Zur Boardunity Forenstartseite

Zurück   Boardunity Ratgeber Forum » Technik » Webspace, Webserver, Domains

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 16.02.2007, 15:46
Benutzerbild von Silmarillion
Master Gandalf
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: Unterfranken
Beiträge: 467

Was haltet Ihr von den neuen all-inkl.com Managed Servern?


Ich bin heute, eher durch Zufall, auf die neuen MS-Angebote besagten Hosters gestossen: all-inkl.com

Nachdem über drei (!) Jahre lang keine neuen Server ins Angebot genommen wurden, und - auf Nachfrage meinerseits im Sommer vergangenen Jahres - auch keine geplant/angekündigt waren, bin ich doch etwas überrascht.

Was haltet Ihr von den Angeboten?

Ich frage deshalb, da für mich - in absehbarer Zeit - eigentlich schon ein (notwendiger) Provider- und Serverwechsel feststand.
Nun komme ich wieder ins Grübeln. Durch diese neue Palette könnte ich mir dann doch eine Menge Arbeit sparen, und der Kundenservice von all-inkl.com ist ja, seit jeher, vorbildlich.

Hat jemand, zufällig, genauere Daten zur Hardware(konfiguration)?

Folgender liest sich recht interessant an:

Zitat:
all-inkl Server XL

AMD Athlon DualCore
2 GB Arbeitsspeicher
125 GB Speicherplatz
SATA Software Raid

3 Domains inklusive
1000 Accounts möglich

IMAP und POP3
PHP, Perl
MySQL Datenbanken
FPSE-Erweiterung
CronJobs
SSL-Proxy
E-Mail Virenfilter
E-Mail Spamfilter
Software Installer
24 Stunden Hotline



149,95 €* je Monat
Die Konkurrenz (Strato, 1und1 und Konsorten) sind zwar, vom Preis/Leistungsverhältnis, noch immer besser und empfehlenswerter, dafür aber eben auch Massenhoster...

Wie denkt Ihr darüber? Hat vielleicht gar schon jemand einen der neuen Server in Betrieb?

mfg
__________________
Christian
Forum rund um das Thema Fußball: Fanlager.de
Forum rund um das Thema Fantasy: Fantasy-Foren.de
Forum rund um das Thema Alternative Musik: Alternative-Musik-Forum.de
  #2  
Alt 17.02.2007, 01:22
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.628
Mich stört da ein bisschen, dass man nur einen SSL-Proxy bekommt und man das eigene Zertifikat einzeln erwerben muss.

Einen Wechsel auf den günstigsten Tarif steht bei uns momentan zur Debatte aber bislang gab es keinen triftigen Grund da auch die 'normalen' Tarife problemlos unsere Leistungsanforderungen zu decken vermögen.

  #3  
Alt 17.02.2007, 08:56
Benutzerbild von Silmarillion
Master Gandalf
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: Unterfranken
Beiträge: 467
Moin Dominik,

mir geht es, streng genommen, um Euere persönliche Meinung zu den neuen Angeboten. Diese sind zwar, endlich, wieder zeitgemäß bzw. halbwegs aktuell und angemessen - hunderprozentig überzeugt bin ich aber noch nicht.
Der größte Pluspunkt von all-inkl.com ist und bleibt sicherlich der Support. Und, in meinem Fall, der Verbleib beim bisherigen Hoster. Womit der Umzugsstress wegfällt. Dafür vermag die Konkurrenz allerdings, nach wie vor, mit den interessanteren/besseren Angeboten zu glänzen.
Vielversprechend klingt bspw. auch der domainFACTORY - Premium Managed XL2 .
Nach wie vor keine einfache Entscheidung. Zumal Domainfactory vom Support her ja ebenfalls sehr zu empfehlen sein soll.

mfg

__________________
Christian
Forum rund um das Thema Fußball: Fanlager.de
Forum rund um das Thema Fantasy: Fantasy-Foren.de
Forum rund um das Thema Alternative Musik: Alternative-Musik-Forum.de
  #4  
Alt 17.02.2007, 12:05
BrowsergameAdmin
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: Ahlen
Beiträge: 23
Hey,

also die Server haben eine Power von

All-inkl Server L
Athlon64 3200+

All-inkl Server XL
DualCore Athlon64 3800+

Jedoch das einzig doofe, man muss die Einrichtungsgebühr erneut zahlen, sowie einen neuen Vertrag mit denen abschließen. Du kannst den Server nicht einfach über den Support wechseln. Jedoch die Daten/Einstellungen übertragt der Support, wenn man ihn darum bittet.

Also ich hab schon vor einer Woche den Servertarif gewechselt und trotz diesen Umwegs, hat alles super geklappt und das Geld ist all-inkl alle male wert.

