Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 13.10.2004, 18:59
Benutzerbild von Lian
MCSEboard.de Staff
 
Registriert seit: 05.2004
Beiträge: 237

RSS mit XSLT?


Hallo,

spricht eigentlich etwas dagegen einen RSS feed per XSLT für den Betrachter etwas freundlicher zu gestalten?

Ist ziemlich simpel, aber keiner scheint's zu nutzen - warum?

Danke
Lian
  #2  
Alt 13.10.2004, 19:56
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 61
Ich kenne mich zwar mit diesem XSLT nicht aus, aber Feeds kann man über CSS ganz gut stylen:

<?xml-stylesheet type="text/css" href="style.css"?>

Die Tags stellen imho automatisch die Elemete im CSS-Code dar. (Bsp.: item { font-family: Verdana; } ...)

Ich nutze das nicht, da ich es einfach nicht für nötig halte...

  #3  
Alt 13.10.2004, 22:05
Benutzerbild von LonelyPixel
UNB-Entwickler
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Erlangen
Beiträge: 960
Kannst du XSLT? Ich kann nur CSS und hab bislang auch noch kein schönes Style für RSS-Feeds hinbekommen.

__________________
Yves Goergen
Softwareentwicklung, Fotografie, Webhosting, UNB Components (in Arbeit)
  #4  
Alt 13.10.2004, 22:53
Mitglied
 
Registriert seit: 01.2004
Beiträge: 173
Das klappt sehr gut, ich hab lokal da einiges probiert (im Verbund mit php & mysql)
Es spricht nichts dagegen, zumal man so die Möglichkeit anbietet, die Feeds im Browser zu betrachten.

@Lian,
wahrscheinlich, weil die meisten die Feeds per Tool auslesen und nicht mittels Browser.
Ich finde es auf jeden Fall sehr praktisch, so ist man nicht immer auf die Tools angewiesen.

cu

  #5  
Alt 13.10.2004, 23:12
Benutzerbild von LonelyPixel
UNB-Entwickler
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Erlangen
Beiträge: 960
OK... Style-Contest!

__________________
Yves Goergen
Softwareentwicklung, Fotografie, Webhosting, UNB Components (in Arbeit)
  #6  
Alt 14.10.2004, 00:35
Benutzerbild von Lian
MCSEboard.de Staff
 
Registriert seit: 05.2004
Beiträge: 237
Danke Euch für Eure Meinungen.
Oft erschrecken user, die noch nie einen RSS feed gesehen haben, wenn sie darüber stolpern, daher die Idee das umzustylen.

@LonelyPixel: *g soll jetzt kein Beitrag zum Contest werden, lediglich mein Ansatz zeigen

http://www.mcseboard.de/news/rss2.xml

XSL dazu: http://www.mcseboard.de/news/mcseboard.xsl

  #7  
Alt 14.10.2004, 23:30
Benutzerbild von LonelyPixel
UNB-Entwickler
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Erlangen
Beiträge: 960
Ja, wie's aussieht, macht XML+RSS mit CSS keinen Spaß. XSL muss es schon sein. Ich werd mir wohl auch mal sowas einrichten dann, danke für die Vorlage. (Hab ja selber noch ein paar XSL-Beispiele hier gefunden... )

__________________
Yves Goergen
Softwareentwicklung, Fotografie, Webhosting, UNB Components (in Arbeit)
  #8  
Alt 14.10.2004, 23:57
Benutzerbild von LonelyPixel
UNB-Entwickler
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Erlangen
Beiträge: 960
Kann mir zufällig einer verraten, wieso das Ding hier nicht geht? Der findet die DTD nicht und kann demnach auch mit &ldquo; nix anfangen. Wenn ich die DTD in das XML reinschreib, geht's, aber extern nicht. Auch der W3C-Validator kann das DTD Ding nicht laden, obwohl es da ist. Irgendwie funktioniert XML bei mir nie...
Angehängte Dateien
Dateityp: zip rss-xml.zip (5,2 KB, 69x aufgerufen)

__________________
Yves Goergen
Softwareentwicklung, Fotografie, Webhosting, UNB Components (in Arbeit)
  #9  
Alt 15.10.2004, 09:24
Benutzerbild von Lian
MCSEboard.de Staff
 
Registriert seit: 05.2004
Beiträge: 237
Mit der Standard DTD für RSS 0.91/20 geht's.

Du musst halt sicherstellen, daß Dein Script zB. die Ausgabe htmlspecialchars'ed und boardcode ersetzt etc.
Wenn ich Zeile 60 entferne ist die Anzeige kein Problem.

  #10  
Alt 15.10.2004, 16:00
Benutzerbild von LonelyPixel
UNB-Entwickler
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Erlangen
Beiträge: 960
Mein Feed enthält normalerweise CDATA HTML-Code. Das stellt der Feedreader denn auch korrekt (was ist da schon korrekt... gibt ja scheinbar keinen Standard) als Liste dar. Wenn ich jetzt dieses CDATA-Feld im Browser skinnen will, krieg ich logischerweise nur den ungeparsten HTML-Quelltext. Das is aber dumm, sowas will doch keiner lesen. Also musste eine Interpretation her, die ein paar grundlegende HTML-Tags versteht, und dafür muss der News-Inhalt auch geparst werden. Nun wollte ich natürlich nicht die Entities meiner Anführungsstriche etc in Unicode-Zahlen auflösen, sondern das in meinem eigenen DTD definieren. Leider geht dann irgendwas nicht so wie es soll. Ohne HTML-Unterstützung hilft dir das Skinning gar nix, weil man es eh kaum lesen kann. Und wer HTML-Quelltext versteht, der liest auch mal nen RSS Feed im XML-Baum...

Ähm, kann ich nicht im DTD (also wenn der denn mal gefunden würde) definieren, dass ein <item/> Tag den gleichen Inhalt aufnehmen kann, wie ein <p/>? (Das wird jetzt mehr ein XML-Thread...)

__________________
Yves Goergen
Softwareentwicklung, Fotografie, Webhosting, UNB Components (in Arbeit)
Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Xml MrNase Programmierung und Datenbanken 12 30.01.2004 17:28
Forum mit XSLT (XML) und RD/RSS Fabchan Programmierung und Datenbanken 6 23.12.2003 09:24






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24