #3  
Alt 17.12.2003, 21:49
Benutzerbild von Fabchan
früher Dracaelius
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Seesen
Beiträge: 354
Toller Bericht, super gelungen!

__________________
Fabian Michael
"Ein Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag."
- Charlie Chaplin

Wiki
  #4  
Alt 17.12.2003, 21:55
Benutzerbild von TRS
TRS TRS ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 993
Als Beispiel einer großen Community sei hier zum Beispiel http://forum.sharereactor.com/

Zitat:
Our users have posted a total of 1014510 articles
We have 106570 registered users

  #5  
Alt 18.12.2003, 15:43
Benutzerbild von Daniel Richter
TVBlogger
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 2.110
Ich habe nicht bestritten, dass es keine großen Communities mit phpBB gibt.

__________________
Daniel Richter
Immer ein Besuch wert: TVBlogger.de - Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Fernsehens
  #6  
Alt 18.12.2003, 15:47
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.628
Nett, aber du wiedersprichst dich
Zitat:
Leistungsmäßig sollte man das phpBB 2 nicht unterschätzen. Es kann große User- und Beitragsmengen aushalten.
und

Zitat:
meiner Meinung nach einen sehr großen User Ansturm nicht verkraftet.

Ansonsten gut gelungen, das phpbb2 war auch mein erstes

  #7  
Alt 18.12.2003, 16:15
Benutzerbild von Daniel Richter
TVBlogger
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 2.110
Ich unterscheide zwischen groß und sehr groß Aber du hast schon recht. Ein kleiner Wiederspruch ist da drin. Meine grundlegende Meinung basiert aber auf dem im Fazit genannten Punkt.

__________________
Daniel Richter
Immer ein Besuch wert: TVBlogger.de - Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Fernsehens
  #8  
Alt 18.12.2003, 16:55
Benutzerbild von TRS
TRS TRS ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 993
Zitat:
Zitat von codemonkey
Ich habe nicht bestritten, dass es keine großen Communities mit phpBB gibt.
Sollte auch keine Kritik an deinem Bericht sein, sondern nur ein Beispiel einer großen Community, weil du in deinem Bericht auch etwas bezüglich großer Communitys geschrieben hast.

  #9  
Alt 18.12.2003, 18:15
Mitglied
 
Registriert seit: 08.2003
Beiträge: 65
Ich wüsste auch mal gerne was du unter großen Ansturm verstehst.

Zitat von phpbb.com: "In total there are 177 users online :: 31 Registered, 2 Hidden and 144 Guests"

Nachts sieht das ganze natürlich noch anders aus da da die Amis da sind. Und es flitzt einfach nur.

  #10  
Alt 18.12.2003, 22:11
Mitglied
 
Registriert seit: 07.2002
Beiträge: 357
Zitat:
Zitat von codemonkey
Der Programmcode ist für jeden einsehbar und darf verändert werden. Das ist sicher auch der Grund, warum das phpBB 2 so weit verbreitet ist.
Naja, auch ein Grund

Zitat:
Zitat von codemonkey
In den internationalen Supportforen bekommt man hinreichend Hilfe und Unterstützung von engagierten, freiwilligen Helfern.
Du warst doch selbst mal dabei, und sagst, der Support wäre nur hinreichend? Umfassend wäre besser formuliert

Zitat:
Zitat von codemonkey
Eine Garantie für die Weiterentwicklung, Sicherheit und Stabilität der Forensoftware gibt es nicht. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum man das phpBB 2 eher in kleineren, privaten Communities antrifft. Große Gemeinschaften setzen doch eher auf eine Software, deren Zukunft durch feste Einnahmen gesichert ist.
Das Standard-Statement gegen freie Software. Die phpBB Community ist groß genug und gut genug, das die Entwicklung nicht stehenbleiben würde.

Zitat:
Zitat von codemonkey
Plant man allerdings eine größere Community sollte man sich nach einer alternativen Software umschauen, da das phpBB 2 nur die nötigsten Funktionen mit sich bringt und meiner Meinung nach einen sehr großen User Ansturm nicht verkraftet.
Es wurden hier ja schon Links zu Foren gepostet, die durchaus großen Useransturm haben.

Hier noch eins, weil es wirklich gutes Beispiel ist: http://ian.go-gaia.com/forum/index.php, ein voll funktionstüchtige phpBB Forum, das sogar weitere Funktionen in Form von Mods eingebaut hat:

Zitat:
In total there are 3012 users online :: 2551 Registered, 110 Hidden and 351 Guests
Zitat:
We have 188149 registered users
Our forums have a total of 12801028 articles
cu, Sascha

PS: Nix für ungut, aber ich kann das unkommentiert lassen

  #11  
Alt 19.12.2003, 09:33
Benutzerbild von Daniel Richter
TVBlogger
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 2.110
Hallo Sascha.

