Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 10.02.2006, 14:06
Benutzerbild von Daniel Richter
TVBlogger
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 2.099

Professionelle Vermarktung Pro und Contra?


Hallo zusammen.

Seit mehreren Tagen stehe ich schon in Verhandlungen mit OrangeMedia einem recht professionellen Vermarkter. Zu meiner Überraschung haben die Interesse an einer Zusammenarbeit angekündigt, wir haben einen Vertrag ausgehandelt, dieser ist auf dem Weg per Post zu mir.

Da ich mich aber schnell umentscheide komme ich gerade wieder ins Zweifeln. Ich hatte gerade ein Telefongespräch mit einem Mitarbeiter von Save.TV, der bei uns Werbung gebucht hat. Nur mal so zum Ausprobieren, 7 Tage 100 Euro Fixpreis. Das ist natürlich schnell verdientes Geld, ohne Abzüge durch irgendwelche Vermarktungsfirmen.

Bei OrangeMedia wird der Preis 50:50 geteilt. Abgerechnet wird meistens mit TKP, bei so kleinen Seiten wie uns aber eher über CPC. Das heißt die Firmen buchen selten direkt bei uns, sondern mieten Werbung im OrangeMedia-Netzwerk. Heißt für uns natürlich, dass wir weniger Geld verdienen.

Da wir durch den Vertrag OrangeMedia exklusiv vermarkten nehmen wir uns dadurch für ein Jahr natürlich die Möglichkeit selbst über die Werbung zu bestimmen. Was haltet ihr von solch professionellen Vermarktern?

Soll man die Gelegenheit nutzen, wenn man sie mal bekommt (normalerweise werden erst seiten jenseits der 1 Millionen PI-Grenze vermarktet) oder soll man das ganze doch lieber unter eigener Kontrolle lassen?
__________________
Daniel Richter
Immer ein Besuch wert: TVBlogger.de - Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Fernsehens
  #2  
Alt 10.02.2006, 19:13
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183
Bei eurer Größe und der wohl noch gut überschaubaren Struktur und notwendigen Zeiteinlagen ganz klar: selbst machen.

Es ist ein ganz einfaches Prinzip. Eurer Angebot befindet sich aktuell stehts im Wachstum und kein Mensch kann sagen, wie es in einem Jahr ausschauen wird. Ein heute geschlossener Vertrag kann in einem Jahr zum Glücksgriff für deinen Gegenpart werden. Spekulation sicherlich inbegriffen.

Vielmehr kannst du ohne einen solchen Vertrag sogar damit werben, dass du die Werbung günstiger schalten kannst als viele andere Seiten. "günstig werben bei TVBlogger.de! Hier zahlen Sie keine Vermittlungsprovision! Wir kalkulieren fair und individuell!" ...

Generell denke ich, dass man die Zügel immer selbst halten sollte, solang es einem nicht über den Kopf hinaus wächst.

Die 100€ musst du innerhalb 1 Woche erstmal über einen Vermittler mit CPC rein bekommen ...

__________________
Jan Stöver
  #3  
Alt 10.02.2006, 19:22
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.282
... So oft, Daniel, werden dich aber nicht Unternehmen ansprechen, die für 100 Euro Fixpreis / Woche bei dir Werbung buchen. Wäre das so einfach, müssten viele Seiten viele hundert Euros im Monat verdienen. Das tun sie aber nicht.

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #4  
Alt 10.02.2006, 19:27
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183
Eigeninitiative ist da schon notwendig.

__________________
Jan Stöver
  #5  
Alt 10.02.2006, 19:32
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.282
Zitat:
Zitat von Jannefant
Eigeninitiative ist da schon notwendig.
Dann möchte ich mal erleben, wie du deine Seite gut eigenvermarkten kannst, sodass es mittelfristig mehr bringt, als wenn deine Vermarktung Orange Media übernimmt. Bei allem Respekt!

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #6  
Alt 10.02.2006, 22:23
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183
Du verstehst mich falsch. Lese dir bitte noch einmal meinen ersten Beitrag in diesem Thema durch.

Es geht um den aktuellen Zeitpunkt, die Größe von TVBlogger und die PI´s welche die Seite erreicht. So lang keine guten TKP Erlöse zu erziehlen sind erreicht man durch individuell vermarktete Pakete mehr als durch CPC Vermarktung über Dritte.

Ich betone noch einmal: Aktuell würde ich die selbstständige Vermarktung der eines Drittanbieters vorziehen.

