Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 13.06.2004, 22:13
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.286

Nachrichtenportal


Nachrichtenportal
Ich präsentiere: Los mensajes discuten

Einführung
Einen neuen Reiz suchte bzw. suche ich gerade. In PHP 5 möchte ich mich einarbeiten und die Idee eines Newssystemes kam auf, also eine Newssystemumsetzung unter PHP 5. Exe hat mich auf die Idee gebracht, ein Nachrichtenportal umzusetzen. Dabei bleibt man ja ein wenig bei der Linie 'Newssystem'.

Grundsätzliche Gedanken
Das Nachrichtenportal wird unter PHP 5 (mind. PHP 5 RC 2) und MySQL 4 (mind. MySQL 4.0) entwickelt, um die objektorientierten Features nutzen zu können. Das Skript besteht aus einer Core Classe und untergeordneten lib Classen. Eine simplere Version von Smarty wird als Templateengine herhalten, durch Sprachpakete soll die Multi Sprachunterstützung unterstützt werden. Als Backend, wie bereits erwähnt, steht MySQL 4.0 bereit, es soll aber der SQL 92 / 99 Standard unterstützt werden, um Datenbanken wie SQLite und PostgreSQL standardmäßig unterstützen zu können. Die Ausgabe basiert auf xHTML 1.0 und CSS 2.0. Durch die Coreclasse ist auch eine gewisse modularietät gewährleistet, da man dadurch bestimmte Teile des Skriptes anpassen kann. So wäre es einfach, Erweiterungen dazu geben zu können.

Das Nachrichtenportal wird ähnlich wie heise.de aufgebaut sein. Der Autor kann eine News verfassen und ein Teaser der News wird auf der Startseite angezeigt. Von dort aus gibt es einen Link, wo man die ganze News betrachten kann. Zu gleich gibt es weiterführende Links (optional) und eine Bildergallery (optional). Außerdem kann man die News durch Bewertungen beeinflussen (Position als Beispiel, hier ist noch zu erwägen, wie genau es beeinflussen soll). Es wird außerdem, wie auf heise.de, ein Diskussionsbereich für jede News erstellt, wo die User die Möglichkeit haben, über jede News in verschiedenen Themen zu diskutieren (keine simplen Kommentarmöglichkeiten).

Weiteres
Tja, viel weiter bin ich in meinem Konzept nicht =).

Ich würde gerne eure Meinung hören, was Ihr überhaupt von der Idee haltet, ob überhaupt Bedarf besteht und für mich noch fast am wichtigsten: Ideen bzw. Vorschläge :).


__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #2  
Alt 13.06.2004, 22:29
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.323
Mhhh ... du willst es zu lernzwecken schreiben ... ansonsten würde ich dich fragen, was - bis auf die erweiterten Diskussionskommentare - dein System von eigentlich jedem besseren Blog unterscheiden würde

Deswegen meine Anregung eher dahingehend zu konzipieren, dass es ein weiteres - wirklich gutes - deutsches Blogscript gibt.

  #3  
Alt 13.06.2004, 22:31
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.286
Hallo,

ein klein wenig verstehst du mich falsch: Als Lernzweck gilt es nur nebenher, jediglich das PHP 5 Classensystem und Kleinigkeiten werden für mich neu sein. Der Rest ist 'alt'. Es soll schon ein ernstgemeintes Projekt werden.

Ich sehe das ganze nicht als Blogsystem, sondern eine Umsetzung des Systems von Heise.de!

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #4  
Alt 13.06.2004, 22:33
Benutzerbild von exe
exe exe ist offline
titellos
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: München
Beiträge: 888
Interessant in dem Zusammenhang ist vielleicht das Thema in dem ich die Idee das erste mal vorgeschlagen habe.
>> http://www.boardunity.de/showthread....hrichtenportal

Ich bin schon lange mit dem Gedanken schwanger solch ein Nachrichtenportal mit Diskussionsräumen umzusetzen, aber da ich in einer Woche mit der Betaphase meiner Wikisoftware beginnen möchte, und gleichzeitig eine Adaption von Boardsters Calophia-Konzept vorbereite, fehlt mir schlicht und ergreifend die Zeit für ein weiteres Projekt.