Ich habe ja auch nix gegen Kommentare zu meinem Bericht.
Jeder hat seine eigene Meinung. Ich will das phpBB nicht schlecht machen. Schließlich war ich ja lange im dt. Team dabei.

__________________
Daniel Richter
Immer ein Besuch wert: TVBlogger.de - Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Fernsehens
  #12  
Alt 19.12.2003, 11:22
Benutzerbild von Acyd Burn
phpBB Lead Developer
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Oldenburg
Beiträge: 106
Ich finde deinen Erfahrungsbericht gut.
Go-Gaia hätte ich aber, genau wie Sascha, auch angeführt.

Das phpBB2 hat seine kleinen Skalierungsprobleme, keine Frage. Das gute daran ist, wir wissen das (und auch sehr genau wo diese Probleme liegen) und haben bereits jetzt nahezu alle Performance und Skalierungsprobleme im kommendem phpBB 2.2 gelöst.

Ein großer Nachteil von phpBB2 ist immer noch die volle dynamische Erstellung des Postcontents (smilies, bbcode usw. werden zur Ansichtszeit geparst), deshalb ist auch immer bei Vergleichen mit anderen Boards Vorsicht geboten. Mit phpBB 2.2 ist das nun auch verbessert worden.

Generell ist zu sagen, daß wir zwar nicht die schnellsten sind (da wir einen normalen Beruf ausüben und nur in unserer Freizeit programmieren können... und ich bin gerade zu Hause vom Inet durch Umzug abgeschnitten), aber dafür haben wir vom phpBB 1 zu phpBB 2 einen riesen Sprung gemacht und werden das mit 2.2 auch so fortsetzen. Man lernt nie aus.

__________________
Meik Sievertsen
phpBB Development Team Leader
phpBB3 Development | phpBB / Projekte: mobilfunk-guenstiger | stromtarife vergleichen/wechseln
  #13  
Alt 03.07.2005, 19:28
Benutzerbild von Scotty
Supergockel
 
Registriert seit: 12.2001
Ort: 16816 Neuruppin
Beiträge: 707
Zitat:
Zitat von Daniel Richter
Einleitung
Hilfe, Preis und Garantie
...Eine Garantie für die Weiterentwicklung, Sicherheit und Stabilität der Forensoftware gibt es nicht. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum man das phpBB 2 eher in kleineren, privaten Communities antrifft. Große Gemeinschaften setzen doch eher auf eine Software, deren Zukunft durch feste Einnahmen gesichert ist.
Ich sehe es genau andersrum nicht im vergleich zu Kommerzieller Software aber im vergleich zu allen anderen Systemen. Bei Kommerzieller Software kann man sich da auch nicht immer so sicher sein (siehe UBB).

Wenn das phpBB mal eingestellt werden sollte (glaub ich eher nicht) hat man die Gewissheit das man bei fast jedem Konkurrenzsystem einen Konverter bekommt.

Bei den meisten anderen Free Systemen ist das eben nicht so, da hat man im diesem falle wohl echt Pech gehabt.

Beim phpBB hat man eigentlich auch die größte Support Community überhaupt.

Ich glaube das Hauptproblem im Moment ist eher das es viele phpBB Admins langsam nervt das es die Beta von v3.0 immer noch nicht gibt bzw. das alles in diesem punkt ständig verschoben wird (v2.1 oder 2.2 wirds ja nicht geben).

__________________
Enrico Hahn
Scotty's .NET Projekte: StarTrek Infos X10b, e-hahn Updater 3.20, Easy Desktop Note 1.10
  #14  
Alt 22.10.2005, 15:05
Linuxfanatiker
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: Innnsbruck
Beiträge: 165
Zitat:
Zitat von Daniel Richter
meiner Meinung nach einen sehr großen User Ansturm nicht verkraftet.
Das großte Forum läuft mit phpbb!

Natürlich freuen wir uns alle auf phpbb 3.0.
Hiermit von mir ein grosses Lob an die devs!!!
Die cvs sieht super aus!
Hoffe das es nicht mehr lange dauert!


Geändert von michi50 (20.04.2006 um 16:15 Uhr).
  #15  
Alt 22.10.2005, 15:09
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2004
Ort: Paderborn
Beiträge: 69
Zitat:
Zitat von michi50
Sowas kann man bei vbulletin sagen.
Sagen, dass vBulletin nicht geeignet ist für große Foren oder wie?

Zitat:
Zitat von michi50
Aber bei phpbb?
Das großte Forum läuft mit phpbb!
Ich vermute, du meinst damit das Gaia-Forum. Das hat allerdings fast gar nichts mehr mit dem originalen phpBB zu tun, da es stark verändert/erweitert worden ist. Somit hinkt der Vergleich doch sehr.

