Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 30.12.2003, 01:30
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183

Dream4 im Glanz des neuen p4CMS


Dream4 hat im Zuge der Fertigstellung von p4CMS die eigene Seite ebenfalls als Referenz umgestellt und basiert damit nun auf p4CMS.

Ein Erwerb des CMS ist bisher noch nicht möglich - aber einen 1. Eindruck kann man sich bereits verschaffen:

p4CMS Seite bei Dream4

Screenshots
Demo Seite
Demo Login

Aus dem Dream4 Kundenforum:
Zitat:
299 € zzgl. 16% Mwst.

enthaltene Module :

Newsletter-Modul
Suche-Modul
Navigations-Modul
Galerie-Modul
Kontaktformular-Generator-Modul
Newsletter-Modul (mehrere Newsletter möglich)

weiter Module sind optional bald zu erhalten (Forum, usw.)
Meiner Meinung nach sieht das relativ vielversprechend aus ... und ist anders als KooBI nicht so sehr auf Spieleseiten zugeschnitten. Auch der Look ist nicht so Portalgebunden.

Macht auf jeden Fall einen guten Ersteindruck!
  #2  
Alt 30.12.2003, 09:57
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2001
Beiträge: 1.565
Danke für den Link, .

P4CMS macht einen ganz guten Eindruck auf mich:

Ausgabe über suchmaschinenfreundliche HTML-Seiten; sinnvolle Funktionen und schön übersichtlich.

Steht der Preis für eine Lizenz schon fest?

  #3  
Alt 30.12.2003, 10:53
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183
Der aufmerksame Leser hätte mein Zitat nicht "einfach" überflogen

Aber es ist ja noch früh *g*

  #4  
Alt 30.12.2003, 11:11
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2001
Beiträge: 1.565
Zitat:
Zitat von Jannefant
Der aufmerksame Leser hätte mein Zitat nicht "einfach" überflogen

Aber es ist ja noch früh *g*
Ich habe wohl Tomaten auf den Augen

300 Euros sind dann aber doch zu hoch gegriffen. Bei Mambo bekomme ich den gleichen Funktionsumfang für Lau. Und im direkten Vergleich zu Contentpapst (ebenfalls für 300 Euro), wüsste ich kein Kauf-Argument für P4CMS.

  #5  
Alt 30.12.2003, 13:09
Benutzerbild von DaddyCool
Platzanweiser
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 306
Da kann man nur hoffen das sie was dazu gelernt haben.

Denn zumindest bei koobi 2.0 wurden Variablen aus unsicheren Quellen (GET, POST, COOKIE etc.) ungeprüft weitergenutzt.

__________________
Fabian Martin
Fabian Martin

Blog | Twitter | XING
  #6  
Alt 30.12.2003, 14:16
Benutzerbild von Philipp Gérard
Zeitdenken
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Wien
Beiträge: 828
300€ finde ich ein wenig viel für diese Funktionen...

  #7  
Alt 30.12.2003, 18:43
Benutzerbild von Michael Przybyla
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Beiträge: 184
Nunja, nicht mein Fall dieses grün ..
Auch das CMS selber ist für mich nicht so richtig ein CMS ... (da hole ich mir doch lieber contentpapst) ...
Und nachdem ich Koobi gesehen habe ... hätte ich auch keine lust da am Quellcode rumzumachen ...

Alles in allem sehe ich keinen Grund mir sowas zu kaufen .. ist eigentlich nix dabei, was man auch 4 free bekommt ...

  #8  
Alt 02.01.2004, 20:14
Mitglied
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Innsbruck/Österreich
Beiträge: 340
*roooofl*. hier scheinen sich ja die voll-profis herumzutreiben ;-)

Zitat:
Nunja, nicht mein Fall dieses grün ..
hammeraussage! zeugt nicht gerade von deiner kompetenz. glaubst du, man kann die farben nicht einstellen?

Zitat:
Auch das CMS selber ist für mich nicht so richtig ein CMS ... (da hole ich mir doch lieber contentpapst) ...
gerade p4cms ist ein richtiges cms. im gegensatz zu phpkit oder so, die eigentlich portal-systeme aber keine richtigen cms sind.

Zitat:
Und nachdem ich Koobi gesehen habe ... hätte ich auch keine lust da am Quellcode rumzumachen ...
wie meinst du das?

