Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 02.09.2005, 10:29
neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.2005
Beiträge: 4

Maximallänge eines Artikels?


Hallo,

vielen Dank nochmal für die Hilfe, als ich mich aus Calitrix ausgeschlossen hatte. Jetzt habe ich mein Privat-Calitrix fleißig befüllt und habe Probleme mit einer Seite, auf der jetzt schon ziemlich viel drauf ist. Wird so was ähnliches wie eine Diplomarbeit. Jedenfalls: Bei ca. 64.000 Zeichen Inhalt ist Schluss. Wenn ich unten noch etwas hinzufüge, wird es nicht angezeigt. Und wenn ich in der Mitte entwas hinzufüge, wird entsprechend viel auch gleichzeitig unten abgeschnitten. Sieht fast so aus, als ob es eine Maximallänge für Artikel geben würde...? Ich habe den Bugthread durchgelesen, aber nichts dort zu dem Thema finden können. Vielleicht kann mir jemand von Euch weiterhelfen.

Achja, und einen Wunsch hätte ich auch noch: Es wäre toll, wenn man einen Artikel abschnittsweise bearbeiten könnte. Wie ihr merkt habe ich hier einen ziemlich langen Text angelegt und dann ist es praktischer, nicht gleich alles zu öffnen, sondern nur einen Absatz (diese Funktion kenne ich aus dem MediaWiki [das dafür viele tolle andere Funktionen aus Calitrix nicht hat, ich bin ja immer noch begeistert von der flexiblen Rechtevergabe, mit der ich einzelnen Leuten Leserecht für einzelne Seiten geben kann!]). Das vielleicht als Anregung. Oder vielleicht gibt es die Funktion auch schon und ich habe sie nur nicht gefunden.

Schöne Grüße!
  #2  
Alt 02.09.2005, 11:55
Mitglied
 
Registriert seit: 07.2002
Beiträge: 357
Das Text wird wohl in einer Spalte vom Typ TEXT oder BLOB gespeichert (ich gehe mal davon aus, das Calitrix MySql benutzt). Und dieser Spaltentyp kann nicht mehr als 2^16 Byte aufnehmen, was Deinen 'ca. 64.000 Zeichen' entspricht.

Jetzt könnte man einfach den Spaltentyp ändern, auf MEDIUMTEXT oder sogar LONGTEXT, nur handelt man sich damit eventuell Performanceprobleme ein, vor allem in Shared Hosting Umgebungen.

Die andere Lösung wäre, kürzere Texte zu schreiben Ja, das meine ich ernst
Ich weiß ja nicht, was Du da in Deinem Wiki alles schreibst, bzw. was Du mit 'sowas ähnliches wie eine Diplomarbeit' meinst, aber rein prinzipiell sollte man in Wikis (bzw. generell Online) stärker chunken, also auf- und einteilen als für Print. Ich möchte an dieser Stelle nicht in diese Diskussion einsteigen, nur soviel: aus verschiedenen Gründen ist ein Online-Medium nicht das richtige, Print-Sachen zu machen und umgekehrt.

Wenn Du oder sonstwer sich näher für dieses Thema interessiert, sprecht mich an - und bringt ein bisschen Zeit mit

  #3  
Alt 02.09.2005, 20:58
Benutzerbild von TRS
TRS TRS ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 993
Alternativ teilst du deinen Beitrag in mehrere einzelne und nutzt das Plugin include um alle Artikel auf einer Seite einzufügen.

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Professionelles Vermarkten eines Internetangebotes Daniel Richter Community Management, Administration und Moderation 2 05.09.2005 23:33






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24