Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 27.05.2007, 18:43
Benutzerbild von MaMo
Viscacha Coder
 
Registriert seit: 09.2003
Beiträge: 809

Besondere Lernleistung - Ideen gesucht


Hallo,

nachdem mein Antrag auf eine besondere Lernleistung abgelehnt wurde, suche ich nun ein neues Projekt, dass ich entwickeln könnte.

Für alle die nicht wissen, was eine besondere Lernleistung in meinem Falle bedeutet, hier ein Zitat aus der Wikipedia:
Zitat:
Seit wenigen Jahren besteht in den meisten deutschen Bundesländern die Möglichkeit, eine besondere Lernleistung [...] ins Abitur einzubringen. Diese besondere Lernleistung kann bestehen aus [...]
* einer Jahresarbeit
* den Ergebnissen eines umfassenden und evtl. fachübergreifenden Projekts [...]
* einem Thema, für das sich der Schüler sehr stark interessiert.
Vorgeschlagen hatte ich die Erarbeitung, Modellierung und Implementation eines Systems, dass als "Framework" für beliebige Module hätte dienen können. Das Ganze wäre dann sowas gewesen wie ein CMS mit Komponenten/Plugin System, aber ohne das eigentliche CMS und alles weitere daran. Man hätte im Grundsystem als einfach nur Plugins und Komponenten installieren können. Das wäre alles sehr flexibel und modular gewesen. Nun ja, es wurde abgelehnt.

Nun suche ich nach einem neuen Projekt, das ich einbringen könnte. Ich möchte die Lernleistung in Informatik einbringen und eigentlich bin ich relativ flexibel was die Programmiersprache und das Thema angeht, jedoch stelle ich selber den Anspruch, dass ich etwas schreiben möchte, dass später noch nützlich ist. Also ich möchte keine Lernleistung einbringen die nach der Fertigstellung irgendwo verschwindet, da es zu speziell ist und nicht wirklich brauchbar ist. Bevorzugtes Thema meinerseits wären Webentwicklung (CMS, Foren, soziale Software, Kommunikation, Verwaltung), jedoch bin ich offen für andere Dinge.

Vielleicht hat ja hier jemand spontan eine Idee. Danke schon mal für eure Beiträge.

Mit freundlichen Grüßen,
Matthias
__________________
Forensoftware mit integriertem CMS: Viscacha 0.8!
  #2  
Alt 28.05.2007, 02:14
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 886
Wie wäre es etwas zu entwickeln, dass eigentlich keine wirkliche Alternative bietet.

Ich spreche hier von Community Seiten, wo vor allem der User in mittelpunkt steht.

dH, der User hat sein eigenes GB, eigenen Blog, Fotos / Userfotogallerien, Freundesliste uvm

Man denkt da sicherlich, dass es sowas schon gibt, dem ist aber nicht so, nur den Einbau von div Mods etc ist dies meist zu verwirklichen, das wirklich alles ineinander geht, nur Anstatt wie bisherige Lößungen keine Foren oder CMS Erweiterungen sind.

Ich könnte mir hier sowas vorstellen wie uA auch Bots, die, wenn zB der Nickname einer Person geschrieben wird, diesen automatisch mit dem Profil des Users verlinkt.

Ideen hätte ich dazu grad massenweise, wenn dich diese Richtung interresiert, bringe ich gerne mehr mit rein, von Coden etc hab ich aber 0 Plan

  #3  
Alt 28.05.2007, 09:31
Mitglied
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 109
Gibt es eine Begründung zur Ablehnung? Das wäre für neue Ideen ja wesentlich zu wissen.

Wurstbrot

  #4  
Alt 28.05.2007, 10:48
Benutzerbild von MaMo
Viscacha Coder
 
Registriert seit: 09.2003
Beiträge: 809
Hi,

danke für eure Beiträge. Also, das was Du, JohnnyX, vorschlägst, hört sich für mich so in etwa an wie mySpace, nur halt, das das Script dann verfügbar wäre und vielleicht einige Modifikationen dabei sind, richtig? Nun, ich muss ja jeweils dann die Lernleistung auch irgendwie begründen. Wenn das so ein Freunde-Netzwerk wäre, dann wären die Lernleistungen wohl diverse Algorithmen die man dazu braucht und weitere Kleinigkeiten. Hört sich nach noch weniger an, als bei meinem Vorschlag.
Nun, abgelehnt wurde er schon direkt vom Lehrer, der meinen Info-LK leitet und der dann meine "Betreuungsperson" wäre. Ich habe ihm das mündlich versucht zu erklären und ich glaube er ist einerseits an so Sachen wie "Framework", "Modular" etc. gescheitert und andererseits ist ihm das wohl nicht genug Ergebnis. Einmal zu wenig Lernleistung (wobei er garnicht wissen kann, was da alles hintersteckt) und dann hat er wohl nicht genug "greifbares" hinterher. So Klassen und die Administration sind ja ganz schön, aber das sieht im Endeffekt so klein und mit wenig Effekt aus. Ich werde ihm das nochmal etwas genauer in schriftlicher Form unterjubeln, dann etwas genauer alles, aber ich vermute es wird trotzdem nochmal abgelehnt, daher suche ich gleich noch nach weiteren Ideen. Vielleicht ist ja etwas besseres dabei

Weitere Vorschläge sind also gerne gesehen!

