Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 07.12.2003, 03:33
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.323

vB Startseite ... CMS / Portal


Hallo Leute ...

Ich suche für das vB eine modifizierbare Startseite ... "Da gibt es einige" werdet ihr nun sicherlich sagen. Deswegen werde ich gerne meine Ansprüche näher transparent machen.

Es soll kein Portal sein, welches lediglich eine Art Statistikersatz darstellt. Wenn ich mir da nur immer diese wbb Portale anschaue ... ich denke ihr wisst was ich meine

Ich brauche eigentlich ein Newspart (bieten ja alle) und die Möglichkeit Artikel zu veröffentlichen ... wenn man dann noch Content "includieren" kann ist schon alles perfekt.

vBHome habe ich mir heute (danke Reimer ) angeschaut ... dieses vBPortal (http://www.vbulletin.org/) ist mir irgendwie zu überladen ... und PHP Nuke kommt mir nicht auf die Platte (persönliche Meinung)

Da ich ansonsten ein absoluter vB Anfänger bin, hätte ich zusätzlich auch nichts gegen ein paar Links zu vB Support Seiten ...

Danke im Voraus!
  #2  
Alt 07.12.2003, 10:48
Benutzerbild von Daniel Richter
TVBlogger
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 2.110
Hallo .

Im Bezug auf vBulletin Portale kann ich dir leider nicht so helfen und würde erstmal pauschal auf die Hackseiten verweisen. Wie ich gehört habe, soll vBulletin ein großes Hackangebot haben. Da wird sich doch sicher was finden lassen, oder?

Ansonsten hab ich jetzt letztens ein Portal gefunden, dass vorrangig für das wBB ist, aber bald auch für vBulletin entwickelt werden soll. Mit dem kann man alles das, was du beschrieben hast anstellen. Natürlich kann das Portal auch wie diese billigen, mit Statistiken überhäuften Portale aussehen, aber das kann man alles abschalten. Ich setze selber das Portal ein. Wenn du mal schauen magst.

Nähere Informationen zu dem JGS-XA Portal kannst du hier finden. Lass dich bitte nicht vom vollgeklatschten Portal auf deren Seite abschrecken. Dort sieht es grässlich aus (wie ich finde), man kann damit aber recht gute Sachen machen. Ein News-System ist bei der wBB Version integriert. Ich weiß aber nicht, wie das bei der vBulletin Version aussieht / aussehen wird.

Hier noch der Link: http://www.jgs-xa.de

__________________
Daniel Richter
Immer ein Besuch wert: TVBlogger.de - Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Fernsehens
  #3  
Alt 07.12.2003, 12:04
Benutzerbild von TRS
TRS TRS ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 993
Vielleicht sollte es auch genügen, wenn du einfach die Beträge aus einem bestimmten Forum exportierst. Auf vBulletin.org gibt es eine Reihe von Hacks, welche dir dies bezüglich helfen sollten.

  #4  
Alt 07.12.2003, 12:45
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.323
@Codemonkey

Mensch Kinder ... das ist doch mal ein wbb an dem man sich ein Vorbild nehmen könnte ... ehrlich ...

Ich weiss nicht, woran es liegt ... aber bisher haben eigentlich alle wbb´s gleich ausgesehen ... deines gefällt ...

Allein der Wechsel von Buttons zur Schrift in den Threadansichten macht da schon eine Menge aus ...

Das wbb hatte ich selbst eine halbe Ewigkeit im Einsatz (1.1.1.) und damals wurden durch Besuchermassen die Geschwindigkeit arg reduziert und auch die Datenbankgröße war dank "schlechter Programmierung" schnell überdimensional ausgefallen. Hat sich da zur 2.x was getan?


@Reimer

Klar - solche Hacks gibt es zu hauf ... aber ich möchte auch an die zukünftige Flexibilität denken. Wenn ich die News "nur" auf einer Startseite ausgebe, dann muss diese bei einem evtl. Skinredesign auch wieder aufs neue bearbeitet werden ...

Ach ich weiss auch nicht wbb und phpBB bieten da ja - wbb habe ich nun ja gesehen - gute Ansätze ... evtl werde ich damit erstmal anfangen und auf eine "gute Lösung" für vB3 warten ... immerhin wäre alles was ich nun anfange bei der vB3 ja wieder für die Katz ...

Mambo OS und phpBB im Zusammenspiel wäre eine gute Lösung ... allerdings ist das noch zu buggy ...

