Boardunity Ratgeber Forum

Boardunity Ratgeber Forum (https://boardunity.de/)
-   Boardunity-Talk (https://boardunity.de/boardunity-talk-f8.html)
-   -   Moneten mit Amozon (https://boardunity.de/moneten-amozon-t205.html)

stalkerX 12.08.2002 20:54

Eine Frage auf die ich schon länger eine praxisbezogene Antwort suche: Lässt sich mit Amazon noch, auch wenn wenig, Geld verdienen? Angenommen, die Bücher werden zielgruppengenau aufbereitet...

Welche Erfahrungen habt ihr gesammelt?

Boardster 12.08.2002 21:07

Ich habe noch keine Erfahrung damit gemacht und werde mich auch in Zukunft nicht damit einlassen mit bezahlten Partnerprogrammen. Obwohl einem hier Amazon sicher noch die größten Profitmöglichkeiten lässt. Ein Buch zu einem besprochenem Thema mitsamt guter Beschreibung, lässt sicher den einen oder anderen zum Kauf bewegen.

Partnerprogramme die nach Klicks funktionieren sind nicht mal den Link wert. Was nützen einem 0,4 Cent pro Klick?

stalkerX 12.08.2002 21:13

@worka
womit finanzierst du deine ideen/websites?

stalkerX 12.08.2002 21:15

Opps, hab den namen vertauscht, Boardster :)
Die Frage bleibt dann an dich gerichtet...

Boardster 12.08.2002 22:20

Meine Kosten würde ich nie mit Werbung decken können. Ich "finanziere" meine Arbeit vielmehr mit positiven Zuschriften von Besuchern, die mich dabei ermuntern das Projekt weiterzuführen. [i:24d827d783]Forenscout[/i:24d827d783] wird genauso wie deine [i:24d827d783]ebiene [/i:24d827d783]ein Draufzahlgeschäft bleiben. Aber sobald es Leute gibt, die etwas im Internet kostenlos anbieten, sei es ein Link-Service, eine Buch-Rezension oder ein Tutorial zu einem kniffligen Thema, solange mache ich mir auch keine Gedanken, über meine "verlorene" Zeit.

Ich mag einfach die Arbeit als Webworker. Man kann dabei wie ein Architekt mit fast grenzenlosen Möglichkeiten etwas aufbauen (...auch wenn manche Werke für immer Luftschlösser bleiben) und es sofort einer großen Anzahl von Menschen präsentieren.

stalkerX 12.08.2002 22:45

Es ist heutzutage eher selten, dass ein WebWorker in diese Richtung denkt... Man sollte solche Leute als Anerkennung auf den Armen tragen, denn genau diese Menschen sorgen dafür
- dass das Web auch eine saubere und helle Seite hat;
- dass man noch Seiten besuchen kann, ohne von Sonderwerbeformen überschlagen zu werden;
- dass E-Mail-Adressen nicht weiterverkauft werden;
- dass Neutralität der Beiträge gewährleistet wird ohne von einem Sponsor gekauft zu werden;
- dass die Ladezeiten sich in engen Grenzen halten
- dass das Ziel der Site "etwas gutes für die Menschheit tun" und nicht "etwas aus der Menschheit raus tun [Geld]" ist
- dass auch werbe- und kostenlose dienste im netz eine Zukunft haben
...

Weiter so und wir revolutionieren das Internet *scherz* :)

Becks 13.08.2002 22:16

Wir haben auf unserer Webseite (unabhängig vom Forum) ein paar Bücher vorgestellt - im Rahmen eines Partnerschaftsvertrags mit Amazon.

Nu ja, ich glaub unser Kontostand nach etwa 6 Monaten beträgt um die 5 Euro oder so. Wenn wir mal mehr Geld haben (in 10 Jahren vielleicht) gönnen wir uns davon ein paar nette Flaschen Wein. Dann stoßen wir auf die prächtige und gewinnbringende Partnerschaft an.

Im Klartext: mehr als n Jux isses nicht. Wenn Du einfacher mehr Geld verdienen willst solltest Du Dich in eine Fußgängerzone setzen und nen Hut vor Dich hinstellen.

Alex


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:07 Uhr.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24