Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 31.03.2010, 22:45
Benutzerbild von blogme
Mitglied
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 88

Frage zum bestimmten PHP-Ausdruck


Hallo,

die Kenner hier mögen mir verzeihen - ich weiß nicht, ob man das überhaupt so nennt (siehe Titel). Also es geht um Folgendes:

track.php?l=

Was bewirkt es, wenn es auf diese Weise eingesetzt wird:

1Domain/track.php?l=2Domain

Wäre schön, wenn es mir jemand sagen könnte. Und so bisschen eilt es schon....
  #2  
Alt 01.04.2010, 11:07
Benutzerbild von TheCatcher
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 175
Nun was es bewirkt, dass kann ich Dir nicht sagen kenne den PHP Code nicht
aber durch die Übergabe per GET erhält die Varibale $l den Wert = '2Domain'.

  #3  
Alt 01.04.2010, 11:21
Mitglied
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 44
Falsch

$_GET['l'] und nicht $l

  #4  
Alt 01.04.2010, 11:29
Benutzerbild von TheCatcher
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 175
na ich schrieb doch GET :-)

  #5  
Alt 01.04.2010, 15:12
Mitglied
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 44
Hä? es gibt ja keine Variable $l ausser man deklariert sie selbst.
$_GET['l'] gibt es hingegn*klugscheiss*

  #6  
Alt 01.04.2010, 16:37
Benutzerbild von blogme
Mitglied
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 88
Danke für die Rückmeldungen!

Na ja, ich habe mich ein wenig gewundert, warum man auf diese Art eine ganz normale externe Verlinkung gestaltet, also statt <a href= "> usw.
Dachte schon, dass da etwas Faules dran sein könnte(?!)

  #7  
Alt 01.04.2010, 23:01
Mitglied
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 24
track heißt ja soviel wie verfolgen.
sicher bin ich mir nicht, aber eventuell dienst das von dir beschriebene script einer statistik.
anstatt <a href="http://google.de">KLICK</a>
schreibt man:
<a href="/track.php?l=http://google.de">KLICK</a>

Dann wird derjenige, der dort raufklickt, auf eine interne track.php geleitet:
domain.de/track.php?l=http://google.de

"l" / $_GET['l'] trägt dann den Wert "http://google.de"

und damit passiert etwas.
Das einfachste wäre, dass dadurch einfach weitergeleitet wird:
<?php
$url = $_GET['c_id'];
header('Location: '.$url);
?>
Damit wird derjenige, der die Datei so aufruft einfach nur auf google.de weitergeleitet.

Sicherlich hat derjenige der das Script benutzt vor der Weiterleitung mit header() noch mehr Code geschrieben, der zB erlaubt mitzuschneiden, mit welcher IP, mit welchen Browser,Referer, uä derjenige geklickt hat.
Mehr oder weniger so, wie Google Analytics es macht (nur eben anders).

  #8  
Alt 02.04.2010, 21:52
Benutzerbild von blogme
Mitglied
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 88
Hallo Damian,

danke für die ausführliche Erklärung.
Dann ist es im Prinzip Verlinkung und Statistik in einem, also nichts Verdächtiges.
Zitat:
Zitat von .Damian. Beitrag anzeigen
<?php
$url = $_GET['c_id'];
header('Location: '.$url);
?>
Und das schreibt man dann wohl in einer anderen Datei? Weil ich im HTML-Quelltext so was nicht entdeckt habe.

  #9  
Alt 03.04.2010, 22:45
Mitglied
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 24
Das liegt daran, dass sowas in php-Dateien steht, die sind nicht einsehbar per Quelltext.

Ich habe dir mal ein kleines Script programmiert, so verständlich wie möglich:

Du kannst es hier abrufen:
Ohne_Titel_1

Dort ist ein Link zu:
mYBlog - News aus der Welt

Der Inhalt der test.php ist:
Code:
<?php
  $timestamp = time();
  $datum = date("d.m.Y",$timestamp);
  $uhrzeit = date("H:i",$timestamp);
  
  $logfile = fopen("./stats.txt", "a+");
  fwrite ($logfile,  $datum."-".$uhrzeit."\n".$_SERVER['REQUEST_URI']."\n".print_r($_SERVER,1)."  von ".$_SERVER['REMOTE_ADDR']." \n\n");
  fclose($logfile);
  
switch($_GET['linkid']) {
  case(1):
    header('Location: http://www.mynews-blog.de');
    break;
  case(2):
    header('Location: http://boardunity.de/');
    break;
  default:
    header('Location: http://google.de');
    break;
    
}
?>
Was dort passiert ist folgendes.
Wenn ein User auf den Link klickt, wird er zu der test.php weitergeleitet mit dem parameter linkid=1

Für linkid=1 habe ich definiert, dass er auf mYBlog - News aus der Welt weiterleiten soll.