[edit]
Wie ich grad sehe, soll dein vorgestelltes Portal auch für die vB3 kommen Codemonkey ...
http://vb.jgs-xa.de/showthread.php?t=5

  #5  
Alt 07.12.2003, 13:14
Benutzerbild von Daniel Richter
TVBlogger
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 2.110
Vielen Dank für das Lob .
Ich hab mir auch versucht Mühe zu geben

__________________
Daniel Richter
Immer ein Besuch wert: TVBlogger.de - Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Fernsehens
  #6  
Alt 08.12.2003, 22:07
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2001
Beiträge: 1.622
Hi ,

kennst du schon vBadvanced Homepage?

  #7  
Alt 09.12.2003, 01:08
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.323
Huhu,

nein das kannte ich nocht nicht ... da es für das vB3 ist wird es in der Hinsicht allerdings recht interessant ...

Das Politikforenportal gefällt mir wirklich gut. Jedoch ist die Version von Codemonkey in Hinsicht der News glänzend modifiziert ... so glänzend, dass ich das mit meinem PHP Wissen allein nicht hinbekomme. Aber er wollte sich die Tage ja ggf. noch erbarmen *liebguck*

Fragt mich bitte nicht wieso ... aber irgendwie kann ich mich so garnicht entscheiden ... und die Abneigung die ich eigentlich gegen das wbb habe werde ich auch irgendwie nicht los. Habe ewigkeiten mit dem 1.1.1 gearbeitet und das gute Stück sties irgendwann an seine Grenzen. Mit dem wbb 2.x habe ich bislang keine Erfahrungen ...

Beim vB wiederum gefällt mir der Support und die Community wesentlich besser als bei woltlab ... von mywbb.de mal abgesehen ...

Zumindest hat Codemonkey schonmal meine Meinung hinsichtlich "Alle wbb´s sehen gleich aus" geändert


Geändert von exe (07.01.2005 um 01:55 Uhr). Grund: Siehe http://www.boardunity.de/showthread.php?t=2709
  #8  
Alt 09.12.2003, 14:30
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2001
Beiträge: 1.622
Über welches Thema wird sich dein kommendes CMS/Forum drehen?


Geändert von exe (07.01.2005 um 01:56 Uhr). Grund: Siehe http://www.boardunity.de/showthread.php?t=2709
  #9  
Alt 10.12.2003, 01:42
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.323
Zitat:
Über welches Thema wird sich dein kommendes CMS/Forum drehen?
Ich stelle mir grad vor, wie Otto damals am Stammtisch eines Lokals saß, wo sich die Güteklasse A der Erfinder trifft und fragt, ob denn der Ottomotor dessen Konzept er auf den Tisch legt patentreif ist ...

Verstehst was ich meine? ...

Meine Idee ist nicht neu ... ich werde aber auch das Rad nicht neu erfinden ...

Im Moment stehe ich ein bisschen im Wald ... bis auf die Erfahrungen mit dem wbb 1.1.1 sind administrative Erfahrungen nicht vorhanden. Die Idee ist da ... nur der Wegweiser zur Umsetzung hat zu viele Pfeile in zu viele Richtungen momentan.

Irgendwie habe ich aber auch einen wirklich schlechten Zeitpunkt erwischt ... vB ist ein feines System ... aber gerade nun wo sich der Umschwung von der stabilen 2.x / 2.3.3 über die vB3 Gamma bis zum in den Sternen stehenden Release der vB3 Final abzeichnet, ist die Qual der Wahl am schlimmsten.

vBHome wird nicht mehr unterstützt ... wäre gut ... vBadvanced nun zu nehmen wäre blöd, da man nicht weiss, was bis zur vB3 Final passieren wird.

Ich glaube langsam wirklich, dass es "einfacher" ist ein eigenes Frontend mit entsprechenden Forenausgaben zu erstellen ... aber dann hat man zig Scripte ... gerade für mehrere Redakteure bzw. User mit entsprechenden Rechten unkomfortabel ... wäre nur ich da ... paah völlig egal ... und wenn ich News und Artikel mit DW machen müsste um diese schliesslich auf den FTP zu schieben ...

Ich geh mal lieber ins Bett nun ... einfach mal drüber schlafen ... und morgen ist ein neuer Tag ... an dem ich sicher wieder keinen Schritt weiter kommen werde *g* ... dafür hab ich die letzten Tage massig Anmeldungen in den verschiedensten Foren und Communitys hinter mir ... wenn ich was zum lesen brauche wird es also nicht so schnell langweilig ... Ironie bringt Lebensmut ...