__________________
Thomas Babut
Gruß,
Tomek
  #16  
Alt 22.10.2005, 15:19
Linuxfanatiker
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: Innnsbruck
Beiträge: 165
Zitat:
Zitat von Tomek
Ich vermute, du meinst damit das Gaia-Forum. Das hat allerdings fast gar nichts mehr mit dem originalen phpBB zu tun, da es stark verändert/erweitert worden ist. Somit hinkt der Vergleich doch sehr.
D hast recht ich meine das gaia forum.Wobei warschenlich schon fast jedem allein von der Server struktur schlecht wird!
Aber das phpbb copyright ist noch da!

  #17  
Alt 22.10.2005, 15:20
Benutzerbild von Scotty
Supergockel
 
Registriert seit: 12.2001
Ort: 16816 Neuruppin
Beiträge: 707
Zitat:
Zitat von Tomek
Ich vermute, du meinst damit das Gaia-Forum. Das hat allerdings fast gar nichts mehr mit dem originalen phpBB zu tun, da es stark verändert/erweitert worden ist. Somit hinkt der Vergleich doch sehr.
Na ja so oder so kann man das nicht vergleichen, da es kein (?) anderes System gibt, das eine so große Community hat. Kenne jedenfalls kein vB oder was auch immer was so groß ist .

__________________
Enrico Hahn
Scotty's .NET Projekte: StarTrek Infos X10b, e-hahn Updater 3.20, Easy Desktop Note 1.10
  #18  
Alt 22.10.2005, 15:23
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2004
Ort: Paderborn
Beiträge: 69
Die größten gelisteten Foren mit vBulletin:
http://rankings.big-boards.com/?filter=vBulletin,all

__________________
Thomas Babut
Gruß,
Tomek
  #19  
Alt 22.10.2005, 15:31
Benutzerbild von Scotty
Supergockel
 
Registriert seit: 12.2001
Ort: 16816 Neuruppin
Beiträge: 707
Na siehst du, dann vergleich mal beide , ist doch schon ein unterschied:

vB (Posts = 31033872)
phpBB ( Posts = 497646358)

Also kann man beide auch nicht vergleichen, wer weiß wie sich da ein Original vB verhalten würde.

__________________
Enrico Hahn
Scotty's .NET Projekte: StarTrek Infos X10b, e-hahn Updater 3.20, Easy Desktop Note 1.10
  #20  
Alt 22.10.2005, 15:34
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2004
Ort: Paderborn
Beiträge: 69
Ein direkter Vergleich ist in meinem Augen sowieso nicht möglich, da beide Forensysteme unterschiedliche Funktionen anbieten. Wenn man also einen einigermaßen fairen Vergleich anstellen möchte, müsste man in vBulletin zahlreiche Funktionen abschalten.

__________________
Thomas Babut
Gruß,
Tomek
  #21  
Alt 22.10.2005, 15:38
Benutzerbild von Scotty
Supergockel
 
Registriert seit: 12.2001
Ort: 16816 Neuruppin
Beiträge: 707
Oder im phpBB2 einbauen, oder aufs phpBB3 warten. Hast aber schon recht, also mit dem vergleichen.

__________________
Enrico Hahn
Scotty's .NET Projekte: StarTrek Infos X10b, e-hahn Updater 3.20, Easy Desktop Note 1.10
  #22  
Alt 20.04.2006, 14:29
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2006
Beiträge: 12
Zitat:
Zitat von itst
Es wurden hier ja schon Links zu Foren gepostet, die durchaus großen Useransturm haben.

Hier noch eins, weil es wirklich gutes Beispiel ist: http://ian.go-gaia.com/forum/index.php, ein voll funktionstüchtige phpBB Forum, das sogar weitere Funktionen in Form von Mods eingebaut hat:
Zitat:
In total there are 3012 users online :: 2551 Registered, 110 Hidden and 351 Guests

We have 188149 registered users
Our forums have a total of 12801028 articles
cu, Sascha

PS: Nix für ungut, aber ich kann das unkommentiert lassen
Nichts für ungut, aber ich möchte das mal kommentieren. Der Beitrag ist zwar schon ein paar Monate alt, aber die Aussagen treffen aktuell immer noch genauso (wenig) zu.

Open Source Projekte KÖNNEN zukunftssicherer sein, müssen es natürlich nicht, aber sind es meist. Wenn sich für eine Firma ein Artikel nicht mehr lohnt oder ein Alternativartikel mehr, wird es eingestampft. Zudem wollen die nicht nur ein mal verdienen, sondern regelmäßig.

