Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 05.07.2005, 00:03
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183

Limbo-CMS - der kleine Mambo Bruder?




Relativ neu am Markt ist Limbo-CMS. Nachdem Mambo für mich persönlich mittlerweile vom wirklich guten und vor allem übersichtlichen CMS immer mehr zum überladenen CMS-Monster wird, hat sich Limbo-CMS zur Aufgabe gemacht, dieses Schicksal nicht zu teilen.

Für kleine Seiten kommt Limbo sogar ohne MySQL Datenbank aus. Diese ist allerdings optional benutzbar.

Zitat:
Limbo kommt als abgespeckte Variante des beliebten Mambo-CMS in die OS-Szene. Der große Bruder kommt ja schon mit allerlei Nettigkeiten daher, die dem einen oder anderen vielleicht schon wieder zu viel sind.

Daraus ist Limbo entstanden. Hier vereinen sich die Idee eine einfache Internetseite zu gestalten mit einem professionellen CMS. Für den Betrieb wird nicht einmal eine Datenbank benötigt. Ja richtig, ist keine Datenbankanbindung vorhanden kann das Limbo-CMS dennoch betrieben werden. Alle Informationen werden dann im textbasierten Modus abgerufen. Bei Bedarf kann aber trotzdem die Datenbankanbindung jederzeit über das Administrationsmenü eingeschaltet werden. Hier alle Features auf einen Blick:

Limbo features

  • Betrieb ohne Datenbank möglich
  • MySQL-Datenbank ermöglicht große CMS-Projekte unter Limbo
  • Inhalte lassen sich bequem über einen WYSIWYG-Editor pflegen
  • Mambo Templates und Sprachfiles werden unterstützt
  • Dynamische Module wie Umfragen, Gästebuch etc. vorintegriert
  • Sehr kleine Distribution (Core-File < 300 kB)
  • Sehr schnelles CMS (0,7 sec)
Man sieht sehr schnell die großen Vorteile zu anderen CMS. Die Installation geht super einfach von der Hand und zum Testen (aber auch für einen anschließenden Betrieb) benötigt man nicht einmal die Anbindung an eine Datenbank. Also los, Limbo herunterladen und gleich installieren!
http://www.limbo-cms.com/ | http://www.vandenieuwenhof.com/limbo....php/Main_Page
__________________
Jan Stöver
  #2  
Alt 05.07.2005, 01:06
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.605
.. danke für den Tipp. Wenn ich mir allerdings das Forum anschaue dann herrscht bei den Ankündigungen gähnenden Leere was nicht grad für die Entwickler spricht.


Was ich ziemlich enttäuschend fand ist der Quelltext. Keine Angaben für Suchmaschinen, Formatierungen direkt im Quelltext etc. Schade eigentlich, mit sowas bekäme das CMS sicherlich noch ein paar Pluspunkte

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WBB 2.1.2 und Mambo 4.5.2 phenylbutazon Web Design und Grafik 2 09.03.2005 10:22
Umgestellt auf Mambo Jochen2003 Blog, CMS, Wiki und Sonstige 6 02.03.2005 11:29
Suche: Kleine, unkomplizierte Software Patrick Gotthardt Entscheidungshilfe 4 16.03.2004 18:28
Auch fremde Scripts mit CMS (Mambo)? fschnidi Blog, CMS, Wiki und Sonstige 1 25.01.2004 14:27






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24