Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 25.07.2007, 14:31
Benutzerbild von Lyoid
Mitglied
 
Registriert seit: 07.2007
Beiträge: 143

SEO Preise und Abrechnung - wie teuer ist SEO?


Hallo,

ich habe gerade auf » Was kostet SEO? | seoFM - der erste deutsche PodCast für SEOs und Online-Marketer eine interessante Diskussion über SEO Berechnung bzw. Pricing gehört.

nach etwas Recherche:
6 kostenlose Wege zur Keywordrecherche » Ranking Konzept - SEO News
Honorarmodelle für einen SEO | Webanalyse & SEO - News

frage ich einfach mal in den Raum, ob jemand von Euch Entwürfe über Abrechnungsmodelle/Vertragsvereinbarungen für SEO hat?

Danke Lyoid
  #2  
Alt 18.08.2007, 11:43
Benutzerbild von Luki
Administrator
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 489
ganz nette Begründungen für die Preise der SEO's finden sich in folgender Diskussion:
Warum ist SEO so teuer??? - ABAKUS SEO Forum

ansonsten ist das Argument das SEO schlichtweg ein Multiplikator für der Revenue einer Website ist und SEO's Ihren Wert danach berechnen.

trotzdem ist es kompliziert hier transparent einem Kunden den Wert eines "guten" Suchmaschinenoptimierers zu erläutern.

folgende Blogs gehen ebenfalls auf das Thema ein:
SEO News Blog » Die ewige Frage: Was kostet Suchmaschinenoptimierung?
Basic Thinking Blog | Kosten und Leistungen von SEO-Anbietern
Was kostet Suchmaschinenoptimierung? Praxistipps für Auftraggeber - Online lernen bei akademie.de


Geändert von Luki (17.02.2008 um 12:43 Uhr).
  #3  
Alt 18.02.2008, 16:46
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 26
Ich möchte hier mal meinen Komentar abgeben:

Der Preis für SUMA-Optimierung ist wohl nicht pauschal klärbar - es kommt wohl auf die größe der Seite an - auf die Menge der vom Kunden gewünschten Keywords - auf den Erfolg der Optimierung. Also wie gesagt - ich will mal behaupten das man das nicht so einfach über den Daumen peilen kann.

Grüße Jenny

__________________
yeeqoo.com

ohne Backlinkpflicht
  #4  
Alt 27.05.2009, 20:01
Sven
 
Registriert seit: 05.2009
Beiträge: 8

Jo...


Wenn einer "hamsterkuchen" optimiert haben will, mache ich ihm das aus Scherz für Lau, bei privater Krankenversicherung für 30. 000 bis 50. 000 - so sind da die Schwankungen. Hehehehehehe.....

Morgen gehe ich in Verhandlungen mit einem börsennotierten Großkonzern, die hart umkämpfte Schlüsselworte im Online Druck Bereich besetzen besetzen wollen (ähnliche Begriffe wie VistaPrint etc.) - das wird sicherlich auf eine ähnliche Summe herauslaufen, wobei 50 % in der Regel erfolgsorientiert angesetzt werden. Da werden sicher 5 - 10 LandingPages angelegt, mein ganzes eigenes Domainnetzwerk von nahezu 200 Webseiten herangezogen, Kernseiten-Optimierung - hier das ganze SEO -Programm....

Ich denke entscheidend ist immer der zu optimierende Begriff und welches Unternehmen dahinersteckt und wie weh diesem Unternehmen eine Rechnung tut - Großkonzerne interessiert nicht ob es 30 oder 50 Tausend kostet :-), den Dienstleister um die Ecke ärgern schon 3 000 Euronen.

Gruß Sven
  #5  
Alt 01.12.2009, 04:30
neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.2009
Beiträge: 6
jups, und wo uns die ganzen preissuchdinger neuerdings immer gleich in 20 facher ausführung in der organischen suche beglücken, wird der preis um die ecke, auch mal eben auf das doppelte oder dreifache steigen..

