Zur Boardunity Forenstartseite
  #26  
Alt 20.04.2006, 15:25
Benutzerbild von Scotty
Supergockel
 
Registriert seit: 12.2001
Ort: 16816 Neuruppin
Beiträge: 707
Das nennst du Zerstrittenheit der Community, sehr seltsam, das hat damit nichts zu tun.

Zitat:
Zitat von AndyNE
Aus den Folgen wurde letztes Jahr wieder ein zusätzliches Team gegründet: http://www.heise.de/newsticker/meldung/66582
Ein extra Team, das sich nur um so etwas kümmert ist doch nur zu begrüßen, nicht nur für das phpBB gibt es solch ein extra Team.

Zitat:
Zitat von AndyNE
Mal ehrlich, wer nutzt phpBB komplett ohne Sourceänderungen / Zusätze bei einem gut besuchten Board, also nur mit den üblichen Änderungen der Einstellungsoptionen?
Beim phpBB ging es noch nie darum ein Funktionsmonster anzubieten, nein es ging viel mehr darum ein Grundsystem anzubieten, welches die Community und jeder einzelne nach belieben verändern, erweitern und anpassen kann.

Das selbst dieses Grundsystem nun in die Jahre gekommen ist und der Nachfolger noch etwas auf sich warten lässt, ist aber ein anderes Thema.

__________________
Enrico Hahn
Scotty's .NET Projekte: StarTrek Infos X10b, e-hahn Updater 3.20, Easy Desktop Note 1.10
  #27  
Alt 20.04.2006, 15:44
weiss meistens was er tut
 
Registriert seit: 11.2005
Beiträge: 427
Zitat:
Zitat von AndyNE
Viele bei phpBB schreiben ihre Zusätze wie sie gerade mögen, kompatibel sind viele Sachen aber leider deshalb nicht zueinander. Die Veröffentlichungen splitten sich dann z.B. bei http://www.phpbb.com , http://www.phpbb.de , http://www.phpbb2.de , http://www.phpbbhacks.com und unzähligen kleinen Projekten und Webseiten auf.
Aus den Folgen wurde letztes Jahr wieder ein zusätzliches Team gegründet: http://www.heise.de/newsticker/meldung/66582
1. ist phpBB als grundsystem konzipiert = modden erwünscht
2. zu den "diversen stellen" sag ich nur wBB, such da mal einen hack, aber hallo -- vB mit vb.org kann man hier wohl als ausnahmeerscheinung bezeichnen
3. sind die hacks bei phpBB eigentlich immer recht zentral auf den einschlägigen seiten zu finden, daher IMO nicht mal wild verzweigt, die sache mit den premoddedversionen wie PLUS, Orion +Co ist eine andere aber hat im grunde nix mit dem phpBB selbst zu tun
4. ist das ja wohl selbstredend das Modifikationen sich ab einem gewissen grad mal ins gehege kommen müssen, da nun mal jeder author von einem unmodifizierten forum ausgehen muss, wie sollte es sonst funktionieren

Zitat:
Zitat von AndyNE
Mal ehrlich, wer nutzt phpBB komplett ohne Sourceänderungen / Zusätze bei einem gut besuchten Board, also nur mit den üblichen Änderungen der Einstellungsoptionen?
zeig mir mal ein wirklich original gehaltenes (großes) Forum, ich denke gerade die großen vBs, wBBs, IPBs usw sind immer irgendwie modifiziert (obwohl es IMO sogar z.B. in der lizenz des vB heist das nur ungemoddedte Foren supported werden // jetzt bitte nicht drauf festnageln, kann mich auch irren)

  #28  
Alt 20.04.2006, 17:10
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2006
Beiträge: 12
@michi50:
Ja stimmt, die Änderungen machen bei phpBB nicht nur Mühe, sondern erfordern einige Kenntnisse. Schlimmer aber, dass die Änderungen oder SICHERHEITSupdates jedes mal manuell eingepflegt werden müssen.

Dadurch ist es mit dem einmaligen Freundschaftsdienst des Einrichten eines phpBB also nicht getan und wenn man dutzenden Leuten das Forum eingerichtet hat und die aufwendig, bei den kurz aufeinander kommenden Updates, wieder bearbeiten muss, ist das alles andere als ein Spaß.
Wer das phpBB2 schon etwas länger nutzt und die Sicherheit beachtet weiß was ich meine.

Zitat:
Ein extra Team, das sich nur um so etwas kümmert ist doch nur zu begrüßen, nicht nur für das phpBB gibt es solch ein extra Team.
Dies begrüße ich sogar sehr! Es zeigt aber auch, dass diese Aufspaltung der Zusätze bzw keine Koordination phpBB nicht gut getan hat und hätte ich mir vor einiger Zeit gewünscht, wo ich phpBB noch selbst aktiv einsetzte.