Was die Eigeninitiative angeht meinte ich, dass du vollkommen recht hast. Selten werden sich werbewillige Unternehmen von sich aus melden. In der Hinsicht wird man um Eigeninitiative bei der selbstständigen Vermarktung nicht herum kommen.

__________________
Jan Stöver
  #7  
Alt 11.02.2006, 00:50
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.282
TVBlogger sollte man meiner Meinung aber nicht kurz-, sondern mittel- und langfristig planen. Natürlich wird Daniel durch eine Eigenvermarktung die ersten zwei bis drei Monate vielleicht mehr rausholen, als bei OM. Aber danach?
Daniel wird nicht oft einen solchen Werbekunden finden, der 100 Euro Fix-Preis für eine Woche Fullsizebanner bezahlt. Und OM bringt allemal mehr als Google AdWords.

Eigenvermarktung ist heute sehr schwierig, wenn du nicht Personen hast, die das mindestens einmal halbtags beruflich für dich machen. Das sagen mir auch mehrere Personen, die sich mit der Vermarktung von Internet-Seiten ausgiebig auseinandergesetzt haben.

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #8  
Alt 11.02.2006, 10:07
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.605
Man lebt im 'Heute' und besonders im Internet ist es sehr schwer auf lange Sicht zu planen deswegen stehe ich voll hinter Jan's Meinung

Die Firmen werden auch in Zukunft auf den TvBlogger zukommen man muss nur halte ein bisschen Eigeninitiative zeigen. Ich persönlich hätte keine Lust das Projekt welches ich mit viel Herzblut gehegt und gepflegt habe in Werbeangelegenheiten in fremde Hände zu geben.

Wer weiss was in der Zukunft passiert..? Wenn eine Fremdvermarktung wirklich lohnenswert ist kann man immernoch auf den Zug aufspringen

Ach ja.. Das Thema mit Orange Media haben wir schonmal durchgekaut. Für uns hätte es sich damals nicht gelohnt und aus diesem Grund haben wir eine Zusammenarbeit abgelehnt.

  #9  
Alt 11.02.2006, 11:53
Mitglied
 
Registriert seit: 08.2005
Beiträge: 36
Auch wenn es nicht unbedingt einfach ist OM fuer eine Vermarktung zu gewinnen, wuerde ich mir das nochmal ueberlegen. Wie Jan schon sagt, ein Jahr ist eine ganze Weile und da kann sich viel tun. Und dann einen CPC-Vertrag ? Das Ding ist doch, dass du dann vermutlich Banner aus den verschiedensten Bereichen eingeblendet bekommst. Sind deine Besucher wirklich so klickfreudig um auf Banner zu klicken, die vielleicht nicht im gerinsten mit dem Thema der Seite zu tun haben? Z.B. Krankenversicherung. Hast du Informationen ueber deine Besucher wie Alter, Beruf etc? Bei sehr jungen Besuchern wirst du mit sowas nicht viel Klicks bekommen und damit auch wenig verdienen. Es sei denn OM macht sich wirklich die Muehe und bucht nur sehr passende Kampagnen bei dir ein. Viele Vermarkter machen das allerdings nicht. Wenn du dich 1 Jahr exklusiv an OM bindest, hast du auch nicht mal die Moeglichkeit eine Woche fuer 100,- zu verkaufen. Dann bist du abhaengig von dem verkaufsgeschick der Verkaeufer von OM. Und wenn die Standardkampagnen bei dir wenig Umsatz machen, werden die sicher auch deine Seite nicht verstaekt anpreisen. Und damit bleiben die Einnahmen gering. Machs lieber selber. Diverse Partnerprogramme kannst du speziell passend fuer deine Besucher auswaehlen. Wenn du merkst da passiert ordentlich was, dann kannst du dich an die Merchants wenden und bessere Konditionen aushandeln.

  #10  
Alt 11.02.2006, 13:10
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.282
Seid ihr alle schon einmal bei einem Vermarkter gewesen?

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #11  
Alt 11.02.2006, 13:18
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183
Off-Topic:
Ich werde das Gefühl nicht los das es deine Idee ist und es dir nicht gefällt, dass sie hier nicht auf Begeisterung stößt.

__________________
Jan Stöver
  #12  
Alt 11.02.2006, 15:20
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.282
Off-Topic:
Zitat:
Zitat von Jannefant
Off-Topic:
Ich werde das Gefühl nicht los das es deine Idee ist und es dir nicht gefällt, dass sie hier nicht auf Begeisterung stößt.
Nein, die Idee stammt von Daniel. Ansonsten hast du Recht .

