Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 19.07.2004, 14:28
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.628

DSL-Router


Hallo,

Bei der Nase zieht die moderne Technik ein


Bevor wir uns allerdings weiter mit dem Thema DSL beschäftigen suchen wir nach Preisen, Informationen etc. zum Thema Router.

Welche Router könnt ihr empfehlen, egal ob WLan oder nicht. Es geht nur einfach darum einen gewissen Überblick über die Preise zu gewinnen.

Hat jeder Router eigentlich ein eingebautes DSL-Modem drin? Wenn es Modelle gibt die dies haben werden die natürlich bevorzugt


Besten Dank fürs lesen und nochmehr dank fürs antworten
  #2  
Alt 19.07.2004, 14:48
Benutzerbild von TRS
TRS TRS ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 993
Hi Nase,

ich bin ein treuer Anhänger von SMC und habe gleich zwei Router hier von denen rumstehen.

1. SMC2804WBR V.2 (http://www.smc-europe.com/de/product...804WBR_V2.html)
2. SMC7004ABR V.2 (http://www.smc-europe.com/de/product...04ABR_V.2.html)

1. Ausgepackt, an das bestehende Netzwerk angeschlossen und schon konnte man loslegen. Ebenfalls ein sehr gutes Interface via Browser zur Verwaltung der Daten.

2. Eigentlich genau das gleiche, nur mit einem älteren Interface (2 Jahre alt) und ganz nett ist der Druckerport. So kann das ganze Netzwerk auf den Drucker zugreifen, auch wenn der Computer aus ist.

Gruß

  #3  
Alt 19.07.2004, 14:56
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.628
Huhu,

Ich hab mal bei eBay geschaut und eines gefunden.

Router mit ADSL-Modem, 4 Port Switch und Wlan.
>> http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...710487593&rd=1

  #4  
Alt 19.07.2004, 14:57
Benutzerbild von OrcaDesign
elitäre Pappnase
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: "Berlin Nebenstelle", vor Köln
Beiträge: 150
Hi Nase,

eine Frage kann ich Dir schonmal beantworten:

> Hat jeder Router eigentlich ein eingebautes DSL-Modem drin?

Im Gegenteil, die Mehrheit, zumindest war's noch vor zwei Jahren so, als die Telekom noch die Modems kostenlos einem dazugab zum Anschluß... also die Mehrheit ist eine reine Router-Lösung mit Anschluß für ein frei wählbares DSL-Modem (was unter anderem ja auch ganz vorteilhaft ist für die Hersteller, da DSL ja nicht gleich DSL ist, wohingegen PPPoE auch in Australien funktioniert - ein Modem hingegen ist länderspezifisch, wie hierzulande zumeist für T-DSL...).

Empfehlungen kann ich weiter aber keine geben, da mein Router jetzt schon diese zwei Jahre alt ist (war ursprünglich nen billiger Lanware BR-1200, mittlerweile ist's glaube ich nen teurer Planet XRT-401B oder irgendwie soetwas... Firmwareupdate und baugleiche Hardware sei dank) und ich seitdem mich nicht nach neueren Modellen umgeschaut habe.

Gruß,
Lars

__________________
Lars
~ Mein Haus, mein Auto, meine Yacht ~
  #5  
Alt 19.07.2004, 15:02
Benutzerbild von Philipp Gérard
Zeitdenken
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Wien
Beiträge: 831
Ich besitze einen von Netgear und bin zufrieden. Die meisten haben halt keine ordentlichen VPN-Funktionen oder passende Firewalls mit IDS usw., daher baue ich mir derzeit meinen eigenen. Sollte ich dir einen empfehlen, wäre aber klar, was ich sage:

http://www.netgear.de/produkte/route...ll/wgt624.html


__________________
Philipp Gérard
Gewöhnliche Menschen denken nur daran, wie sie ihre Zeit verbringen. Ein intelligenter Mensch versucht sie zu nützen. - Arthur Schopenhauer
  #6  
Alt 19.07.2004, 15:03
Benutzerbild von Björn
Boardunity Team
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Rhode
Beiträge: 1.197
Hi
also erstmal habe ich nen totalen billig router von 99 ? (damals waren die noch teurer)
Das ding hat ne firewall drin, portweiterleitung, das reicht mir..
Hacker kommen nicht durch und so weiter..
DSL Modem habe ich extra damals noch kostenlos vonner Tkom bekommen

__________________
Björn C. Klein
Welt-Held!
PunkRockNews.de
  #7  
Alt 19.07.2004, 16:41
Benutzerbild von Fabchan
früher Dracaelius
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Seesen
Beiträge: 354
Ich habe einen Teldeat-Router 830. der hat ein eingebautes ADSL-Modem und vier Netzwerkanschlüsse. Das reich mir, einen Printserver hat er leider nicht eingebaut. Unser Drucker leider auch nicht, daher ist das schon ein wenig unpraktisch, aber mit dem Router selbst bin ich zufrieden.