Wie ich schon sagte bin ich mir unschlüssig ob ein reines Nachrichtenportal so grossen Bedarf hat. Es gibt ja schon einige Newssysteme (allerdings nur mit ziemlich rudimentären Kommentarfunktionen) und für viele Bereiche reicht ja auch ein Forum mit Newsaddon, um in etwa auf das gleiche Ergebnis wie bei dem Nachrichtenportal zu kommen.
Trotzdem ist's vielleicht eine interessante Idee

Anmerkung: Jans Idee mit dem Blog finde ich gar nicht schlecht. Der Unteschied Blog <-> Nachrichtenportal ist zwar nicht allzu gross aber sicher eine Überlegung wert.

  #5  
Alt 13.06.2004, 22:37
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.286
Hallo,

wie gesagt, ist es abzuwägen ob überhaupt Interesse bestehen würde und daher auch eingangs meine Frage dazu.

Man könnte das ganze natürlich erweitern, um es auch für andere Bereiche - Blog mal als entferntes Beispiel - interesannt zu machen, hier sind Ideen gefragt.

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #6  
Alt 14.06.2004, 10:32
Benutzerbild von Daniel Richter
TVBlogger
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 2.110
Eine sehr gut Idee, freddy. Wenn du aber eine richtige Herausforderung suchst, dann orientier dich an SPIEGEL.de - Das ist ein wirklich geiles News System. Das würde ich dann auch nutzen. Allgemein hört sich dein Konzept gut an...

__________________
Daniel Richter
Immer ein Besuch wert: TVBlogger.de - Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Fernsehens
  #7  
Alt 14.06.2004, 12:48
Benutzerbild von Fabchan
früher Dracaelius
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Seesen
Beiträge: 354
Zitat:
Zitat von Daniel Richter
Eine sehr gut Idee, freddy. Wenn du aber eine richtige Herausforderung suchst, dann orientier dich an SPIEGEL.de - Das ist ein wirklich geiles News System. Das würde ich dann auch nutzen. Allgemein hört sich dein Konzept gut an...
Was ist denn deiner Meinung nach an spiegel.de so besonders?

EDIT: Diese Frage soll in keinster Form abwertend auf spiegel.de wirken, sondern ist lediglich interessehalber gestellt.

__________________
Fabian Michael
"Ein Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag."
- Charlie Chaplin

Wiki
  #8  
Alt 14.06.2004, 13:40
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.286
Ideen von SPIEGEL.de zu übernehmen wäre nicht falsch, tlw. sind da interesannte Features enthalten.

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #9  
Alt 14.06.2004, 17:12
Benutzerbild von Daniel Richter
TVBlogger
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 2.110
Zitat:
Zitat von Dracaelius
Was ist denn deiner Meinung nach an spiegel.de so besonders?

EDIT: Diese Frage soll in keinster Form abwertend auf spiegel.de wirken, sondern ist lediglich interessehalber gestellt.
Das sind nur einige Highlights dir mir so spontan einfallen:
  • SPIEGEL.de bietet seinen Redakteuren mittels Vorlagen mehrere Möglichkeiten um Artikel aufzubauen.
  • Jeder Kategorie wird ein eigenes Design zu geordnet.
  • Bildergallerien werden wahlweise in die Beiträge mit eingebaut.
  • Verweise zu bereits vorhandenen Artikeln werden mittels automatischer Stichworterkennung verlinkt.
  • Auf der Startseite "verliert" ein Artikel sein Bild, wenn es nach gewisser Zeit nicht mehr so wichtig ist.
  • Wahlweise kann das Bild auch für immer angezeigt werden.
  • Artikel werden wahlweise auf der Startseite angezeigt.
  • Kategorien kann ein eigenes Kategorie Bild hinzugefügt werden, dass auch auf der Startseite angezeigt wird.
  • Umfragen können zu den Artikeln erstellt werden.
  • uvm.

