Boardunity Ratgeber Forum

Boardunity Ratgeber Forum (http://boardunity.de/)
-   Programmierung und Datenbanken (http://boardunity.de/programmierung-datenbanken-f23.html)
-   -   Wofür braucht man Framework? (http://boardunity.de/wof-r-braucht-man-framework-t4835.html)

Engelsblut 30.05.2007 11:44

Wofür braucht man Framework?
 
Hallo liebe Community,

ich will mich jetzt ein bisschen weiter in Webprogrammierung hineinversetzen, und langsam aber sicher mehr können als nur Datensätze über PHP aus einer MySQL-Datebank abzurufen. Zu diesem Zweck habe ich mich ein bisschen schlau gemacht, und bin über den Begriff "Framework" gestossen.

Ich habe bei Wikipedia geschaut, und habe auch verstanden, wie es funktionieren soll. Das einhängen von Plugins, und damit das entwickeln und ändern von grossen Projekten erleichtern.
Durch Zufall bin ich, auch bei Wikipedia, über das Framework Horde gestoßen. Als ich mir dessen Funktionsumfang angesehen habe kam es mir ihrgendwie eher wie ein CMS vor.

Das verwirrt mich ihrgendwie total, und ich würde mich freuen, wenn mir jemand ein konkretes Anwendungsbeispiel geben könnte, damit ich es besser verstehe. Vielleicht anhand eines Gästebuchs, oder ihrgendetwas, das euch als geeignet erscheint.

Ich hoffe, ich habe mit dieser Bitte das richtige Forum gefunden.

Mit freundlichem Gruß,
Engelsblut

Karsten Achterrath 30.05.2007 17:23

Ein Framework ist in diesem Fall ein Grundgerüst für Entwicklungen. Ein Framwork liefert Funktionen, Klassen usw., die oft zum Einsatz kommen. So wäre ein Framework bereits zumbeispiel eine Klassensammlung mit der du bestimmte Aufgaben beweltigen kannst. Wie sich das Framework aufbaut und wie alles geht entscheidet sich immer.

So gibt es AJAX Frameworks mit dennen sich AJAX Anwendungen einfacher entwickeln lassen, als jede einzelen zu entwickeln usw. Es erleichter dir die Arbeit und somit verkürzt sich auch eventuell die Entwicklungszeit für ein Programm, wenn du auf einem Framework aufbaust, da bestimmte Funktionen dort schon abgedeckt werden und du diese nicht entwickeln musst, nur eventuell verbessern.

Engelsblut 30.05.2007 17:42

Danke für deine Antwort.

Frameworks sind dann nichts weiter als normale Bibliotheken, die "allgemein" entwickelt sind um Webanwendungen zu bauen (sie enthalten dann bsp: E-Mail Funktionen, Session Funktionen und/oder Template Funktionen). Im Gegensatz zu Smarty, dass sich nur darauf bezieht Templates zu verarbeiten.

Liege ich damit richtig? Oder ist Smarty vielleicht auch ein Framework, jedoch nur für einen bestimmten Zweck?

Mit freundlichem Gruß,
Engelsblut

Karsten Achterrath 30.05.2007 18:11

Zitat:

Zitat von Engelsblut (Beitrag 39868)
Danke für deine Antwort.

Frameworks sind dann nichts weiter als normale Bibliotheken, die "allgemein" entwickelt sind um Webanwendungen zu bauen (sie enthalten dann bsp: E-Mail Funktionen, Session Funktionen und/oder Template Funktionen). Im Gegensatz zu Smarty, dass sich nur darauf bezieht Templates zu verarbeiten.

Liege ich damit richtig? Oder ist Smarty vielleicht auch ein Framework, jedoch nur für einen bestimmten Zweck?

Mit freundlichem Gruß,
Engelsblut

Du liegst mit deiner ersten Vermutung soweit richtig, das es normale Bibliotheken gibt, das mit allgemein entwickelt... kann man so sagen. Aber besser wäre es, wenn man das Framework als Grundlage für Programme versteht, die alle allgemeinen aufgaben die anfallen bewältigen kann.
Im falle von AJAX wäre es z.b die Übertragung von Daten, automatisches Erstellen vion JavaScript Code usw.
Im Sinne eines anderen Frameworks wäre es die Benutzerverwaltung, Templateverwaltung und andere Grundaufgaben.

Engelsblut 30.05.2007 18:22

OK, habe verstanden. Danke für deine Hilfe! :)

Mit freundlichem Gruß,
Engelsblut

wurstbrot 31.05.2007 21:32

Hallo,

ich würde ein Framework eher als Fundament betrachten. Alle Frameworks gehen in der Regel darüber hinaus, nur eine Funktionssammlung bzw. Klassensammlung darzustellen. Vielmehr zwingen sie dich an die Einhaltung bestimmter Konventionen, welches eben zur einfacheren Plugin-Entwicklung führt. So stellt das eine Framework Anforderungen, wie Funktionen zu benennen sind (Drupal), andere erfordern spezielle Dateistrukturen. Oft ist auch das Framework dafür zuständig, dein System zu initialisieren und das "Startmodul" zu wählen. Außerdem sichern sie in der Regel die Sicherheit zu. So werden bekannte Fehler oft schon von einem Sicherheitslayer abgefangen.

Sicher sind in allen Frameworks Funktionen / Klassen vorhanden, die das Programmieren erleichtern. Das ist aber meiner Meinung nach nur maximal 20 % eines Frameworks.

Wurstbrot

Karsten Achterrath 02.06.2007 06:57

Zitat:

Zitat von wurstbrot (Beitrag 39887)
Hallo,

ich würde ein Framework eher als Fundament betrachten. Alle Frameworks gehen in der Regel darüber hinaus, nur eine Funktionssammlung bzw. Klassensammlung darzustellen. Vielmehr zwingen sie dich an die Einhaltung bestimmter Konventionen, welches eben zur einfacheren Plugin-Entwicklung führt. So stellt das eine Framework Anforderungen, wie Funktionen zu benennen sind (Drupal), andere erfordern spezielle Dateistrukturen. Oft ist auch das Framework dafür zuständig, dein System zu initialisieren und das "Startmodul" zu wählen. Außerdem sichern sie in der Regel die Sicherheit zu. So werden bekannte Fehler oft schon von einem Sicherheitslayer abgefangen.

Sicher sind in allen Frameworks Funktionen / Klassen vorhanden, die das Programmieren erleichtern. Das ist aber meiner Meinung nach nur maximal 20 % eines Frameworks.

Wurstbrot

Es gibt zuviele verschiedene Frameworks.
Framework - Wikipedia
Wäre wohl die beste anlauf stelle auf die Schnelle. In Java haben wir nen Framework was uns eine Grundfunktionalität gibt und wir können es um die Module erweitern. Anderes Framework ist ohne Entwicklung nicht möglich.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:51 Uhr.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24