Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 20.05.2004, 09:45
Benutzerbild von bio110
Inaktiv auf Ewig
 
Registriert seit: 04.2004
Beiträge: 41

Siteadmin 1.0 b


Nun denkt jeder oh noch ein CMS aber so einfach ist das nicht SiteAdmin kann OHNE eine MySQL Datenbank betrieben werden.
Ein WYSIWYG-Editor ist noch nicht enthalten aber man kann die Farben im Adminbereich anpassen neue Seiten erstellen und ein schönes Standard Desgin ist schon bereitgestellt.

Des weiteren ist aus sicherheitsgründen (zumindest glaube ich das) Kein Login auf der Hauptseite möglich der Adminbereich muss manuell aufgerufen werden aber das Adminbereich Menü erinnert stark an WBB2 (allerdings nur vom aussehen her).

Mein Fazit ist: Es müsste noch ein bisschen ausgefeilter werden Und dann wäre es perfekt. Es wird laut hersteller noch eine Kostenpflichtige Pro-Version geben. Der Download: http://www.chr-fritz.de/dl/9/download.htm Viel spass damit (ich habe dieses CMS NICHT programmiert)

Geändert von bio110 (20.05.2004 um 16:13 Uhr).
  #2  
Alt 20.05.2004, 09:51
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.605
Off-Topic:
Wie wäre es denn mal, wenn du mal die [Enter]-Taste bzw. die [,]-Taste benutzt?

  #3  
Alt 20.05.2004, 10:11
Benutzerbild von bio110
Inaktiv auf Ewig
 
Registriert seit: 04.2004
Beiträge: 41
Mit den kommas kenn ich mich nicht aus und ich weiss auch nie wo die absätze hinkommen

  #4  
Alt 20.05.2004, 11:52
Benutzerbild von Philipp Gérard
Zeitdenken
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Wien
Beiträge: 828
Off-Topic:
Dann lern das erstmal bevor du dich mit Foren auseinandersetzt

__________________
Philipp Gérard
Gewöhnliche Menschen denken nur daran, wie sie ihre Zeit verbringen. Ein intelligenter Mensch versucht sie zu nützen. - Arthur Schopenhauer
  #5  
Alt 20.05.2004, 13:10
Benutzerbild von bio110
Inaktiv auf Ewig
 
Registriert seit: 04.2004
Beiträge: 41
ich hab doch sonst halt immer 1-2 linien geschrieben...

  #6  
Alt 20.05.2004, 13:36
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183
Evtl. wäre dieses oder aber auch dieses Thema hier etwas für die Kommata Diskussion ... ich muss ehrlich sagen, dass ich die beiden ot Beiträge und die Antworten darauf nerviger finde als weggelassene Absätze oder Kommata ...


Ich werd mir jetzt mal das System anschauen ...

  #7  
Alt 20.05.2004, 13:48
Benutzerbild von Philipp Gérard
Zeitdenken
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Wien
Beiträge: 828
Zitat:
Zitat von Jannefant
Evtl. wäre dieses oder aber auch dieses Thema hier etwas für die Kommata Diskussion ... ich muss ehrlich sagen, dass ich die beiden ot Beiträge und die Antworten darauf nerviger finde als weggelassene Absätze oder Kommata ...
Nein. Wer in 130 Wörtern (Text + Signatur) knapp 20 Fehler einbaut, wird von mir auch weiterhin direkt darauf hingewiesen. Der Verfasser sollte mal Deutsch lernen, anstatt sich mit irgendwelchen überflüssigen Foren/Programmiersprachen/CMS auseinanderzusetzen. Wir sind hier zwar im WWW, aber "Amtsprache" dieser Seite ist meines Wissens noch immer Deutsch und kein Kauderwelsch von Zweitklässlern.

Edit: Das ist jetzt wirklich nicht böse gemeint. Ich will hier niemand diffarmieren, aber aus meiner Sicht beherrschen viele Leute einfach grundlegende Dinge nicht (ich z.B. Sachen aus der Mathematik, aber da arbeite ich dran ) und beschäftigen sich dafür mit (auf gut Englisch) "bullshit".

__________________
Philipp Gérard
Gewöhnliche Menschen denken nur daran, wie sie ihre Zeit verbringen. Ein intelligenter Mensch versucht sie zu nützen. - Arthur Schopenhauer
  #8  
Alt 20.05.2004, 13:51
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183
Dann ignoriere das doch einfach ... einen Menschen als zweitklassig zu bezeichnen, weil er der deutschen Rechtschreibung nicht mächtig ist kommt nicht unbedingt gut rüber. Mit solchen Äusserungen stellst du dich nicht wirklich gut dar. Ich kann mir nicht vorstellen, dass du das so gemeint hast, wie es sich liest.

  #9  
Alt 20.05.2004, 13:55
Benutzerbild von Philipp Gérard
Zeitdenken
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Wien
Beiträge: 828
Wo hab ich ihn denn als zweitklassig beschrieben?