__________________
Daniel Richter
Immer ein Besuch wert: TVBlogger.de - Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Fernsehens
  #10  
Alt 14.06.2004, 18:02
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.286
Um das mal für mein System in das Konzept einfliessen zu lassen, erlaube ich mir Kommentare und / oder Fragen zu deinen Stichpunkten, Daniel.
Zitat:
SPIEGEL.de bietet seinen Redakteuren mittels Vorlagen mehrere Möglichkeiten um Artikel aufzubauen.
Interesannt, davon wusste ich nichts. Inwiefern kann man sich darunter etwas vorstellen?
Zitat:
Jeder Kategorie wird ein eigenes Design zu geordnet.
Halte ich für sinnvoll, war mir auch bekannt .
Zitat:
Bildergallerien werden wahlweise in die Beiträge mit eingebaut.
War ja im Konzept mit eingedacht, hier ist nur die Frage, wieweit man Bildergallerien einbauen sollte. Entweder man lässt ein Bild aus der jwg. Bilderkategorie per Zufall generieren und anzeigen und verlinkt auf die Rästliche Gallery und / oder man lässt Bilder in die News per Zufall einfügen.
Zitat:
Verweise zu bereits vorhandenen Artikeln werden mittels automatischer Stichworterkennung verlinkt.
Das gehört heut zu Tage in sog. 'Nachrichtenportale' eh hinein.
Zitat:
Auf der Startseite "verliert" ein Artikel sein Bild, wenn es nach gewisser Zeit nicht mehr so wichtig ist.
Halte ich für sinnvoll. Sind dafür die Kritieren wirklich nur die Zeit, oder vllt. auch die Hits? Eventuell könnte man das so einbauen, das es per Einstellungen mal so und mal so agiert.
Zitat:
Wahlweise kann das Bild auch für immer angezeigt werden.
Klar...
Zitat:
Artikel werden wahlweise auf der Startseite angezeigt.
Artikel ist eine Sache, die bisher in dem Konzept noch nicht drinnen war. Ist abzuwegen ob so etwas mit rein kommen sollte, als Goodie aber bestimmt sinnvoll.
Zitat:
Kategorien kann ein eigenes Kategorie Bild hinzugefügt werden, dass auch auf der Startseite angezeigt wird.
Das ist für mich auch etwas selbstverständliches.
Zitat:
Umfragen können zu den Artikeln erstellt werden.
Ich wollte bisher keine Umfragen einbauen, allerdings könnte man in einem Nachrichtenportal bestimmt gebrauchen .

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #11  
Alt 14.06.2004, 18:39
Benutzerbild von Daniel Richter
TVBlogger
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 2.110
Zitat:
Zitat von frederic
Um das mal für mein System in das Konzept einfliessen zu lassen, erlaube ich mir Kommentare und / oder Fragen zu deinen Stichpunkten, Daniel.
Nur zu. Ich kann nur nicht alles sicher beantworten, da mir das System von SPIEGEL.de nicht ganz bekannt ist.



Zitat:
Zitat von frederic
Interesannt, davon wusste ich nichts. Inwiefern kann man sich darunter etwas vorstellen?
Nun bei der Erstellung eines Artikels wählt der Redakteur eine Vorlage zum Publizieren seines Textes aus. Ausrichtung der Bilder etc. wird hier festgelegt. Kennt man auch von Mambo.



Zitat:
Zitat von frederic
War ja im Konzept mit eingedacht, hier ist nur die Frage, wieweit man Bildergallerien einbauen sollte.
Man sollte mehrere Bilder hochladen können, dann auswählen welche der Bilder einzeln im Beitrag angezeigt werden, welches auf der Startseite und ob eine Bilderschau erstellt werden soll. Beispiel für eine "Bilderrundschau".