Gruß
Christopher


Geändert von Christopher (18.02.2007 um 12:29 Uhr). Grund: nen bissl verbessert ;)
  #5  
Alt 17.02.2007, 12:17
Benutzerbild von Silmarillion
Master Gandalf
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: Unterfranken
Beiträge: 467
Hallo Christopher,

erst einmal Dankeschön für Deine Infos.

Hmmm...das die Einrichtungsgebühr erneut gezahlt werden muss ist ja ziemlich besch...eiden.
Was genau bedeutet denn SATA Software Raid?
Und besitzen die Server nur eine, oder zwei Festplatten? (ist wohl nur eine..?)

Wie schneidet der DualCore Athlon64 3800+ (149,95) denn im Vergleich mit diesen beiden Servern hier so ab:

STRATO:

Opteron™ 165 (Dual-Core) / RAID1 - 2x 160 GB (129,00)


Domainfactory:

Intel Core2 Duo 1,8 Ghz / RAID1 - 2x 160 GB (129,95)


Imho sind diese beiden Server doch nochmals deutlich (?) leistungsstärker!?

mfg

__________________
Christian
Forum rund um das Thema Fußball: Fanlager.de
Forum rund um das Thema Fantasy: Fantasy-Foren.de
Forum rund um das Thema Alternative Musik: Alternative-Musik-Forum.de
  #6  
Alt 17.02.2007, 15:53
Benutzerbild von rellek
Das bin ich!
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: 192.168.0.3
Beiträge: 986
.....


Geändert von rellek (08.05.2019 um 09:46 Uhr).
  #7  
Alt 17.02.2007, 19:42
Mitglied
 
Registriert seit: 03.2006
Beiträge: 23
@Christopher
Welchen Server hast du dir geholt?

  #8  
Alt 18.02.2007, 11:19
BrowsergameAdmin
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: Ahlen
Beiträge: 23
Ich hatte vorher den Server XL (alter Tarif) und habe nun auf den Server L (neuer Tarif) gewechselt und bin damit mehr als zufrieden. Kann den Wechsel , wenn man mehr Power braucht, nur empfehlen.

Gruß

  #9  
Alt 18.02.2007, 12:33
Benutzerbild von Silmarillion
Master Gandalf
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: Unterfranken
Beiträge: 467
Hmmm...ich habe mich jetzt einmal über Domainfactory informiert. Die Meinungen sind hier ja zu nahezu 100% positiv. Auch und gerade was den Support anbelangt. Wenn ich schon einmal Erfahrungen mit einem Serverwechsel hätte sammeln dürfen, wäre ich sicher schon in wenigen Tagen bei DF. Zumal das Preis/Leistungsverhältnis dort, im Vergleich zu all-inkl, auch nach den neuen Tarifen meines aktuellen Hosters wesentlich besser ist.
So muss ich erst einmal weiter abwägen. Vor einem kompletten Serverumzug, gerade bei der Größe unseres Forums und den hart erarbeiteten guten Suma-Rankings, habe ich doch ein wenig Respekt und Bammel.

mfg

__________________
Christian
Forum rund um das Thema Fußball: Fanlager.de
Forum rund um das Thema Fantasy: Fantasy-Foren.de
Forum rund um das Thema Alternative Musik: Alternative-Musik-Forum.de
  #10  
Alt 18.02.2007, 18:32
Mitglied
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Innsbruck/Österreich
Beiträge: 343
Kann aus eigener Erfahrung sagen, dass Domainfactory ein echter Qualitäts-Hoster ist - da passt einfach alles, von der Bestellungs-Abwicklung über den Support bis zum Kundenmenü und der Erreichbarkeit... (wobei ich noch keine sehr großen Projekte dort gehostet habe, also was Server & Co betrifft, hab ich keine Erfahrung).

  #11  
Alt 18.02.2007, 19:15
Mitglied
 
Registriert seit: 03.2006
Beiträge: 23
Domainfactory scheint mir etwas teurer als all-inkl.com zusein. Schau dir das angebot welche du annehmen möchtest genau an. Hatte auch einen server von DF ins auge gefasst, bis ich gesehen habe, das nur 250 GB an Traffic inkl. sind. Das war mir zu wenig, war aber auch ein sonderangebot. Bei den normalen angeboten scheint der inkl. traffic höher zu sein.

Ich dendiere eher zu all-inkl.com. Was nur gegen all-inkl.com spricht, sind die recht hohen domain preise.

@Christopher
Wie lange hat es gedauert, bis der Server bereit stand? Kann man domains woanders hosten (schlund) und auf den server von all-inkl.com weiterleiten? Sprich hast du die IP adresse deines gemieteten servers genannt bekommen?

