Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 21.07.2005, 04:55
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.323

vBulletin Gemeinschaft - ironisch beäugt


Seit einiger Zeit bereits denke ich darüber nach dieses Thema anzusprechen.

Ich möchte meine Kritik bezüglich der Entwicklung dieser großen Familie einfach mal völlig wertfrei aber nicht minder kritisch in einige, ironisch gemeinte, Textzeilen quetschen. Ich denke dann weiss jeder was ich damit zum Ausdruck bringen möchte und es ist meinerseits nicht nötig, noch weitere, erklärende Worte zu verlieren.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Domains sind noch zu haben!

Order dir heute, hier, jetzt oder am besten schon gestern noch deine vBulletin bezogene Domain. Neben den muttersprachsgebundenen Anlaufstellen wie vBulletin.com, vBulletin-Germany.com, vBulletin.pl oder auch vBulletin-Chinese.com könntest du es vBulletin.org, vBhacks-Germany.com oder aber Modcenter.org gleich tun und dafür sorgen, dass Hacks verfügbar sind und in andere Sprachen übersetzt werden. Du kannst sogar den Versuch unternehmen, dass die "Hacker" sich bei dir versammeln.

Programmieren, Modifikation von Standardsoftware und das Ausklügeln sinnvoller Erweiterungen liegen dir nicht? Kein Problem! Nachdem du fliessend alle Muttersprachen dieser Erde in Wort und Schrift beherrscht, oder eben die entsprechenden Leute kennst, wäre es doch vielleicht eine Idee, neben vBulletin-Language.com, Sprachpakete für das vBulletin auszuarbeiten. Eben einfach nur besser als die.

Wenn dir Sprachen nicht liegen, dann kannst du doch sicherlich auf der kreativen Ebene einiges bieten. Nachdem vBulletinTemplates.com durch die Fusionierung mit vBulletin.org so oder so einen riesen Fehler begangen hat und vBdesigns.de mittlerweile fremd geht, könnte deine Chance gekommen sein. vBstyles.com und Extremepixels.com können dir zwar nicht gefährlich werden aber beeilen solltest du dich trotzdem. Immerhin steht vBulletin-Templates.com bereits in den Startlöchern.

Wie? Auch da ist nichts für dich dabei? ... Mensch zweifel doch nicht an dir selbst! Vielleicht solltest du dich auch eher allgemein orientieren? Einfach ein Forum für Alles. vB-Resource.de ist aktuell geschlossen und bei vB-treffen.de sowie vBulletin-fans.com hast du dir bestimmt eh schon immer gedacht, dass es da einiges zu verbessern gäbe.

Was ist überhaupt vBulletin-css.com? Ach egal!

Du bist es, der die zentrale Anlaufstelle für alle vBulletin Liebhaber weltweit umzusetzen vermag. Beweise es dir selbst! Versammel die Massen und sei du der erste, der sich ein riesiges Stück vom noch größerem Kuchen greift. Du bist die Torte, die anderen die Krümel! Ich habe sicherlich die ein oder andere Seite vergessen ... aber das ist total unwichtig. Stelle du die Plattform und lasse andere für dich arbeiten.

Was ist denn nun los? Wieso guckst du so bedröppelt? Stutzen hoch, Hemd in die Hose, Schultern nach hinten und Brust raus! Zur Not sichere dir vorerst die Domains und frage dann nach, ob Interesse an einem Projekt besteht.

Wie, du willst es lassen?

Naja ist aber immerhin auch eine Möglichkeit. Eine bestehende Familie kann man ja auch von innen infiltrieren. Oder wollen wir uns einfach als Teil des Ganzen in die bestehende Familie integrieren und so unseren Spass haben?

Ach ich weiss es auch nicht.

Jan Stöver
vBulletin Liebhaber

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ich möchte keiner hier genannten, vBulletin bezogenen, Seite ihren Sinn absprechen oder die Motivation bzw. das Engagement der Seitenbetreiber und Teammitglieder in Frage stellen. Ich weiss, ihr lest mit.

Ich möchte nur hier, jetzt und heute eines deutlich machen:

Das vBulletin ist eine Torte. Prächtig in ihrer Gestalt, schön anzuschauen und verdammt nochmal ein Gaumenschmaus. Aber, die Stücke sind verteilt!

Wer das nicht blickt ist selber schuld.