Danke,
Matthias

__________________
Forensoftware mit integriertem CMS: Viscacha 0.8!
  #5  
Alt 28.05.2007, 14:27
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 886
Ja, wobei mySpace sehr unünersichtlich ist und in meinen Augen eine Katastrophe für jeden Anwender ist

Von der Übersichtlichkeit würde ich eher auf Facebox.at gehen und dies natürlich mit einer Seite auch gleich Life machen, der Script kann auch in einen Schulscript umgewandelt / erweitert werden, wo sich dann auch Schüler sowie Lehrpersonen mit einem Integrierten Wikisystem weiterhelfen und auch eine Integrierte Forensoftwarelößung ( da haste ja schon sehr gute Erfahrung ) sich gegenseitig helfen können, seien es Hausaufgaben oder Diskussionsthemen. Der Scipt wäre fürs Internet und Intranet geeignet, was auch den Schülern dann helfen würde.

Da dies eigentlich alles von Start auf beinhaltet und du deine Klasse / Schule damit gleich einbeziehen könntest, sozusagen die ganze Entwicklung dann auch "live" miterlebt werden kann, finde ich auch für deinen Lehrer sicherlich sehr interresant.

Ich würde aber eher nicht zuviel technische Wörter benutzen, ich kenne deinen Lehrer zwar nicht, jedoch haben die meisten nicht viel anfangen mit Wörtern wie Framework etc.

Eine Einfache, jedoch längere Ausführung, die jeder versteht zeigt ihm wahrscheinlich, wieviel Arbeit hinter so einem System steht und das würde die akzeptanz gegenüber einem solchen Projekt auf jeden Fall erhöhen.

Ausserdem muss auf jeden Fall eingebunden werden, dass dies einzigartig bis dahin gewesen ist, ein Modulares CMS findest du aber tausende, was eventuell auch ein ablehnungsgrund gewesen sein kann ( der sucht sich n altes, unbekanntes CMS, schreibt ein paar Sachen um und will mir die Arbeit dann so abgeben ... Nenene, nicht mit mir )

Ich hoffe du weisst auf was ich hinauswill, und wir sind uns sicherlich beide einig, dass dies mehr Arbeit voraussetzt als ein Modulares CMS

Edit: Um das Projekt noch zu Erweitern könnte man die Freundeslise trackbar machen, so ne art wie das was momentan immer in der Werbung kommt, dieses Freundesfreunde, kA wie das jetzt heisst

  #6  
Alt 28.05.2007, 15:16
Benutzerbild von MaMo
Viscacha Coder
 
Registriert seit: 09.2003
Beiträge: 809
Zitat:
Zitat von JonnyX Beitrag anzeigen
Ja, wobei mySpace sehr unünersichtlich ist und in meinen Augen eine Katastrophe für jeden Anwender ist
Das ist wahr, steht hier jedoch nicht weiter zur Debatte

Zitat:
Zitat von JonnyX Beitrag anzeigen
der Script kann auch in einen Schulscript umgewandelt / erweitert werden [...]
Kennt du lo-net? Das ist genau das, was du vorschlägst. Das wird an der Schule gerade etabliert und wäre überhaupt nichts neues. Dahinter sehe ich leider kein Potenzial deswegen :-/


Zitat:
Zitat von JonnyX Beitrag anzeigen
Ich würde aber eher nicht zuviel technische Wörter benutzen, ich kenne deinen Lehrer zwar nicht, jedoch haben die meisten nicht viel anfangen mit Wörtern wie Framework etc.

Eine Einfache, jedoch längere Ausführung, die jeder versteht zeigt ihm wahrscheinlich, wieviel Arbeit hinter so einem System steht und das würde die akzeptanz gegenüber einem solchen Projekt auf jeden Fall erhöhen.
Ja, ich werde 2-3 Vorschläge machen und auch noch ausformulieren - möglichst einfach mit allem was so dazugehört. Damit werde ich es dann nochmal versuchen, aber dazu fehlen mir noch gute Ideen für Vorschläge 2 + 3

Zitat:
Zitat von JonnyX Beitrag anzeigen
Ausserdem muss auf jeden Fall eingebunden werden, dass dies einzigartig bis dahin gewesen ist, ein Modulares CMS findest du aber tausende, was eventuell auch ein ablehnungsgrund gewesen sein kann
Da hast du wieder was durcheinander gewürfelt. Ich will kein CMS schreiben. Ich wollte ein flexibles Framework schreiben, es planen etc. und darauf eine Anwendung entwickeln, ob das nun ein CMS, ein Kaffemaschienenshop oder ein virtuelles Sparschwein ist ist im Endeffekt egal. Das ganze wird schon etwas anderes, als das was es derzeit so gibt.

