Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 31.01.2012, 22:24
neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.2012
Beiträge: 6

Uhrheberrechtsverletzung "Bild und Text"


Hallo liebes Team, ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Da ich sonst keine Hilfe finden konnte...


Ich habe heute eine Abmahnung bekommen weil ich Bilder (2x) sowie Texte (2x) welche Googlesuchmaschinen Optimiert war von einem Shop. Es geht um Produkte im Bereich "Outdoor & Paintball".. ich habe eine eigene Homepage wo ich Produkte als "Vermittlung" anbiete, also ich verdiene daran nichts und vermittel sogesehen nur zwischen Spielern und den Verkäufern im Ausland. Ich habe auch keinen Shop oder ähnliches, einfach eine Homepage mit einer Produktübersicht welche Sachen man halt aus dem Ausland bestellen kann. Das heißt ich verlange dafür kein Geld und nichts und biete das halt an das die Leute dort gucken können, mir eine Email schreiben und ich dann halt schaue in welchem Shop das am günstigsten ist. Das ist die eine Sache, die andere ist das ich wohl diesen "Text" in einem Privatverkauf in einer Community wo es einen Marktplatz gibt "Private Sachen halt, die man nicht mehr braucht" verwendet habe. Ich muss dazu sagen das ich derzeit Arbeitslos bin und sehr "fertig" bin da ich sowas noch nie hatte, ich wollte damit auch niemandem Schaden oder ähnliches, ich selber bestelle auch Privat (habe es) bei diesem Shop der jetzt von den Anwälten vertreten wird.

Ich habe so ein Dokument geschickt bekommen wo halt alles nochmal drin steht, dann ein Dokument welches ich unterschreiben soll mit diversen Punkten, es geht um einen Streitwert von 20.000 Euro und allein die Anwälte wollen von mir knappe 1000 Euro als Gebühr oder ähnliches, ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll und hoffe hier auf Hilfe.

Ich hatte im Impressum stehen das Bilder nur als Beispiel da sind und ggf. von anderen Seiten kommen können, sowie das ich halt nichts damit verdiene, es ist kein Gewerbe und garnichts, das hatte ich geschrieben , weil mich ein Spieler darauf hingewiesen hatte, das ich das doch lieber machen sollte.

vielen Dank schon mal
  #2  
Alt 01.02.2012, 11:36
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 886
Die Abmahnung kam per ... ?

  #3  
Alt 01.02.2012, 11:37
neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.2012
Beiträge: 6
Die kam erstmal per Email, ich glaube aber das die nochmal mit der Post kommen wird? Gestern Abend um 20.22 Uhr per Email erhalten.

  #4  
Alt 01.02.2012, 11:48
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 886
Also wenn es per Mail kommt dann ignoriere das ganze einfach mal, bis es per Post kommt

Per Mail klingt schon recht nach Abzocke und kein Anwalt sendet das normal per Mail

  #5  
Alt 01.02.2012, 12:02
neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.2012
Beiträge: 6
Okay, aber das Problem ist.. das die Frist in dem Schreiben auf 6.02 und 8.02 gesetzt ist. Also mit der Zahlung, dann halt so ein Dokument unterschreiben sowie irgendwelche Zugriffszahlen,Aufrufe und Rechnungen (habe ich ja alles garnicht) weil ich damit kein Geld gemacht habe und nichts, das ist so eine Baukasten Homepage (in der Art)

  #6  
Alt 01.02.2012, 15:24
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 886
Komisch, nur so ne kurze Frist ...

Damit man ja schön Panik machen kann ...

Eine Mail zählt nicht, ohne Brief würde ich sowas nicht ernst nehmen, wie lautet den der Name des Anwalts? Schon mal nach seinem Namen gegoogelt?

  #7  
Alt 01.02.2012, 21:25
Mitglied
 
Registriert seit: 05.2008
Beiträge: 257
Zahl bloß nichts ohne Postzusendung.
Dann kannst zum Anwalt, aber erst dann............


Geändert von Tabasco (05.02.2012 um 12:01 Uhr).
  #8  
Alt 02.02.2012, 21:44
Mitglied
 
Registriert seit: 01.2012
Beiträge: 32
Zitat:
Zitat von Tabasco Beitrag anzeigen
Im Headder sehen die deine IP und lassen sich was anderes einfallen.
Mail Anbieter schicken es wohl nicht mit, meine ich
Es ist egal, ob man es über den Mailserver direkt verschickt, oder über die grafische Oberfläche (Internetseite des Email-Anbieters). In beiden Fällen wird die IP des Absenders mitgeschickt.

  #9  
Alt 03.02.2012, 19:25
neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.2012
Beiträge: 6
Bis heute ist noch nichts angekommen. Ich muss dazu sagen, ich weiß ja das ich den Verstoß begangen habe"unbewusst" .. aber sollte doch trotzdem was kommen oder?

