Zur Boardunity Forenstartseite

Zurück   Boardunity Ratgeber Forum » Sonstiges » Boardunity-Talk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 11.09.2007, 19:32
Mitglied
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 51

Was hat das hacken für einen Sinn?


Sorry wenn ich so ne dumme Frage Stelle.

Aber ich hör überall ständig von Forenhack,
ich mein entweder ist es so einfach das man das neben bei im FF machen kann,
oder man hat nichts besseres zu tuhen?

Keine Ahnung, ich frag mich schon was das für einen Sinn hat?
  #2  
Alt 11.09.2007, 19:59
Benutzerbild von Björn
Boardunity Team
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Rhode
Beiträge: 1.197
Jetzt ist die Frage was du mit Forenhack meinst. Meinst du Hacks im Sinne von selbstgemachten erweiterungen oder böswilliges hacken?!

__________________
Björn C. Klein
Welt-Held!
PunkRockNews.de
  #3  
Alt 11.09.2007, 20:36
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 883
Ja, n Forenhack hat nichts mit einem hack Angriff zu tun

  #4  
Alt 11.09.2007, 20:45
Mitglied
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 51
Nein, ich meinte eigentlich einen Angriff,
sich in fremde ins Admin-Cp einloggen,
und alles löschen, oder irgendwas kapuut machen.

  #5  
Alt 11.09.2007, 22:25
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 883
Ich unterscheide da schon

Einmal Hacker, die es gut meinen, und nur minimale Änderungen machen, die man schnell beheben kann und damit im Sinn haben, jemanden darauf aufmerksam zu machen

Und dann die Cracker, welche einfach Spass daran haben, anderen Leuten Schaden hinzuzufügen, weil sie meinen, sie sind Godlike oder whatever

  #6  
Alt 12.09.2007, 07:16
Mitglied
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 51
Ich weiß nicht, ich kanns nicht nachvollziehen.
Also das bei den Crackern,
die müssen doch viel Zewit in sowas reinbringen?

Naja und jemandenzu schaden, wo man doch nicht weiß
ob er sich ägert ? Macht doch keinen Sinn

  #7  
Alt 12.09.2007, 08:27
Benutzerbild von rellek
Das bin ich!
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: 192.168.0.3
Beiträge: 986
.....


Geändert von rellek (08.05.2019 um 10:18 Uhr).
  #8  
Alt 12.09.2007, 08:53
Benutzerbild von LonelyPixel
UNB-Entwickler
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Erlangen
Beiträge: 970
Die richtig bösen evil Cracker ergaunern sich dadurch ja Geld, also haben die durchaus einen Anreiz. Gelegentlich ist es auch nur Ansehen in der Szene, diesen oder jenen öffentlichen Server publikumswirksam manipuliert zu haben. In einer c't-Ausgabe war mal ein Bericht drin, wie das mit dem Underground-Handel von Sicherheitslücken läuft. Und da fließt zum Teil schon sehr viel Geld.

__________________
Yves Goergen
Softwareentwicklung, Fotografie, Webhosting, UNB Components (in Arbeit)
  #9  
Alt 12.09.2007, 11:48
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 883
Nehmen wir zB mal nen Server her

Ein gehackter Server wird gerne als DDL Server angeboten, für FXP Crews zB

Die sehen zB Ihren Vorteil darin, Server Ihren Uppern bereit zu stellen.

Damit ist der Stuff nicht auf eigenen Servern und die anderen können full Speed ziehen

Oder Leute, die die nach E-Mail Adressen suchen und DBs knacken, um eben an diese zu kommen

  #10  
Alt 12.09.2007, 20:48
Mitglied
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 51
ok mit den E-mails macht ja schon sinn, aber dann können sie es knacken und wieder gehen?
Das mit den Geld ergaunern versteh ich nicht so ganz?