Zitat:
Zitat von JonnyX Beitrag anzeigen
( der sucht sich n altes, unbekanntes CMS, schreibt ein paar Sachen um und will mir die Arbeit dann so abgeben ... Nenene, nicht mit mir )
Naja, die prüfen schon mit allen möglichen Methoden ob das von mir selbst ist. Und so viele "alte" CMS auf Basis der neusten PHP Version gibt es nun auch wieder nicht

MfG MaMo

__________________
Forensoftware mit integriertem CMS: Viscacha 0.8!
  #7  
Alt 28.05.2007, 19:17
Benutzerbild von Karsten Achterrath
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2006
Beiträge: 192
Was es troztdem jetzt auch schon gibt Mathias. Siehe wCF.

Informatik und besondere Lernleistung. DAs ist immer so ein Ding, wir haben es zum größtenteil geleassen, da es eben schwer ist ein gutes Thema zu finden. Ich hab meinerzeit auf alles was das anging verzichtet. Eine Idee mit Informatik wäre was mit Mathe zusammen, so vielleicht ein Verschlüsselnungsalgroryhtmus oder sowas. Wäre eine Idee. Hat auch was mit Informatik zutun und wäre mit Mathe zusammen. Bin ich froh das ich E-Techniker bin.

Du könntest aber auch was nicht webmäßiges tun, oder vielleicht, was seltener kommt, ein wCMS mit einer Offline verwaltung. (Meine Idee die wir verzweifelt in Java um zusetzen.)

Kurz um, die Entwicklung eines Barrierefreien wCMS das auch bequem von zuhause verwaltet werden kann ohne Webadministartion. Also ein Programm aus zwei Programmen oder so. (Das ist wirklich nicht dagewesen oder mir ist sowas nicht bekannt, wir entwickeln für ein wCMS an sowas auf Javabasis.)

__________________
Karsten Achterrath
Die Signatur befindet sich im Offlinemodus, bitte versuchen Sie es später wieder.
  #8  
Alt 28.05.2007, 21:19
Benutzerbild von Jens*
:-)
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Ljubljana
Beiträge: 514
Tu dir das nicht an u. besinne dich darauf ein gutes Abi, in allen Fächern, hinzulegen. So ein Projekt kostet zu viel Zeit. Ich glaube nicht, dass sich der Aufwand wirklich lohnen würde.

just my 2 Cents....

  #9  
Alt 28.05.2007, 21:28
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 886
ne das kannte ich net

Tyo, das war halt mein Vorschlag, ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück!


Geändert von JonnyX (29.05.2007 um 03:40 Uhr).
  #10  
Alt 29.05.2007, 13:46
Benutzerbild von MaMo
Viscacha Coder
 
Registriert seit: 09.2003
Beiträge: 809
Hi,

@JonnyX: Danke für den Vorschlag.

@Jens*: Hast du damit schlechte Erfahrungen gemacht oder wie kommst du zu dem Urteil? Würde mich doch sehr interessieren!

@Karsten Achterrath: Stimmt, das WCF ist sowas in der Richtung. Nun gut, ich werde morgen nochmal mit dem Lehrer reden und dann schaue ich mal, ob und was ich dann machen werde.

MfG MaMo

__________________
Forensoftware mit integriertem CMS: Viscacha 0.8!
  #11  
Alt 29.05.2007, 17:02
Benutzerbild von Karsten Achterrath
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2006
Beiträge: 192
Zitat:
Zitat von Matthias M. Beitrag anzeigen
Hi,

@JonnyX: Danke für den Vorschlag.

@Jens*: Hast du damit schlechte Erfahrungen gemacht oder wie kommst du zu dem Urteil? Würde mich doch sehr interessieren!

@Karsten Achterrath: Stimmt, das WCF ist sowas in der Richtung. Nun gut, ich werde morgen nochmal mit dem Lehrer reden und dann schaue ich mal, ob und was ich dann machen werde.

MfG MaMo
Als Abiturient des Jahres 2006 und auch mit diesem Vorschlag geliebäugelt habe, kann ich dir die Gründe nennen die uns bei uns die LEhrer nannten.

