Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 17.08.2004, 19:22
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Bottrop
Beiträge: 779

Welches CMS am ehesten geeignet?


Hi, ich suche nun auchmal nach einem CMS.

Es geht um die Webseite zu meinem Editor SimpleEdit.
Momentan basiert es auf einer PHP-Datei, die den Inhalt dynamisch aus XML-Like Dateien ausliest.
Wer mich kennt weiß, dass es mir zu unbequem ist, jedesmal das FTP-Programm zu starten...

Die Fähigkeiten für was eigenes habe ich mit Sicherheit, jedoch möchte ich mich lieber auf das Programm selbst konzentrieren, da mir dabei noch einiges bevorsteht...

Nun habe ich ja bereits angesprochen, dass es bereits eine Webseite gibt, d.h. sowohl Layout als auch alle bisherigen Funktionen müssten ohne großen Aufwand übertragbar seien.
Momentane Webseite: http://www.dragon-scripts.de/simpleedit/
Das ganze muss mit mod_rewrite auf die jetzige Form gebracht werden können.

Benötigt wird folgendes:
- Newssystem (simpel, Kommentare wären gut, aber nicht notwendig)
- Irgendeine Form einer tabellarischen Auflistung von Daten (siehe "Screenshots", wobei die Dateien uploadbar seien müssen - Kategorien sind Pflicht [keine Verschachtelungen])
- Feste Seiten (so wie der Großteil der Seite, für Seiten, deren Inhalt sich selten ändert)

Ich bin schon am überlegen, ob ich den X-Mentor entsprechend anpassen soll (wäre für mich wohl das logischte, *g*). Viel wäre das ja nicht...

Aber vielleicht gibt es ja jemanden, der genau ein solches System kennt.

Die Domain simpleedit.org habe ich mir bereits gesichert, irgendwann heute Nacht wird sie dann auch bereitstehen, deswegen möchte ich das ganze so schnell wie möglich hinbekommen.

Die Dokumentation wird auf Exe's Wiki basieren, so dass auch Besucher sie bearbeiten können.


Danke schonmal.

Edit: Ich hab jetzt mit Müh' und Not die alte Webseite angepasst.
Trotzdem würde ich mich über Vorschläge freuen (das Dateien editieren macht mir nämlich keinen Spass).
Die Domain ist nun auch online (da ist die Seite nun, die alte wird noch umgeleitet).
__________________
Patrick Gotthardt
Patrick Gotthardt on Software

Geändert von Patrick Gotthardt (18.08.2004 um 19:37 Uhr).
  #2  
Alt 25.08.2004, 10:27
Mitglied
 
Registriert seit: 05.2004
Beiträge: 55
schau mal unter compresso.de
find ich auch sehr gut und ist für private kostenlos.

grüße
denis

PS: wo ist eigentlich das xmentor-forum

  #3  
Alt 25.08.2004, 11:15
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Bottrop
Beiträge: 779
Komme gerade nicht auf die genante Webseite, aber danke dir.
Werds nachher nochmal probieren.

Das Supportforum für X-Mentor findest du nun unter "Projekt-Support"->"X-Mentor", wenn ich mich recht erinnere. "

__________________
Patrick Gotthardt
Patrick Gotthardt on Software
  #4  
Alt 25.08.2004, 12:28
Benutzerbild von th
th th ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.2003
Beiträge: 192
Zitat:
Zitat von TheDragonMaster
Komme gerade nicht auf die genante Webseite, aber danke dir.
Liegt warscheinlich daran, dass er ComPresso anstatt ConPresso geschrieben hat.

  #5  
Alt 25.08.2004, 14:42
Mitglied
 
Registriert seit: 05.2004
Beiträge: 55
upps, sorry

  #6  
Alt 25.08.2004, 17:14
Benutzerbild von codethief
Visionär
 
Registriert seit: 09.2003
Beiträge: 803
Ich selber habe schon mit Conpresso gearbeitet. Es ist aber, wie ich feststellen musste, ziemlich gewöhnungsbedürftig und AFAIK schlecht erweiterbar. Zudem wird dir vom CMS eigentlich nur das Backend zur Verfügung gestellt. Das Frontend, also Design, Menü, was weiß ich was alles musst du selbst basteln, wobei du nachher die entsprechende Datei von Conpresso, die dir die Artikel bereitstellt, mit PHP includen oder mit <script language="javascript" type="text/javascript" href="article.php"> einfügen musst.

