Boardunity Ratgeber Forum

Boardunity Ratgeber Forum (https://boardunity.de/)
-   Blog, CMS, Wiki und Sonstige (https://boardunity.de/blog-cms-wiki-sonstige-f75.html)
-   -   Welches Content Management System benutzt ihr ? (https://boardunity.de/welches-content-management-system-benutzt-t6897.html)

Lenny 30.06.2009 02:28

Welches Content Management System benutzt ihr ?
 
Einfach mal aus Interesse:
Welches Content Management System benutzt ihr ? (Blogsoftware mitgerechnet)

Bei mir sind es Drupal und Wordpress.

JonnyX 30.06.2009 02:36

Genau die gleichen

Zwirni 30.06.2009 08:27

Wordpress, VIO.Matrix, OSCommerce (letzteres nur Zwangsweise momentan)

shob 30.06.2009 20:11

Drupal, ausschließlich.

codethief 03.07.2009 01:43

TYPOlight, leider. Das System ist zwar nicht das schlechteste (womöglich eher eins der flexibelsten und damit besten), aber ich kann mich mit einigen Konzepten einfach nicht anfreunden, weil ich weiß, dass es um einiges besser geht. Die Entwickler wollen jedoch partout nicht auf meine Vorschläge eingehen ("Ist nicht geplant.", "Wollen wir nicht." usw.).

Manji 04.07.2009 22:03

Seit kurzem ExpressionEngine. Echt erstaunlich was man damit alles machen kann. Anschauen lohnt sich!

Lenny 05.07.2009 05:34

Zitat:

Zitat von Manji (Beitrag 48447)
Seit kurzem ExpressionEngine. Echt erstaunlich was man damit alles machen kann. Anschauen lohnt sich!

Wow... für ca. 1 Stunde hattest Du mich am hacken. Ich habe voller Eifer gegoogelt und mir Berichte angesehen, Ich wollte es einfach nur noch testen. Also ging Ich auf die Seite expressionengine.com, voller Zuversicht ging Ich auf Overview und dann sprung es mir ins Auge, das böse Übel - Pricing.

Schon ist mir der Tag versaut. :(

Manji 05.07.2009 10:46

Zitat:

Zitat von Lenny (Beitrag 48452)
Wow... für ca. 1 Stunde hattest Du mich am hacken. Ich habe voller Eifer gegoogelt und mir Berichte angesehen, Ich wollte es einfach nur noch testen. Also ging Ich auf die Seite expressionengine.com, voller Zuversicht ging Ich auf Overview und dann sprung es mir ins Auge, das böse Übel - Pricing.

Schon ist mir der Tag versaut. :(

Die Core-Version ist kostenlos. Damit kann man schon viel machen. Probiers doch einfach mal aus. Und lass dich nicht vom Standard Theme abschrecken. (Man könnte meinen es wäre nur eine Blog-Software)

Lenny 05.07.2009 13:26

Zitat:

Zitat von Manji (Beitrag 48454)
Die Core-Version ist kostenlos. Damit kann man schon viel machen. Probiers doch einfach mal aus. Und lass dich nicht vom Standard Theme abschrecken. (Man könnte meinen es wäre nur eine Blog-Software)

Stimmt schon, zum probieren ist die Core-Version auch ganz schön, nur sind 80% meiner privaten Seiten sehr Community lastig und bringen kein Geld (da keine Werbeschaltung oder ähnliches). Für meine derzeit kleineste Seite (Artikel und Forum) müsste Ich also der Preisliste nach ca. 150,- Euro ausgeben. Das ist mir persönlich zuviel. ;)

shob 06.07.2009 00:36

ExpressionEngine war auch ein Kandidat, den ich mir gerne näher angesehen hätte. Allerdings kommt mir nichts Unfreies auf den Server. Somit fiel meine Wahl auf Drupal -- womit ich sehr glücklich bin. Kann das Warten auf Drupal 7 schon kaum mehr aushalten.

