Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 25.03.2009, 19:41
neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.2009
Beiträge: 3

Steuer zahlen wegen Werbung


Hallo,

wenn ich einen Blog über Promis mache und durch Google Adsense Werbung einnehme, wie sieht es mit dem Steuern zahlen ans Finanzamt aus ?

Wird man von irgendwelchen Anwälten entdeckt, dass man keine Umsatzsteuer ID auf dem Blog angibt, oder wie geht man mit so etwas um. Freiwillig zahle ich nicht gerne Steuern

Freue mich über Feedback, Tipps & Erfahrungsberichte.

Grüsse
Alexa
  #2  
Alt 25.03.2009, 21:30
Benutzerbild von Lyoid
Mitglied
 
Registriert seit: 07.2007
Beiträge: 143
hier ist ein kleiner SteuerFAQ für Adsense:
Google Adsense - STEUER FAQ - ABAKUS

Zusammenfassend und ohne Garantie (da fragst du besser deinen Steuerberater)
Wenn Du in Deutschland sitzt sind die Einnahmen Einkommensteuerpflichtig aber nicht Umsatzsteuerpflichtig (da Gelder aus Drittland).

Die Anwälte interessieren sich vermutlich weniger für Deine USTid sondern eher die Behörden :P

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Liebesblog - Domain Auslang - Werbung ? Alexa Webspace, Webserver, Domains 4 25.03.2009 17:45
Werbung verschenken Wulfnoth Suchmaschinenoptimierung (SEO) & -Marketing (SEM) 7 01.11.2007 13:11
zielgenaue Werbung oder: AdWords für Arme MrNase Boardunity-Talk 6 21.06.2005 11:26
Werbung im Thread? LonelyPixel Informationen, Anregungen und Kritik 11 10.05.2005 20:10
Werbung ... Jan Stöver Community Management, Administration und Moderation 9 18.05.2004 08:41






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24