Davor aber wird alles was in $_SERVER steht in die stats.txt abgespeichert (relevante Daten,Refere,und und und...) Das ist nur ein Beispiel, man kann mit Java und Php noch viel mehr rausholen. Aber so kann man zB ein Script schreiben, das zählt, wie oft auf den link geklcitk wurde, und von wo die Besucher kamen, die drauf geklickt haben.

Klick einfach mal auf meinen Link und du siehst im Browser, dass du zur test.php weitergeleitet wirst.

Danach kannst du einfach mal die stats.txt aufrufen:
http://damian89.bplaced.net/stats.txt

Das was bei dir geloggt wurde ist ganz unten (falls Leute davor schon geklickt haben!)

Ich denke das erklärt alles!


Geändert von .Damian. (23.10.2010 um 20:00 Uhr).
  #10  
Alt 09.04.2010, 00:21
Benutzerbild von blogme
Mitglied
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 88
Hi Damian!

Vielen Dank für das anschauliche praktische Beispiel, was sich mit PHP so alles anstellen lässt. Für mich sind die einzelnen Begriffe/Befehle(?) zwar böhmische Dörfer, aber das Grundkonzept kann ich wohl so schon erkennen.

Zitat:
Zitat von .Damian. Beitrag anzeigen
Danach kannst du einfach mal die stats.txt aufrufen:
http://damian89.bplaced.net/stats.txt

Das was bei dir geloggt wurde ist ganz unten (falls Leute davor schon geklickt haben!)
Ja, doch - da waren einige schneller als ich.

Nochmal Danke!

  #11  
Alt 09.04.2010, 06:48
Mitglied
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 44
Zitat:
Zitat von .Damian. Beitrag anzeigen
Das liegt daran, dass sowas in php-Dateien steht, die sind nicht einsehbar per Quelltext.

Ich habe dir mal ein kleines Script programmiert, so verständlich wie möglich:

Du kannst es hier abrufen:
Ohne_Titel_1

Dort ist ein Link zu:
mYBlog - News aus der Welt

Der Inhalt der test.php ist:
Code:
<?php
  $timestamp = time();
  $datum = date("d.m.Y",$timestamp);
  $uhrzeit = date("H:i",$timestamp);
  
  $logfile = fopen("./stats.txt", "a+");
  fwrite ($logfile,  $datum."-".$uhrzeit."\n".$_SERVER['REQUEST_URI']."\n".print_r($_SERVER,1)."  von ".$_SERVER['REMOTE_ADDR']." \n\n");
  fclose($logfile);
  
switch($_GET['linkid']) {
  case(1):
    header('Location: http://www.mynews-blog.de');
    break;
  case(2):
    header('Location: http://boardunity.de/');
    break;
  default:
    header('Location: http://google.de');
    break;
    
}
?>
Was dort passiert ist folgendes.
Wenn ein User auf den Link klickt, wird er zu der test.php weitergeleitet mit dem parameter linkid=1

Für linkid=1 habe ich definiert, dass er auf mYBlog - News aus der Welt weiterleiten soll.

Davor aber wird alles was in $_SERVER steht in die stats.txt abgespeichert (relevante Daten,Refere,und und und...) Das ist nur ein Beispiel, man kann mit Java und Php noch viel mehr rausholen. Aber so kann man zB ein Script schreiben, das zählt, wie oft auf den link geklcitk wurde, und von wo die Besucher kamen, die drauf geklickt haben.

Klick einfach mal auf meinen Link und du siehst im Browser, dass du zur test.php weitergeleitet wirst.

Danach kannst du einfach mal die stats.txt aufrufen:
http://damian89.bplaced.net/stats.txt

Das was bei dir geloggt wurde ist ganz unten (falls Leute davor schon geklickt haben!)

Ich denke das erklärt alles!
Sehr schön, dass du einfach so meine Daten präsentierst.
Wohl noch nie was von Datenschutz gehört?

  #12  
Alt 09.04.2010, 13:48
Mitglied
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 24
es hat dich keiner gezwungen raufzuklicken, ich habe geschrieben, das sowas dort gespeichert wird.

aber da es viel mehr leute wie dich gibt, die auch immer rummeckern müssen, entferne ich das script wieder! nicht das jemand deine ah so relevanten daten, wie browser,ip und datum und den noch relevanteren klick auf meine überaus relevante seite verwertet!

das ist ein script was dazu gedachte ist, anderen zu zeigen wie es funktioniert.

selbst schuld!

