Boardunity Ratgeber Forum

Boardunity Ratgeber Forum (https://boardunity.de/)
-   Boardunity-Talk (https://boardunity.de/boardunity-talk-f8.html)
-   -   Warnung: So leicht knackt man einen Google Mail Account (https://boardunity.de/warnung-so-leicht-knackt-man-google-mail-account-t3234.html)

MrNase 27.06.2005 10:23

Warnung: So leicht knackt man einen Google Mail Account
 
Ich habe es von vBulletin.com und einfach mal übersetzt:

Wenn du eine Einladung verschickst und sich die Person die sie erhalten hat auch wirklich registriert wird deine eMail-Adresse als seine (oder ihre) sekundäre E-Mail-Adresse verwendet.. Nun meldest du dich ab und tust folgendes:

1. Klick auf 'Passwort vergessen'
2. Gib die eMail-Adresse der Person an der du die Einladung geschickt hast
3. Lies das Wort ab und gib es ein.
4. Schreib irgendwas in das Feld mit der Sicherheitsabfrage
5. Klick' auf zurücksetzen und gib deine eMail-Adresse an (die ja die sekundäre des Benutzers ist)
6. Melde dich wieder bei deinem Account an

Und siehe da: Eine eMail mit nem Link um das Passwort des Benutzers zu verändern.


Das soll natürlich keine Anleitung sein. Es ist vielmehr eine Warnung und nun ändert eure sekundäre E-Mail-Adresse!


Das Ändern ist einfach: Melde dich bei Google Mail mit deinem Benutzernamen und Passwort an, klick' auf Einstellungen und dann auf Kontoeinstellungen. Im neuen Fenster kannst du die Adresse unter dem Menüpunkt ' Sicherheitsfragen & Kontaktinformationen' verändern.

exe 27.06.2005 10:39

Bei meinem Googleaccount steht bereits meine GMX-Adresse als sekundäre eMail-Adresse. Liegt eventuell daran das ich bereits bei Google registriert war, bevor ich den Gmail-Account bekommen habe.

Zitat:

4. Schreib irgendwas in das Feld mit der Sicherheitsabfrage
"irgendwas" ist gut. Wenn ich einfach nur irgendeinen Schrott in die Sicherheitsfrage eintrage, dann bekomme ich auch die Meldung "falsche Sicherheitsabfrage" (habs eben getestet). So "kinderleicht" ist es also auch nicht so einen Gmail-Account zu knacken.

Metro Man 27.06.2005 10:44

das scheint nur zu gehen wenn der andere keine sicherheitsabfrage eingestellt hat

MrNase 27.06.2005 10:48

Und das hat man eigentlich auch nicht.. Hab es gerade mal mit meinen Accounts getestet.. Ein paar hatten wirklich keine Sicherheitsfrage drin :)

th 27.06.2005 15:48

Hm, bei mir war schon meine web.de-Adresse als Sekundäre eingetragen. :)

Frederic Schneider 27.06.2005 17:05

Ich habe nach dreimaligen durchlesen immer noch nicht verstanden, welche Adresse bei mir jetzt stehen sollte.

MrNase 27.06.2005 18:24

Deine sekundäre darf nicht die Adresse von der Person sein die dich eingeladen hat sondern eine die dir gehört :)


Wie es scheint hat Google schon reagiert.. :)

LonelyPixel 27.06.2005 21:58

Ui, so, hatte die sekundäre Mailadresse zwar schon zu mir eingestellt, aber jetzt hab ich auch ne Sicherheitsfrage!


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:33 Uhr.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24