Zitat:
Beim phpBB ging es noch nie darum ein Funktionsmonster anzubieten, nein es ging viel mehr darum ein Grundsystem anzubieten, welches die Community und jeder einzelne nach belieben verändern, erweitern und anpassen kann.

Das selbst dieses Grundsystem nun in die Jahre gekommen ist und der Nachfolger noch etwas auf sich warten lässt, ist aber ein anderes Thema.
Es ist kein anderes Thema, finde ich. Wenn es sich als Grundsystem verstehen will, sollte es auch die üblichen BASISanforderungen erfüllen, was es nicht nur meiner Meinung nach nicht macht.
Bei einem Alltagsauto hätte ich auch gerne einen Kofferraum und möchte keinen Anhänger angedreht bekommen oder jahrelang auf das nächste Modell mit Kofferraum warten (Dateianhänge). Vor allem wenn ich nach jeder Inspektion (Update) den Anhänger erst in stundenlanger Arbeit wieder montieren muss und es Gefahren birgt.

Zum warten:
Wann wurde phpBB2.2 das erste Mal und für wann angekündigt? Wie schaut es mit phpBB3 aus?
Wenn Neulinge nach bestimmten Anforderungen gefragt hatten, wurde denen von phpBB Leuten zu der "kommenden" Version geraten, auf die sie warten sollten. Wenn die das befolgt haben, hätten die Jahre später noch kein eigenes Forum gehabt.

Ein Forum sollte meiner Meinung nach nicht hauptsächlich einfach im Funktionsumfang sein, sondern in der Bedienung und dazu zählt auch die Administration und Pflege. Da kann phpBB leider absolut nicht mit fast allen anderen bekannten Forensystemen mithalten.

Zudem wurden meiner Meinung nach zwingende Funktionen verschlafen bzw sind diese nur mit den umständlichen Zusätzen möglich, die dauerhaft eine Menge Arbeit mit sich bringen.

Wer sich umschaut was bei Foren gefragt ist, wird (fast ausschließlich) immer den Wunsch nach Dateianhängen in Beiträgen, einer bessere Administration und Templateanpassung und -integration finden.
Häufig auch nach Subforen, umfangreichen Statistiken, WYSIWYG, SEO Funktion und Druckansicht.

Wie ordne ich phpBB nun ein?
Da im letzten Absatz genannte Sachen jedes "normale" (gängig gefragte) Forum schon mit sich bringen sollte, bleiben drei Möglichkeiten:

1.) Um phpBB als "ganz einfaches Forum" zu verstehen, ist es meine Meinung nach zu überladen. Dafür würde ich sowas wie "mein kleines Forum" nehmen.

2.) Als Grundsystem, um es sich ganz individuell "zusammen zu klicken", sind die Modifikationen nicht kompatibel genug zueinander und die Quellen zu verstreut.
Es wäre sehr zu begrüßen, wenn zumindest gängige Zusätze vor der Veröffentlichung von einem offiziellen phpBB-Team geprüft werden würden (Sicherheit und Kompatibilität) und eine Art Prüfsiegel bekämen. Diese geprüften Zusätze sollten bei (Sicherheits-)Updates auch beachtet werden.

3.) Als Hobby für Bastler. Da beschäftige ich mich aber lieber mit der Modifikation vom Linuxkernel oder dementsprechenden Linuxsystemen, die es zwingend erfordern. Weil ich aber eher der Damn Small Linux, Mandrake und (K)Ubuntu Freund bin, wird das wohl nichts für mich sein.


Okay..eigentlich wollte ich nicht Off Topic werden und nicht viel über andere Forensysteme im speziellen schreiben, aber es ist wohl besser.
Ich bin kein blinder vB Fan, nur damit ihr mich nicht falsch versteht. Die Kritik rein über phpBB war deshalb, weil der Bericht auch nur von phpBB handelt.

Was vB für eine Lizenzpolitik hat erfreut mich gar nicht, die Preisgestaltung für die deutsche Version im Vergleich zur englischen ist auch ein Thema worüber ich mich auslassen könnte. Daran ist aber nicht vB-Germany Schuld, sondern vB selbst. vB-Germany hat aber auch eine "interessante" Geschäftspolitik, darf man dessen eigene Gebrauchtware nicht mal im Forum anbieten, vB selbst ist da lockerer.