Details gibt es heir, das Ding kostet immer noch 180 Euro:
http://www.t-com.de/is-bin/INTERSHOP...IAAAD2bsE8CODT

__________________
Fabian Michael
"Ein Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag."
- Charlie Chaplin

Wiki
  #8  
Alt 19.07.2004, 17:00
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.628
Ich hab jetzt mal bei protecus.de nachgefragt ob jemand Erfahrungen hat mit dem Siemens Gigaset SE515 DSL hat.

Wäre nett wenn einer von euch mal ganz durch Zufall drauf achtet ob er irgendwo Meinungen über den Router findet

  #9  
Alt 19.07.2004, 17:03
Gast
Gast
 
Beiträge: n/a
unserer ist Taiwan-Qualität...nicht zu empfehlen! Ist von Digitus oder so. Sehr schlechte Anleitung, aber zumindest funktioniert er.

  #10  
Alt 19.07.2004, 18:20
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2001
Beiträge: 1.622
Ich hatte leider schon einige Router testen müssen, bis letztendlich meine Wahl auf die Modelle von Draytek fiel. Spätestens wenn du durch die ständigen Ausfälle wegen Überhitzung oder zu vieler aktiven Verbindungen nahe am Verzweifeln bist (SMC, D-LINK usw), weißt du was du an einem Draytek hast. Hier stimmt einfach alles. Der Service ist schnell und kulant, die Firmware ausgereift und die Admin-Oberfläche ist übersichtlich und doch sehr tiefgreifend, was die Möglichkeiten der Einstellungen betrifft. Und auch bei Filesharing zeigt sich der Draytek von der besten Seite.

Also - mache nicht den Fehler und kaufe billige Modelle. Zahle lieber mal etwas mehr und lege dir einen "richtigen" Router zu. Schau doch einfach mal auf Draytek.info und entscheide welches Modell deinen Wünschen entspricht.

  #11  
Alt 19.07.2004, 18:55
Benutzerbild von Xenon
vBulletin.org Admin
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Bayern
Beiträge: 197
Zitat:
Zitat von Philipp Gérard
Ich besitze einen von Netgear und bin zufrieden. Die meisten haben halt keine ordentlichen VPN-Funktionen oder passende Firewalls mit IDS usw., daher baue ich mir derzeit meinen eigenen. Sollte ich dir einen empfehlen, wäre aber klar, was ich sage:

http://www.netgear.de/produkte/route...ll/wgt624.html

Ich schliesse mich hier an.
Bin ebenfalls mit dem Netgear hochzufrieden

__________________
Stefan Käser
Administrator von www.vbulletin.org

Das Publikum ist so einfältig, lieber das Neue als das Gute zu lesen.
Arthur Schopenhauer
  #12  
Alt 19.07.2004, 19:16
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.628
Der Nachteil bei dem ist, dass ich dann noch ein ADSL Modem brauche

Könnte den von Siemens neuwertig und originalverpackt für 85 EUR bekommen

  #13  
Alt 19.07.2004, 20:11
Benutzerbild von Xenon
vBulletin.org Admin
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Bayern
Beiträge: 197
hmm, wenn du noch keinen Tarif hast, bei gmx gbts glaub ich die aktion, tarif + router(inkl modem) + anschluss für 29 €

iirc

__________________
Stefan Käser
Administrator von www.vbulletin.org

Das Publikum ist so einfältig, lieber das Neue als das Gute zu lesen.
Arthur Schopenhauer
  #14  
Alt 19.07.2004, 20:23
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.628
Der Tarif ist kein Problem, hab eigentlich schon nen passenden. Nur das Modem bzw. der Router fehlt noch

  #15  
Alt 19.07.2004, 21:13
Benutzerbild von Sebi
Mitglied
 
Registriert seit: 09.2002
Ort: Hannover
Beiträge: 74
Ich habe einen 3com, und finde den auch sehr gut.
SMC hat allerdings das beste preis leistung verhältniss.

von netgear kann ich im mom den wt61gw oder so empfehlen. wlan router mit 4 port switch und usb port. der eine feste ip bekommt. auf de, router kann man dann sogar nen ftp anlegen. was sehr geil für eine externe hdd ist

  #16  
Alt 21.07.2004, 11:49
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.628
So, DSL ist bestellt. Dauert ca. 4 Wochen laut Firma aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die so lange brauchen. Selbst die Telekom hat bei meinem Nachbarn nur 2 Wochen gebraucht


So wie es aussieht werde ich mir wohl den SE 515 zulegen. Ich suche grad bei eBay nach günstigen Modellen.
Wenn einer nen Versandhandel kennt der sich auf Router spezialisiert hat, dann her mit dem Link

  #17  
Alt 21.07.2004, 21:36
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.628
So, alles wird gut.

Der Router ist gekauft und bezahlt und bald steht er bei mir.


Danke für eure Antworten

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24