Der Text, Domains sind noch zu haben!, darf unverändert und mit Quellenangabe versehen kopiert werden. Egal ob ihr darüber auf eurer vB Seite diskutieren wollt oder mal wieder jemand ein Diskussionsforum über das vBulletin eröffnen möchte. Wenn jemand diesen Text in einem der vB Foren zur Diskussion stellt, würde ich mich über eine private Nachricht oder einen Hinweis hier im Beitrag freuen.

__________________
Jan Stöver
  #2  
Alt 21.07.2005, 10:23
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.286
Ist ein schöner Text geworden, der das ganze ein wenig ironisch zusammenfasst. Du kannst den Text auch auf andere Produkte, nicht bedingt aus der Forenszene, so übertragen und vBulletin einfach durch den jeweiligen Produktnamen ersetzen.

Man könnte aber wirklich daraus eine Doktor- oder Magisterarbeit machen, wie man diesem "Problem" Herr werden könnte. Aber vielleicht sollte man es auch einfach so lassen, wie es ist?!

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #3  
Alt 21.07.2005, 10:51
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.628
Jede Torte, egal wie lecker findet ihre Liebhaber die sich allesamt an den Stückchen genüsslich tun.

Manch einer denkt die Grösse der Stückchen sei vorherbestimmt - nüchtern betrachtet jedoch bekommt jeder nur einen ganz kleinen Stück ab von der Torte.. Leider jedoch sind einige dabei die aus ihrem Stückchen einen ganzen Kuchen machen, die es umformen und zum Teil auch verunstalten.

Was bleibt übrig? Eine ganze Bäckerei voller Schokokuchen, alle schauen sie gleich aus, werden zum gleichen Preis verkauft und schmecken auch irgendwie gleich. Und das vBulletin, die Hochzeitstorte im Schaufenster blickt Stolz auf ihre Nachkommen. Geschnitten aus ihren Rundungen (dabei gibt es sogar eckige Torten - aber darauf kommt ja niemand) und bereit die Bevölkerung zu verzaubern. Nun will die Bevölkerung aber auch von Schokotorten verzaubert werden? Merkt die Bevölkerung nicht irgendwann, dass höchstens die Verzierung den kleinen aber unbedeutenden Unterschied macht? Und was dann?
Statt wegzuschmeissen sollte man sie lieber spenden. Aber mir fällt niemand ein der einen Nutzen aus dieser Spende ziehen könnte denn was will man mit 10 Schokotorten?

Irgendwann hat man nen dicken Bauch, ist Zuckerkrank und denkt wehmütig an die Zeit wo es noch Eierlikörtorte gab.

  #4  
Alt 21.07.2005, 16:18
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.323
Dominik scheint heute morgen ein leichtes Hungergefühl geplagt zu haben. Aber ich verstehe dich.

Ich habe den Text auch mal bei vbulletin-germany hinterlassen. Bin gespannt, wie die Leute dort darüber denken. Das sind ja die Informationshungrigen Kunden, die es betrifft.

__________________
Jan Stöver
  #5  
Alt 29.07.2005, 03:30
iMAD
 
Registriert seit: 03.2005
Beiträge: 16
Zitat:
Zitat von frederic
Ist ein schöner Text geworden, der das ganze ein wenig ironisch zusammenfasst. Du kannst den Text auch auf andere Produkte, nicht bedingt aus der Forenszene, so übertragen und vBulletin einfach durch den jeweiligen Produktnamen ersetzen.

Man könnte aber wirklich daraus eine Doktor- oder Magisterarbeit machen, wie man diesem "Problem" Herr werden könnte. Aber vielleicht sollte man es auch einfach so lassen, wie es ist?!
jepp und nicht vergessen es gibt meist zyklen (gilt für alle bbs) nach denen die seiten eh wieder verschwinden oder sich selbst ad absurdum führen ...

grosses engagement so beginnend mit 13,14,15 ... dann kommen irgendwann sex, alkohol, echtes interesse an nem schulabschluss, studium benden, mal was im real life arbeiten dazwischen ... sind sicher nicht alle gründe und die reihenfolge nicht repräsentativ ... das ganze führt dann entweder im duchschnitt dazu, das spätestens nach zwei jahren das ganze tot ist oder ne neue crew noch versucht von den anfängen der ersten zu zehren ... aber meist ist dann wirklich ende.