@Titus:
zu 1.) Zum Thema "GRUNDsystem" habe ich mich bereits weiter oben in diesem Beitrag geäussert, daher hier nicht noch einmal.
zu 2.) OMG..an wBB möchte ich lieber erst gar nicht denken.
Hatte ich aber halt nicht erwähnt, weil ich nicht zu weit vom eigentlichen Thema abkommen wollte und ich das nicht als phpBB vs. vB vs. wBB vs. myBB vs..... Thema verstanden habe.
zu 3.) Die Abspaltung kommt mir (wenn auch aus einem anderen Grund) bereits von PhpNuke bekannt vor. Ebenso der nötige Updateabstand bei phpBB in der letzten Zeit.
zu 4.) Dazu hatte ich in diesem Beitrag auch ausführlich zu geschrieben. Durch Prüfung der gängigen Mods und vor allem der Beachtung bei Updates.
zu 5.) Ja, mag sein das die alle modifiziert sind, ich kann nicht den kompletten Source überprüfen und den Leuten nur vor den Kopf schauen bzw über's Net nicht mal unbedingt das. *g*
Allerdings benötigt man für "normale" Ansprüche wohl kaum große Änderungen bei vB und einigen anderen Systemen, bei phpBB sind die schon zwingend tiefgreifend und dadurch nicht mehr normal updatefähig.


Irgendwas wollte ich noch los werden, werde ich dann frecherweise nachtragen, wenn es mir wieder einfällt. Der Text ist eh schon sehr lang geworden, aber habe mir Mühe gegeben auf alles einzugehen.

Morgen oder heute Abend wird erst mal myBB testweise installiert, das scheint mir bis jetzt als optimalstes Grundsystem geeignet.

  #29  
Alt 20.04.2006, 17:38
Linuxfanatiker
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: Innnsbruck
Beiträge: 165
Zitat:
Zitat von AndyNE

Zum warten:
Wann wurde phpBB2.2 das erste Mal und für wann angekündigt? Wie schaut es mit phpBB3 aus?
phpBB3.0 und phpBB 2.2 sind das gleiche.
Aber da der Bugtracker schon geöffnet worden ist wird es zimlich bald die erste Beta geben aber genaueres kann nur Acyd Burn sagen.
Auf area51.phpbb.com kannst du den Fortschritt sehen.

  #30  
Alt 20.04.2006, 17:44
Benutzerbild von Scotty
Supergockel
 
Registriert seit: 12.2001
Ort: 16816 Neuruppin
Beiträge: 707
Also, der Bericht hier ist ja nun schon sehr alt, damals sah die Forenlandschaft ganz anders aus. Heutzutage meint zu dem jedes Kiddi eine Community gründen zu müssen, mag daran liegen das Webspace nun auch zu Discountpreisen angeboten wird…

Zitat:
Zitat von AndyNE
...Wie schaut es mit phpBB3 aus?
Wenn Neulinge nach bestimmten Anforderungen gefragt hatten, wurde denen von phpBB Leuten zu der "kommenden" Version geraten, auf die sie warten sollten. Wenn die das befolgt haben, hätten die Jahre später noch kein eigenes Forum gehabt.

Ein Forum sollte meiner Meinung nach nicht hauptsächlich einfach im Funktionsumfang sein, sondern in der Bedienung und dazu zählt auch die Administration und Pflege. Da kann phpBB leider absolut nicht mit fast allen anderen bekannten Forensystemen mithalten.

Zudem wurden meiner Meinung nach zwingende Funktionen verschlafen bzw sind diese nur mit den umständlichen Zusätzen möglich, die dauerhaft eine Menge Arbeit mit sich bringen.

Wer sich umschaut was bei Foren gefragt ist, wird (fast ausschließlich) immer den Wunsch nach Dateianhängen in Beiträgen, einer bessere Administration und Templateanpassung und -integration finden.
Häufig auch nach Subforen, umfangreichen Statistiken, WYSIWYG, SEO Funktion und Druckansicht...
Das die Entwicklung so lange gedauert hat, darüber mag man denken wie man will, ich finde es auch nicht so toll. Das phpBB3 wird aber ne feine Software werden...

Anschauen kannst du es dir hier:
http://area51.phpbb.com/phpBB/ und *lol* http://olympus.e-hahn.de

Hier 2 Screenshots vom ACP:
http://www.e-hahn.de/temp/phpbb3acpss1.jpg
http://www.e-hahn.de/temp/phpbb3acpss2.jpg

Downloaden kannst du es dir hier:
http://area51.phpbb.com/cvs/

Einen entsprechenden Diskussionsthread haben wir hier:
http://boardunity.de/phpbb-olympus-t4060.html

__________________
Enrico Hahn
Scotty's .NET Projekte: StarTrek Infos X10b, e-hahn Updater 3.20, Easy Desktop Note 1.10
  #31  
Alt 20.04.2006, 17:44
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2006
Beiträge: 12
@michi50:
Danke, aber die Fragen waren reiner Sarkasmus.
2.2 und 3 wurden ja mit bisher mit gleichem Ergebnis angekündigt, nur zu unterschiedlichen Zeitpunkten.