Geändert von Jan Stöver (06.01.2005 um 23:49 Uhr).
  #10  
Alt 10.12.2003, 02:13
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2001
Beiträge: 1.622
Ach ja, ich glaube, wir Webmaster vergeuden viel zu viel Zeit mit den Gedanken über die technische Realisierung unserer Projekte, als für deren Inhalte. Wir verschwenden Zeit für Raffinessen, von denen wir noch so überzeugt sind und die Endbenutzer nur negative Stimmen aufbringen.

Ich habe mir oft Gedanken darüber gemacht, ob es sich lohnen würde, Forenscout auf ein schlankes CMS zu hieven und alle Inhalte dynamisch zu verwalten. Zum Glück habe ich mich hier überwunden und bin bei der alten Methode geblieben. Die Besucher von Forenscout.de wissen den schnellen Seitenaufbau zu schätzen und ich, als Webmaster, habe mehr Kontrolle über die Seiten.

Ein schlankes, gutes CMS - und das sage ich jetzt mal so salopp - gibt es nicht. Und mit guter Foren-Anbindung erst recht nicht. Herausragend - als CMS als solches - ist meiner Meinung nach Mambo. Aber das mutiert auch schon zum Mammutprojekt.

Worauf ich raus will? Nun, vielleicht sollte man den Gedanken vom dynamisch erzeugten Content ganz beiseite legen und sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren. Ok, du möchtest ein News und Contentsystem, weil sich wohl mehrere Redakteure daran beteiligen sollen - aber mal ehrlich: am Ende schreibst du allein die News und Artikel und die lassen sich auch manuell auf den Server bringen. Ich nenne hier nur Dreamweaver (eines meiner Lieblingsprogramme) - hier habe ich ein komplettes Template-Management-System mit Versionsabgleich und lässt sich hervorragend für mehrere Projekte einsetzen.

  #11  
Alt 10.12.2003, 03:21
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.323
Inhalte ... klar ... warum besuche ich eine Seite? ... Sicher nicht, weil ich mich freue was für gute Funktionen oder Gimmiks sie mir bietet. Ich brauche Informationen, Unterhaltung / Spass, transparente Navigation und Geschwindigkeit ...

Ich könnte mich gleich an Photoshop machen und ein klasse Design entwerfen ... das ist aber nicht zweckdienlich und erhöht bei entsprechender Frequentierung den Traffic ungemein. Denn wenn wir ehrlich sind, was gibt es schlimmeres als sturen Text in einer "blanken" Tabelle die erst langsam mit den entsprechenden Eckgrafiken bestückt wird ... richtig ... ebensowenig wie ein Header der nach 10 Einblendungen bei einem User der Browsercaching deaktiviert hat knapp 1 MB Traffic veruhrsacht - dafür aber blinkt und blitzt ...

Das ist nicht Sinn und Zweck des ganzen ... ebenso kann man kein Portal gebrauchen, dass allein auf der Startseite schon 50 SQL Queries verbrät und einzig und allein Informationen enthält, die von Haus aus beim Boardscript dabei sind.

Top-Poster, Top-Mod, neueste User, wer ist da, wer war da ... u.s.w. ... wer braucht sowas auf einer Startseite ... auch die gern genommene Analoguhr im Portal ... aber lassen wir das ... das geht irgendwie völlig am Thema vorbei.

Um auf deine Ansprache bezüglich der Gedanken von uns Webmastern zu kommen ... diese Gedanken führen in eine Richtung, dass das Projekt mal relativ groß werden könnte ... könnte bitte mit Betonung lesen ... die Hoffnung stirbt zuletzt. Wenn das so kommen sollte, möchte ich so schnell wie möglich flexibel bleiben. Da ist dein Ansatz schon richtig ... ein CMS oder Boardportal stößt irgendwann auch an Grenzen ... und wenn es die Eigenen sind. Doch muss ich auf die "Redakteure" zählen können. Komplexe Themen können schlecht von einer Einzelperson behandelt werden ... und selbst wenn die Motivation im Team mal im Keller ist ... spätestens dann weiss man, dass man etwas falsch gemacht hat.