  #12  
Alt 19.02.2007, 09:33
BrowsergameAdmin
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: Ahlen
Beiträge: 23
Der Stand innerhalb eines Tages... Mega schnell... Die IP-Adresse hab ich selbst nicht, kann man aber sicherlich durch den Support mitgeteilt bekommen. Ich hab alle meine Domains bei all-inkl, kann Dir daher nicht sagen, ob externes Domain hosting funktioniert.

  #13  
Alt 19.02.2007, 10:44
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.323
Off-Topic:
Über eine Konsole einen Ping auf deine URL schicken. Dann siehst du auch die IP ...

__________________
Jan Stöver
  #14  
Alt 19.02.2007, 13:35
Benutzerbild von Silmarillion
Master Gandalf
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: Unterfranken
Beiträge: 467
Ich habe jetzt noch einmal persönlich nachgefragt. Laut all-inkl.com handelt es sich beim Server XL um einen AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 3800+ CPU mit 2 GB RAM und 2 gespiegelten Platten.

Ein Umzug würde, in meinem Falle, natürlich komplett vom Hoster durchgeführt. Die einmalige Einrichtungsgebühr muss, in der Tat, erneut gezahlt werden.

Für mich kommen ohnehin nur noch zwei Möglichkeiten in Frage:

- bei all-inkl.com bleiben und auf einen neuen, leistungsstarken Server umziehen
- zu Domainfactory umziehen

Aktuell tendiere ich zu einem Verbleib bei all-inkl.com. Ein Wechsel ist ja dennoch, nach wie vor, jederzeit möglich.

mfg

__________________
Christian
Forum rund um das Thema Fußball: Fanlager.de
Forum rund um das Thema Fantasy: Fantasy-Foren.de
Forum rund um das Thema Alternative Musik: Alternative-Musik-Forum.de
  #15  
Alt 19.02.2007, 14:13
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.323
Solang das Preis- Leistungsverhältnis in Ordnung ist, bringt ein providerinterner Umzug eigentlich nur Vorteile mit sich. Man stelle sich allein den Aufwand eines Domainumzugs vor.

Providerintern dürfte es höchstens eine Nacht dauern ... anders schaut es bei einem Providerwechsel aus.

__________________
Jan Stöver
  #16  
Alt 19.02.2007, 14:16
Benutzerbild von Silmarillion
Master Gandalf
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: Unterfranken
Beiträge: 467
Zitat:
Zitat von Jan Stöver Beitrag anzeigen

Providerintern dürfte es höchstens eine Nacht dauern ...
Richtig. Laut all-inkl.com ~ vier Stunden.
Überrascht bin ich ob der Aussage/Tatsache, dass hier, ganz offensichtlich, doch zwei Platten gespiegelt werden bzw. im RAID-Verfahren miteinander arbeiten/kommunizieren. Aus dem Angebot selbst geht dies nicht wirklich hervor.

mfg

__________________
Christian
Forum rund um das Thema Fußball: Fanlager.de
Forum rund um das Thema Fantasy: Fantasy-Foren.de
Forum rund um das Thema Alternative Musik: Alternative-Musik-Forum.de
  #17  
Alt 19.02.2007, 14:24
Benutzerbild von rellek
Das bin ich!
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: 192.168.0.3
Beiträge: 986
.....


Geändert von rellek (08.05.2019 um 09:46 Uhr).
  #18  
Alt 20.02.2007, 13:29
Benutzerbild von Silmarillion
Master Gandalf
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: Unterfranken
Beiträge: 467
Zitat:
Zitat von rellek Beitrag anzeigen
Doch, steht doch "Software-RAID" drin, also sind 2 Platten im Rechner.
Hmmm, Raid bedeutet, ob nun software- oder hardwareseitig, also immer, dass zwei Platten zum Einsatz kommen? Falls ja, dann habe ich wieder was gelernt.

mfg

__________________
Christian
Forum rund um das Thema Fußball: Fanlager.de
Forum rund um das Thema Fantasy: Fantasy-Foren.de
Forum rund um das Thema Alternative Musik: Alternative-Musik-Forum.de
  #19  
Alt 20.02.2007, 14:25
Benutzerbild von rellek
Das bin ich!
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: 192.168.0.3
Beiträge: 986
.....


