Zur Boardunity Forenstartseite

Zurück   Boardunity Ratgeber Forum » Technik » Programmierung und Datenbanken

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 29.03.2004, 20:35
Benutzerbild von Gérome
*wurgelpurgel*
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: Server-Raum im Keller
Beiträge: 243

Was wünscht man sich von einem Offline-Reader?


Hallo,

wir hatten das Thema ja kürzlich im Chat und nun sitze ich daran, einen Offline-Browser für Foren-Systeme zu entwickeln. Bewusst setze ich den Fokus hierbei nicht nur auf phpBB.
Aktuell bin ich soweit, daß die Kategorien, Foren, Themen und Beiträge via PHP aus der Datenbank gezogen werden und im XML-Format auf dem Webspace gespeichert werden. Dieses Zwischenformat ist halbwegs allgemein und sollte sich aus den Strukturen der gängigsten Foren-Systeme erzeugen lassen. Der nächste Vorteil liegt darin, daß das Parsen der BBCodes von der jeweiligen Foren-Software übernommen wird und man somit nicht eingeschränkt wird.
Das Zwischenformat wiederum wird in (m)einen Compiler eingelesen, der die Daten nun in ein Format bringt, in dem man performant auf sie zureifen kann.

Und der Client seinerseits zeigt die ihm dargebotenen Daten an.
Soweit bin ich aktuell; im Moment fummele ich an der Behandlung der CSS-Angaben, damit hier noch etwas mehr an Flexibilität reinkommt.


Worauf ich aber eigentlich hinaus will:
Was sollte so ein Offline-Browser alles können?
(Vom Anzeigen der Daten, dem Durchsuchen der Daten und dem Drucken einmal abgesehen)

Mit kreativen Anregungen würdet Ihr mich in maßloses Entzücken versetzen.

Grüße,
Gérome
  #2  
Alt 29.03.2004, 20:58
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Bottrop
Beiträge: 779
@ciruZ: Ich habe das komische Gefühl, dass Gerome Delphi als Sprache wählen wird.
Ich hät`s in Java gemacht... damit wären wir durch.

@topic: Ich wäre dafür, dass man (wie Boardster vorgeschlagen hatte) Postings und Topics offline verfassen kann, die dann bei der nächsten Internet-Connection, oder über ein Extra-Menü abgeschickt werden können.
Dabei könntest du die Daten ja eventuell in Form von XML an das Board, bzw. eine PHP-Datei senden, die dann das eintragen übernimmt.

__________________
Patrick Gotthardt
Patrick Gotthardt on Software
  #3  
Alt 29.03.2004, 21:05
Benutzerbild von Gérome
*wurgelpurgel*
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: Server-Raum im Keller
Beiträge: 243
Zitat:
Suchen [auch mit Regexps]
Attachments
Umfragen
usw.
Suchen in den diversesten Varianten ist ein Muss. Das sehe ich ebenso. Attachments wollte ich später optional zu Verfügung stellen und Umfragen hätte ich fast vergessen (weil wir so wenige davon haben) - aber auch diese wird man wohl mit integrieren können. Der Vollständigkeit halber gehören sie ja dazu.


Zitat:
Ich habe an sowas auch mal gedacht, allerdings gibt es kein Standardformat fuer sowas. Ich waere dafuer, sowas zu kreieren und als RFC vorzuschlagen.
In welcher Sprache wolltest du das denn machen? Ich waere fuer C und als GUI GTK+2.x um die Plattformunabhaengigkeit zu garantieren.
Und das mit dem RFC ist auch nett gedacht, aber mir viiiiiiel zu aufwändig. Das von mir genutzte Zwischenformat werde ich natürlich dokumentieren und veröffentlichen. Weiteres überlasse ich lieber Anderen.

Und für C kommst Du zu spät. *g* Ich habe bereits eine native Windows-Verison am Laufen.
Plattformunabhängigkeit ist was Nettes, aber die erreichen wir dann später einmal mit Delphi für .NET.

Ich habe das Werkzeug genommen, welches mir für solche Projekte am geläufigsten ist und das ist nunmal Delphi.