Zitat:
Zitat von frederic
Halte ich für sinnvoll. Sind dafür die Kritieren wirklich nur die Zeit, oder vllt. auch die Hits?
Kann ich nicht sagen. Ich denke es ist so gehandhabt, dass das Bild nach einer bestimmten Zeit und nach einer bestimmten Anzahl von neueren Artikeln ausgeblendet wird. Bpsw. wenn der Artikel 10 Stunden alt ist und an Stelle 1 steht, ist das Bild noch da. Wenn der Artikel aber 10 Stunden alt ist und an Stelle 5 steht ist das Bild weg. Wenn der Artikel 30 Minuten alt ist und bereits an Stelle 5 steht ist das Bild noch da. Verstehste?
Nach Hits könnte man das auch machen. Per Einstellungsmöglichkeit ist das sicher eine richtig nette Sache.



Zitat:
Zitat von frederic
Artikel ist eine Sache, die bisher in dem Konzept noch nicht drinnen war. Ist abzuwegen ob so etwas mit rein kommen sollte, als Goodie aber bestimmt sinnvoll.
Wie meinen? Mit Artikel meine ich Nachrichten. Also Beiträge. Du wirst das ganze sicher in Kategorien ordnen. Dann solltest du auswählen, ob der Artikel zusätzlich auf der Startseite erscheint. Kennt man ja aus anderen Softwares.



Zitat:
Zitat von frederic
Ich wollte bisher keine Umfragen einbauen, allerdings könnte man in einem Nachrichtenportal bestimmt gebrauchen .
Sollte für mich auf jedenfall rein. Das ist ein wirklich geniales Feature.

__________________
Daniel Richter
Immer ein Besuch wert: TVBlogger.de - Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Fernsehens
  #12  
Alt 14.06.2004, 18:42
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.286
Nun gut, danke für deine Hinweise. Ich lasse mir das durch den Kopf gehen und werde morgen, vielleicht schon heute, ein genaueres Konzept erstellen. Vorschläge oder Meinungen sind aber weiterhin erwünscht .

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #13  
Alt 14.06.2004, 20:32
Benutzerbild von Fabchan
früher Dracaelius
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Seesen
Beiträge: 354
Interessant, ich glaube, Tidbits (mein aktuelles Projekt) wird doch keine reine Galerie, bisher habe ich sowieso nur das Grundgerüst, wie Loginsystem, Kategoriensystem, etc. Daher ist der Code noch nicht festgelegt, im Moment könnte man so ziemlich alles draus machen, vom Forum bis zur Galerie order eben ein ziemlich umfangreiches Portal.

__________________
Fabian Michael
"Ein Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag."
- Charlie Chaplin

Wiki
  #14  
Alt 14.06.2004, 20:43
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.286
Toll... was bringts - zwei Systeme zum gleichen?

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #15  
Alt 14.06.2004, 20:51
Benutzerbild von Fabchan
früher Dracaelius
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Seesen
Beiträge: 354
@frederic: Eigentlich Schwachsinn, da haste schon Recht, daher könnte man sich am besten zusamentun und anfangen, zusammen was zu proggen. Fall Interesse besteht, würde ich mein System als Grundlage gerne zur Verfügung stellen. Es ähnelt in mancherlei Hinsicht X-Mentor, es hat eine Ähnliche User-Klasse, in der Session integriert sind. Manche Variablennamen sind ähnlich und es verwendet eine ähnliche Template-Funktion, einige Dinge gefielen mir am X-Mentor-Code allerdings nciht, daher habe ich angefangen, ein eigenes System zu entwickeln, anstatt eine Galerie für X-Mentor zu programmieren, was mir bei X-Mentor zum Beispiel nicht gefällt, ist die Art der Formular-Überprüfung, die immer nur "Bitte füllen sie alle Felder korrekt aus!" ausgibt, anstatt einer vernünftigen Fehlermeldung.

