Boardunity Ratgeber Forum

Boardunity Ratgeber Forum (https://boardunity.de/)
-   Blog, CMS, Wiki und Sonstige (https://boardunity.de/blog-cms-wiki-sonstige-f75.html)
-   -   Wordpress 2.0 (https://boardunity.de/wordpress-2-0-a-t3843.html)

Daniel Richter 29.12.2005 11:09

Wordpress 2.0
 
Hallo zusammen.

Vor einigen Tagen ist die 2.0 von der bekannten Blogsoftware Wordpress herausgekommen. Was sagt ihr zu dem Remake?
Mich hat die neue Version nicht vom Hocker gerissen. Ich hatte gehofft, dass der Funktionsumfang nun deutlich erhöht wird, aber es ist nicht der Fall. Die meisten Änderungen fanden unter der Oberfläche statt. Schade. Ich werde nicht updaten.

MrNase 29.12.2005 12:59

Naja was soll ich sagen (sorry bin noch leicht verkatert :D).. Die neue Seite von Wordpress gefällt mir nicht..

Das Release habe ich glatt verpennt, trotz abonniertem Newsletter (den ich nie erhalten habe) :(

Was den Rest angeht: Ich habe Wordpress 2.0 auf Wordpress.com testen können und vom administrativen her hat es mich auch nicht sonderlich vom Hocker gehauen allerdings habe ich durch Berichte in anderen Weblogs recht viel über die Änderungen erfahren können die 'unter der Haube' passiert sind sodass ich davon überzeugt bin, dass die gewünschte Funktionsvielfalt sehr bald durch Plugins abgedeck wird.

Die Frage ist nur ob man das auch will.. Die meisten Plugins die ich gesehen habe sind auf englisch, bislang ist das Plugin-Verzeichnis auf Wordpress.org mehr als mager und irgendwie muss man sich alles mühsam zusammensuchen.

Keine Frage: Wordpress ist nicht ohne Frage eine der beliebtesten Plattformen für Weblogs auf der ganzen Welt aber es gibt noch kleinere Schwächen (im Umfeld der eigentlichen Software) die das 'Erlebnis' nicht zu 100% stimmig machen.

Ein Update ist aber trotzdem zu empfehlen so wie bei jeder neuen Version einer Software. Allerdings sollte man nicht direkt auf den Freudenzug aufspringen und alles überstürzen.

'Never change a running system' <- das dürfte in diesem Fall wohl zutreffen ;)

bibo99 05.01.2006 21:40

Update kann nicht schaden
 
Hi!
Also ich finde die neue Version ganz cool. Das Admin-Template ist jetzt sehr nett gestaltet. Aber grundsätzlich habt Ihr Recht, man muß nicht unbedingt updaten.

Aus Erfahrung ist es aber immer besser die Updates mitzumachen, sonst ist der Anpassungsaufwand bei einem noch größeren Versionsprung zu groß. Gott sei Dank wird WP ja nicht so häufig upgedatet wie z.B. Joomla.

Ein Problem beim Update ist der Dateiupload, der wird nämlich nicht mehr über die betreffenden Einträge in der MySQL gesteuert. Wenn man also WP 2.0 komplett neu installiert, und einen gewohnten Image-Browser nutzen möchte, könnte es zu Problemen kommen. Bei Upgrade bleiben die alten Tabellen aber erhalten und alles läuft wie bisher.

Ich find das Update suuuuppperrrrrr!:D
Gruß
Bibo

Jens* 06.01.2006 10:51

http://binarybonsai.com/wordpress/k2/ ein sehr schöner "AJAX" Style für Wordpress 2.0
oder vielleicht mal eine andere Admin Ansicht:
http://orderedlist.com/articles/wp-tiger-admin-20/
http://orderedlist.com/images/wp-adm.../preview_2.jpg


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:04 Uhr.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24