Zitat:
Ach ja, die Smilies und BB Codes darf ruhig die Forensoftware machen, auch wenn der Parser sie in einem anderen, XML-gerechten format bekommt. Die Smilies genauso wie ich finde.
Mit den BBCodes machen wir das genau so und die Smilies werden als separate Dateien beiliegen müssen. Ich sehe aktuell keinen andern Weg, sie anzuzeigen.

Grüße,
Gérome

  #4  
Alt 29.03.2004, 21:07
Benutzerbild von Gérome
*wurgelpurgel*
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: Server-Raum im Keller
Beiträge: 243
Eine reine Frage aus Interesse: Wie oft editiert Ihr Euer Profil, daß bei Euch der Wunsch entsteht, dieses auch Offline erledigen zu können?

Grüße,
Gérome

  #5  
Alt 29.03.2004, 21:13
Benutzerbild von Gérome
*wurgelpurgel*
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: Server-Raum im Keller
Beiträge: 243
Wenn tatsächlich der Client die BBCodes parsen soll, dann muss man ihm zusätzlich die Infos geben, wie welcher Code auszusehen hat. Und manchmal ist das Parsen auch etwas aufwändiger.
Worin siehst Du den Vorteil, wenn der Client dies erledigt?

Grüße,
Gérome

  #6  
Alt 29.03.2004, 21:22
Benutzerbild von Gérome
*wurgelpurgel*
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: Server-Raum im Keller
Beiträge: 243
Zitat:
Zitat von ciruZ
Also zur Formatierung. Denn XHTML an der Stelle zu verwenden - naja, ob das sooo sinnvoll ist? Dann darfste direkt ueberall nen Browser integrieren.
Einer der Vorteile, wenn man Windows-Anwendungen entwickelt. *g* Der IE ist _immer_ verfügbar. Ich setze die Anzeige der Beiträge im Moment tatsächlich auf dem IE auf.


Grüße,
Gérome

  #7  
Alt 29.03.2004, 21:43
Benutzerbild von Gérome
*wurgelpurgel*
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: Server-Raum im Keller
Beiträge: 243
Naja.
Veröffentliche ich als Betreiber der DP unser Forum als Offline-Version, wäre es wohl unklug, zu viele Dialer, Popus und Trojaner zu integrieren. Die Frage nach dem Schuldigen wäre fix beantwortet. Diese Fälle können wir ausschließen.

Ich bin mir bewusst, daß gerade Du in der Lage (und ggf. sogar Willens) sein wirst, weitere Schreckens-Szenarien zu konstruieren.
Aber schaue Dir doch die Meldungen auf Bugtraq etc. an und nenne mir eine Kategorie von Software, mit der man seinen Rechner nicht in eine vermeintliche und oftmals überdramatisierte Gefahr bringen kann.

Der Schlüssel zu einem sicheren Rechner (den man noch zur Arbeit nutzen kann) wird wohl zu einem nicht unwesentlichen Teil in einer anständigen Firewall und einem Antiviren-Programm liegen.

Aber das wird jetzt Offtopic - glücklicherweise wird niemand genötigt, diesen Offline-Reader zu nutzen, der sich nicht mit dem IE als Browser abgeben mag.


Grüße,
Gérome

  #8  
Alt 30.03.2004, 05:53
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Bottrop
Beiträge: 779
mhh... wenn ich mal was dazwischenfragen darf... der Reader soll also nur für Windows existieren? Eventuell via .NET auch noch für Linux? Sonst für nix? Schade... "

Mein Profil habe ich das letzte mal vor einiger Zeit geändert... und zwar habe ich da meine Signatur geändert... und das kommt idR. nur einmal im Monat vor... "

__________________
Patrick Gotthardt
Patrick Gotthardt on Software
  #9  
Alt 30.03.2004, 15:11
Benutzerbild von Gérome
*wurgelpurgel*
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: Server-Raum im Keller
Beiträge: 243
(1)
.NET-Ansatz für Linux: http://www.go-mono.com/

(2)
Zitat:
Firewalls bringen meistens eh nix.
ciruz, ich habe ein Problem mit Deiner Art von Polemik. Du stellst eine These in den Raum, ohne sie näher zu begründen und erweckst damit bei mir den Eindruck lediglich provozieren zu wollen. Das sollten wir aber innerhalb dieses Threads nicht weiter erörtern.