  #32  
Alt 20.04.2006, 18:01
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2006
Beiträge: 12
Zitat:
Aber da der Bugtracker schon geöffnet worden ist wird es zimlich bald die erste Beta geben aber genaueres kann nur Acyd Burn sagen.
LOL Daran glaube ich schon irgendwann seit 2004 oder 2005 nicht mehr, bzw an eine Final.
Wenn es so weit ist, werde ich mir das je nach Zufriedenheit mit MyBB oder einem anderen Forensystem V3 mal mehr oder eher weniger ansehen / testen.
Auf ungelegten Eiern haben die Leutchen schon zu lange gesessen und auf das schlüpfen gewartet.
Trotzdem danke an euch beide für die Links.

  #33  
Alt 20.04.2006, 18:09
Benutzerbild von Scotty
Supergockel
 
Registriert seit: 12.2001
Ort: 16816 Neuruppin
Beiträge: 707
Versteh eigentlich das Problem nicht, warum wetterst du so gegen das phpBB, es zwingt dich zu dem ja keiner es einzusetzen?

Off-Topic:
Wir haben hier ne Editfunktion, da du so ein Kenner bist, solltest du das aber auch wissen und diese nutzen .

__________________
Enrico Hahn
Scotty's .NET Projekte: StarTrek Infos X10b, e-hahn Updater 3.20, Easy Desktop Note 1.10
  #34  
Alt 20.04.2006, 18:34
Linuxfanatiker
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: Innnsbruck
Beiträge: 165
Wenn dir phpBB nicht gefällt musst du es nicht nutzen wie scotty schon gesagt hat.
Mir gefällt MyBB auch net schlecht nur ist es halt noch ein bischen verbuggt und es fehlt die Volltext suche.

Off-Topic:
@scotty 10 Minuspunkte die Screens wurden mit dem IE6 gemacht.
Das kommentar konnte ich mir nicht verkneifen .

  #35  
Alt 20.04.2006, 18:57
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2006
Beiträge: 12
Zitat:
Zitat von Scotty
Versteh eigentlich das Problem nicht, warum wetterst du so gegen das phpBB, es zwingt dich zu dem ja keiner es einzusetzen?

Off-Topic:
Wir haben hier ne Editfunktion, da du so ein Kenner bist, solltest du das aber auch wissen und diese nutzen .
Warum dagegen wettern? Es ist eine Verbesserung / Korrigierung / Neutralisierung des geschönten Testberichts, so könnte ich das ausdrücken. :-p

Und ja, die kenne ich und habe ich in meinen vorigen Beiträgen auch genutzt...ne ganz dolle Erfindung sowas. Kaum zu glauben, dass sogar phpBB über solch eine Funktion verfügt. (Ja, ich weiß, hier läuft vB, ist nur ein kleiner Seitenhieb) Konnte mich aber nicht zurück halten, diesem Zitat einen extra Beitrag zu widmen und ihn hervor zu heben.

Warum soll man keine Kritik ablassen dürfen? Warum heisst es gleich: "Dann nutze es nicht, dich zwingt keiner" ?? Ich würde es gern für mich und meine Bekannten nutzen, aber dafür müssten Schwachpunkte beseitigt werden und auf die muss man (immer wieder) aufmerksam machen. Wie geht es sonst, wenn nicht mit konstruktiver Kritik???
Mit rumschleimen, Frust runter schlucken und Tatsachen verschönern bestimmt nicht.

[EDIT] *g*
@michi50:
Richtig, myBB ist nicht perfekt. Allerdings erkenne ich dort bemühte Leute und sehr zügige Fortschritte. Ein genaues Bild mag ich mir noch nicht bilden, da ich mich mit myBB noch zu wenig beschäftigt habe. Buggy ist es wohl (noch) etwas, aber was ich beim phpBB an Sachen erlebt und im Laufe der Zeit im Source entdeckt habe... *Mund zuhalt*

Zumindest habe ich bei myBB bis jetzt noch keine jahrelange Hinhaltetaktik gesehen und leere Zusagen / Versprechen kann ich gar nicht leiden.

