Boardunity Ratgeber Forum

Boardunity Ratgeber Forum (https://boardunity.de/)
-   Community Management, Administration und Moderation (https://boardunity.de/community-management-administration-moderation-f35.html)
-   -   Euros4Click.de ? (https://boardunity.de/euros4click-de-t3282.html)

Lian 08.07.2005 09:08

Euros4Click.de ?
 
Hallo,

kennt jemand oder hat jemand Erfahrung mit http://www.Euros4Click.de ?

Es handelt sich wohl um einen Onlinevermarkter/-werber.

Danke
Lian

exe 08.07.2005 13:01

Ich kenne vorallem deren extremst penetrante und störende Werbung. Werbelayer, die sich über mein komplettes Browserfenster öffnen und eine komplette Website als Werbung anbringen, beispielsweise. Seiten, die solche Werbung einsetzen, werden entweder komplett ignoriert oder erstmal mit Adblock bearbeitet - je nach Wichtigkeit der Seite für mich.

Erfahrung als Kunde habe ich mit denen nicht, und das wird sich mit den eingesetzten Werbeformen auch nicht ändern ;)

Scotty 08.07.2005 14:53

Bringt so was überhaupt was? Meist doch nur wenn da jemand drauf klickt, dürften doch bestimmt nicht viel machen?

Jan Stöver 08.07.2005 14:58

Zitat:

Zitat von Scotty
Bringt so was überhaupt was? Meist doch nur wenn da jemand drauf klickt, dürften doch bestimmt nicht viel machen?

Popups: 3-7 € pro 1000 Views
Layer:
3-7 € pro 1000 Views

Fragt sich nur, ob man mit solcher Werbung seine bisher erziehlten Seitenaufrufe lange aufrecht erhalten kann =)

MrNase 08.07.2005 15:03

EUR für Clicks und auf der Seite findet man die Angaben zu EUR für Views?! Irgendwie verwirrend :(

Ich sehe es da so wie der Rest: Popups vertreiben nur ;)

Scotty 08.07.2005 15:08

Ja vor allen dingen wenn man im PopUp Blocker noch einen Piepton eingestellt hat, bekommt man bei machen Seiten ein richtiges Piepkonzert ;). Ich sag nur Chip.de, selten eine so gute Seite besucht gehabt die nach und nach zur reinen Werbe-Plattform verkommen ist (so mein persönlicher Eindruck).

DerTobi75 02.05.2006 11:22

Heute habe ich einen Brief von denen bekommen, 5 EUR wollen die für 1000 Views bezahlen. Klang erst zu schön um wahr zu sein, nachdem was hier so steht, hat sich das dann wohl leider erledigt. Mit PopUps will ich meine Usern nicht belästigen. Oder hat sich da mittlerweile was geändert?

Tobi

andreas-takeshi 30.08.2006 13:13

hallo,

also ich habe bis jetzt nur gute erfahrungen mit euros4click geamacht.

iauch wenn die werbung nervig ist, empfinde ich die nicht so schlimm für mein forum.

denn da ich in meinem Forum viele frei zugängliche downloads habe, die mir nur kurzzeituser über google bringen, die mich nur traffic kosten, weil sie speziell wegen einem download gekommen sind.

da ich einfach auf Grund der größe meines forums (Speicherplatz) einen größeren Webspace account brauche, muss ich ja auch irgendwie das geld wieder beschaffen, oder?

Tratschplatz.de | Startseite

Textlinks kaufen oder anbieten

Garfield 18.01.2007 18:20

euros4click.de
 
Meinetwegen wurden jetzt die Regeln bei e4c geändert. ICh hatte auch Banner von SponsorAds auf meiner Seite, und e4c fing an zu meckern ich solle doch die Banner wegnehmen, sie sehen so aus wie Layer, da der Code eigentlich der selbe ist.
Danach wurde eine Regel eingeführt das Banner von Anbietern die auch Layer anbieten verboten sind.
Also keine sonstige Werbung mehr erlaubt, weder Popup noch Banner usw.
Danach wurde mir weiters eins ausgewischt mit der Herabsetzung meiner Vergütungen auf 1,20 Euro, und als Grund wurde mir genannt, meine Content sein qualitativ minderwerting, also so ein Unsinn habe ich selten gehört.
Diese Vorgangsweise von Euros4Click ist stark zu verurteilen, und ich werde dagegen jetzt vorgehen!

Lima 21.01.2007 11:47

Ich finde deine Vorgangsweise ist stark zu verurteilen. Neben diesen nervigen Layern auch noch andere
Werbung einbinden. Reicht es den nicht irgend wann?

Mein Gott warum sind alle nur noch auf Geld aus?