Geändert von rellek (08.05.2019 um 09:46 Uhr).
  #20  
Alt 20.02.2007, 14:35
Benutzerbild von Silmarillion
Master Gandalf
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: Unterfranken
Beiträge: 467
Besten Dank für die Informationen, rellek.

mfg

__________________
Christian
Forum rund um das Thema Fußball: Fanlager.de
Forum rund um das Thema Fantasy: Fantasy-Foren.de
Forum rund um das Thema Alternative Musik: Alternative-Musik-Forum.de
  #21  
Alt 20.02.2007, 16:00
Benutzerbild von Karsten Achterrath
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2006
Beiträge: 192
Zitat:
Zitat von rellek Beitrag anzeigen
Ja sicher... Sonst lässt sich weder doppelte Geschwindigkeit, noch doppelte Datensicherheit (weil 2x gespeichert) realisieren :-)

Der Unterschied Hardware- oder Software-RAID ist ausschließlich die Tatsache, ob das Mainboard einen Chip dafür hat, oder ob das Betriebssystem die RAID-Modi nachbauen muss und dafür die CPU etwas belastet (wobei sich das auch in Grenzen hält). Der Chip wäre halt OS-unabhängig und belastet sonst die Hardware nicht weiter. Aber auch einem solchen Server wie der von all-inkl bleiben von den Nachteilen (Bindung ans OS etc) fast nur noch die zusätzliche CPU-Last übrig - und wenn der Chipsatz einigermaßen intelligent ist, kannst du diesen Mehraufwand getrost in die Tonne kloppen, der ist bei < 1% (unter Windows)
Da zu sollte man noch sagen das es verschiedene Raid modi gibt.

Meist kommt aber Raid 1/0 oder eben Raid1+0 aka Raid10.

Raid 1 bedeutet dabei das du zwei festplatten hast, die eine aber eine exaktekopie der anderen ist, kurz um die hast nicht mehr speicher, sondern nur den speicher einer platte.
Raid 0 ist hingegegen, das Daten gesplittet werden für den schnelleren Zugriff, kurz um du hast 2 Platten die sich aber wie eine Verhalten. Kurz um du hast auch den Speicherplatz von zwei Platten.

Für beide brauchst du mindestens 2 Platten und eben immer 2n.

Bei dem anderen Raidverbund also Raid 1+0/10 brauchst du mindestens 4 Platten also immer 4n. Dieses System vereint die Vorteile von Raid 1 und 0, kurz um die Spiegelung, und eben das Aufteilen der Daten in zwei Störme.

__________________
Karsten Achterrath
Die Signatur befindet sich im Offlinemodus, bitte versuchen Sie es später wieder.
  #22  
Alt 20.02.2007, 16:44
Benutzerbild von rellek
Das bin ich!
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: 192.168.0.3
Beiträge: 986
.....


Geändert von rellek (08.05.2019 um 09:46 Uhr).
  #23  
Alt 27.11.2008, 11:07
Benutzerbild von Silmarillion
Master Gandalf
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: Unterfranken
Beiträge: 467
Inzwischen sind fast 2 Jahre ins Land gezogen!

Und all-inkl.com hat es doch tatsächlich, einmal mehr, geschafft...im Vergleich mit der Konkurrenz (Hetzner, 1&1, Domaifactory etc.) total ins Hintertreffen zu gelangen!

Veraltete und total überteuerte Serverhardware!

So etwas nenne ich Kundenverarschung!

Ich überlege jetzt ernsthaft den Anbieter zu wechseln. Nach inzwischen 4,5 Jahren als treuer all-inkl-Kunde habe ich keine Lust mehr, jahrelang auf zeitgerechte Hardware und marktgerechte Preise zu warten!
Da hilft auch der vermeintlich gute Support nicht (mehr) weiter! Zumal die meisten ManagedServer-Kunden, von all-inkl.com, eben jenen ohnehin nur ganz, ganz selten in Anspruch nehmen dürften.

Nach aktuellem Stand der Dinge kann ich diesen Hoster niemandem mehr empfehlen. Zumindest dann nicht, wenn es um einen eigenen Server geht.

__________________
Christian
Forum rund um das Thema Fußball: Fanlager.de
Forum rund um das Thema Fantasy: Fantasy-Foren.de
Forum rund um das Thema Alternative Musik: Alternative-Musik-Forum.de
Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
All-inkl.com mit neuen Tarifen rellek Webspace, Webserver, Domains 35 21.01.2007 23:48
Managed Server Alternativen gesucht Lian Webspace, Webserver, Domains 16 07.08.2006 07:37
Wer hat Erfahrung mit Strato`s Dedicated Root Servern? IT-Fuzzi Webspace, Webserver, Domains 2 07.10.2005 00:18
Javascript liefert unterschiedliche Ergebnisse bei verschiedenen Servern MaMo Programmierung und Datenbanken 2 02.06.2005 21:25
Umstieg Managed -> Rootserver. Welcher Anbieter? hjmaier Webspace, Webserver, Domains 5 08.03.2005 10:46






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24