  #9  
Alt 03.01.2004, 01:31
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183
Hi,

netter Ton den du hier anschlägst ... muss man schon sagen?!

Die Aussage auf das Grün war sicherlich auf den Look der neuen Seite - nicht auf das p4CMS bezogen ... aber da könnte man auch selbst drauf kommen.

Zu den anderen Fragen deinerseits kann und werde ich den Leuten nicht vorgreifen.

Was meiner Meinung nach bei p4CMS wichtig wäre, ist eine eingeschränkte (Funktionen, und Zeit) Version, die auch gerne mit verschlüsselten Quellcode daherkommen kann. Ansonsten ist es schwer zu sagen, ob der Preis von 299 zzgl. 16% MwSt gerechtfertigt ist.


P.S.
Na - wer vom Dream4 Team bist du eigentlich?

  #10  
Alt 03.01.2004, 09:55
Mitglied
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Innsbruck/Österreich
Beiträge: 340
bin nich aus dem team. sorry für diesen ton...

  #11  
Alt 03.01.2004, 10:06
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183
Musst dich ja nicht entschuldigen ... jeder interpretiert das halt anders. Ich finds nicht gut ... Andere mögen das schon wieder anders sehen. Schwamm drüber ...

Und meine Vermutung aus dem P.S. hat sich dann wohl nicht bestätigt ... frage ich mich nun aber, woher du soo genau wissen möchtest, dass gerade p4CMS ein CMS, oder halt DAS CMS in der Preisklasse ist?

PHPKit z.B. würde ich niemals mit Contentpapst vergleichen ... sicher auch nicht mit p4CMS ...

  #12  
Alt 03.01.2004, 12:23
Benutzerbild von Sebi
Mitglied
 
Registriert seit: 09.2002
Ort: Hannover
Beiträge: 74
Kennt vielleicht noch jemand solche CMS Systeme.

Wir haben zwar bei BareboneCenter.de ein Koobi in einsatz, welches aber totaler müll ist. Und mir kein bisschen gefällt.

  #13  
Alt 03.01.2004, 12:32
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183
KooBI ist ja auch kein CMS im eigentlichen Sinne ... ich muss zugeben, dass ich mir KooBI auch besorgt habe ... die Anpassungen (anti Gamesportal) und Templateanpassungen waren schnell gemacht ... wenn man denn das Templatesystem erstmal verstanden hat

Was genau gefällt dir denn an dem System nicht? Ich finde es ein wenig schade, dass Newsposter gleich Zugriff auf das AdminCP haben müssen und man dort einige Sachen nur "abstellen" kann ... dazu werde ich das Newsscript ein wenig umschreiben müssen. Ein erster Test ohne Cookies sah auch sehr gut aus.

  #14  
Alt 03.01.2004, 17:40
Benutzerbild von Sebi
Mitglied
 
Registriert seit: 09.2002
Ort: Hannover
Beiträge: 74
Was mir sofort einfällt..

Ein Redak schreibt einen Bericht. Ich bearbeitet den, und schon steht mein name dort als Author.

Das alles voll auf Games ausgelegt war, ist.

Das es bei Reviews keine Seitenanzahl gibt. Das musste ich erst dazu machen.

  #15  
Alt 03.01.2004, 17:45
Benutzerbild von Philipp Gérard
Zeitdenken
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Wien
Beiträge: 828
Zitat:
Zitat von summimasta
gerade p4cms ist ein richtiges cms. im gegensatz zu phpkit oder so, die eigentlich portal-systeme aber keine richtigen cms sind.
phpkit ein portal zu nennen finde ich anmaßend. "ein haufen schrott" würde ich noch gelten lassen ... mit allen hühneraugen auf tauchstation

  #16  
Alt 03.01.2004, 23:16
Mitglied
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Innsbruck/Österreich
Beiträge: 340
ja, da habt ihr schon recht. ich wollte mit meinem post nur ein bisschen provozieren, aber niemanden beleidigen ;-). sorry nochmal.

  #17  
Alt 03.01.2004, 23:46
Benutzerbild von Michael Przybyla
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Beiträge: 184
Juhu, ich mag diese Ösis die sich hier extra anmelden und dann in ihrem ersten Beitrag gleich auf wichtig machen (Ich kenn dich ja schon ... bist ja grad auf der suche nach nen CMS, stimmts )

Zitat:
hammeraussage! zeugt nicht gerade von deiner kompetenz. glaubst du, man kann die farben nicht einstellen?
Nein wirklich? Hätte ich nicht gedacht, nur leider ist das der standard Style und meistens ist der erste Eindruck der entscheidene.

