Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 09.01.2005, 15:45
Mitglied
 
Registriert seit: 07.2004
Beiträge: 40

PHP: URL-Parameter austauschen


Hallo!

Gibt es irgendeine Möglichkeit, wie ich die URL mit sämtlichen Parametern auslesen und dann einen davon austauschen kann?

Also, konkret soll das heißen: ich möchte eine Seite mit verschiedenen Sprachversionen erstellen. Die entsprechende Sprache wird anhand eines Parameters über die URL weitergegeben, befindet sich dort aber an variabler Selle:

file.php?verschiedene=variablen&lang=de&verschiede ne=variablen

Jetzt möchte ich lang=de mit einem Klick auf lang=en ändern können, die anderen Variablen aber belassen, wie sie sind.

Vielleicht stehe ich ja auf der Leitung, aber ich komme nicht drauf, wie ich das schaffe! Ha irgend jemand einen Vorschlag?
  #2  
Alt 09.01.2005, 15:51
Benutzerbild von MaMo
Viscacha Coder
 
Registriert seit: 09.2003
Beiträge: 809

So?


Hi.

PHP-Code:
<?php
// (c) 2005 by Matthias Mohr
$vars = array();
// $_GET wird überprüft, alternativ kann auch $_POST benutzt werden
// Die Standard-Variable wird gesetzt
$_GET['lang'] = 'de';
// Jedes Keyword inkl. Inhalt durchgehen
foreach ($_GET as $key => $value) {
    
// Es wird nach dem Keyword "lang" geucht und durch "en" ersetzt
    
if ($key == 'lang') {
        
$value 'en';
    }
    
// Jeden Wert zwischenspeichern
    
$vars[] = $key.'='.$value;
}
// Jeder Wert wird durch & getrennt
$query implode('&'$vars);
// An die Datei wird die neu generierte Query angehängt und es wird zu der neuen Adresse weitergeleitet
header('Location: file.php?'.$query);
?>
MfG MaMo
__________________
Forensoftware mit integriertem CMS: Viscacha 0.8!

Geändert von MaMo (09.01.2005 um 15:56 Uhr). Grund: Kommentare
  #3  
Alt 09.01.2005, 19:04
Benutzerbild von Fabchan
früher Dracaelius
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Seesen
Beiträge: 354
Unter PHP5 kannst du statt der foreach-Schleife auch die Funktion http_build_query() benutzen:
http://de3.php.net/manual/de/functio...uild-query.php

Fall du unter PHP4 entwickelst, was ich vermute, solltest du in der Schleife statt
PHP-Code:
vars[] = $key.'='.$value
besser
PHP-Code:
vars[] = $key.'='.urlencode($value); 
schreiben, damit Sonderzeichen in den Variablen geschützt werden.

__________________
Fabian Michael
"Ein Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag."
- Charlie Chaplin

Wiki

Geändert von Fabchan (09.01.2005 um 19:09 Uhr). Grund: dummer tippfehler
Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gutes php Wiki Daniel Richter Blog, CMS, Wiki und Sonstige 21 13.12.2009 12:56
Zend's PHP 5 Programmierwettbewerb... Fabchan Programmierung und Datenbanken 9 14.07.2004 22:37
aktuelle PHP 4 / 5 Bücher Philipp Herbers Programmierung und Datenbanken 10 15.06.2004 00:18
Das PHP Forum 4 all ShadowByte Projektvorstellung und Bewertung 4 22.06.2003 21:12






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24