  #13  
Alt 09.04.2010, 16:56
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 886
ragtek, einfach nur n großes Fail

Wenn du schon so Wert auf Datenschutz legst, dann solltest du auch keinen Blog haben, keine Domain mit deinem Namen registriert haben, den Host nicht in Deutschland haben.

Achja: google ADS?

Du benutzt desweitern piwik

Leute wie du gehören für mich aus dem Internet gebannt, da sie nur rumheulen und jammern und selbst wenn Leute helfen wollen, einfach nur heulen, flamen und whinen anstatt sich nur eine Sekunde lang Gedanken zu machen und dafür dankbar zu sein!

Achja, MSN und ICQ Adressen zu veröffentlichen und dann immer um den Datenschutz zu jammern

Und wo bleibt eigentlich die Warnung für die Leute, die auf deinen Blog kommen, dass beim nächsten klick eben nada ist mit Datenschutz? Du lässt sie ins offene Messer laufen.

Boah, ich bin grad echt wegen dir auf 180!

  #14  
Alt 09.04.2010, 20:16
Mitglied
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 44
Ich hab piwik? Wirklich? Wo?

2. habe ich einen Datenschutzhinweis eingebaut, im Gegensatz zum obigen Beispiel
Egal ob es Bsp Code ist oder nicht, es werden pers. Daten gespeichert.....


Die Leute die nicht wollen das Google an ihre Daten kommt, haben entsprechede Add-ons installiert.
Mir ist es auch egal ob ich eine Domain hab und dort meine pers. Daten hinterlegt sind, jedoch wird dort nirgendwo meine IP angezeigt, oder?

  #15  
Alt 09.04.2010, 20:55
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 886
Aus DEINER Page zum Datenschutz

Zitat:
Datenschutz
Datenverarbeitung auf diesen Internetseiten

In den unvermeidlichen Serverstatistiken werden automatisch solche Daten gespeichert, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

* Browsertyp/ -version
* verwendetes Betriebssystem
* Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
* Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
* Uhrzeit der Serveranfrage.

Desweitern verwende ich piwik für eine genauere Statistik.
Google Adsense

Da auf dieser Seite Werbung durch Google Adsense angezeigt wird, speichert Ihr Browser eventuell ein von Google Inc. oder Dritten gesendetes Cookie. Dieses Cookie kann durch Google Inc. oder Dritten ausgelesen werden. Um dieses Cookie zu löschen oder die Cookiebehandlung generell zu verändern, konsultieren Sie bitte die Hilfe Ihres Browsers. In der Regel finden sich diese Einstellungen unter Extras -> Einstellungen Datenschutz (Firefox) oder unter Extras -> Internetoptionen -> Datenschutz (Internet Explorer).
Jaja, über andere, die was zeigen und helfen wollen kann man flamen aber selber 3 mal schlimmer unterwegs sein und dann noch abstreiten wollen.

Du bist halt ein wahrer Held!

  #16  
Alt 13.04.2010, 17:51
Mitglied
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 44
Hast du in meinen Quellcode geschaut?
Dort gibt es kein Piwik, der Text ist halt veraltet.

Also streite ich nichts ab....

Aber ja, ich flame gern...

  #17  
Alt 21.04.2010, 06:37
neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 5

Frage zum bestimmten PHP-Ausdruck


O mann wie ich solche Leute Liebe.!
Nenene also ich bin froh das es im I-net noch Leute giebt die einem Helfen und es einem Erklären das man es auch versteht. Was würden wir nur machen wenn alle nur rumheulen würden ? dann wären wir alle aufgeschmissen.!

DANKE AN ALLE DIE UNS HELFEN DURCH DAS GANZE ZEUG DURCH ZU BLICKEN !!!!!


Liebe Grüße

Jessy112
Antwort


Stichworte
php, track

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CMS ohne PHP und Datenbanken blogme Blog, CMS, Wiki und Sonstige 4 27.02.2010 23:18
kostenloser Php Editor biahansen Programmierung und Datenbanken 9 08.12.2009 20:31
PHP: Prüfen ob String asiatische Schriftzeichen enthält Luki Programmierung und Datenbanken 4 09.06.2009 12:36
Suche CMS ähnlich wie php Fusion Barbar6900 Blog, CMS, Wiki und Sonstige 3 31.05.2009 16:54






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24