Zitat:
gerade p4cms ist ein richtiges cms. im gegensatz zu phpkit oder so, die eigentlich portal-systeme aber keine richtigen cms sind.
Ich will es mal so sagen, p4cms ist im Vergleich zu anderen Content Managment Systemen ein kleiner Klecks, der nicht mit "richtigen" CMSs mithalten kann. (Würde ich mich jetzt auf den Niveau runterlassen, würde ich dich jetzt blöd anmachen, weil du phpkit runtermachst , aber ich mags ja selber nicht.)

Zitat:
wie meinst du das?
Wie jetzt, dachte du wärst hier der Profi ...
Ich meine das so, wie ich es geschrieben habe.[/PHP]

  #18  
Alt 04.01.2004, 00:17
piepo
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: Meppen
Beiträge: 155
Für 50 bis 100 Euro wäre es gekauft, aber für 300 € nicht...

Ist echt Hammer dieser Preis, ich finde das einfach überzogen

__________________
Philipp
Viral Age Inc. - Multiply Your Users
  #19  
Alt 04.01.2004, 11:01
neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.2004
Beiträge: 1
Ich verstehe euch nicht ganz. Also ich habe schon sehr viele CMS ausprobiert und bis jetzt hat mir P4CMS, obwohl es noch nicht released wurde, in dieser Preiskategorie am besten gefallen. Andere Firmen verkaufen ihr CMS für 300 Euro, wo man nur Newsletter versenden kann, News schreiben und Artikel schreiben kann (Contentpast / www.contentpapst.de). Bilder kann man nicht per CMS hochladen, auch alle anderen Funktionen kann man noch nicht einmal dazubestellen. Dies ist nur ein Beispiel dieser "tollen" CMS, die am Ende jeder der PHP/MySQL kann, in fünf Minuten erstellen könnte.

Bei p4cms sind sehr viele Dinge schon inkl. Man kann damit ohne Probleme ein komplettes Portal administratieren und zwar im großen Sinne, ohne große Einstellungen machen zu müssen. In meinen Augen ist dies das beste CMS dieser Preiskategorie, der Preis ist nach meiner Meinung gerechtfertigt. Da ich auch Magazine leite, werde ich mir dieses anschaffen.

  #20  
Alt 04.01.2004, 15:36
Benutzerbild von Philipp Gérard
Zeitdenken
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Wien
Beiträge: 828
Dann kauf es dir und erzähl uns am Ende ob es die richtige Entscheidung war - sowas merkt man nämlich meist erst einige Monate nachdem die Seite online gegangen ist :-)

  #21  
Alt 23.01.2004, 20:23
Gast
Gast
 
Beiträge: n/a
Ich denke aus einigen Fehlern, die bei KooBI gemacht wurden wurde für P4CMS gelernt.

Leider scheint die KooBI Sache ein wenig eingeschlafen zu sein. Jedenfalls drägt sich das so im Forum von denen auf. Vielleicht täusche ich mich aber auch.

  #22  
Alt 30.01.2004, 17:09
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.605
Preisliste p4CMS verfügbar
http://www.dream4.de/news/04,01,2004,,16,02,10,,215.htm


Einstiegspreis: 179€

  #23  
Alt 30.01.2004, 18:48
Benutzerbild von Philipp Gérard
Zeitdenken
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Wien
Beiträge: 828
Aber unter 299€ bekommste nichts ordentliches...

__________________
Philipp Gérard
Gewöhnliche Menschen denken nur daran, wie sie ihre Zeit verbringen. Ein intelligenter Mensch versucht sie zu nützen. - Arthur Schopenhauer
  #24  
Alt 30.01.2004, 19:02
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.605
Stimmt, wenn du die Module alle haben willst. Naja, die Basissachen sind ja alle schon dabei.

  #25  
Alt 30.01.2004, 21:13
Gast
Gast
 
Beiträge: n/a
Nun ja für 179 EUR bekommt man auch weblications. Da drängt sich dann die Frage auf, welches man eher nehmen würde. Ich tendiere da zu weblications.

Thema geschlossen


Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte keine Beiträge bzgl. Dream4 und ihren Produkten Jan Stöver Informationen, Anregungen und Kritik 54 10.01.2005 01:41






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24