__________________
Philipp Gérard
Gewöhnliche Menschen denken nur daran, wie sie ihre Zeit verbringen. Ein intelligenter Mensch versucht sie zu nützen. - Arthur Schopenhauer
  #10  
Alt 20.05.2004, 14:02
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183
Zitat:
Wir sind hier zwar im WWW, aber "Amtsprache" dieser Seite ist meines Wissens noch immer Deutsch und kein Kauderwelsch von Zweitklässlern.
da? ... ich mein ja nur Selbst wenn du eine Schulstufe meinen solltest ist es nicht zwingend besser.

  #11  
Alt 20.05.2004, 14:07
Benutzerbild von Philipp Gérard
Zeitdenken
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Wien
Beiträge: 828
Doch, eine Schulklasse (Zweite Klasse -> Zweitklässler, Deutsch?) war gemeint. Und auf dem Niveau scheint (nur nach den Beiträgen zu urteilen) seine Sprachkompetenz auch zu sein. Hey, wenn er in die zweite Klasse geht solls mir egal sein, dann hätte ich mich einfach dahingehend geirrt, dass ich ihn für älter gehalten habe.

__________________
Philipp Gérard
Gewöhnliche Menschen denken nur daran, wie sie ihre Zeit verbringen. Ein intelligenter Mensch versucht sie zu nützen. - Arthur Schopenhauer
  #12  
Alt 20.05.2004, 14:49
kein Titel :(
 
Registriert seit: 01.2004
Beiträge: 33
Vier Prozent der Schüler in Deutschland sind anerkannte Legastheniker. Legasthenie ist eine ausgeprägte Lernstörung in den Bereichen Lesen und Rechtschreiben bezeichnet, die nicht auf mangelnde Beschulung, niedrige Intelligenz oder fehlende Lernbereitschaft zurückzuführen ist.

Vielleicht sollte mal das bedenken, bevor man sich über Rechtsschreibfehler anderer auslässt....

  #13  
Alt 20.05.2004, 18:55
Mitglied
 
Registriert seit: 01.2004
Beiträge: 173
Etwas mehr Empathie für Rechtschreibdefizite dürfte kaum schaden.
Seltsam, mich stört es nicht; und ich gehöre sicherlich zu den wenigen, die Deutsch unterrichten.

Macht euch diese Plattform nicht mit dem Anspruch der perfekten Schreibe kaputt. Glaubt mir, es wirkt elitär, auch wenn es nicht so gemeint sein mag.

Was das anbelangt, hat hat sich schon vor Jahren das Usenet (Newsgroups) lächerlich gemacht.

Im Kern geht es doch zunächst um die Information, und die ist vorhanden.

  #14  
Alt 20.05.2004, 21:54
Benutzerbild von exe
exe exe ist offline
titellos
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: München
Beiträge: 867
Zweifelsohne zeugt das Herumhacken auf der Rechtschreibschwäche anderer nicht gerade von einer besonderen Diskussionskultur, aber ich finde es auch sehr ermüdend sich ständig, nicht nur in dieser Community, durch Beiträge zu kämpfen deren Rechtschreibung, man verzeihe mir diesen Ausdruck, aussieht wie Kraut und Rüben.
Ermüdent nicht nur weil es anstrengender zu lesen ist, sondern auch weil ich mich frage, ob tatsächlich so wenige Menschen über eine halbwegs ordentliche Rechtschreibung verfügen oder sich schlicht und ergreifend keine Mühe beim Schreiben machen.
Wie dem auch sei, ich finde diese Diskussion sollte in eines der Themen verlegt werden welche Jan in seinem ersten Beitrag hier erwähnt hat.
Schliesslich solls hier nicht um einen Streit um die Rechtschreibung sondern einfach um die Software "Siteadmin" gehen.

  #15  
Alt 21.05.2004, 00:50
Benutzerbild von Philipp Gérard
Zeitdenken
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Wien
Beiträge: 828
Ich habe nicht vor hier einen Don Chichotte zu spielen und gegen Windmühlen anzurennen, aber von meinem Standpunkt bringt mich diese Argumentation nicht ab. Das soll sie aber im Zweifel auch gar nicht. Wie dem auch sei - frohes Entziffern! Der hemmungslose Konsum von kryptischen Texten soll sich ja unter Umständen auch positiv auf die Fähigkeit, Texte zu abstrahieren, auswirken.

P.S.: Einer meiner besten Freunde ist Legastheniker und mittlerweile mit 13 Punkten Kursbester im Deutsch-Leistungskurs. Das zum Thema fehlende Lernbereitschaft oder Beschulung.

__________________
Philipp Gérard
Gewöhnliche Menschen denken nur daran, wie sie ihre Zeit verbringen. Ein intelligenter Mensch versucht sie zu nützen. - Arthur Schopenhauer
  #16  
Alt 24.06.2004, 18:32
Gast
Gast
 
Beiträge: n/a
Ausserdem ist die Diskussion über Rechtschreibung und Kommatasetzung vollkommen überflüssig, da es in diesem Thread eigentlich um etwas vollkommen anderes geht:
Siteadmin 1.0 b

Und Leute die sich in Foren selbstherrlich über andere hinwegsetzen und diffarmieren, kann man auch getrost ignorieren!

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24