Sollte die Core-Version von ExpressionEngine frei werden, dann würde ich mir das mal anschauen.

xenia 07.07.2009 04:33

Also für mich ist Wordpress für kleinere bzw. private Projekte immer noch die beste Wahl. :)

codethief 09.07.2009 17:46

Off-Topic:
Zitat:

Zitat von Lenny (Beitrag 48452)
Wow... für ca. 1 Stunde hattest Du mich am hacken. Ich habe voller Eifer gegoogelt und mir Berichte angesehen, Ich wollte es einfach nur noch testen. Also ging Ich auf die Seite expressionengine.com, voller Zuversicht ging Ich auf Overview und dann sprung es mir ins Auge, das böse Übel - Pricing.

Schon ist mir der Tag versaut. :(

Hachja, so ging es mir vor 'ner Weile auch. :D

IrealiTY 19.07.2009 15:26

Apexx, Joomla und Wordpess

MaMo 21.07.2009 16:45

Viscacha, Wordpress, Custom ;-)

Globex-Media 23.07.2009 13:02

Ich setze auf Koobi 4 =)

Bin ich voll und Ganz zufrieden

jollybee 27.07.2009 10:26

Drupal für die großen, kommerziellen Projekte.
Für kleineres und prvaites würde ich Wordpress empfehen, ist einfach am bequemsten =)

Vesso66 04.08.2009 09:33

ich bin mit mit Drupal zufrieden, ist einfach zu bedienen und klappt gut auch wenn mehrere Leute damit arbeiten.

noobishrabbit 15.08.2009 15:12

Ich benutze die uCoz CMS Plattform. aber die kennt von euch wahrscheinlich eh keiner, oder?
bin aber auch sehr zufrieden, habe schon ein paar Websites und Blogs damit aufgebaut.

Ludwig 17.08.2009 11:42

VBulletin Wordpress Drupal und Redaxo.
Und ich bin mit allen sehr zufrieden.

Katrinn 12.10.2009 11:25

Hallo,

Nutzen bei uns ContentXXL und sind sehr zufrieden.
Sehr gute Erweiterbarkeit, leichte Pflege, etc.
Eines der wenigen CMS, die Mehrsprachigkeit umsetzen.
Und bietet einen professionellen Support mit schneller Reaktion.

JonnyX 12.10.2009 14:17

Zitat:

Zitat von Katrinn (Beitrag 49431)
Hallo,

Nutzen bei uns ContentXXL und sind sehr zufrieden.
Sehr gute Erweiterbarkeit, leichte Pflege, etc.
Eines der wenigen CMS, die Mehrsprachigkeit umsetzen.
Und bietet einen professionellen Support mit schneller Reaktion.

Ehrlich gesagt richt mir das ganze ein bisschen nach Werbung, wenn nichts, sorry.

Sollte man jedoch noch dazuschreiben, dass das ganze auf Microsoft.Net Framework arbeitet und somit für viele schon wieder sehr uninterresant wird.

Katrinn 15.10.2009 10:48

Sorry, da ich noch nicht so lange in Foren unterwegs bin, hab ich wohl nicht mitbekommen, dass hier nur die Rede von CMS ist, die nicht auf .NET basieren.
Trotzdem sind wir mit ContentXXL zufrieden. ;)

Fannes 19.10.2009 10:31

Zitat:

Zitat von Lenny (Beitrag 48398)
Einfach mal aus Interesse:
Welches Content Management System benutzt ihr ? (Blogsoftware mitgerechnet)

Bei mir sind es Drupal und Wordpress.

das sind auch bei mir diejenigen welchen.

neontrauma 31.12.2009 11:54

WordPress als Grundlage, je nach Projekt aber recht stark umgebaut.

-RaZoR- 31.12.2009 17:34

typo3 wenns umfangreich wird
wordpress wens einfach wird
oder auch joomla

blogme 10.01.2010 23:11

Wordpress - am liebsten.

