Boardunity Ratgeber Forum

Boardunity Ratgeber Forum (http://boardunity.de/)
-   Onlinerecht, Datenschutz und Sicherheit (http://boardunity.de/onlinerecht-datenschutz-sicherheit-f42.html)
-   -   Rechtliche Frage (http://boardunity.de/rechtliche-frage-t859.html)

Daniel Richter 16.10.2003 17:50

Rechtliche Frage
 
Ich habe mal wieder eine rechtliche Frage an euch.
Ein User hat in meinem Forum einen langen Artikel über Island im 2. Weltkrieg gepostet (Der Inhalt ist nebensächlich).
Nun bekam ich heute eine Mail von jemanden, der diesen Artikel in wirklichkeit geschrieben hat. Er beschwert sich, dass der Beitrag 1:1 ohne Erlaubniss und ohne Quellenangabe übernommen wurde. Verständlicherweise ärgert er sich darüber. Den original Text habe ich gesehen, der ist auf seine Webseite zu lesen.

Nun fordert er eine Löschung des Beitrags und eine Sperrung des Users. Das finde ich zwar etwas übertrieben, aber bevor ich mich ihm gegenüber dazu äussere würde ich gerne wissen wie das ganze auf rechtlicher Basis aussieht. Muss ich als Administrator da etwas unternehmen und wenn ja, was?

Für hilfreiche Antworten bin ich dankbar, da es mir wirklich wichtig ist.

Daniel Richter 16.10.2003 17:57

Kleine Anmerkung was die Rechtssprechung evt. beeinflussen würde. Es steht ein (c) by NAME drunter, so wie es auch auf der Website von dem orig. Autor steht.

Frederic Schneider 16.10.2003 17:59

ich denke, wenn du feststellen kannst, das es wirklich der original Verfasser ist, musst du schon tuhen was er möchte.

Aber versuche doch in Ruhe mit ihm zu reden ;).

Fabio 16.10.2003 18:08

naja 1. (c) das copyright gibt es in deutschland nicht nur das urheberrecht
gut 2. du könntest mit dem verfasser aus machen das du die quelle etc. nachträgst
und 3. solltest du dich ausdrücklich von den inhalt der beiträge auf dem board abstand halten.
ansonsten must du halt diesen beitrag löschen aber das hat nichts mit den useraccount zu tun.

Daniel Richter 16.10.2003 18:22

Ich distanziere mich sowieso von allem was im Forum geschrieben wird. Das ist ja klar.

Aber ich habe jetzt beiden Parteien eine eMail geschrieben, mal sehen wie das jetzt weitergeht.

Boardster 17.10.2003 17:32

Wenn du als Admin (oder ein zuständiger Moderator) wusstest, dass der veröffentlichte Text nicht vom Eigentümer veröffentlicht wurde, dann bist du allein dafür verantwortlich den Text zu löschen oder dir eine Genehmigung vom Eigentümer einzuholen. Der Löschung des geklauten Textes musst du unbedingt nachkommen. Dagegen bleibt es dir frei, den Benutzer zu sperren, aber du bist nicht verpflichtet dazu.

Daniel Richter 17.10.2003 20:25

Ja ich hab den Beitrag nun ja auch gelöscht.
Tut mir übrigens Leid, dass ich das Thema nicht in das Forum "Online Recht" gepostet habe. Da wäre es besser aufgehoben.

abacrux 17.10.2003 22:57

Den User musst Du ganz sicher nicht löschen (was für eine Chuzpeh des orig. Autors!).

Stellt sich die Frage ob der orig. Autor beweisen kann ob er der wirkliche Verfasser ist, oder nicht (ich kann ja den Artikel auch vom Forum übernehmen, ihn in meine Website integrieren und dann "anklagen").

Bitte erzähle uns, was nachher geschehen ist (haben sie sich geeinigt, der Poster und der orig. Autor?)

Daniel Richter 18.10.2003 11:34

Wie oft soll ich das noch sagen?
Die haben sich unterhalten und ich wurde weiterhin gebeten den Artikel zu entfernen, was ich auch getan habe.

Daniel Richter 14.12.2003 00:32

Ich hab noch einmal eine dringende Frage an euch.
Ich habe ein Thema in meinem Forum wo 2 User sehr viele von einer anderen Webseite kopierter Texte und Bilder posten. Ich weiß von welcher Seite sie kommen und weiß auch, dass die es nicht erlauben Inhalte ihrer Webseite auf anderen Internetpräsentationen zu veröffentlichen.

Nun meine Frage. Mach ich mich als Administrator strafbar, wenn die da die ganzen Texte in mein Forum reinkopieren?

itst 14.12.2003 03:09

Jetzt, da Du davon Kenntnis erlangt hast, bist Du verpflichtet zu handeln und die Beiträge zu löschen/unzugänglich zu machen. Und ein öffentlich sichtbarer Rüffel für die beiden Kopierer, um Nachahmer abzuschrecken, wäre vielleicht auch nicht verkehrt.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:39 Uhr.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24