(3)
@Dragon: Ich sehe aktuell keinen sinnvollen Weg, das Programm auf andere Plattformen zu portieren. Man könnte an einer Version arbeiten, die ich unter Kylix kompilieren könnte, aber das liefe dann auch wieder auf Linux heraus.


Grüße,
Gérome

  #10  
Alt 30.03.2004, 15:18
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Bottrop
Beiträge: 779
Das ist wohl das größte Problem an Delphi (ein Grund, warum ich mich damit noch nicht allzu intensiv auseinander gesetzt habe).

Aber für Linux und Windows würde für den Anfang ausreichen... die anderen sind eh nur minimal im Umlauf...

Wann kann man denn mit ersten Ergebnissen rechnen?

__________________
Patrick Gotthardt
Patrick Gotthardt on Software
  #11  
Alt 30.03.2004, 16:16
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2001
Beiträge: 1.622
Also... kommen wir wieder zurück auf die ursprüngliche Frage:

Was sollte so ein Offline-Browser alles können?

Für mich wäre es besonders wichtig, dass ich Beiträge komfortabel gestalten kann, um sie dann zu einem späteren Zeitpunkt zu veröffentlichen.

Evtl. sollte man auch die Option vorsehen, nur solche Beiträge downloaden zu können, deren Verfasser auch die Einwilligung dazu in den Profileinstellungen gegeben haben (aber das ist nur eine Kleinigkeit), was aber dann evtl. Lücken im Themenstrang mit sich bringen könnte...

Ansonsten wäre es noch praktisch, wenn man vorgefertigte Phrasen per Knopfdruck in den Beitragstext kopieren könnte.

Geradezu euphorisch würde ich die Ankopplung an eine Rechtschreibkontrolle begrüßen

  #12  
Alt 30.03.2004, 16:32
Benutzerbild von MaMo
Viscacha Coder
 
Registriert seit: 09.2003
Beiträge: 809
Hi.

Rechtschreibekontrolle wäre auf jeden Fall sehr gut!

Weiterhin würde ich eine "Favoriten"-Funktion begrüßen, bei der man im Beitrag gelesene Links (außerhalb des Forums, also nicht Offline ansehbar) speichern könnte, um diese dann später zu besuchen, wenn man wieder im Web ist. Zu jedem "Favorit" sollte dann ein kleiner Kommentar und der Link zum entsprechenden Foreneintrag gespeichert werden, damit man weiß worum es in dem Link gehen soll und in welchem Bezug der Link vorkam.

Evtl wäre auch eine Art Notizblatt oder kleine To-Do-Liste ganz gut.

Hoffe geholfen zu haben,

mfG MaMo

__________________
Forensoftware mit integriertem CMS: Viscacha 0.8!
  #13  
Alt 30.03.2004, 16:36
Benutzerbild von Gérome
*wurgelpurgel*
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: Server-Raum im Keller
Beiträge: 243
Ich merke schon, mit einem reinen Reader, der zum Beispiel die Distribution eines Forums auf CD erlaubt, werde ich Euren Ansprüchen nicht gerecht.


Zu meinem aktuellen Fortschritt: Alleine für dieses Projekt arbeite ich an drei Baustellen: Dem PHP-Script, welches die Daten in XML-Form bringt, dem Compiler und dem eigentlichen Client. Die grundsätzlichen Schwierigkeiten habe ich gelöst und die richtigen Daten weden schon jetzt im Client angezeigt.
Nun muss ich die Funktionen "nur noch" in eine technisch saubere Form bringen. Damit hätten wir wenigstens mal den Weg vom Server zum Client erledigt.

Den Rückweg muss ich nochmal durchdenken - das Anmelden an einem phpBB-Forum mittels eines Delphi-Programmes habe ich bereits bei einem anderen Projekt gelöst. Die Erweiterung um den Aufruf des jeweiligen Posting-Scripts müsste machbar sein.


Grüße,
Gérome

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Photocase offline ... Jan Stöver Boardunity-Talk 2 09.03.2004 16:17
php.net offline... MrNase Boardunity-Talk 5 22.08.2003 18:15






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24