Hier mein Beispiel:
Zitat:
Themen: 621.083, Beiträge: 8.807.464, Benutzer: 1.129.468
http://forum.giga.de/index.php?
Powered by: vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Und dafür musste ich nicht mal auf ein ausländisches Forum zurück greifen.

Zudem ist die phpBB "Gemeinde" (sofern man die überhaupt noch so bezeichnen kann) ziemlich zerstritten und jeder kocht lieber sein eigenes Süppchen bei seinem eigenen phpBB Projekt.
Dort wird meiner Meinung nach mehr gegen- als miteinander gearbeitet.

Ich habe selbst phpBB bei mehreren Projekten eingesetzt und kenne deren Vorzüge (GPL) und auch ein Teil deren massig Nachteilen (Beliebtes Hackerziel, miese Backendverwaltung, schlechte Aktualisierbarkeit nach nötigen Änderungen bzw Integration von Zusätzen usw usw).
Für kleine bis mittelgroße Foren mag das ausreichend sein, bei großen Projekten ab hunderten aktiven Usern jeden Tag reicht es von den Möglichkeiten nicht mehr aus bzw. lässt sich dann leicht eine kostenpflichtige und erheblich bessere Lösung finanzieren.

Ich könnte noch anfangen zig Beispiele wie die Usergruppenverwaltung etc aufzuzählen, aber die Nachteile sollten Dir bekannt sein, wenn Du auchmal über den phpBB Rand schaust.

  #23  
Alt 20.04.2006, 14:48
Benutzerbild von Scotty
Supergockel
 
Registriert seit: 12.2001
Ort: 16816 Neuruppin
Beiträge: 707
Was willst du uns mit dem Giga Trollforum nun aufzeigen?
Zitat:
Zitat von AndyNE
Zudem ist die phpBB "Gemeinde" (sofern man die überhaupt noch so bezeichnen kann) ziemlich zerstritten und jeder kocht lieber sein eigenes Süppchen bei seinem eigenen phpBB Projekt.
Dort wird meiner Meinung nach mehr gegen- als miteinander gearbeitet.
Das bzw. von so was lese ich hier zum ersten mal, wie kommst du darauf, nenn mal bitte ein Beispiel.

__________________
Enrico Hahn
Scotty's .NET Projekte: StarTrek Infos X10b, e-hahn Updater 3.20, Easy Desktop Note 1.10
  #24  
Alt 20.04.2006, 16:03
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2006
Beiträge: 12
Natürlich ist das ein Troll- und Kiddieboard, darum geht es aber nicht. Und nein, ich bin dort nicht aktiv. *g* Aber es ist ein großes deutsches Forum, was man noch als Originalforensoftware bezeichnen kann, im Gegensatz zu Gaia Online!

Viele bei phpBB schreiben ihre Zusätze wie sie gerade mögen, kompatibel sind viele Sachen aber leider deshalb nicht zueinander. Die Veröffentlichungen splitten sich dann z.B. bei http://www.phpbb.com , http://www.phpbb.de , http://www.phpbb2.de , http://www.phpbbhacks.com und unzähligen kleinen Projekten und Webseiten auf.
Aus den Folgen wurde letztes Jahr wieder ein zusätzliches Team gegründet: http://www.heise.de/newsticker/meldung/66582

Von der mangelnden Qualitätskontrolle des Sources fange ich lieber gar nicht an, das betrifft ja nicht nur die Zusätze, sondern auch phpBB selbst.

Mal ehrlich, wer nutzt phpBB komplett ohne Sourceänderungen / Zusätze bei einem gut besuchten Board, also nur mit den üblichen Änderungen der Einstellungsoptionen?

  #25  
Alt 20.04.2006, 16:13
Linuxfanatiker
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: Innnsbruck
Beiträge: 165
@AndyNE

Ja vBulletin zb. kann mehr ABER fast kein Forum braucht alles und sie haben ganztägig beschäftigte entwickler.
Und deshalb ist vBulletin halt oft erste wahl da es stabil läuft und halt viele Funktionen hat.
Aber schau dir zb. ubuntuusers.de an ist zwar gemoddet aber sieht super aus und funzt. super.
Das war dann halt mehr arbeit als einfach ein vBulletin zu installieren und den style zu ändern.

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
von wbb2 zu phpbb wechseln Akira Web Design und Grafik 12 23.01.2008 15:37
phpBB vs. vBulletin vs. WBB baum Forensoftware 26 01.12.2007 22:58
Interview mit Acyd Burn Frederic Schneider Boardunity-Talk 23 05.02.2004 15:33
Meine Nachricht zur Sicherheit von phpBB in deren Forum gelöscht Saubloed Forensoftware 3 29.11.2003 20:57






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24