  #36  
Alt 20.04.2006, 19:28
Linuxfanatiker
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: Innnsbruck
Beiträge: 165
Weil du die Sicherheitsbugs angesprochen hast.
In letzter zeit sind zimlich viele Sicherheitsbugs gefixxt worden

  #37  
Alt 20.04.2006, 19:53
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2006
Beiträge: 12
Gegen das fixxen habe ich auch nichts, aber gegen die nicht vernünftig vorhandene Implemetierungsmöglichkeit der zwingendsten / üblichsten Zusätze und deren fehlende Updatetauglichkeit, um es mal sehr nett auszudrücken.

  #38  
Alt 20.04.2006, 20:44
neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.2005
Ort: Neuwied
Beiträge: 5
Zitat:
Zitat von AndyNE
Gegen das fixxen habe ich auch nichts, aber gegen die nicht vernünftig vorhandene Implemetierungsmöglichkeit der zwingendsten / üblichsten Zusätze und deren fehlende Updatetauglichkeit, um es mal sehr nett auszudrücken.
Und genau das ist schon ein Grundproblem an einer solchen "Kritik". Was sind denn die zwingendsten /üblichsten Zusätze? Denn genau daran dürften sich die Geister scheiden weil jeder von uns mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit darunter was anderes versteht. Und schon alleine aus dem Grund finde ich das Konzept des phpBB nur eine Basis zu liefern ganz gut.

__________________
Thomas Kurz
Gruß

Thomas Kurz

[i]Jede Art von Fanatismus zerstört die Menschlichkeit[/i]
  #39  
Alt 20.04.2006, 21:07
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2006
Beiträge: 12
Zitat:
Zitat von tkurz
Und genau das ist schon ein Grundproblem an einer solchen "Kritik". Was sind denn die zwingendsten /üblichsten Zusätze? Denn genau daran dürften sich die Geister scheiden weil jeder von uns mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit darunter was anderes versteht. Und schon alleine aus dem Grund finde ich das Konzept des phpBB nur eine Basis zu liefern ganz gut.
phpBB liefert nur die Basis? Öhm..klar..wieviele Leute benutzen denn die Unterstützung für zig Datenbanken?
Warum solllten die sich dran scheiden? Die zwingendensten Zusätze sind die, die fast jeder haben möchte bzw. mehr als die Hälfte der User. Das wäre z.B. die Dateinanhangfunktion. Die bringt keine mir bekannten Nachteile mit (ausser eine minimal größere Datei, sofern man das Paket mit installiert und nicht nutzt) und möchte fast jeder.

Die 0815 Wünsche / Anforderungen sieht man überall zu Hauf, z.B. hier:
Zitat:
Habe seit einigen jahren phpBB2 am laufen, aber einige sachen nerven mich einfach zu sehr.

Ich suche ein board dass zeitgemäße funktionen bietet und pflegeleicht ist (möglichst einfache updates).
es sollte alle standard features beherrschen (was phpBB2 halt auch so kann)
+ subforen
+ dateianhänge
+ einfache und umfangreiche administration
+ verschiedene styles einfach zu integrieren (optimalerweise auch selbst als admin anpassbar)
+ ajax wäre nett (welche boards haben das denn?)

außerdem sollte es "zukunftssicher sein" - also nicht wie das phpBB2 wo der nachfolger schon vor jahren hätte erscheinen sollen und sich seitdem abgesehen von sicherheitspatches nichts getan hat.

Mods/hacks interessieren mich nur wenn diese bei updates keine probleme machen (siehe phpBB2 :/ )


Alles in allem würde mir das vbb sehr gut gefallen - aber es darf halt nix kosten..
Quelle:
http://boardunity.de/weg-von-phpbb-a...hin-t3993.html

  #40  
Alt 20.04.2006, 21:26
Benutzerbild von P@trick
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 107
Ich bin kein phpBB Anhänger, weil ich kein solides Grundsystem will sondern auch viele Features gleich in der Software integriert haben will. Dennoch kann ich verstehen, dass viele Leute das anders sehen und es sehr schätzen wenn sich ein Forum beliebig erweitern lässt.

Aber ich denke genau bei den Punkt fehlt phpBB so Einiges. Vorallem ein wirklich durchdachtes Plugin System ist für ein Forum mit solchen Ambitionen ein MUSS. Wieso auch mit phpBB2.2 keins kommt ist mir rätselhaft. Nein ich brauche in einen basis System keine Unterforen und auch keine Anhänge und Passwortgesicherte Foren erst Recht nicht, wenn ich alles was ich will beliebig übers Admin Panel in den Quellcode einfügen lassen kann um es dann wieder zu entfernen. Das würde jeden der die Software auch nur ein paar mal updaten will ne Menge Zeit und Ärger ersparen.