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #13  
Alt 11.02.2006, 16:19
Benutzerbild von Daniel Richter
TVBlogger
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 2.099
Also so langsam aber sicher tendiere ich dazu, den Vertrag nicht zu unterschreiben. Das hat jetzt nicht unbedingt was mit den Meinungen hier zu tun, sondern generell mit den möglichen Erlösen für unsere Seite. Ich schließe mit OrangeMedia zwar keinen reinen CPC-Vertrag, aber die sagten mir, dass es für so kleine Seiten wie TVBlogger.de unüblich ist, dass Firmen direkt bei uns buchen. Also kriegen wir hauptsächlich Werbung aus dem OM-Netzwerk. Das wiederum heißt, wir kriegen nur CPC Geld.

Am Anfang war ich der Meinung, dass es besser ist, wenn ich die Vermarktungsgeschichte in professionelle Hänge gebe, doch solangsam habe ich die Befürchtung, dass TVBlogger.de dadurch vollkommen ausgeschlachtet wird. Was steht im Vertrag? Bigsizebanner, Fullsizebanner, Skyscraper, PopUp, LayerAd, PopUnder und ContentAd. TVBlogger.de wäre voll mit Werbung. Und unsere Besucher sind nicht die klickwilligsten. Wir haben mit Adsense vielleicht 6-8 Klicks pro Tag. Mit so viel Werbung kommen wir - wenns hoch kommt - auf 15 Klicks pro Tag. Lohnt sich das wirklich?

Mit dem save.TV Kunden habe ich vielleicht einfach nur Glück gehabt, aber 100 Euro für eine Woche ... das zeigt mir wieviel Geld man eigentlich rausholen kann. Und das ist mit save.TV nur eine Testwoche. Wenns gut läuft wollen die mehr buchen. Mit OM als Werbevermarkter wäre das natürlich ausgeschlossen.

Ich denke, dass muss ich mir nochmal gründlich überlegen. Aber wenn man selbst vermarktet: Wie kommt man an Werbekunden? Ich habe bisher noch eine andere Anfrage von shift.TV gehabt, die hatte ich damals aber nicht beantwortet. Wie stellt man sowas logistisch an? Man muss ja Bannersysteme haben, man muss die Klicks und bei Bannerrotationen vor allem die AdImpressions zählen, etc? Kriegt man das privat auf die Reihe?

__________________
Daniel Richter
Immer ein Besuch wert: TVBlogger.de - Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Fernsehens
  #14  
Alt 11.02.2006, 16:39
Mitglied
 
Registriert seit: 05.2005
Beiträge: 53
Zitat:
Zitat von Daniel Richter
Wie stellt man sowas logistisch an? Man muss ja Bannersysteme haben, man muss die Klicks und bei Bannerrotationen vor allem die AdImpressions zählen, etc? Kriegt man das privat auf die Reihe?
Als Bannersystem könntest du phpAdsNew verwenden. Das hat eigentlich alles was einem Werbekunden gefallen würde

  #15  
Alt 11.02.2006, 16:48
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.282
Zitat:
Mit dem save.TV Kunden habe ich vielleicht einfach nur Glück gehabt, aber 100 Euro für eine Woche ... das zeigt mir wieviel Geld man eigentlich rausholen kann. Und das ist mit save.TV nur eine Testwoche. Wenns gut läuft wollen die mehr buchen. Mit OM als Werbevermarkter wäre das natürlich ausgeschlossen.
Schwachsinn. Die leitest du an OM weiter.. Allerdings wäre der Werbeerlös ggf. etwas niedriger - oder, wenn OM gut ist, sogar höher, weil sie mehr rausholen können.

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #16  
Alt 11.02.2006, 17:12
Benutzerbild von Jens*
:-)
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Ljubljana
Beiträge: 513
Ich würde an deiner Stelle "momenten" unter gar keinen Umständen einen exklusiv Vertrag abschließen. Wenn ich schon LayerAd lese wird mir schlecht Jamba Werbung würde sich bei dir sicher auch sehr gut machen!!

Vermarkte dich selber u. beziehe OM halt als einen Partner mit ein. Schon mal mit anderen Vermarkteren gesprochen? Was sagen die?