  #10  
Alt 03.02.2012, 19:41
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 886
ich würde nicht damit rechnen

  #11  
Alt 04.02.2012, 00:45
neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.2005
Beiträge: 4
Natürlich kann da noch was kommen und wird wahrscheinlich auch gerade wenn es ein Rechtsanwalt verschickt hat, das Dümmste was du machen kannst ist den Tipp von Tabasco zu befolgen und so ein schwachsinniges Bild zu schicken. Damit ziehst du dir erst recht die Aufmerksamkeit und auch Wut des Abmahnenden zu.
Mach erst mal gar nichts, also keine Antwort per Email und warte auf die schriftliche Abmahnung.
Wenn das kommt rufe den Anwalt erst mal an und erzähle ihm das was du in deinem ersten Beitrag geschrieben hast. Und selbstverständlich hast du die Bilder und Texte schon aus deiner Seite raus genommen nehme ich mal an?
Hier noch was zu dem Thema.

  #12  
Alt 04.02.2012, 23:38
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 886
Ich gebe dir jetzt einen Tip

Hör auf dir Sorgen zu machen, was sein könnte.

Lass das Thema jetzt erledigt sein und wenn du dann tatsächlich einen Brief erhälst, kannst du dich ja informieren, doch bis es soweit ist entspanne dich und lass es dir egal sein.
Du kannst es eh nicht ändern und wenn kein Brief kommt dann ist das Thema erst recht erledigt.

  #13  
Alt 14.05.2012, 11:21
neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.2012
Beiträge: 6
Für mich hört sich das auch nicht ganz koscher an. Wenn es wirklich eine "seriöse Abmahnung" wäre, wäre sie nicht per mail und dann noch mit so kurzer Frist gekommen.

Das Internet hat sich ja im Grunde genauso entwicklet, wie die reale Welt selbst. Es gibt viel Nützliches, sei es ein Shop oder eine informative Website und es gibt eben die Leute, die mit unlauteren Methoden im Netz versuchen, etwas zu verdienen.

Cool bleiben!

  #14  
Alt 30.05.2012, 02:41
Benutzerbild von mr. majong
Mitglied
 
Registriert seit: 05.2012
Beiträge: 8
Also ich hatte auch schon mal ein ähnliches Problem. Ich habe damals einfach die Abmahnung ignoriert und habe anschließend nie wieder was von denen gehört. Ich glaube die wollen dir nur Angst einjagen.

  #15  
Alt 30.05.2012, 07:15
neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.2012
Beiträge: 2
Hatte ich auch schon mal, sone 'lustige' mail...

Ich weiß garnichtmehr, worums genau ging, aber für iwas sollt ich auch 'Unsummen' bezahlen...

Ich denke, es geht darum, dass du erstmal erschreckst und dir denkst 'Zahl ich besser jetz und is dann gut, als wenn ichs drauf ankommen lasse und dann nochmehr zahlen muss' ...

Und wenn du dann brav Zahlst freut sich irgend ein Privatfaker über in deinem Fall 20.000€

Wie schon meine Vorredner sagten: Solange NUR NE MAIL, kannste das getrost ignorieren...
Wenn irgendwann nen Einschreiben oder so kommt, würd ich mir en Anwalt suchen und dem das zeigen, aber denke nciht, dass es in deinem Fall soweit kommen wird

  #16  
Alt 07.08.2012, 09:48
neues Mitglied
 
Registriert seit: 07.2012
Beiträge: 6
Hallo Brookly,

ich wurde auch wegen Urheberrechtsverletzung bzw. filesharing abgemahnt. Die Abmahnung kam von der Kanzlei Waldorf Frommer. Beim Googeln bin ich auf diese Kanzlei gestoßen.

Habe die Hotline angerufen. Die Zentrale nimmt ein paar Daten auf und ruft direkt zurück. Nachdem du deinen Fall geschildert hast, erklärt man dir die Möglichkeiten wie du auf eine Abmahnung reagieren kannst.

Du erwirkst mit Hilfe der Kanzlei einen Vergleich bzw. eine Minderung des Bußgeldes. Die übernehmen den kompletten Schriftverkehr mit der Abmahner Kanzlei, so dass du dich beruhigt zurücklehnen kannst. Man sagte mir, dass nach dem ersten Brief es meist schon zu einer Einigung kommt und sogar für die nächstfolgenden Jahre hast du Ruhe. Kommt darauf an für welches Beratungspaket du dich entscheidest, aber es lohnt sich!

  #17  
Alt 08.03.2013, 17:05
neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.2012
Beiträge: 5
Gutes SEO @ webqueen!

  #18  
Alt 27.11.2013, 20:17
neues Mitglied
 
Registriert seit: 11.2013
Beiträge: 3
Abmahnung erhalten? Hier finden Sie Hilfe: AID24 Rechtsfälle

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24