Wenn Interesse besteht, kann ich es gerne mal sowohl als Demo, als auch den Code zur Verfügung stellen.

__________________
Fabian Michael
"Ein Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag."
- Charlie Chaplin

Wiki
  #16  
Alt 14.06.2004, 21:10
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.286
Kein persönlicher Grund, aber ich möchte mein geplantes Konzept so durchsetzen und das ganze jetzt durchziehen. Zusammen tuen ist zwar meistens das bessere, aber nicht in dem Projekt . Hoffe du hast Verständniss dafür .

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #17  
Alt 14.06.2004, 21:15
Benutzerbild von Fabchan
früher Dracaelius
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Seesen
Beiträge: 354
Sicher, war nur ein Angebot!

__________________
Fabian Michael
"Ein Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag."
- Charlie Chaplin

Wiki
  #18  
Alt 14.06.2004, 21:34
Mitglied
 
Registriert seit: 01.2004
Beiträge: 173
@Frederic,
wieso baust Du nicht einfach das WBB um - bzw. erweiterst es?
Das bietet doch schon praktisch alles. Die paar Features vom Spiegel.de kann man ohne weiteres hinzucoden.

Es gibt keinen Zwang, eine Forensoftware rein als Forum zu betreiben

cu

  #19  
Alt 14.06.2004, 21:36
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.286
Ich möchte einen neuen Reiz suchen und möchte eine neue Plattform integrieren.

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #20  
Alt 14.06.2004, 21:48
Mitglied
 
Registriert seit: 01.2004
Beiträge: 173
Wäre ein vernünftig laufendes News-Addon nicht Reiz genug, lol.


  #21  
Alt 14.06.2004, 21:53
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.286
Hallo,
Zitat:
Zitat von utopia
Wäre ein vernünftig laufendes News-Addon nicht Reiz genug, lol.

die Idee hatten Uzimaster und ich, kam aber im Team nicht an und darauf haben wir das News Addon 'nur' an das wBB 2.1 und wBB 2.2 angepasst und bisschen erweitert.

Aber mein Leben besteht nicht nur aus WoltLab und ich suche mal wieder einen Reiz, ein öffentliches Skript zu veröffentlichen und dieses zu supporten. Muss ja nichts riesen großes werden.

Daher wird das geplante 'Script' eigenständig laufen und dafür ist auch der Thread hier. Hoffe du weist, was ich hiermit ausdrücken möchte .

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #22  
Alt 14.06.2004, 22:12
Mitglied
 
Registriert seit: 01.2004
Beiträge: 173
Ironie ist eine böse Falle. Soviel "Antwort" war nicht erfragt.

Was Du evtl. nicht aus meinen beiden Beiträgen in diesem Thread zu lesen vermochtest, ist mein Zweifel an deine Fähigkeiten, etwas in angemessener Zeit von neu auf zu coden, um das angestrebte Ziel möglichst bald erreichen zu können - daher mein Vorschlag, etwas bestehendes zu erweitern.

Versteh mich nicht falsch, ich wünsche dir ehrlich viel Erfolg in deinem Vorhaben.
Jedoch solltest Du dich nicht im "Coding" verlieren, wenn Du (im Grunde) im Dienste der Information tätig werden möchtest. Betrachte dies als einen (nicht bevormundend gedachter) Tipp eines etwas älteren Gesprächspartners, der schon zig "Projekte" in seinem Leben hatte.

