Boardunity Ratgeber Forum

Boardunity Ratgeber Forum (https://boardunity.de/)
-   Onlinerecht, Datenschutz und Sicherheit (https://boardunity.de/onlinerecht-datenschutz-sicherheit-f42.html)
-   -   Muss ich User löschen? (https://boardunity.de/muss-user-l-schen-t5550.html)

andy2 30.12.2007 12:37

Muss ich User löschen?
 
Habe da ein Problem mit einem User in meiner Community ca. 7.000 angemeldete Mitglieder, 2500 Besuche/Tag).

Es fing damit an, dass User A seine Beiträge editerte und unbrauchbar machte. Dies fiel einem Moderator auf , worauf User A gesperrt wurde (kann nun nur noch lesen).

Auf Nachfrage meinerseits bei A, meinte er damit seine Löschung durchsetzen. Vorher wurde kein Kontakt aufgenommen bzw. Anfrage deswegen.

Ich sagte ihm, dass ich gerne seine personenbezogenen Daten aus der Datenbank entferne.
Einige Threads sind zerstört und weitere würden durch das Löschen des Users in der Datenbank ebenfalls komplett sinnlos werden.

Meine Frage:
Muss ich User auf Bitten komplett löschen, oder reicht das Entfernen personenbezogener Daten?
Habe ich die Pflicht dazu?
Und muss auch der Username unkenntlich gemacht werden?

LonelyPixel 30.12.2007 13:35

Welche Angaben hast du diesbzgl. in den Nutzungsbedingungen deines Forums gemacht? Es gibt glaub ich Möglichkeiten, eine Löschung der vom Benutzer verfassten Beiträge auszuschließen, wenn diese einmal veröffentlicht sind. Dadurch würden zumindest die Inhalte erhalten bleiben. Das muss aber bereits zum Zeitpunkt der Registrierung des Benutzers (oder durch eine spätere Änderung und Zustimmung des Benutzers) der Fall gewesen sein. Um der Datenbankintegrität genüge zu tun, würde es dann ja reichen, alle personenbezogenen Daten zur Benutzer-ID zu entfernen (Name, Profil, …). Nähere Auskünfte kann ich leider auch nicht geben.

Silmarillion 01.01.2008 12:53

Hallo andy,

laut aktueller Regelung bist Du dazu verpflichtet Account-Löschungen (personenbezogene Daten) vorzunehmen - sofern gewünscht.
Bereits exisitierende Beiträge hingegen unterstehen - bis auf ganz wenige Ausnahmen (personenbezogene Daten, Anspruch der "geistigen Schöpfungshöhe" --> Urheberrecht) nicht der Löschungspflicht.

Empfehlenswerter Link zur Thematik: Löschungspflichten im Internet bei Ausscheiden eines Forum-Mitglieds - Law Podcasting - Das erste deutsche Anwalts-Audio-Blog - Kanzlei Dr. Bahr

mfg

smark123 19.01.2008 13:48

beiträge die von diesem user verfasst wurden, und noch nicht von ihm editiert wurden, musst du nicht löschen.
den useraccount, inkl private daten (gespeicherte ips darfst du sofern benötigt gespeichert lassen) müssen auf wunsch des users gelöscht werden.

LonelyPixel 19.01.2008 16:46

Woher hast du denn das mit dem „noch nicht editierte Beiträge kann man behalten“?

Und wenn man bestimmte Beiträge behalten darf, das je nach System aber die Erhaltung der Account-ID erfordert, dann glaube ich nicht, dass ich diesen Account löschen muss. Das Entfernen jeglicher persönlicher Daten (inkl. dem Namen) ist aber okay.

hjmaier 20.01.2008 15:38

Ganz ehrlich? Lass ihm seinen Willen. Nach meiner Erfahrung lohnt die Mühe nicht.

Viele Grüße
hj


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:38 Uhr.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24