RolliW 28.12.2010 13:42

Ein paar Seiten habe ich mit Mosaic CMS erstellt und ich finde es zweckmäßig ok. Sie sind bei den Referenzen zu bewundern :D

RapUnity 17.01.2011 22:30

Joomla, für Anfänger ist Jommla bestens geeignet.
Das beste CMS meiner Meinugn nach ist DRUPAL.

blogme 18.01.2011 15:40

Zitat:

Zitat von RolliW (Beitrag 54031)
Ein paar Seiten habe ich mit Mosaic CMS erstellt und ich finde es zweckmäßig ok. Sie sind bei den Referenzen zu bewundern :D

Und was ist nun der Preis für das CMS bzw. die einzelnen Module? Schon der "Grundpreis" beträgt rund 500 Euro!! :eek:

hero-of-newerth 28.02.2011 10:44

MIt Drupal, Wordpress, Typo3 und Joomla gearbeitet.

Drupal ist für mich das beste und sehr gut skalierbar =)

Von den anderen halte ich wenig ^^

meinberlin 22.03.2011 14:10

Ich habe mal typo3 benutzt aber jetzt nutze Ich, selbst bei größeren Projekten Wordpress. Ich kann damit wirklich fast alles machen.. Für mich ist Wordpress viel mehr als eine reine 'Blog Software'..

daylight 13.07.2011 14:51

Also ich hab schon mit Joomla und typo 3 gearbeitet, mit dem ich auch jetzt grad arbeite. Hat zwar ewiggedauert, bis ich mit typo 3 zurechtgekommen bin, aber jetzt bin ich sehr zufrieden. Die Seite hat mit im Übrigen eh ein Freund gebaut muss ich gestehen.

DGoenitzer 20.07.2011 09:53

Zeta Producer Freeware
 
Hallo,

wir sind Hersteller des Content-Management-Systems "Zeta Producer". Dieses Programm ist windowsbasiert und für den privaten Gebrauch kostenlos einsetzbar.

Wer eine Website erstellen möchte und keine HTML-Kenntnisse hat kann mit Zeta Producer schnell und einfach einen tollen Internetauftritt erstellen.
Probiert das CMS doch einfach mal aus und schreibt uns eure Meinung :)

Viele Grüße aus Göppingen
Daniela Gönitzer-Schmidt

hero-of-newerth 20.07.2011 20:35

Was hat hier die Werbung eines so schlechten Produkts hier zu suchen?
Drupal, Magento, Contao (ehemals Typolight), Typo3, Wordpress

Opensource setzt sich durch! Und dazu auch noch auf allen Systemen.

Wer Typolight oder Typo3 kennt ode rkannte, soll mal Contao ausprobieren =)

TheEagle 25.07.2011 18:39

Ea lebe Worpress:D

monika40 09.08.2011 14:14

ich nutze auch überwiegend typo3 ist zwar mehr arbeit sich da einzuarbeiten als bei anderen schmaleren programmen, aber letzendlich lohnt es sich dank der umfangreicheren möglichkeiten dann doch, obwohl die bedienung doch schon manchmal etwas nervig ist.

JustinCredible 03.09.2011 18:01

Also bei Blogs greife ich auch immer auf Wordpress zurück.

tbtip 10.10.2011 11:17

Bin gerade auf diese Diskussion gestoßen und wollte meinen Senf auch mal dazu geben.

Als CMS setze ich gerne CMSMS ein und habe damit schon einige Seiten realisiert. Was mir besonders gut gefällt ist, das es ein freundliches, hilfreiches deutsches Forum für diese CMS gibt. :)

Als Blogsoftware setze ich gerne die im deutschsprachigen Raum unbekannte Blog Software Dotclear ein. Kann aber nicht wie bei Wordpress zu einem CMS umgestaltet werden sondern ist eben eine reine Blogsoftware. Für diese ursprüngliche französische Blogsoftware gibt es in der Zwischenzeit seid wenigen Monaten auch ein kleines deutschsprachiges Forum für diese alternative Blogsoftware.

sonja1981 11.11.2011 12:22

ich nutze hauptsächlich wordpress. mein mann findet typo3 toll. Aber da muss man sich echt reinarbeiten....

paulap 11.11.2011 16:01

wie die meisten...
Drupal und Wordpress


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:10 Uhr.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24