Aber so ist das, wenn man jung ist. Man will alles machen, möglichst noch simultan - ist völlig normal

cu

  #23  
Alt 14.06.2004, 22:20
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.286
Ich verstehe die Zweifel. Aber wenn man sich vorerst, zumindest bis zu einem bestimmten Entwicklungszeitpunkt, kein Limit an der Entwicklungszeit nimmt und dazu ein gutes Konzept hat und weiss, es gibt Leute die Interesse an deinem Produkt kunden, geht so etwas leichter von statten. So ist es zumindest bei mir. Es gab Projekte, die ich durchgezogen habe und welche, die ich recht schnell, oder nach kurzer Zeit, aufgegeben habe.

Ich sehe hier drinne eine neue Idee von mir, ich sehe Leute die Interesse haben und ich sehe soweit ein Anfang eines guten Konzeptes, was ich in den nächsten 24 Stunden nur noch komplett fertigstellen möchte bzw. muss.

Eine Falle könnte ich mir jetzt nur stellen, indem ich mir feste Zeitpunkte oder feste Zusagen mache, aber das habe ich nicht vor .... Jetzt hast du einen Einblick in meine Denkweise erhalten .

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #24  
Alt 16.06.2004, 22:44
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.286

Konzept - Nachrichtenportal


Nachrichtenportal
Konzept:
Los mensajes discuten

Einleitung
In den folgenden Punkten und Sätzen stelle ich das komplette Konzept des Nachrichtenportales, wird entwickelt unter dem Namen mensajes (span.; Anzeigen, Nachrichten), vor. Entwickelt wird es von mir, Frederic Schneider. Weitere Ideen oder Anregungen oder eventuell auch Kritik ist selbstverständlich erwünscht. Fragen beantworte ich auch gerne.

Sinn und Zweck
Mensajes
ist eine Nachrichtenplattform, die Zielgruppe können Nachrichtenportale, aber auch private Internetseiten sein. Mensajes bietet eine Plattform, die es dem Administrator und dem Endnutzer ermöglicht, Nachrichten auf verschiedenen weisen zu puplizieren und diese im Nachhinein mit Diskussionen weiter zu führen.

Gedanken der Entwicklung
Das Nachrichtenportal mensajes wird unter der Programmiersprache PHP 5 entwickelt, wobei PHP 5 RC 2 wahrscheinlich als Mindestvorraussetung gelten wird. Um mehrere Datenbanken zu unterstützen, wird der SQL 92 / 99 Standard eingehalten. Die Standarddatenbank ist MySQL in der Version 4.0 (ggf. schon MySQL 3.23), SQLite oder PostgreSQL. Als Templateengine wird eine für PHP 5 optimierte und für den Zweck schlankere Smarty Version herhalten (weiteres siehe unten). Für die Mehrsprachigkeit wird ein simples Multilanguagesystem eingesetzt. Das ganze Portal basiert auf einer sog. Core Class, von dort aus werden verschiedene libs (Datenbank, Sprache, Templates, usw.) eingebunden, insofern wird es leichter sein, von Modifikationen aus, eine gewisse modularität zu fördern. Als Ausgabe dient xHTML in der Version 1.0 und CSS in Version 2.0. Die RSS Feed Ausgabe wird wahrscheinlich RSS in Version 1.0 vorraussetzen.

Templateengine - Smarty
Smarty wird in das Projekt eingebunden als Lib und auf PHP 5 umgestellt. Übernommen werden folgende Templatebefehle: {if}, {else}, {elseif}, {literal}, {php}, {include}, {include_php}, {foreach} und {foreachelse}. Außerdem bestimmte Variablen-Modifikatoren. Die Smarty Cachefeatures und bestimmte Plugins wie z.B. die "Pre-Filter" werde übernommen.