  #6  
Alt 01.12.2009, 16:41
neues Mitglied
 
Registriert seit: 11.2009
Beiträge: 1
Ich kann mir gut vorstellen, dass die Preise für SEO Dienste mit der Zeit kleiner werden. SEO ist erst im Kommen und es werden noch viele neue Firmen dazukommen - Und mehr Firmen = mehr Konkurrenz und damit kleinere Preise. Zumindest vermute ich das. Aber ich bin neu auf dem Gebiet.

  #7  
Alt 09.02.2010, 00:35
Mitglied
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 10
Und was ist, wenn man ganz normaler Webmaster ist und nicht vorhat, mit seiner Seite wer weiß wie viel Geld zu verdienen. Kann man sich dann einen SEO-Spezialisten überhaupt leisten? Was wäre dann die Minimal-Bezahlung ungefähr in so einem Fall?
Danke vorab!

  #8  
Alt 09.02.2010, 08:13
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 886
Einfach selber gute Beiträge schreiben, saubere Links etc machen ist oft viel effektiver als 10000 Backlinks.

Gute Domain + guter Inhalt + saubere URLs sind für mich nach wie vor die " Iwin " Funktion

  #9  
Alt 09.02.2010, 17:21
Mitglied
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 44
Zitat:
Zitat von miou Beitrag anzeigen
Und was ist, wenn man ganz normaler Webmaster ist und nicht vorhat, mit seiner Seite wer weiß wie viel Geld zu verdienen. Kann man sich dann einen SEO-Spezialisten überhaupt leisten? Was wäre dann die Minimal-Bezahlung ungefähr in so einem Fall?
Danke vorab!
Was sollte das den bringen?

Eigentlich steckt man das Geld für SEO dann in die Seite, wenn man auf "Kundenfang" gehenl/mehr Umsatz machen will.

Für eine Hobbyseite würde ich keine 1000€ für SEO ausgeben wollen, nur damit ich dann eventuell paar Leute mehr krieg

Wenn du Umsatz mit deiner Seite machst, sieht es wieder anders aus

  #10  
Alt 09.02.2010, 21:48
Mitglied
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 10
Hallo,

ja, ich würde demnächst schon gerne auch Einnahmen durch Werbung oder Partnerprogramme etc. machen wollen. Nur, dass ja die Seite zu dem Thema gut gefunden werden muss. Mir geht es Backlings auch, aber auch um den ganzen Kram, wie man das direkt auf der Seite optimiert. Diese ganze interne Verlinkung oder Keyword-Formatierung oder ähnlich, das ist mir einfach zu kompliziert.
Nö, 1000 Euro wollte ich auch auf keinen Fall ausgeben! Ich dachte eher an 100 bis 150 Euro. Aber dafür würde ich wohl keine Suchmaschinenoptimierung bekommen oder?

  #11  
Alt 09.02.2010, 23:19
Mitglied
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 44
Das mit 1000€ war nur "ein" Wert von mir

kA wieviel so ein "Spass" wirklich kostet....

  #12  
Alt 10.02.2010, 19:24
Mitglied
 
Registriert seit: 10.2004
Beiträge: 59
SEO Angebote - Beratung - Suchmaschinenoptimierung Preise

__________________
vbdesigns.de
  #13  
Alt 19.02.2010, 10:57
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 10
nja der Punkt an der Sache ist, dass SEO halt echt viel Liebe zum Detail benötigt und daher eine sehr langfristige Angelegenheit ist... kann auch nicht wirklich einschätzen, wie teuer sowas genau ist, aber gering sind die Beträge garantiert nicht =(

  #14  
Alt 11.09.2018, 23:07
Benutzerbild von andria
princess
 
Registriert seit: 01.2014
Beiträge: 178
Danke für die Infos.

__________________
Andria
Antwort


Stichworte
geld, seo, suchmaschinenoptimierung

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24