1. Wird in vielen Fällen eine Fächerübergreifende Aufgabe genommen und erbeten.
2. Wirst du diese Arbeit vor allen anderen abliefern müssen es macht viel arbeit, ein Vorteil ist zwar das du zuhause lernen und arbeiten kannst, es kann aber sehr viele Probleme machen.
Wir hatten einen der es machen wollte, dem hat man es geraten zulassen, er wollte es in Geschichte machen. Es kann für einige von Vorteil sein, aber auch von Nachteil, so kann eine Falschequelle usw. schon gänzlich die Arbeit versauen. Sogar Vorträge die ihr ja machen könnt kann von Vor und oder Nachteil sein. Am einfachsten und besten fährst du immer noch mit dem Stnadardverfahren, besonders wenn du gute Lehrer hast, wie ich sie hatte, und sie dir fürs mündliche Abitur sogar sagen, was dran kommen kann oderr dich fragen was du geprüft werden willst. *kichert* Herr Becker, wenn sie das lesen, wissen sie warum ich nicht bei ihnen in Physik das Abitur machen wollte, sondern bei Frau Lingnau, da konnte ich sagen was ich geprüft werden will. :P Mich haben sie nicht erwischt, mich nicht!!!! Ach ja, und falls sies wissen wohlen, ich war der, der bei ihnen nie oder selten da war. :P Viel Erfolg auf der GTS.
So gut, alten Lehrer genung geärgert. Hatte damals 10 Punkte Physik bekommen, weiß bis heute net warum.

__________________
Karsten Achterrath
Die Signatur befindet sich im Offlinemodus, bitte versuchen Sie es später wieder.
  #12  
Alt 29.05.2007, 21:14
Benutzerbild von Jens*
:-)
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Ljubljana
Beiträge: 514
Nein gar nicht. Hatte auch an sowas nie gedacht aber ich denke einfach das es too much wird um die gleichen Noten zu erzielen wie mit Klausuren etc. Wie gesagt meine Meinung. Wenn du nen Lehrer findest der von deiner Idee begeister ist, sich der Aufwand in Grenzen hält dann machs.

  #13  
Alt 30.05.2007, 07:31
Mitglied
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 109
Hallo,

also ich denke, es wird nicht möglich sein, etwas total abgefahrenes zu machen. Dazu reicht einfach das Wissen bzw. die Zeit nicht aus (manche Algorithmen sind halt doch etwas aufwendiger, so dass ich sie mir zumindest in der Abiturzeit noch nicht zugetraut hätte).

Aber evtl. lassen sie sich ja auf was aktuelles ein: Forenblogger » Die deutsche Nationalbibliothek und deutscher Bürokratismus

Du könntest praktisch ein Script für gängige Foren / Blogs erstellen, welches vollautomatisch die neuen Sachen an die deutsche Nationalbibliothek schickt.

Vorteil:
* fachübergreifend (Politik, Informatik)
* recht einfach zu realisieren (man muss ja alles per FTP hochladen)

Nachteil:
* hoffentlich bald überflüssig (Forenblogger » offene Mail an die deutsche Nationalbibliothek) - befürchte aber, dass das nicht der Fall sein wird bzw. erst nach deinem Abi.

Wurstbrot

  #14  
Alt 28.06.2007, 17:07
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 886
wollte nachfragen ob es zu einer Besondere Lernleistung kommt

  #15  
Alt 28.06.2007, 17:41
Benutzerbild von MaMo
Viscacha Coder
 
Registriert seit: 09.2003
Beiträge: 809
Hallo,

nein, ich habe mich nach noch einigen Ideen, diversen Gesprächen und mit Jens* Kommentar im Hinterkopf zu dem Schluss gekommen mich nicht zu bewerben. Eigentlich schade...

MfG Matthias

__________________
Forensoftware mit integriertem CMS: Viscacha 0.8!
  #16  
Alt 28.06.2007, 17:42
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 886
Yo, sehr schade

Wobei, so bleibt mehr Zeit für die Weiterentwicklung von Viscacha

  #17  
Alt 28.06.2007, 20:23
Benutzerbild von MaMo
Viscacha Coder
 
Registriert seit: 09.2003
Beiträge: 809
Nein, die Zeit die nun an der Lernleistung gespart wird muss ich ja für Mathe nun nutzen

__________________
Forensoftware mit integriertem CMS: Viscacha 0.8!
Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Netiquetten und Forenregeln: Vorschläge und Ideen Gast Community Management, Administration und Moderation 15 04.03.2006 15:29
Ideen rund um Nullposter TRS Community Management, Administration und Moderation 32 22.05.2005 10:10
Ideen und Anregungen für Forenscout und Boardunity itst Informationen, Anregungen und Kritik 16 17.07.2004 17:48
Zwei Ideen rund um PHP und MySQL - Meinungen gesucht TRS Programmierung und Datenbanken 4 14.07.2004 20:15






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24