Eine Moderne Templateverwaltung fehlt auch. Damit meine ich nicht ein bissl. mit den CSS Layout Farben rumzuspielen, sondern komplett den html Code übers Admin Panel anpassen zu können. Auch das wäre für so ein Projekt von oberster Wichtigkeit. Es gibt soviele Leute die an der Software basteln und es würde diesen und auch jeden der die Anpassungen Gedenkt zu nutzen extrem viel Arbeit ersparen. Auch so ein Vergleich zwischen Standard Template und akutellen wäre eine wirklich sinnvolle Ergänzung.

und auch dieses Feature wird nicht in phpBB 2.2 erscheinen. Ich denke die beiden wichtigsten Sachen die ein Forum wie phpBB überhaupt braucht kommen nicht. Anstelle dessen werden neue tolle Funktionen wieder eingebaut die woanders schon alt sind. Wieso also auf das neue phpBB warten, wenns sein Konzept nicht logisch erweitert, sondern versucht in den Funktionsumfang (vergebens?) aufzuholen?

  #41  
Alt 20.04.2006, 21:51
Benutzerbild von Scotty
Supergockel
 
Registriert seit: 12.2001
Ort: 16816 Neuruppin
Beiträge: 707
Zitat:
Zitat von AndyNE
Warum dagegen wettern? Es ist eine Verbesserung / Korrigierung / Neutralisierung des geschönten Testberichts, so könnte ich das ausdrücken. :-p
Der Testbericht ist aus 2003, damals gab es auch das hier immer wieder erwähnte MyBB nicht. Ich schrieb ja auch schon das damals die ganze Forenlandschaft anders ausgesehen hat.

Zitat:
Zitat von P@trick
...und auch dieses Feature wird nicht in phpBB 2.2 erscheinen. Ich denke die beiden wichtigsten Sachen die ein Forum wie phpBB überhaupt braucht kommen nicht. Anstelle dessen werden neue tolle Funktionen wieder eingebaut die woanders schon alt sind. Wieso also auf das neue phpBB warten, wenns sein Konzept nicht logisch erweitert, sondern versucht in den Funktionsumfang (vergebens?) aufzuholen?
Schon mal daran gedacht das die Community das gar nicht will? Die meisten phpBB Admins möchten ihre Modifikationen lieber peer hand einbauen, ich zum Beispiel auch. Für die die das nicht möchten, wird es das neue EasyMOD geben…

Was das bearbeiten der Tamplates via ACP angeht, das wird ja vielleicht noch kommen, ich bin mir da nicht sicher. Ich würde das persönlich eh nicht machen wollen, da ich es bevorzuge meinen HTML Code in einem entsprechenden CodeEditor zu bearbeiten…

Was beispielsweise eh nicht gehen würde, wenn die Templates nur in der Datenbank sind. Beim phpBB3 hat man die Wahl, hier geht beides, daher denke ich wird eine CSS oder Templateanpassung auch via ACP möglich sein.

Ich will ja nicht Persönlich werden, aber bei deinem MyBB hast du ja auch kaum was an den Templates gemacht, eigentlich fast gar nicht, also warum prangerst du das beim phpBB an?

__________________
Enrico Hahn
Scotty's .NET Projekte: StarTrek Infos X10b, e-hahn Updater 3.20, Easy Desktop Note 1.10
  #42  
Alt 20.04.2006, 21:59
Benutzerbild von P@trick
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 107
Zitat:
Schon mal daran gedacht das die Community das gar nicht will? Die meisten phpBB Admins möchten ihre Modifikationen lieber peer hand einbauen, ich zum Beispiel auch. Für die die das nicht möchten, wird es das neue EasyMOD geben…
Nein, da ich es mir nicht vorstellen kann. In einer Forensoftware mit Plugin System kannst du auch was in den Quellcode reinfummeln wenn du Lust hast. (muss man bei manchen myBB Plugins sogar machen!) Ein Plugin System fügt ja halt auch nur automatisch den Quellcode ein und löscht ihn bei bedarf gleich wieder. Per Hand einbauen kannst du immer noch, aber wieso sollte man sowas machen wollen?

Zitat:
Was das bearbeiten der Tamplates via ACP angeht, das wird ja vielleicht noch kommen, ich bin mir da nicht sicher. Ich würde das persönlich eh nicht machen wollen, da ich es bevorzuge meinen HTML Code in einem entsprechenden CodeEditor zu bearbeiten…
Das schlimmste was passieren könnte wäre wenn du das von der Template Verwalung im ACP in deinen Editor rüberkopieren musst. Sind dann so 2 sekunden mehr Arbeit, wenn ich mal außen vorlasse, dass die bisherige Variante das Starten von FTP Programm vorraussetzt.

