Zur Boardunity Forenstartseite

Zurück   Boardunity Ratgeber Forum » Sonstiges » Boardunity-Talk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 08.01.2005, 18:50
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183

Patent Nr. 6,839,702: Systems and methods for highlighting search results


Das amerikanische Patentamt hat einen Antrag Googles auf Anmeldung eines Patents zur Hervorhebung von Suchbegriffen z. B. im Google-Cache stattgegeben. Sollten Yahoo und MSN diese Technik ebenfalls nutzen wollen, so müssen sie sich für die amerikanische Suche mit Google einigen.

Patent Nr. 6,839,702: Systems and methods for highlighting search results

Quelle


Na das kann ja wieder was geben ... Suchergebnisse hervorzuheben ist eine nette Funktion ... hoffen wir mal, dass google das eingetragene Patent nicht zu sehr ausnutzt.
__________________
Jan Stöver
  #2  
Alt 08.01.2005, 18:54
Benutzerbild von MaMo
Viscacha Coder
 
Registriert seit: 09.2003
Beiträge: 758
Die spinnen die Amerikaner, mehr kann ich da nicht zu sagen!

__________________
Forensoftware mit integriertem CMS: Viscacha 0.8!
  #3  
Alt 08.01.2005, 18:56
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.605
Mehr fällt mir dazu wirklich nicht ein..

Ich zitiere mal Boardster und befürchte, dass es schon bald Realität werden kann:
Zitat:
[19:57] <Boardster> hat sich MS schon "strg+alt+entf" gesichert?
[19:57] <Boardster> und den "reboot-button"?
[19:57] <Boardster> und den "bluescreen"?

  #4  
Alt 09.01.2005, 04:34
Mitglied
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Innsbruck/Österreich
Beiträge: 340
Find ich wirklich eine Frechheit.

Gegen das Google-Monopol!!!

  #5  
Alt 09.01.2005, 08:22
Benutzerbild von codethief
Visionär
 
Registriert seit: 09.2003
Beiträge: 749
Ja, kommt, wir lassen uns Strg + Alt + Entf patentieren.
Bin der gleichen Meinung wie ihr, obwohl meine Meinung zu Google bisher immer recht gut aussah.

  #6  
Alt 09.01.2005, 09:27
Benutzerbild von Gérome
*wurgelpurgel*
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: Server-Raum im Keller
Beiträge: 243
Da es nun tatsächlich möglich ist, sich dieses Verfahren patentieren zu lassen, würde ich als Suchmaschinenbetrieber ebenfalls zusehen, selber der Patantinhaber zu sein. Wäre es nicht Google gewesen, so hielte ich die Wahrscheinlichkeit für recht hoch, dass MSN oder Yahoo versucht hätten, an dieses Patent zu gelangen. Und mal ehrlich: So ein Patent mag man nicht in den "Grabbeln" der Konkurrenz wissen, oder?

Meine Ansicht über Google ändert sich durch diese Aktion nicht im Geringsten. Ich sehe das Problem nicht bei Google sondern in der Patentierbarkeit als solcher.

Grüße,
G.


[edit]blöde Tippfehler.[/edit]


Geändert von Gérome (09.01.2005 um 11:34 Uhr).
  #7  
Alt 09.01.2005, 11:24
Benutzerbild von Daniel Richter
TVBlogger
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 2.105
Zitat:
Zitat von Gérome
Meine Ansicht über Google ändert sich durch diese Aktion nicht im Geringsten. Ich sehe das Problem mit bei Google sondern in der Patentierbarkeit als solcher.
Das sehe ich ganz genauso. Ich würde es ja nicht anders machen. Wenn ich sehen würde, dass man so etwas in Amerika patentieren lassen kann, dann möchte ich doch der Inhaber dieser Rechte sein, damit man mir im Nachhinein diese Funktion nicht verbieten kann. Google hat einen logischen Schritt getan und mich würde es wundern, wenn es die letzte skuriele Patentanmeldung werden würde.
Ich bin alles in allem für ein Google Monopol (wie summimasta es ausdrückte) solange es sich in Grenzen hällt. Mich würde es auch nicht stören, wenn Google den anderen Suchmaschinenbetreibern dieses Resulthighlightning verbieten würde. Ich würds bestimmt nicht anders machen.

Aber man sollte endlich etwas gegen diese dummen Patentämter in den USA unternehmen. Wenn das so weiter geht, dann haben wir bald noch größere Probleme, als die wir jetzt schon haben.
Jeder patentiert alles ... das kann nach so langem Bestehen des Internets nicht Sinn und Zweck sein. Damit macht man das ganze nur kaputt.


Nebenbei: Bezieht sich dieses Patent auch auf die Hervorhebung von Suchergebnissen in Foren?

__________________
Daniel Richter
Immer ein Besuch wert: TVBlogger.de - Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Fernsehens
  #8  
Alt 09.01.2005, 12:42
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.282
Die Patente aus Amerika sind soweit ich weiss nicht in Europa sprich Deutschland bindend, oder?

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #9  
Alt 09.01.2005, 12:58
Benutzerbild von Daniel Richter
TVBlogger
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 2.105
Nein, natürlich nicht. Die haben hier keine Auswirkung.
Aber das EU-Patentamt kam auch schon auf mehrere dämliche Ideen.

__________________
Daniel Richter
Immer ein Besuch wert: TVBlogger.de - Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Fernsehens
  #10  
Alt 09.01.2005, 22:55
Benutzerbild von LonelyPixel
UNB-Entwickler
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Erlangen
Beiträge: 960
Ähm, wieso sollte plötzlich jemand auf die Idee kommen, und ein Feature, das bereits weit verbreitet ist, für sich patentieren? Ein Patent muss etwas neues sein, etwas noch nicht dagewesenes, alles andere wäre aufgrund von "Prior Art" kein gültiges Patent. AFAIK auch in den USA. Also entweder, die haben das Patent bereits seit es sowas noch nicht gab, ober es ist sowieso völliger Blödsinn und wird im Ernstfall keine Sekunde bestehen.

__________________
Yves Goergen
Softwareentwicklung, Fotografie, Webhosting, UNB Components (in Arbeit)
Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24