Gute Redakteure, Moderatoren und andere Teammitglieder messe ich an der Teamfähigkeit, themenbezogene Kompetenz (bei Moderatoren nicht unbedingt sooo wichtig) und an der Erfahrung in dem Bereich ... nun denn ... Erfahrung kommt nicht von allein ... was, wenn die Leute in anderen Projekten schon stark eingebunden sind ... klar - auf sowas muss man achten. Auch der Auftritt nach Aussen ist mir relativ wichtig. Späße machen wir alle ... das darf jeder ... jeder darf mal motzen ... jeder darf mal schlechte Tage haben ... die habe ich auch (wer mich vom gEb oder otb kennt, weiss was ich meine). Aber was ich z.B. nicht mag sind "Kiddys" die geil auf nen Modtitel sind und mit Hanfblättern als Avatar und "Fickpiss in da House" Signaturen um die Ecke kommen. Sowas wird es bei mir nicht geben. Zumindest nicht im Team ...

  #12  
Alt 12.12.2003, 00:16
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.323
Ich habe eine erneute Anfrage gestellt, mit dem großen Unterschied, dass ich diesmal die direkte e-Mail Adresse aus dem Impressum genommen habe.

Et voilá ... es hat geklappt ... aber meinen Ansprüchen wird das nach eigener Aussage von einem der beiden Betreiber nicht wirklich gerecht. Die Spielelastigkeit scheint wohl zu "hardcoded" zu sein.

Auch die Anpassung an andere Usertables von vB z.B. ist nicht in Planung bzw. wird nicht so einfach möglich sein.

Schade eigentlich ... naja ... damit verliert meine obige Aussage etwas an Wirkung, denn es scheint das Kontaktformular auf dream4 ein wenig buggy zu sein.

  #13  
Alt 13.12.2003, 13:52
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.323
Da es sich nicht gehört als Fragender den Thread nicht mit einem Ergebnis zu kommentieren, schreibe ich noch, was sich bisher entschieden und getan hat.

Also ... nach langem hin und her und einigen Supportanfragen an gewissen Stellen habe ich mich für vB entschieden.

Klar diese Lösung hat ihren Preis ... aber habe ich vorerst auch "nur" die 1 Jahres Lizenz bestellt. Wenn es in einem Jahr gut läuft, schmerzen die 167€ auch nicht ... auch wenn man innerhalb der 1. 30 Tage ja die Hälfte sparen könnte. Sollte es nicht gut laufen, habe ich nur halb so viel in den Sand gesetzt. Das war bei dem Preis mein Kompromiss.


Warum hast du dich für vB entschieden?

Das ist garnicht so leicht zu erklären ... das phpBB und ivB bieten nicht unbedingt minder viele Funktionen und das wbb ist gnadenlos günstiger. Da fiel das natürlich alles garnicht so einfach. Entscheidungshilfe war im Endeffekt der Support. Wobei ich da am Ende zwischen phpBB und vB entscheiden musste. Denn phpBB hat mit der deutschen Seite einen grandiosen Support für ein kostenloses Projekt. Respekt dafür!


Ok - aber was ist mit deinen News, Artikeln bzw. dem ganzen Frontend?

Tja ... da habe ich nun wirklich keine gute Lösung gefunden ... codemonkey´s Lösung für das wbb gefällt ... das wbb selbst aber nicht ... ich denke, dass ich dort selbst Hand anlegen werde ... es muss ja, wie boardster bereits schrieb, nicht alles dynamisch sein.

Artikel schreibt man so oder so von Hand - ob dies nun offline passiert oder online durch einen Editor ist doch vollkommen egal ... da hat DW sogar einige Vorteile finde ich ...

Damit die Benutzer in diesen Content mit einbezogen werden können (Umfragen, Kommentare etc.) werde ich die Artikel gleichzeitig als Posting in dem entsprechenden Forum posten und dort die "interaktivität" ablaufen lassen.


Was ist denn mit deinen "Redakteuren" die dir so wichtig waren?

Tja - da beginnt das Spiel ansich von vorne ... mit dem einzigen Unterschied, dass die elendige Suche sich auf ein System beschränken wird ... und zwar auf das vB ...

Bis eine gute Lösung vorhanden sein wird, mache ich den Kram halt von Hand ... so anstrengend das auch sein mag ... Ich weiss ja, wofür ich das mache

vBhome gefällt mir ... das ist nicht so auf "boxen" beschränkt und lässt sich gut modifizieren bzw. anpassen ... für vB3 wird das ja leider nichts ...


Fängst du mit vB 2.3.3 oder vB 3.0.0 Gamma an?

Haltet mich für verrückt ... aber ich werde mit der 3.0.0 Gamma anfangen. Wie ich im ersten Posting dieses Beitrags geschrieben habe, bin ich vB Neuling ... da möchte ich mich nicht erst in die vB 2.3.3 einarbeiten und dort den Wünschen entsprechende Änderungen machen. Das wäre bei der vB 3.0.0 Gamma wieder hinfällig.