Ich arbeite z.B. mit einem Vermarkter zusammen der mir hin u. wieder Angebote schickt. Letztendlich ist es aber meine Entscheidung was u. vorallem wo Werbung angezeigt wird.

  #17  
Alt 11.02.2006, 19:57
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.282
Zitat:
Zitat von Jens*
Ich würde an deiner Stelle "momenten" unter gar keinen Umständen einen exklusiv Vertrag abschließen. Wenn ich schon LayerAd lese wird mir schlecht Jamba Werbung würde sich bei dir sicher auch sehr gut machen!!
Dito. Orange Media wäre auch grundsätzlich damit einverstanden, auf Layer und PopUps (bis auf PopUnder) zu verzichten. Aber sie konnten Daniel überreden, dass die Werbeformen testweise auf die Seite kommen. Sollten sich viele Leser beschweren, so OM, dann kommen die Formen wieder weg.
OM möchte natürlich auch Geld verdienen.
Zitat:
Vermarkte dich selber u. beziehe OM halt als einen Partner mit ein. Schon mal mit anderen Vermarkteren gesprochen? Was sagen die?

Ich arbeite z.B. mit einem Vermarkter zusammen der mir hin u. wieder Angebote schickt. Letztendlich ist es aber meine Entscheidung was u. vorallem wo Werbung angezeigt wird.
Non-Exklusiv wäre eine Möglichkeit. Mir scheint aber, dass das OM nicht will. Gibt natürlich andere Vermarkter, wie EM-Concepts. Die könnte ich mir vorstellen, falls Daniel wirklich keinen Vertrag mit OM unterschreiben würde - was ich bedaure.

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #18  
Alt 11.02.2006, 23:56
Benutzerbild von Daniel Richter
TVBlogger
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 2.099
OrangeMedia bietet sich ausschließlich als Exklusivvermarkter an. Das ist bei bisher allen Verträgen von denen so gewesen. Daher fällt das raus
Ich werde erstmal beobachten, wie das mit dem save.tv typen läuft. Werde den die Tage mal anrufen und mal fragen wie es so läuft. Vielleicht kann ich ja dann auch gleich eine Verlängerung der Werbezeit aushandeln.

Was sind bei solchen Bannerplätzen für Preise realistisch? 10.000 PIs am Tag. Rechnen wir 70.000 PIs in der Woche. Sind da 100,00 Euro zu wenig?

__________________
Daniel Richter
Immer ein Besuch wert: TVBlogger.de - Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Fernsehens
  #19  
Alt 13.02.2006, 08:12
Benutzerbild von Acyd Burn
phpBB Lead Developer
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Oldenburg
Beiträge: 106
Zitat:
Zitat von Daniel Richter
OrangeMedia bietet sich ausschließlich als Exklusivvermarkter an. Das ist bei bisher allen Verträgen von denen so gewesen. Daher fällt das raus
Wir haben auch OM als Partner... die wollen schon seit 3 Jahren exklusiv auf unsere Seiten. Das lehnen wir aber strikt ab, da wir nunmal auch "Eigeninitiative" zeigen und sich damit einfach individueller gestalten lässt (sag mal einem Werbetreibenden oder auch Vermarkter das er nicht bei dir buchen darf). Ein weiterer Punkt ist auch immer die freie Gestaltung - wir haben die Möglichkeit die Position, das Capping und auch "was" wir zeigen zu bestimmen. Bei einer Exklusivvermarktung machst du die Ad-Positionen auf und OM füllt diese mit Werbung.

Für Leute die sich mit Werbung im Internet nicht auskennen ist es aber widerum gar nicht schlecht wenn man eine Exklusivvermarktung eingeht, dann hat man damit nichts mehr zu tun. OM möchte auch Geld verdienen und wird so viel Werbung schalten wie es irgend geht (natürlich auch viele Testbuchungen bei denen du nichts verdienen wirst, die deine Leser aber garantiert abschrecken werden).

__________________
Meik Sievertsen
phpBB Development Team Leader
phpBB3 Development | phpBB / Projekte: mobilfunk-guenstiger | stromtarife vergleichen/wechseln
  #20  
Alt 14.02.2006, 18:17
neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.2005
Beiträge: 7
Welche Vorraussetzungen sollte eine Seite denn eigentlich mitbrignen, damit sie für OM und andere interessant ist.

  #21  
Alt 14.02.2006, 21:45
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.282
Orangemedia verlangt eigentlich 1 000 000 PI / Monat. TVBlogger liegt nicht wenig darunter. Man sagte Daniel allerdings, dass man in uns Potenzial sehe und es deshalb versuchen wolle.