Zitat:
Ich will ja nicht Persönlich werden, aber bei deinem MyBB hast du ja auch kaum was an den Templates gemacht, eigentlich fast gar nicht, also warum prangerst du das beim phpBB an?
Du wirst persönlich.
Aber du hast recht: ich habe den Standard Style weitestgehend so gelassen wie er ist und mich nur den CSS Layout gewidmet. Wieso? Ich finde das Forum so sehr übersichtlich und schlang. Klar kann man da noch nen riesen Banner einbauen der dann gleich mit der Navigation verknüpft ist, aber mich stört sowas. btw: dein Forum ist ja auch nicht gerade gepimpt! :P

  #43  
Alt 20.04.2006, 22:13
Benutzerbild von Scotty
Supergockel
 
Registriert seit: 12.2001
Ort: 16816 Neuruppin
Beiträge: 707
Zitat:
Zitat von P@trick
Nein, da ich es mir nicht vorstellen kann.
Glücklicherweise ist deine Vorstellungskraft nicht von Relevanz, nicht für die wünsche der phpBB Gemeinde…

Zitat:
Zitat von P@trick
Das schlimmste was passieren könnte wäre wenn du das von der Template Verwalung im ACP in deinen Editor rüberkopieren musst. Sind dann so 2 sekunden mehr Arbeit, wenn ich mal außen vorlasse, dass die bisherige Variante das Starten von FTP Programm vorraussetzt.
Ich geh hier nur von meiner Person aus:

Ich öffne mein Editor, in diesem Editor kann ich mehrere Templates bearbeiten, mit Standardfunktionen wie kopieren und ersetzen (auch Dateiübergreifendes kopieren und ersetzen), habe immer das passende Syntaxschema parat,…

Dann wird das FTP Synchronisationstool geöffnet, nur ein klick und alle Dateien die verändert wurden werden automatisch ins entsprechende Verzeichnis kopiert…

Zitat:
Zitat von P@trick
Aber du hast recht: ich habe den Standard Style weitestgehend so gelassen wie er ist und mich nur den CSS Layout gewidmet. Wieso? Ich finde das Forum so sehr übersichtlich und schlang.
Aha *lach*…

Zitat:
Zitat von P@trick
Klar kann man da noch nen riesen Banner einbauen der dann gleich mit der Navigation verknüpft ist, aber mich stört sowas.
???

Zitat:
Zitat von P@trick
btw: dein Forum ist ja auch nicht gerade gepimpt! :P
*lol* Na so was musste ja kommen, hätte ich drauf wetten können, du musst es ja wissen…

__________________
Enrico Hahn
Scotty's .NET Projekte: StarTrek Infos X10b, e-hahn Updater 3.20, Easy Desktop Note 1.10
  #44  
Alt 20.04.2006, 22:20
Linuxfanatiker
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: Innnsbruck
Beiträge: 165
Zitat:
Zitat von P@trick
Aber ich denke genau bei den Punkt fehlt phpBB so Einiges. Vorallem ein wirklich durchdachtes Plugin System ist für ein Forum mit solchen Ambitionen ein MUSS. Wieso auch mit phpBB2.2 keins kommt ist mir rätselhaft.
Zitat:
Zitat von Acyd Burn
Ein generelles Plugin-System wird es wohl nicht geben. Wir hatten zwar Events angedacht (ist auch schon fertig - aber wird wohl erst mit 3.2 erscheinen), sowie ein Packet-Manager (hier ist die Planungsphase aber noch nicht abgeschlossen - und unser MOD Team ist gerade dabei die MOD Standards zu erhöhen/erweitern um alles auf einen Packet Manager auszurichten, der dann auch für 3.2 angedacht ist). Was es aber geben wird ist ein automatisches Update-System, das allerdings wohl nur für die Leute interessant ist, die nicht allzuviel an ihren Dateien ändern.
Off-Topic:
irgentwas muss ich ja schreiben

  #45  
Alt 20.04.2006, 22:45
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2006
Beiträge: 12
Zitat:
Zitat von Acyd Burn
Ein generelles Plugin-System wird es wohl nicht geben. Wir hatten zwar Events angedacht (ist auch schon fertig - aber wird wohl erst mit 3.2 erscheinen), sowie ein Packet-Manager (hier ist die Planungsphase aber noch nicht abgeschlossen - und unser MOD Team ist gerade dabei die MOD Standards zu erhöhen/erweitern um alles auf einen Packet Manager auszurichten, der dann auch für 3.2 angedacht ist). Was es aber geben wird ist ein automatisches Update-System, das allerdings wohl nur für die Leute interessant ist, die nicht allzuviel an ihren Dateien ändern.
Okay.. von 2.0 auf 2.2 (schimpft sich ja jetzt 3) wurde Anfang 2004 geschrieben, es ist nach über 2 Jahren immer noch nicht draußen.
3.2 kommt dann wann raus? Das ".2" steht wohl für mindestens 2 Jahre Wartezeit nach Veröffentlichung der X.0 Version. ROFL

