Boardunity Ratgeber Forum

Boardunity Ratgeber Forum (https://boardunity.de/)
-   Webspace, Webserver, Domains (https://boardunity.de/webspace-webserver-domains-f28.html)
-   -   Liebesblog - Domain Auslang - Werbung ? (https://boardunity.de/liebesblog-domain-auslang-werbung-t6618.html)

Alexa 23.03.2009 20:58

Liebesblog - Domain Auslang - Werbung ?
 
Hallo,

ich habe Lust einen Liebesblog zu machen.

Meine Fragen ?

1) Da ich zu diesem Thema nicht im Impressum oder im Who is ? stehen möchte, macht es hier doch Sinn eine Domain im Ausland zu hosten ? Was meinst Ihr, wen könnt Ihr empfehlen ?

2) Impressum ist doch Pflicht, ich will aber nicht genannt werden. Ist doch verständlich. Ich biete nichts schlimmes an, aber mein Arbeitgeben soll das nicht sehen.
siehe auch Impressum Seite Erotik-Sexgeschichten kostenlos auf erotische-geschichten.com
hier ist auch ein englische Adresse als Impressum genannt. Wie bekomme ich das auch hin ?
Tipps & Ideen ?

3) Welche Art von Werbung macht Sinn ? Google verlangt ja auch ein Impressum, sonst kann man keine Werbung schalten. Wie nennt sich diese Werbung mit diesen Bildchen ? ist das ein Partnerprogramm ? Wie gehe ich vor bzw. an wen wende ich mich um für meine Liebesgedichte diese Art von Werbung mit den hübschen Frauen zu schalten ?

sorry, ich bin absoluter Anfänger, was dieses Thema angeht, deswegen frage ich frei raus und freue mich über Anregungen & Hilfe.

Eure
Alexa

Lenny 24.03.2009 09:41

1. Impressum ist nur nötig wenn die Seite zu gewerblichen Zwecken genutzt wird und wenn du das machst, bringt es dir auch nichts im Ausland zu hosten.
Die Whois-Informationen werden verlangt, bei Falschangebe kann die Domain gelöscht werden.
Es gibt allerdings Provider, welche die Domain mieten und nur auf dich weiterleiten, wie z. B. Godaddy.com

2. Die Englische Adresse bekommst du nur wenn du im Ausland lebst, oder dort eine Firma besitzt.
Die Gründung einer englischen Limited (ltd) kostet mindestens 2.000,- Euro

3. Das mit den Bildchen nennt sich Ads (Advertisment)
Firmen die so etwas vermarkten sind z. B.:
Hi-Media Deutschland AG - Der Partner für Online Marketing
adbutler: Partnerprogramm | Partnerprogramme und Affiliate-Marketing
Trigami | Ihr Blog-Marketing Spezialist
adnation ? Werben in Blogs - Adnation

Adult Ads gibts bei z. B.:
www.partnercash.de

Fokker 25.03.2009 09:37

...und mit der Werbung ist es dann schon wieder rechtlich fraglich, ob du deine Seite noch privat nennen kannst, schließlich willst du ja mit der Werbung Gewinn erzielen.

Alexa 25.03.2009 14:43

weiss immer noch nicht so recht weiter....
 
... weiss nicht wo ich meinen blog hosten soll. Meine Adresse angeben im Impressum ist ja auch doof. Wiederum will ich Werbung schalten um ein paar Euros zu verdienen. Das eine schliesst doch gleich wieder das andere aus ... hm.....

Ich will ja auch kein Riesenaufwand mit Ausland, am liebsten würde ich gerne los schreiben, nur das Grundgerüst steht nicht. Ich weiss so immer noch nicht weiter.

Ich glaube ich brauche einen Mentor, der mit so etwas Erfahrung hat.

grüsse von der unschlüssigen Alexa

Lenny 25.03.2009 17:45

Wenn wir es mal anders angehen:

Impressum ist für Deutsche Pflicht, aber wenn die Seite nicht auf deinen Namen läuft bzw. es nicht sofort ersichtlich ist, dass es deine ist, wie durch Whois-Daten oder jemand dich beim Finanzamt verpetzt, dann gibt es keinen Grund dich zu verdächtigen und es ist den Behörden relativ egal.

Kurz: Whois verstecken und Hoster im Ausland (Hostgator ist zu empfehlen) und du wirst kaum Probleme bekommen.
Wenn nicht müsstest du sowieso erst mal eine Firma gründen.

Wenn du allerdings erwischt wirst, hast du Probleme.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:32 Uhr.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24