Daher halte ich die Einarbeitung in die neueste - aber natürlich nicht als "stable" releaste Version für die klügere Variante.

Wenn jemand da bedenken hat, wäre ich über eine Entsprechende Aussage bitte mit Begründung dankbar.

  #14  
Alt 13.12.2003, 16:32
Mitglied
 
Registriert seit: 07.2002
Beiträge: 357
Hi ;-)

Danke für Deine erklärenden Worte, allerdings ist mir nicht klargeworden, warum Du Dich letzendlich gegen phpBB und für vB entschieden hast.

Ist der Support bei vB besser als bei phpBB oder welche Gründe hattest Du noch?

/me ist neugierig heute ;-)

cu, Sascha

  #15  
Alt 13.12.2003, 17:17
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.323
Huhu,

das deine Frage durchaus schwer beantworten zu ist, weisst du sicherlich ... vielleicht war das ja auch so beabsichtigt ... *g*

Ehrlich gesagt bin ich auch nicht im Stande eine Antwort zu finden, die plausibel werden lässt warum, wieso und weshalb ...

Man kennt ja die Diskussionen in den einzelnen Foren ... phpBB is best ... nein vB ist best ... und hier und da ...

Ich ging in die Entscheidungsfindung ob phpBB oder vB vollkommen unbelastet hinein ... einerseits sicherlich gut ... andererseits hätte ich mir für eine Pro/Contra Liste gerade die Erfahrung mit beiden Systemen gewünscht.

Ich habe hier relativ lange gesessen und mit der Entscheidung gerungen, ob ich ein "Bezahlsystem" oder die Gratisvariante phpBB nehme. Ich habe mich für die Bezahlvariante entschieden. Warum genau ... das kann ich nicht verargumentieren.

Ich hoffe, diese Antwort befriedigt deine Frage ... wenn nicht, kann ich leider nichts weiter für dich tun. Weitere Fragen beantworte ich trotzdem gern

  #16  
Alt 13.12.2003, 18:05
Mitglied
 
Registriert seit: 07.2002
Beiträge: 357
Danke schonmal, wir kommen weiter

Du hast also einen Vorteil für vB gesehen, weil Du dafür bezahlst.

Ist das so, weil man etwas, für das man bezahlt, mehr achtet als etwas, das man kostenlos bekommt?

Oder hast Du Dir gedacht, wenn ich dafür bezahle, habe ich gewisse Rechte gegenüber dem Hersteller, die ich bei einer kostenlose Ware nicht habe?

Oder wars was ganz anderes?

Gruß, Sascha

  #17  
Alt 13.12.2003, 19:02
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.323
Zitat:
Ich habe mich für die Bezahlvariante entschieden. Warum genau ... das kann ich nicht verargumentieren.
Ich weiss es auch jetzt noch nicht ... *g*

Ich habe gegenüber Jelsoft keinerlei Rechte, sobald ich etwas am Code ändere ... da dieses eigentlich bei jeder Forensoftware der Fall ist, wenn man nicht sofort nach dem Setup "live" schaltet ... (gutes Beispiel: die phpBB mit SubSilver ...) ich denke du weisst was ich meine ...

Ich achte auch vB nicht mehr als das phpBB ... auch den Support muss ich nicht unbedingt besser finden (habe ich bereits geschrieben) ...

Ich kann dir wirklich nicht beantworten, warum ich mich für die Bezahlvariante entschieden habe ... auch die Performance bei großen Projekten ist beim phpBB nicht unbedingt schlechter als beim vB ...

Die 3.0.0 Gamma hat auf mich einen wirklich positiven Gesamteindruck gemacht. Auch wenn sicherlich viele Wünsche der Nutzer bzw. wirklich sinnvolle Hacks wieder nicht umgesetzt worden sind.

  #18  
Alt 14.12.2003, 02:58
Mitglied
 
Registriert seit: 07.2002
Beiträge: 357
Danke für Deine Geduld Ich geb jetzt Ruhe, aber wenn Dir was einfällt, sag Bescheid, ja?

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spezielle Schriftfarbe für Benutzergruppen? vB Snake Web Design und Grafik 7 09.12.2004 22:37
Wie editiere ich die Startseite ? dDesign Community Management, Administration und Moderation 11 01.05.2004 23:38
Portal oder CMS? Altbekannte Frage *g* ScouT Blog, CMS, Wiki und Sonstige 2 02.10.2003 22:10






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24