  #46  
Alt 20.04.2006, 22:49
Benutzerbild von Scotty
Supergockel
 
Registriert seit: 12.2001
Ort: 16816 Neuruppin
Beiträge: 707
Off-Topic:
@AndyNE
Wir wollen hier mal nicht rumtrollen, anderenfalls kannst du dann ja zu Giga oder gar ins Heiseforum gehen … *konntemirdasjetztnichtverkneifensorry*


Dir kann es doch eh egal sein, du willst es ja eh nicht nutzen. Wir anderen rechnen in SEHR naher Zukunft mit der offiziellen Beta von Version 3.00.

__________________
Enrico Hahn
Scotty's .NET Projekte: StarTrek Infos X10b, e-hahn Updater 3.20, Easy Desktop Note 1.10
  #47  
Alt 20.04.2006, 23:02
Linuxfanatiker
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: Innnsbruck
Beiträge: 165
Off-Topic:
Ach ja Heise Heise und Giga da gibts ja auch nen Trollplatz der total überläuft oder so .
Das es da immer noch leute gibt die diesen Trollen etwas erklären wollen.



@AndyNE

Wir haben verstanden das du phpBB nicht magst aber deswegen musst du nicht immer irgendwelche Trollposts schreiben.Wir habens vertsanden.

phpBB3.0 kommt sehr bald in der beta 1.
Aber genaueres kann nur Acyd Burn sagen.

  #48  
Alt 20.04.2006, 23:06
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2006
Beiträge: 12
Och Scotty...werd mal nicht wieder Off Topic hier

Du gehst ja eh nicht auf Argumente und Fragen ein, die negativ für phpBB sind.
Und schon wieder behauptest du Dinge (über mich) die nicht der Wahrheit entsprechen, nur Ablenkungen von Thema sind und eher billiger Polemik gleicht. Wo steht von mir, dass ich phpBB nicht nutzen will??? Das schreibst nur du bzw ihr schreibt das man/ich es nicht nutzen brauchen/sollen. Also ratet ihr wohl eher den Usern davon ab, obwohl ihr es schön redet. Da passt was nicht zusammen.

  #49  
Alt 20.04.2006, 23:12
Linuxfanatiker
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: Innnsbruck
Beiträge: 165
@AndyNE

Du beschwerst dich über phpBB und wir sagen wenn du damit nicht zufrieden bist musst du es nicht benützen keiner zwingt dich dazu.

@mods
Bitte schliesen diese Diskussion hat keinen sinn,

  #50  
Alt 20.04.2006, 23:18
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2006
Beiträge: 12
Klar...die Frage nach einem ungefähren Erscheinungsdatum ist ein Trollpost.

Schon mal dran gedacht, dass die Person dann evtl. bis zur Version 3.2 warten würde und es deshalb nur erfahren möchte? Aber klar, nach den Erfahrungen bei phpBB in den letzten Jahren was Ankündigungen betrifft wäre es mir an deiner Stelle auch ein rotes Tuch.

Au man... Schade das es bei euch beiden an Objektivität zu mangeln scheint und ihr keine Kritik und Vorschläge vertragt. Kritik und Vorschläge könnte man nutzen, um ein Produkt besser zu machen.

Man kann sich natürlich auch jahrelang auf vergangenem ausruhen, sich taubstumm stellen und jeden versuchen fertig zu machen, irgendwelche Kleinigkeiten versuchen zu finden um darauf rum zu reiten, den Rest ignorieren und schön reden / schreiben. Nur ob dieser Weg von euch und einigen anderen der phpBB Community der richtige Weg ist, wage ich stark zu beweifeln. Aber macht nichts..treu bis in den Tod, gelle?

Ich hingegen versuche auf Dinge aufmerksam zu machen, die viele an phpBB stören, die es aus den Gründen evtl nur abhält es zu benutzen und sonst das Projekt sehr befürworten.
Leider scheint euer Horizont nicht so weit zu reichen, um dies zu erkennen.

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
von wbb2 zu phpbb wechseln Akira Web Design und Grafik 12 23.01.2008 14:37
phpBB vs. vBulletin vs. WBB baum Forensoftware 26 01.12.2007 21:58
Interview mit Acyd Burn Frederic Schneider Boardunity-Talk 23 05.02.2004 14:33
Meine Nachricht zur Sicherheit von phpBB in deren Forum gelöscht Saubloed Forensoftware 3 29.11.2003 19:57






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24