die modder, skinner oder betreiber und teammitgliedern von relevanten seiten zu bbs die wirklich länger was bieten gibs fast garnicht.

ausnahme ist vielleicht pank der schon vor jahren recht niedliche vbulletin skins angeboten hat und das mittlerweile auch fürs phpBB unds ipb tut. nur das keiner der skins von ihm stammt , pank hat nen riesenverbrauch von talentierten kids die für ihn die arbeit machen und recht schlecht bezahlt werden ...
wobei die bekommen noch wenigstenz kohle, häufiger ist das den kids was von freiwilliger hilfe für die user erzählt wird und später gibs schon nen ausgleich oder so ...

is schon traurig das ganze, aber da es sich im laufe der jahre seit dem 1. UBB immer wiederholt muss es irgendwie so eine art gesetz sein ...

was ich persönlich gerade im bbs bereich vermisse sind wirklich uneigenützige kostenlose engagements, auch über nen langen zeitraum. irgendwie fehlt da allemein das durchhaltevermögen. oder wird die gier nach vermeidlicher macht oder materiellem mit zunehmendem alter auch grösser? wer weiss.

und all die vemeidlich kostenlosen bbs. is doch nur ne frage der zeit bis die geld kosten. und unter der gpl oder anderen vergleichbaren opensource lizenzen gibs doch kein anständiges bbs. phpbb ist zwar recht populär, aber mit der weiterentwicklung hapert es doch seit jahren erheblich.

und egal ob free oder paid, irgendwie haben die alle den trend zur eierlegenden wollmilchsau. warte immer noch auf den tag wann mir mein bbs tee kocht etc.

und wer nen einfaches aber gut benutzbares bbs codet wird bald sein bbs so mit mods gespickt wiederfinden das er es nicht mehr erkennt.

nen board is zur kommunikation da, was suchen da also blogs?, galleries, topsitelist und jede menge unützer kleiner dinge die letztendlich keiner benutzt.

das selbe gilt für skins, am besten selbst mit dsl laden die grafiken deutlich sichbar, solange man sie im cache hat geht es dann, aber wehe die sind nicht drin ...

und dieser wettbewerb zwischen vbuleltin und invison power board, wer hat aktuell den meisten mist im produkt, ist sowas von sch****. hoffe es kommt bald mal ein bbs, am besten unter gpl, was so nen affenzirkus nicht mitmacht und einfach wieder in erster linie nur spass am benutzen eines bbs bringt. sowohl für user wie für admins.

kommt mir langsam vor wie bei M$-Produkten, massen an funktionen die aber letztendlich keiner benutzt, aber jeder findet das produkt ach so toll... rofl
wer brauch für ne normale korrespondenz ein programm wie word? oder zum rechnen eines wie excel.

  #6  
Alt 01.08.2005, 09:35
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2005
Beiträge: 66
Selben Text hätte man 1 zu 1 fürs wBB verfassen können. Es gab eine Zeit da schossen die Styling Sites nur so aus dem Boden, Hack Schreiber zerkriegten sich und gründeten ihre eigenen bedeutungslosen Platform, oder machten sich selbstständig und gründeten sogar Kommerzielle Unternehmen. o.O

Allerdings finde ich es fast witzig das ganze auf boardunity zu lesen. BU fällt zwar nicht so ganz in die Kathegorie einer Resource Seite, aber grenzt zumindest an diese Thematik an und vom Durchbruch, wo alles von selbst läuft, kann man hier auch noch träumen.

Allerdings bevorzuge ich selbst diese kleineren Boards, wo man nach einiger Zeit beim lesen eines Posts auf den Author schließen kann, auch ohne auf den Namen zu schauen und alles etwas familiärer abläuft, als in einem Board wo Töglich einige 100 Leute ON sind ...

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
vBulletin und die CSS Herausforderung Jan Stöver Forensoftware 19 08.09.2006 13:31
Das vBulletin 3 Daniel Richter Erfahrungsberichte 12 23.10.2005 16:14
Habe vBulletin Voll Lizenz günstig abzugeben! Luki Marktplatz: Projekt, Domain- & Jobbörse 5 01.10.2004 10:02
vBulletin 3 RC 4 Frederic Schneider Forensoftware 19 20.02.2004 17:24
Probleme mit dem vBulletin 2.3.X Frederic Schneider Forensoftware 12 12.08.2003 21:41






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24