  #11  
Alt 12.09.2007, 22:34
Benutzerbild von LonelyPixel
UNB-Entwickler
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Erlangen
Beiträge: 970
Dann hast du auch noch nichts von den Phishing-Mails gehört, die auf Webseiten locken, wo man seine PIN und 5 Online-Banking-TANs eingeben muss, damit das eigene Konto wieder entsperrt wird? Oder wo man sein Kennwort eingeben muss, weil die Datenbank des Providers nach unglücklichen Umständen verloren ging und man doch bitte freundlicherweise mithelfen soll? Oder diverse Medikamente fragwürdiger Qualität, die man auf undurchsichtigen Seiten, ebenfalls per Spam-Mail beworben, kaufen soll… All sowas ist illegal und wird daher überwiegend von geknackten Servern gestartet, sodass man selbst nicht greifbar ist.

__________________
Yves Goergen
Softwareentwicklung, Fotografie, Webhosting, UNB Components (in Arbeit)
  #12  
Alt 12.09.2007, 23:33
Mitglied
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 51
Ok, danke. Hatte ne lange Leitung. Zu lang......

  #13  
Alt 13.09.2007, 03:40
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 883
Ja, und vor allem muss man daran denken, dass du als Serveradmin der Schuldige bist

Du bist verpflichtet, deinen Server zu schützen, wenns hart auf hart kommt bist im Endeffekt du schuldig, wenn was heikles passiert, sollte der Fehler fahrlässig sein

Aber ehrlich, das ganze ist doch immer noch ne rgaue Zone

  #14  
Alt 13.09.2007, 09:54
Benutzerbild von rellek
Das bin ich!
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: 192.168.0.3
Beiträge: 986
.....


Geändert von rellek (08.05.2019 um 10:18 Uhr).
  #15  
Alt 13.09.2007, 10:00
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 883
Beim WLAN ist das klar, aber bei einem Server schaut die Sache doch ein wenig anders raus

Wenn es gerade erst bekannt worden ist und erst am Hotfix gearbeitet wird, dann ist das halt wieder so n Streit Fall

Man kann ja zB sagen, dass jeder Admin, der seinen Server nicht von Hand umschreiben kann (have phun Windows ) solange seinen Server vom netz nehmen muss

Ist doch alles totaler Unsinn, ich kenne keinen, der bestraft worden ist deswegen und hab schon einige gehackte Server gesehen

Und versuch mal bei einem guten Hacker nachzuweissen, dass überhaupt n Hacker drinnen war

  #16  
Alt 13.09.2007, 10:10
Benutzerbild von rellek
Das bin ich!
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: 192.168.0.3
Beiträge: 986
.....


Geändert von rellek (08.05.2019 um 10:18 Uhr).
  #17  
Alt 13.09.2007, 10:20
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 883
Hmmm, wird von Land zu Land unterschiedlich sein

Wie gesagt, mir ist kein Fall bekannt und hoffe auch, dass

1; Mir diese Erfahrung erspart bleibt
2; Meinen Leuten diese Erfahrung erspart bleibt
3; euch diese Erfahrung erspart bleibt

Und nochmal

Hacker != Cracker

Aber das wird man in der heutigen Zeit nicht mehr aus den Leuten rausbringen ...

  #18  
Alt 16.08.2009, 20:00
neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.2009
Beiträge: 6
Meiner Meinung nach ist Hacken in ganz vielen Fällen einfach sinnlose Spielerrei. Manchmal steckt vielleicht auch ein Auftraggeber dahinter oder Ähnliches. Böse Zungen können zum Beispiel behaupten dass der o2-Virus auf den neuen Handys von Konkurrenten oder zumindest Personen die o2 den Erflog nicht gönnen eingespielt wurde...

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Machen Trackbacks auch in Foren Sinn? Jan Stöver Suchmaschinenoptimierung (SEO) & -Marketing (SEM) 13 24.08.2008 10:26
no-www: Sinn oder Unsinn? th Webspace, Webserver, Domains 3 09.04.2007 15:27
Kann so ein Satz Sinn machen Jochen2003 Onlinerecht, Datenschutz und Sicherheit 4 04.05.2006 11:29
Sinn und Unsinn von Unsichtbarkeit ... Jan Stöver Community Management, Administration und Moderation 13 22.08.2004 12:54






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24