Portalausgabe
Das Nachrichtenportal hat folgende Struktur:
Startseite
| - Komplette Ansicht eines jwg. Beitrages
| - optionale Gallery
| - optionale Umfrage
| - optionale Kommentierung der Umfrage
| - Druckvorschau
| - News weiterempfehlen / News versenden
| - RSS Feed der News
| - Diskussionsbereich (mehr dazu siehe unten)
Suche
Administation
| - Globale Einstellungen
| - Userverwaltung / Gruppenverwaltung
| - User anlegen / bearbeiten / löschen
| - Gruppen anlegen / bearbeiten / löschen
| - Newsverwaltung
| - Newskategorien verwalten
| - Anlegen / bearbeiten / löschen
| - News verwalten
| - Verfassen / bearbeiten / löschen
| - Diskussionsforumverwaltung
| - Sonstige Verwaltung
| - Templateverwaltung
| - Styleverwaltung
| - Sprachenverwaltung
| - Datenbank

Diskussionsbereich
Mensajes bietet für jede verfasste News etwas vergleichbares wie ein Unterforum (Beispiel: heise.de). Dort können verschiedene Themen gestartet werden und diese beantwortet werden. Das System ist für nicht registrierte Mitglieder ausgelegt, unterstützt aber auch registrierte Namen und eine einfache Profilverwaltung. Für die Threads stehen Icons, Smilies und BBCodes bereit. Für registrierte Mitglieder steht ein WYSIWYG Editor bereit. Für spätere Versionen wäre es möglich, den Diskussionsbereich zu einem richtigen, kleinem, Forum weiterzuentwickeln.

Newsanzeige
Auf der Startseite werden die News unter Kategorien angeordnet und als Teaser angezeigt. Je die erste News einer Kategorie zeigt ein optionales Bild aus der jwg. Gallery für die News an. Das Bild verschwindet indem die News nicht mehr an Platz eins ist, eine fest definierte Zeit umgegangen ist, oder nach einer definierten Zeit zu wenig Hits vorkamen,
optional ist es dem Newsverfasser auch möglich, das Bild für immer anzeigen lassen, solange das Bild an Nummer eins ist. Von der Startseite aus gibt es einen weiterführenden Link zu der kompakten News. Dort wird ein optionaler Link zu der Gallery angezeigt und ein zufällig generierte Bild. Optional kann der Verfasser Bilder aus der Gallery in seiner News platzieren. Am Ende der News befinden sich Link zu ähnlichen Themen, optionale Links zu fremden Seiten, Verweis zur Druckvorschau / RSS Ansicht oder zum Weiterempfehlungsskript. Die letzten X Beiträge aus dem Diskussionsbereich werden angezeigt und ein Link zum Diskussionsbereich. Jede News kann außerdem eine Umfrage besitzen, oder auch mehrere, die optional auch durch ein kleines Kommentarsystem kommentiert werden können.

Kategorienanzeige
Für jede Kategorie kann ein eigenes Style zugewiesen werden.

Beitragserstellung
Für die Beitragserstellung gibt es neben einem normalen Editor, einen kleinen WYSIWYG Editor. News können zeitversetzt angezeigt werden.

Vorraussichtliche Entwicklung
Für die Entwicklung wird kein festes Releasedatum definiert. Die Arbeit wird aber in den nächsten Stunden beginnen. Sobald die Entwicklung weit genug vorrangeschritten ist, wird es eine kleine Informationsseite geben. Wenn es so weit ist, werde ich mir Betatester raussuchen und fragen ob diese Interesse an einem Pre Betatest haben. Danach wird es einen öffentlichen Betatest geben. Alles weitere wird man sehen.

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de

Geändert von Frederic Schneider (17.06.2004 um 19:08 Uhr).
  #25  
Alt 16.06.2004, 23:17
Benutzerbild von Fabchan
früher Dracaelius
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Seesen
Beiträge: 354
Wow! Das hast du dir ja einiges vorgenommen, bin mal auf das Ergebnis gespannt, ein solches System kommt sicher gut bei den meisten Leuten an.

__________________
Fabian Michael
"Ein Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag."
- Charlie Chaplin

Wiki
Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umfassendes Nachrichtenportal Daniel Richter Community Management, Administration und Moderation 5 25.12.2003 11:08






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24