Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 22.08.2006, 19:01
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183

Domain auf Veränderungen prüfen


Hallo zusammen!

Ich suche eine, möglichst unentgeldliche, Möglichkeit, eine Domain zu überprüfen. Hierbei dreht es sich um eine Domain, die seit geraumer Zeit in den Fängen von Domaingrabbern ist, die mit Adsenseeinblendungen von den Type-In-Besuchern oder eben alten Verlinkungen leben.

Klar, es gibt Dienste, die frei gewordene Domains anzeigen und, leider immer gegen hohes Entgeld, auch wirklich in Echtzeit ausgeben und/oder den Status einer bestimmten Domain überprüfen. Darüber hinaus habe ich, auf eine Empfehlung hin, watchcat ausprobiert. Das ist kostenlos.

Hierbei tritt nun aber folgendes Problem auf. Da sich auch die Adsenseanzeigen ändern, was ja klar ist, bekomme ich jeden Tag eine E-Mail, dass sich der Inhalt geändert hat. Hier heiligt der Zweck zwar das Mittel bewirkt aber nicht das, was ich möchte. Die Domain ist halt nicht frei.

Gibt es weiterführende Tipps? Ich möchte kein Geld ausgeben, da dies genügend Leute professionell betreiben und sicher eh schneller sein werden als ich, der Seine E-Mails dann halt nach getaner Arbeit überprüft.

Bin für jede Antwort dankbar.
__________________
Jan Stöver
  #2  
Alt 24.08.2006, 11:23
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.605
Aaaaalso da ja niemand Input gibt.


Du könntest dir ein PHP-Script schreiben welches folgende Seite öffnet:

WHOIS - DEINEDOMAIN.DE

und welches dann den Inhalt durchsucht. Wenn die Domain wieder frei ist müsste im Quelltext eigentlich vorkommen:

Object "DEINEDOMAIN.DE" not found in database


Wenn du das nun mit einem Cronjob kombinierst welcher die Seite alle 30 Minuten aufrufst und dir ne Mail schreiben lässt die dich informiert wenn der gesuchte Text im Quelltext vorkommt dann müsstest du recht schnell informiert sein.

Kann sein, dass meine Idee nicht funktioniert aber vielleicht gibt es dir ja nen Anreiz.

Wenn du den Cache von dnsstuff.com loswerden willst, dann häng einfach '&cache=off' ans Ende der Url.

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MySQL Backups prüfen bugmenot Community Management, Administration und Moderation 1 01.04.2006 16:32
Domain: desktopforum.de MrNase Marktplatz: Projekt, Domain- & Jobbörse 0 11.03.2006 10:23
Webspace und de-Domain eBoy Webspace, Webserver, Domains 1 30.01.2006 19:54
Domain DC-Forum Webspace, Webserver, Domains 6 30.06.2005 17:51






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24