  #7  
Alt 25.08.2004, 17:28
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Bottrop
Beiträge: 779
Hab nun die Beschreibungen durchgelesen (auf deren Webseite). Es scheint ja nicht viel mehr zu können, als X-Mentor oder?
Der Beschreibung von codethief zufolge sogar eher weniger.

Auf jedenfall danke.

__________________
Patrick Gotthardt
Patrick Gotthardt on Software
  #8  
Alt 26.08.2004, 09:11
Mitglied
 
Registriert seit: 05.2004
Beiträge: 55
im vergleich zu xmentor es ist auf den ersten blick zwar schwieriger im handling, jedoch hat es einige vorzüge:

- globale und kategorieabhängige header/footer
- eigentlich leicht erweiterbar
- start- und ablaufdatum für artikel
- verbesserter wysiwyg editor (läuft überall)
- artikel können in andere kategorien "kopiert" werden
- und viele andere funktionen aus erfassungssicht
- kostenfrei für privat

als nachteil sehe ich die art der kategorieherstellung an. es handelt sich bei dem system um eine mixture aus filebasierend und datenbankbasierend. man muss für jede kategorie einen neuen ordner per ftp anlegen.

ich selber würde zu diesem system nur greifen, wenn die artikelerfassung noch umfangreicher sein muss. ansonsten würde ich zu xmentor greifen, da es sehr schlank gehalten und leicht zu erweitern ist.

die oben genannten punkte sind auch mit xmentor umsetzbar, erfordern jedoch mehr oder weniger umfangreichen programmieraufwand. aber dazu gibt es ja genügend tüftler im forum und einer xmentor-crew die interessante erweiterungen in neuen versionen berücksichtigen...

grüße
denis

  #9  
Alt 26.08.2004, 11:28
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Bottrop
Beiträge: 779
Die Seite steht ja soweit schon... nur meine Art, die Daten zu speichern ist für mich nicht angenehm. Ich muss jedesmal per FTP-Programm Dateien uploaden, die ich vorher ändern musste.
Das ist einfach ineffizient (und macht keinen Spass).

Sowohl Header als auch Footer sind global, d.h. werden wenn dann auf allen Seiten geändert.

Das Problem ist relativ simpel: Ich brauche nichteinmal soviele Funktionen, wie X-Mentor bietet, dafür muss aber vorallem das Front-End extrem anpassbar seien.
Und zwar schnell und einfach.

Edit: Deine Vorschläge sind notiert.
Werd ich dann bei Zeiten mal mit Philipp und Jan besprechen...

__________________
Patrick Gotthardt
Patrick Gotthardt on Software
  #10  
Alt 26.08.2004, 12:54
Mitglied
 
Registriert seit: 05.2004
Beiträge: 55
wenn fokus auf frontend, dann doch eher auf ein nuke-system...?

  #11  
Alt 26.08.2004, 13:07
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Bottrop
Beiträge: 779
Ähm... ich wollt keinen Krieg anfangen. "
Wie gesagt: Ich brauche sogut wie nichts.
Na ja, wird wohl nur was eigenes helfen... :/

__________________
Patrick Gotthardt
Patrick Gotthardt on Software
  #12  
Alt 26.08.2004, 13:20
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2004
Beiträge: 17
also als simples , aber sehr flexibles cms hab ich ebenfalls phpwcms empfunden.
geht zwar nix ueber typo , aber fuer mittelmaessige seiten, durchaus geeignet.
superleichte anpassungen , flexibel... Könnt dir jetzt zwar aufzaehlen, was alles auf der seite steht, aber schaus dir einfach mal an...
http://www.phpwcms.de/index.php

unsere modrewrite.info ist auch damit erstellt, von daher auch mod_rewrite null prob )
aber , bei sowas gehn die meinungen wohl immer sehr weit auseinander

  #13  
Alt 26.08.2004, 13:27
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Bottrop
Beiträge: 779
Danke, das sieht vielversprechend aus.

__________________
Patrick Gotthardt
Patrick Gotthardt on Software
Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24