ProGold 22.01.2007 15:14

Ich hatte das schon mal, ich kann dir versichern das es mehr verärgerte User als Euronen bringt ;)

Unregistriert 08.10.2007 00:52

Also ich mach eine "Vorindex-Seite", also ne Seite auf der man erstmal auf Enter klickt bevor man auf die Site kommt. Auf dieser Vorseite hau ich nen Layer rein, so dass ich pro Besucher einen Hit bekomm, die Besucher aber beim stöbern auf der Mainpage nicht belästigt werden. Denke dass is ne gute Art bisschen Geld für seinen Space wieder reinzubekommen (reich wird man damit nich), und trotzdem niemand zu vertreiben. Große communitys z.B. haben eigentlich IMMER nen Layer, und werden trotzdem täglich von Millionen Leuten genutzt (siehe kwick.de ,ohne jetzt werbung machen zu wollen)

JonnyX 08.10.2007 12:42

Das ingame Netzwerk ist auch ein gutes Beispiel dafür

Ich persönlich setzte nirgendwo Werbung ein, es macht den Usern keinen Spass und vergrault die und verdienen glaub ich ehrlich gesagt auch nicht daran ;)

Okay, wenn die Projekte mal zu groß werden und ich extra einen neuen Server für ein Projekt brauchen sollte, dann eventuell, aber bestenfalls um die Serverkosten einzuholen.

Solange ich aber alles auf einem Platz habe sehe ich keinen Grund dazu, vor allem nicht diese extrem nervige E4C Werbung

bilderbub 18.08.2008 21:13

Euros4click zahlt zwar zuverlässig aus und man kann gut dran verdienen. Doch e4c stuft gern einen Kunden immer runter. Derzeitige Vergütung bei mir 69 Cent. Siehe Screen.

http://www.picbutler.de/bild/13624/image1r1znm.jpg


Ich kann e4c nicht weiter empfehlen. e4c verdient an einem durch die Runterstufung tausende von Euros und das sollte man nicht unterstützen! Dazu man auf der Webseite mit 5-7 Euros geworben wird.

peterassmann 24.08.2008 20:00

ja, da hilft nur nochmal neu anfangen oder sich beschweren bzw. konsequent gehen, sobald man runtergestuft wurde.

Flip89 21.09.2008 20:11

Nichts für ungut, aber Layer sind deshalb so gut bezahlt, weil sie dominant sind, und im Vergleich zu Bannerwerbung stärker wargenommen werden.

Den Namen von Euros4Click finde ich lustig - wie schon gesagt wird nicht nach Clicks sondern nach Views abgerechnet(TKP 5-6.5€) und ausserdem ist der Plural von "Euro" nicht "Euros" sondern "Euro";)

ForumStars.com 23.09.2008 16:02

Anbieter wie Euros4Click gibt es doch mittlerweile genug. Meiner Meinung nach gibt es bessere Alternativen!

Flip89 23.09.2008 18:01

zum Beispiel?

CyrusTheVirus 23.07.2009 22:44

Euros4Click - FINGER WEG!
 
Habe die Layer auf meiner Homepage eingebaut und > 2000 Views geliefert.
Offiziell zahlen sie bei einem Kontostand von 15 Euro aus. Als ich bei ca. 13 Euro war wurde mein Account OHNE Angabe von Gründen gesperrt. Damit verfällt der Kontostand.

Mails werden ignoriert.

Fazit: jeder der teil nimmt ist selber schuld!!!

jollybee 27.07.2009 10:59

Also vor Euros4Click kann ich auch nur warnen. Ich habe es selbst nicht genützt, aber habe von verschiedenen Bekannten eigentlich nur schlechtes gehört, das geht bis zu betrugsähnlichen Dingen.

danielsun174 02.08.2009 14:47

wenn du schon layer einbinden musst, verwende auf keinen fall euros4click !!!!! Nicht nur das du schnell heruntergestuft wirst ist ein risiko, sondern viele einbeldnugnen warden gar nicht gezählt (nach meinen erfahrungen). benutze lieber layer-ads etc....

andreas-takeshi 26.08.2009 17:13

hey,
also mal ein update von meiner Seite.

Ich kann unterdessen auch nur von Euros4Clicks abraten...

Ich wurde auf 0,33€ herabgestuft.

Ich empfehle euch entweder Backlinkseller oder Layerads

Beide zahlen schnell und zuverlässig aus und vergüten gut!

gruß

JonnyX 26.08.2009 18:34

Refs sind hier verboten...

danielsun174 26.08.2009 19:39

jub, moderator mach mal bitte den ref aus dem server !!

andreas-takeshi 01.09.2009 23:50

naja,
aber wie man sieht kann man an sich nicht lukrativ auf dauer bei euros4clicks verdienen.

Am Ende habe ich auf Startseite - Tratschplatz - Deine School- und Studycommunity und den anderen Seiten auch wieder layer-ads eingebaut.

Und das obwohl die Clickrate bei layer-ads schlechter ist als bei euros4


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:40 Uhr.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24