Zur Boardunity Forenstartseite

Zurück   Boardunity Ratgeber Forum » Sonstiges » Boardunity-Talk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 26.01.2005, 17:12
Benutzerbild von Mecca
Rockmaschine
 
Registriert seit: 03.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 243

Google's Weltherrschaft. Heute: FireFox -> FoxGoo


Stand: 24.01.2005

Fa. Google erweitert ihren Machtspielraum durch eine weitere (sich
garantiert lohnende) Investition: Anstatt, wie anfangs geplant,
einen eigenen Webbrowser zu entwickeln, kaufte Google den Chefentwickler
des Open-Source Browsers Mozilla Firefox.
Künftig wird der Browser, der schon Microsoft's Internet Explorer
kräftig Konkurrenz machte und allgemein als sicherer gilt, "FoxGoo" heißen.
Was sich dadurch an der Software und ihrem weiteren Verlauf an sich
ändern wird ist noch unklar.

Grund für Google's Investition?

Zitat:
Google have decided that it would be much easier to get some mindshare from Firefox's, I mean FoxGoo's success than develop their own browser
zu Deutsch (frei übersetzt): Google entschied, dass es bei weitem einfacher wäre sich von Firefox's, bzw. FoxGoo's, Erfolg eine Scheibe abzuschneiden als selber einen Browser zu entwickeln.

--
Meine Meinung? Ziemlich beschissener Name aber
solange es bei der Umtaufe bleibt...

Quelle: Mozillazine Weblog
__________________
Legalisiert Songtexte! - Songtextseiten gegen Serienabmahnungen
  #2  
Alt 26.01.2005, 17:26
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.605
Tu dir einen Gefallen und such weiter nach Quellen und du wirst merken, dass FoxGoo totaler Unsinn ist

(Aber gut, dass noch einer darauf reingefallen ist )

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24