Schließe mich ansonsten Acyds (Grüße!) letztem Absatz an.

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #22  
Alt 15.02.2006, 13:33
Mitglied
 
Registriert seit: 07.2003
Beiträge: 60
Hi Daniel,

vorab erstmal Glückwunsch, ein tolles Projekt, was sich im letzten Jahr klasse entwickelt hat.

Ich würde Dir raten, die Vermarktung in eigener Hand zu behalten, wenn nicht legst Du einen wesentlichen Teil Deines Babies (Aussehen, was mute ich meinen Gästen, dementsprechend auch meinem Baby zu) in fremde Hände.

Denen ist tvblogger.de völlig egal, Hauptsache das Geld fliesst. Das muss Dir bewusst sein. Wenn Du tvblogger.de auch einfach nur als Gutschrift auf Deinem Konto siehst, okay, mach es, wenn da aber Herzblut drinsteckt, dann lass es einfach.

Ein Beispiel, welches Du kennst, zum Vergleich: dwdl.de - die Kollegen lassen sich ja nun auch professionell vermarkten, durch Proxomitron merke ich selbst davon nichts, aber wenn man da mal ins Forum schaut, und die Beschwerden liest, dann die Reaktionen der Redaktion: Können wir nichts machen, ist unser Vermarkter, dann kann man nur dringend davon abraten. Ich würde mich nie in eine derartige Abhängigkeit begeben.

C.

  #23  
Alt 16.02.2006, 01:04
neues Mitglied
 
Registriert seit: 02.2006
Beiträge: 5
Hallo Daniel,
zunächst mal ist es schon ein Kompliment, wenn OM deine Seite vermarkten möchte.
Ein Exklusivvertrag ist jedoch ein Knebelvertrag, wie du schon selbst bemerkt hast.
Nicht-exklusiv ist eine annehmbare Lösung, denn da kannst du noch selbst entscheiden, aber wenn OM das nicht möchte, haben sie eben Pech gehabt.
Dann lieber selbst vermarkten.

  #24  
Alt 16.02.2006, 03:19
neues Mitglied
 
Registriert seit: 02.2006
Beiträge: 5
Nachtrag, ich habe mir deine seite mal angeschaut.
Was dich nicht gut aussehen lässt, ist das hier:
http://www.tvblogger.de/first-look-s...die-sturmflut/
Da liegt doch nahe, dass ein mittelmäßiger Film gepusht wird der Quote um der Quote willen.
Und warum sollte dir der Sender den Film vorab zugänglich machen?
Und der Vorwurf der gelöschten Beiträge steht auch im Raum, macht sich nicht gut.

Ist nicht böse gemeint.
Aber wenn man eine solche Seite betreibt, ist völlige Unabhängigkeit von Sendern usw. absolute Pflicht, und das sollte der Öffentlichkeit auch GLAUBHAFT dargelegt werden. Da sehe ich ein Manko.

Ciao, Fritte

  #25  
Alt 16.02.2006, 13:42
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.282
Zitat:
Zitat von Frittenbude
Da liegt doch nahe, dass ein mittelmäßiger Film gepusht wird der Quote um der Quote willen.
Und warum sollte dir der Sender den Film vorab zugänglich machen?
Ist aber nicht so . Die Materialien bekommen wir von den Sendern - und trotzdem gab es auch schon schlechte Kritiken von uns.
Zitat:
Und der Vorwurf der gelöschten Beiträge steht auch im Raum, macht sich nicht gut.
Na... Wir löschen nur Beiträge von Quotenmeter-MitarbeiterInnen oder Beleidigungen, sowie Off-Topic. Ansonsten handelt es sich um eine automatische Moderation, die diese Beiträge nicht automatisch freischaltet.
Zitat:
Aber wenn man eine solche Seite betreibt, ist völlige Unabhängigkeit von Sendern usw. absolute Pflicht, und das sollte der Öffentlichkeit auch GLAUBHAFT dargelegt werden. Da sehe ich ein Manko.
Ein öffentlicher Kodex ála Netzeitung wäre natürlich sinnvoll. Aber ich glaube nicht, dass ein Hobbyprojekt die Verpflichtung hat, so etwas glaubhaft darlegen zu müssen.

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
suche professionelle Forensoftware micx7 Entscheidungshilfe 9 22.01.2004 22:05






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24