Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 10.01.2007, 12:01
Michael Finger
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Holle
Beiträge: 84

Besucher zur Mitarbeit ermuntern?


Hi alle,
ich bin seit einiger Zeit am Überlegen wie man die Besucher zur Mitarbeit an einer Webseite ermutert und ab wieviel Besucher, die ersten wohl von sich aus überlegen ob sie mitarbeiten an einer Webseite. Was sollte man einsetzen ein Forum oder ein Wiki oder ......

Darauf gekommen bin ich, da ich immer mehr sehe das in einigen Foren und auf einigen Webseiten fast gar nicht mehr mitgearbeitet wird und kaum noch Besucher im Forum sind, das es zum Teil immer weniger Besucher werden. Das bei wiki's kaum mitgearbeitet wird. Das Webseiten, die von Artikel ihrer Besucher leben kaum noch neue entstehen.

Ja, ich weiß in sehr großen Wiki's wie zum Beispiel das wikipedia und auch in sehr großen Foren wie das von abakus arbeiten sehr viel mit und die haben auch sehr hohe Besucherzahlen. Aber eine normale Webseite wird ja kaum auf solche Besucherzahlen kommen.

Wenn wir zum Beispiel mal meine Webseite nehmen würden, dort sind pro Tag im Duchschnitt 700 Besucher und ich habe so im Durchschnitt 2 bis 3 Wortmeldungen pro Monat, entweder im Gästebuch oder bei Kommentaren oder als E-mail. Dazu muß man aber sagen das nur 30% der Besucher im Duchschnitt die Seite sofort wieder verlassen, nach besuche der ersten Seite, die sie über die Suchmaschinen angeklickt haben.

Ich finde diese Wort meldungen sehr wenig bei so viel Besuchern, daher bin ich am Überlegen wie man das ändern kann und vor allem mit welchen Mitteln??? oder aber ist die Abbruchrate von durchschnittlich 30% zu hoch, was ja auch ein Grund dafür sein könnte das kaum ein Besucher eine Wortmeldung hinterläst. Es kann ja auch sein das man immer weniger Lust hat an einer Webseite mitzuarbeiten, da sie sowieso verschwindet wenn der Besitzer wechselt oder weniger Zeit für das Projekt hat, das deswegen immer weniger Mitarbeiten.

Würde einfach gerne mal grundlegend über Mitarbeit von Besuchern reden und würde mich sehr freuen, wenn ihr mal so eure Erfahrung oder Meinung zu dem Thema schreiben würdet, sicher sind auch Links sehr Intressant wo man was über das Thema lesen kann.
  #2  
Alt 10.01.2007, 14:40
Kaffeesüchtiger
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 148
Naja, man muss sich erstmal einig sein, was möchte man anbieten bzw. was soll die Page darstellen. Zur reinen Information über Hobbys, Holztrocknung usw. oder möchte man eine aktive Page betreiben. Aktive Page bedeutet für mich ein Forum als erstes, wenn dieses gut Läuft und immer wieder das gleiche gefragt wird, dann kann man langsam anfangen ein Wiki aufzubauen, vorher lohnt es sich nicht. Auch sind CMS nicht schlecht als Einsatz für eine "aktive" Page z.B. Joomla - Home dort kannst du deine Page einbinden, Forum betreiben und Newsbereich einrichten, später auch ein Wiki.

Das wäre mein Vorschlag.

Aber das nur viele "gucken" kommen ist normal.

  #3  
Alt 10.01.2007, 15:35
Mitglied
 
Registriert seit: 08.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 30
Tja, irgendwie ein Dauerthema.
Ich habe dafür auch keine Allheilmittel. Letzendlich muss man im gewissen Rahmen akzeptieren, das die Leute in 98% der Fälle die schnelle Info / Bestätigung suchen und mehr nicht. Muss aber sagen, die beste Art ist, das die Leute sich in der einen oder anderen Form auf dem Webangebot wiederfinden.

Nehmen wir mal als Bsp. ein eingermaßen gut funktionierendes Forum. Beim üblichen Tempo gibt es einige hundert Threads mit mehreren tausenden Beiträgen und einer entsprechenden Meinungsvielfalt.
Leider wird es zu selten gemacht (ich tue es bei meinen Projekten ab und zu), aber man kann immer mal die interessanten Threads nehmen und deren Inhalt übersichtlich und nachvollziehbar zusammenzufassen.

Damit erhält man ein enormes Contentpotential und die Leute kriegen auch recht schnell spitz, das ihre Meinung wirklich erwünscht ist. (Feedback. )

Wäre jetzt eine Beispiellösung für Foren. Bei normalen Webangeboten muss man eine entsprechende Vorarbeit aufbauen, sowas kostet aber viel Zeit, Arbeit und manchmal auch viel Geld. Hier wird man immer weniger Feedback/Mithilfe erhalten, weil die Leute mit den dynamischen Message Angeboten zu sehr verwöhnt sind, als das sie mit "statischen" Sachen groß zu locken sind.

Gruss,

Coki

  #4  
Alt 10.01.2007, 15:44
Kaffeesüchtiger
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 148
@Coki

Klasse, wenn du Zeit hast, kannste dies mal bei mir machen Da sind echt gute sachen dabei, wo selbst Servicemechaniker komisch schauen

  #5  
Alt 10.01.2007, 18:45
Michael Finger
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Holle
Beiträge: 84
Hi Slowman,
ein CMS arbeitet eigendlich ja schon im Hintergrund, auch wenn es nicht so aussehen sollte. Wenn ich mir so manch ein Forum ansehe, schreckt mich das eigendlich ab. Sie soll sowohl als Informations Seite mit aktiven Teil werden. Denn ich denke das sie auf lange sicht nur so ein langes leben haben wird.

Hi coki,
ja so ist die Webseite von mir entstanden, ich habe in den Foren mitgelesen und geschaut ob es das schon im Netz gibt, was es nicht im Netz gab und ich darüber Fachwissen hatte, habe ich einen Text verfast und auf meiner Seite veröffentlicht. Sonst hätte ich wohl auch niemals ca. 300 Holzarten und gut 1300 Fachworterklärungen zusammen getragen.

Mir ist auch klar das es keine Wollmichsaueierlegende Lösung geben wird. Aber es könnte ja sein, das der ein oder andere sich schon mehr damit auseinanderer gesetzt hat.

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24