Boardunity Ratgeber Forum

Boardunity Ratgeber Forum (https://boardunity.de/)
-   Webspace, Webserver, Domains (https://boardunity.de/webspace-webserver-domains-f28.html)
-   -   Erfahrungen mit Hetzner? (https://boardunity.de/erfahrungen-hetzner-t989.html)

Gérome 26.11.2003 12:12

Erfahrungen mit Hetzner?
 
Grüß' Euch :-)

Und schon wieder bin ich auf Euren Rat und Eure Erfahrungen angewiesen.
Derzeit sitzt unsere Community auf einem Server von 1&1. Da wir derzeit aber etwa alle 8-10 Stunden einen Ausfall von wenigen Minuten haben und 1&1 nicht in der Lage ist, die Fehlerquelle wenigstens im Groben einzukreisen, habe ich so langsam aber sicher die "Schnauze" (eher ein Schnäuzchen *g*) voll.
Ein preislich interessantes Angebot wäre ein Server bei Hetzner.de. Nun meine Frage, ob jemand von Euch schon Erfahrungen mit dieser Firma gemacht hat.


Grüße,
Gérome

Daniel Richter 26.11.2003 13:22

Ich habe nicht selbst Erfahrungen mit Hetzner gemacht, aber ich kenne jemanden der hat da seine 3 Server stehen. Die verwaltet er aber selber, deshalb kann ich dir nichts über die Administrationsfähigkeiten der Hetzner Leute sagen.
Ihre Rechenzentren haben die aber voll im Griff.

TRS 30.11.2003 17:34

Ich habe bisher auch nur gutes von ihnen gehört, so waren defekte Festplatten innerhalb von 30 Minuten ausgetauscht und mit einem Backup versehen.

Wie es mit den managed Angeboten steht, kann ich allerdings nicht sagen, obwohl ich mal vermute, dass die Unterschiede nicht sehr groß sind.

Gruß
Reimer

Gérome 30.11.2003 18:42

Danke für Eure Antworten.

Ich habe nur ein Problem bei der ganzen Sache: Die Managed-Server sind für unseren Kostenrahmen zu teuer. Also käme nur ein Server in Frage, auf dem man gänzlich sein eigener Herr ist.
Ich habe zwar sowohl die Lust, als auch die Bereitschaft, mich in diese Thematik einzuarbeiten und ich würde vermutlich auch einen lauffähigen Web-Server hinbekommen - aber beispielsweise eine Absicherung gegen Scriptkiddies oder allgemein Dinge, bei denen vermutlich tiefgreifende Kenntnisse nötig sein werden, traue ich mir noch nicht zu.

Guter Rat ist wohl mal wieder teuer. ;-)


Grüße,
Gérome

TRS 30.11.2003 19:05

Du bekommst deinen Server in funktionsfähigen Zustand und auf dem aktuellen Stand, so dass dir zumindest dieser Teil erspart bleibt.

Das Updaten ist im Prinzip auch kein Problem, da bei der Software eine eindeutige Erklärung mitgeliefert wird, wie es funktionieren sollte.

Nur, sobald Probleme auftauchen, ergeben sich schnell Probleme. Aus diesem Grund sollte man Stammleser sein auf Foren wie http://rootforum.de - ich habe einen kurzen Blick auf das Forum von Hetzner geworfen, und dort findet man auch ziemlich viel Hilfe.

Ansonsten einen Zweitrechner mit Linux installieren oder einen Freund besorgen, welcher das für einen erledigt.

bertl 23.12.2003 12:32

hi ;)

ich habe selber einen server bei hetzner, kann also etwas aus erfahrung sprechen.

ausfaelle bis jetzt nur 1 den habe ich aber selber verbockt :rolleyes:

sonst kompetete hilfe, sehr geduldig. nur am we etwas problematisch (habe ich aber nie gebraucht).

bei problemen immer ansprechbar. auch mal eine remote console hinschieben (kostenlos)
neu aufspielen der os auch kostenlos (habe ich an einem tag 2 mal gebraucht :D )

war als dau des jahres unterwegs..

die soft ist etwas mager , kein confixx es gibt nur webmin aber das reicht IMHO.

es sollte aber am anfang nicht gerade die debin pur installiert werden, da must doch etwas
koennen.

also ich kann dir hetzner nur empfehlen, und hilfe findest du jederzeit, bei
hetzner, im forum von hetzner oder im rootforum usw..

bei fragen bin ich gerne bereit zu helfen.

servus

bertl

btw: es ist meine persoenlioche erfahrung, als zufriedener kunde,

;)

itst 23.12.2003 14:25

Jo, Hetzner ist gut, wir holen uns gerade einen neuen Server bei denen, der alte iss am Ende ;)

Aber stell Dir eine Serveradministration nicht zu einfach vor.

Nameserver, Mailserver, Datenbankserver, Webserver, FTP-Server und das ganze Geraffel drumrum (Log-Rotator, IDS, Spamproblematik, Kompilieren, Patchen, und und und) sind nichts, was man mal eben lernen kann.

Gérome 23.12.2003 14:33

Zitat:

Zitat von itst
[...]Aber stell Dir eine Serveradministration nicht zu einfach vor.

Nameserver, Mailserver, Datenbankserver, Webserver, FTP-Server und das ganze Geraffel drumrum (Log-Rotator, IDS, Spamproblematik, Kompilieren, Patchen, und und und) sind nichts, was man mal eben lernen kann.

...und aus genau diesem Grunde haben wir einen Managed-Server bei all-inkl.com bestellt. Sich in die Serverandministration einzuarbeiten ist bestimmt gleichermaßen spannend wie lehrreich. Jeoch fehlt mir die Zeit dazu, dies in einem überschaubaren Zeitfenster anzupacken. Und irgendwie muss der Foren-Betrieb ja auch weitergehen.

Dank für all' Eure Hinweise.


Grüße,
Gérome

itst 23.12.2003 15:34

all-inkl ist auch gut, und nach der aktuellen Tarifanpassung noch besser ;) Hätte ich nicht die Kiste bei Hetzner stehen, würde ich auch wieder bei all-inkl landen (hab ja noch ein Webspace-Paket bei denen liegen).

itst 24.12.2003 16:02

Da Du root auf Deinem Server bist, darfst Du auch jede beliebige Distro installieren. Auf unseren neuen kommt z. B. Gentoo.

Aber übers Web... :rolleyes:

exe 24.12.2003 23:54

Die Hoster die ich kenne, und die SSH Zugang bei Shared Hosting zulassen, machen das erst bei Packeten die recht teuer sind. Da ist das meist so das man noch ein wenig drauflegt und schon einen dedizierten Server bekommt.
Ich habe z.B. bei Artfiles einen SSH Zugang auf meinen Webspace (Shared Hosting) und bezahle für das Packet 20 Euro im Monat (was meiner Meinung nach noch recht günstig für das Gebotene ist). Würde ich nochmal 20€ drauflegen könnte ich mir schon einen Server bei Hetzner leisten, mit dem doppelten Traffic und einem vielfachen der Serverleistung.

Achja:
Zitat:

Meinste denen machts was wenn der ständig sehr ausgelastet ist? Ich bin jemand der ständig was am compilieren ist
Das dürfte denen so ziemlich egal sein, du bist schliesslich der einzige User auf dem Server und kannst darauf schalten und walten wie du willst.

Silmarillion 28.06.2008 08:47

Hat jemand einen Managed Server bei Hetzner und kann seine Erfahrungswerte mitteilen?


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:19 Uhr.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24