Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 02.11.2007, 20:53
neues Mitglied
 
Registriert seit: 11.2007
Beiträge: 1

Forum kommerzialisieren


Hallo,

wir würden unser Forum ( Schönheits-OPS ) gerne kommerziallisieren.
Sprich wir möchten Werbebanner unserer Ärzte auf der Portalseite anbringen.
Derzeit haben wir auch einen Thread, der Postings erhält, wo ein direkter Link zu den Ärzte-HPs ist.
Nun möchten wir wie gesagt diesen Thread schließen und von uns ausgewählten Ärzten, die Möglichkeits eines Banners auf der Portalseite geben.
Natürlich wird diese Bannerschaltung nicht kostenlos sein und ich werde auch ein Gewerbe dafür anmelden müssen, soweit bin ich ja schon mal schlau geworden ( Danke an den Steuerberater ), aber ich würde gerne drei Fragen von Euch evtl beantwortet haben.

1. Ist es rechtlich gesehen etwas anderes ein kommerzielles Forum zu haben als wie bisher. Und wenn ja welche rechtliche Seite hat sich nun geändert ?

2. Haben die zahlenden Ärzte ein Anrecht drauf, nur positives über sich zu lesen. Und wieweit kann ich dann in die Verantwortung gezogen werden ( Rufschädigung ) ?

3. ISt es so, dass wenn wir kommerziallisisren wir mit unsrem gesamten priv. Vermögen haften im Falle das wir verklagt werden ?


Über die ein oder andere antwort würde ich mich doch sehr freuen

Gruß
Luna
  #2  
Alt 02.11.2007, 21:35
Benutzerbild von Björn
Boardunity Team
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Rhode
Beiträge: 1.197
Hallo Luna

alles kann ich dir nicht beantworten, aber ich lasse trotzdem mal ein paar Worte hier.

Zu 2.: Das wäre ja praktisch Zensur und würde ich schon von vorne rein im Vertrag festlegen.
Zu 3.: ist halt eine Frage, was für ein Gewerbe gegründet wird. Mit einer GmbH wär das privatvermögen sicher, aber wer hat mal eben 25.000€ um eins zu gründen. (mal abgesehen davon ob es nicht für sowas übertrieben wäre).

Evtl. könnte man das ganze auch über Plattformen wie affili.net lösen, würd mich da mal schlau machen.
MfG

__________________
Björn C. Klein
Welt-Held!
PunkRockNews.de
  #3  
Alt 03.11.2007, 14:14
Benutzerbild von Lyoid
Mitglied
 
Registriert seit: 07.2007
Beiträge: 143
1.) ist eigentlich kein besonderer Unterschied, der Inhaber/Verantwortliche bist immer noch Du.

2.) Nein haben sie natürlich kein Anrecht drauf.
Jede darf seine freie Meinung äussern, ob das Rufschädigung ist, ist letztendlich Ansichtssache des Gerichts

3.) haftet ihr auch, ohne es zu kommerzialisieren.
statt einer GmbH kannst Du natürlich mit einem Euro auch eine englische Ltd. gründen, die hier in Deutschland erkannt wird.
(damit beschränkst Du die Haftung.)

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorstellung Forum Clubbers Schnee Vogel Projektvorstellung und Bewertung 2 09.09.2007 10:21
Suche Forum mit Profilfeldern svenhein Entscheidungshilfe 6 19.08.2007 23:40
Forum einbinden skeff Entscheidungshilfe 3 02.08.2007 10:56
Gossamer Forum MrNase Forensoftware 4 17.04.2004 17:26






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24