Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 06.04.2004, 23:27
Mitglied
 
Registriert seit: 03.2004
Beiträge: 40

Rootserver zu Top-Preisen


Auf http://sperke.net/

findet Ihr US Rootserver inkl. mindestens 500 GB Traffic zu absoluten Toppreisen. Alle Server sind unmanaged, d. h. so Sachen wie Serverreboot und auch telefonischen Support kann ich anbieten. Davon ausgenommen sind alle Sachen, die darüber hinaus gehen, sprich Problemen bei Installation usw.

Die Seite wird noch weiter ausgebaut (Domains, Webspace), wenn Ihr also auf die schnelle mal ne Domain oder Webspace braucht, einfach ne Mail schicken .
  #2  
Alt 06.04.2004, 23:41
Benutzerbild von exe
exe exe ist offline
titellos
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: München
Beiträge: 888
Informationen über deine Technik (Rechenzentrum & Co) und deine Firma sollten nicht fehlen.
Also: wo stehen die Server? Hast du ein eigenes Rechenzentrum oder tust du Ami-Server resellen? Wie ist die Anbindung der Server? Was für eine Technik kommt zum Einsatz (Hersteller der Server, Mainboards, RAM, Festplatten usw.)? Ist eine eigene IP beim Server dabei? Gibts ein Kundenmenü? Ist eine Administrationssoftware dabei? Wer steht hinter dem Angebot? Wie erfahren/erfolgreich ist deine Firma/bist du in dem Bereich?
Ich habe zwar momentan keinen Bedarf an einem neuen Server, aber als Kunde würde mich das beim Serverkauf interesseren und ich könnte mir vorstellen das ich da nicht der Einzige bin.
Ansonsten: die Angebote sehen auf den ersten Blick gut aus und die Preise lassen sich für das Gebotene sehen.
Wie gesagt könnte nur die Website ein bisschen Informativer sein. Bis jetzt sieht das noch ein bisschen kahl und provisorisch aus.

  #3  
Alt 07.04.2004, 00:17
Mitglied
 
Registriert seit: 03.2004
Beiträge: 40
Ja, es ist noch etwas provisorisch - in den nächsten Tagen bau ich noch dran. Es musste nur aus privaten Gründen jetzt alles ratz-fatz gehen.

Ich bin Reseller, habe aufgrund guter Kontakte auch gute Einkaufspreise. Die Server sind mit 10 MBps angeschlossen. Das RZ hat eine direkte Anbindung an den Backbone. Klimaanlage, Brandschutz und der übliche Rödel sind natürlich mit dabei.

Eigene IP: ja
Kundenmenü: ist geplant
Administrationssoftware nicht inklusive

Die technischen Daten sehen in etwa so aus, variieren aber nach System etwas:
Intel Celeron oder AMD Athlon Prozessoren
Integrated MSI 6368-140 Micro-ATX motherboard
XX GB enhanced IDE harddisk (alle 8 ms Zugriffzeit oder weniger)
RealTek 8100 10/100 fast Ethernet port

Die richten sich Hauptsächlich an User, die sich mit Ihrem System auch auskennen für eMule, Game oder IRC Server. Apache kann man natürlich auch drauf installieren, aber das muss dann der user machen oder gegen kleine Gebühr mit mir vereinbaren. Das Angebot werd ich über Ostern noch weiter ausbauen, aber im Moment hab ich einfach zu viele Sachen gleichzeitig.

Meine kleine Firma ist neu gegründet, aber wenn es Dich interessiert, ich hab 2 1/2 Jahre lang ca. 60 Server betreut. Allerdings hab ich mich dann etwas unsanft von meinem Partner getrennt und mach jetzt alles selbst. Ich hab Erfahrung als Programmierer und Netzwerkbetreuer unter Linux (Redhat/Suse) und Windows (XP, 2k, Server 2003). Weitere Services wie Domains, Webspace und so weiter kommen auch nach dem Osterwochenende - dann werd ich auch noch was zu mir schreiben.

  #4  
Alt 07.04.2004, 03:10
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2004
Beiträge: 17
Hallo Oliver,

leider muß ich Dir sagen, daß wenn jemand seine Produkte mit "Top-Preisen" bewirbt, es mich nicht anspricht. Dann die Erklärungen daß es jetzt "Ratz-Fatz" aus "privaten Gründen" gehen muß ist für mich nicht vertrauenserweckend, nochzumal du schreibst daß Deine Firma klein ist und erst gegründet wurde. Deine Erfahrungen in allen Ehren, jedoch ist dies für mich als Kunde eher Zweitrangig da ich Dich nicht einstellen will. Dann wird Apache "gegen eine kleine Gebühr" nach "Vereinbarung" installiert, ein Administrationsmenü wird auch keines installiert welches man schon bei anderen Rootservern regelrecht mit aufgedrängelt bekommt.

Also ob Profi oder nicht aus meiner Sicht kann ich Dir nur sagen daß mein Herz bei einer Apache Installation samt Module nicht gerade höher schlägt.
Alles in allem würde mir Dein Angebot nicht zu sagen.

Gruß delta-lima2.

  #5  
Alt 24.05.2004, 13:48
neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.2004
Beiträge: 5

ein Anbieter


ein guter Anbieter:

http://www.flat-rootserver.de
  #6  
Alt 24.05.2004, 13:58
Gast
Gast
 
Beiträge: n/a
Top-Preise?? Naja. plusserver.de oder ipx-server.de ist genauso günstig und erscheint mir seriöser. Schön wäre es, wenn du nochmal eine Rückmeldung geben würdest, wieso keine neue Website kommst und nochmal versuchst, uns von den Qualitäten deiner Firma zu überzeugen

  #7  
Alt 25.05.2004, 14:21
Benutzerbild von Cimme
Web SEK
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: Internet
Beiträge: 15
hm, man sollte allerdings aufpassen, ob bei TopPreisen auch TopService mit drin ist! *gg*
Billig ist meist der richtige Ausdruck bezogen auf Preis und Leistung!

Wenn man auf was richtiges setzen will, sollte man klar selektieren!

Frische Firmen sind immer mit vorsicht zu genießen! Viele wollen (auch als Reseller) einfach nur Kohle machen! Dass aber mehr als nur Hardware dahinter steckt ist meist den wenigsten Klar.
Themen wie Sicherheit, eventl. doch geringes ManagedHosting sind da bei vielen mangelwahre.

  #8  
Alt 25.05.2004, 17:04
Gast
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Cimme
Viele wollen (auch als Reseller) einfach nur Kohle machen!
Wie verwerflich...

Naja, so wie plusserver.de auf mich wirkt - und vor allem wie die Preise im Vergleich zu server4you.de (gehört beides intergenia) sind, dann glaub ich schon dass da nen bisschen Service drin ist.

  #9  
Alt 25.05.2004, 19:40
Benutzerbild von Cimme
Web SEK
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: Internet
Beiträge: 15
kann ich nüschts zu sagen! *gg*

Habe bisher nur 'erstklassigen' Service von 1&1 bekommen, dann besseren bei Hosteurope und nun bin ich bei FrameCom gelandet, die einen erstklassigen Support leisten und zudem ein öffentliches Forum haben => der potenzielle Kde kann so öffentlich die Beschwerden und das Lob einsehen!

Naja, hatte bisher nur SH (sharedHosting) root is mir zu schwierig, aber ein Kumpel hat nen eigenen! (das ist ein geficke mit der Sicherheit und dem richtigen Laufen! )

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umstieg Managed -> Rootserver. Welcher Anbieter? hjmaier Webspace, Webserver, Domains 5 08.03.2005 10:46






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24