Zur Boardunity Forenstartseite

Zurück   Boardunity Ratgeber Forum » Software & Projekte » Forensoftware

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 18.12.2006, 08:23
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183

Mehrwertsteuer, Fairness und vBulletin-Germany


Die kommende Mehrwertsteuererhöhung wird vielerorts als mehr oder weniger werbewirksame Notwendigkeit mißbraucht. Einerseits geht es um Neukundengewinnung, andererseits wollen Bestandskunden mit Folgekosten bei der Stange gehalten werden.

Als Positivbeispiel im Zusammenhang mit Scriptkosten sei vBulletin-Germany genannt:
vBulletin und die Mehrwertsteuererhöhung - vBulletin Germany Support Forum
__________________
Jan Stöver
  #2  
Alt 18.12.2006, 09:09
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2006
Beiträge: 475
Positives Beispiel?
Im Prinzip werden die drei Prozent doch voll auf die Updatekosten aufgeschlagen. Wo siehst du da Fairness?

  #3  
Alt 18.12.2006, 10:04
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.183
Abgesehen davon, dass die Lizenzpreise nicht erhöht werden, die Erneuerung der Updateberechtigung bis zum Februar 2007 preislich gleichbleibend ist, bereits im Vorwege erworben werden kann und trotzdem das Jahr erst ab dem eigentlichen Ablauf neu startet ist da keine Fairness zu erkennen. Ganz zu schweigen davon, dass Aducco Digital bereits ab dem 01. Januar 2007 die höhere Mehrwertsteuer abzuführen hat.

__________________
Jan Stöver
  #4  
Alt 18.12.2006, 12:13
Mitglied
 
Registriert seit: 05.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 36
die mwst für eine voll lizenz wären 3,85€ mehr... die fürs "jahres update" lediglch 0,75€
so gesehen macht man mit den 34€ (sofern pro er pro verkaufter lizenz im durschschnitt einmal gekauft wird) 0,40€ mehr gewinn...

  #5  
Alt 18.12.2006, 19:04
Benutzerbild von rellek
Das bin ich!
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: 192.168.0.3
Beiträge: 986
.....


Geändert von rellek (08.05.2019 um 10:37 Uhr).
  #6  
Alt 19.12.2006, 19:20
Benutzerbild von Deathfragger
WBB2-User
 
Registriert seit: 03.2005
Beiträge: 29
Naja - große Fairness kann ich da eigentlich nicht sehen.
Die machen doch im Grunde das Gleiche was auch an vielen anderen Stellen, sei es nun im Einzelhandel oder sonstwo, auch gemacht wird. Ein paar Sachen werbewirksam gleich lassen und an anderen Stellen den Preis anheben.
Wo siehst du da einen Unterschied?

  #7  
Alt 20.12.2006, 11:43
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2006
Beiträge: 475
Ich muss auch ehrlich sagen, dass ich da keine Fairness sehe. Ich habe meine Lizenz vor der Mwst.-Erhöhung gekauft und muss jetzt wenn ich mir Updates kaufe draufzahlen nur damit die Lizenzpreise kosmetisch niedriger aussehen.

  #8  
Alt 20.12.2006, 15:36
Benutzerbild von rellek
Das bin ich!
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: 192.168.0.3
Beiträge: 986
.....


Geändert von rellek (08.05.2019 um 10:37 Uhr).
  #9  
Alt 20.12.2006, 17:42
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2006
Beiträge: 475
Zitat:
Zitat von rellek Beitrag anzeigen
Würden die Updates vom Preis her gleich bleiben, ginge es dann so los wie bei Woltlab. "Updates brauche ich doch überhaupt nicht".

Es ist wohl nicht möglich, es alles recht zu machen...

Ich bleibe trotzdem dabei, dass eine "ganz gute" Lösung gefunden wurde bei Jelsoft.
Das hat eigentlich nichts mit "recht machen" zu tun. Ich habe für meine Lizenz 16% gezahlt, ab 2007 müssen eben 19% gezahlt werden. Selbiges bei den Updatepreisen.
Ich verstehe nicht warum diese Mwst-Erhöhung dafür genutzt wird an den Preisen rum zuschrauben.

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24