Zur Boardunity Forenstartseite

Zurück   Boardunity Ratgeber Forum » Technik » Programmierung und Datenbanken » Entwicklung und Konzeption sozialer Software

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 12.04.2005, 10:52
Benutzerbild von Philipp Gérard
Zeitdenken
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Wien
Beiträge: 831

Realistische Einschätzung der nötigen Funktionen für ein Weblogsystem


Hallo allerseits,

ich schreibe derzeit mit Patrick an einem Weblogsystem (X-Weblog 2.0) und wollte daher mal eure Meinung zu dem Thema haben. Aktuell bieten ja div. Hersteller teils freie, teils unfreie Weblogsysteme an, die sich in puncto Funktionsliste viel Konkurrenz machen. Für mich stellt sich die Frage, welche dieser Funktionen einen wirklichen Sinn machen. Bereits implementiert sind:

- Mehrbenutzerumgebung
- Kategorisierung (keine Unterkategorien - irgendwie vermisse ich da den Nutzen)
- Kommentarfunktion (ohne Registrierung)
- Suchfunktion (ja, mit Highlighting)
- GZIP-Komprimierung
- Template-Scripting (Smarty)
- Farbige Ausgabe div. Quelltexte (GeSHi)
- Caching (Smarty)
- Syndication (RSS 2.0)
- mod_rewrite (sehr flexibel)
- XHTML 1.1 & CSS 2-Ausgabe der Daten (voll valide)

Wie wichtig sind Features, wie z.B. Trackback, fester Ping oder gar die PDF-Ausgabe des Bloggs? Was für Funktionen wünscht ihr euch, die ihr in anderen Systemen vermisst?
__________________
Philipp Gérard
Gewöhnliche Menschen denken nur daran, wie sie ihre Zeit verbringen. Ein intelligenter Mensch versucht sie zu nützen. - Arthur Schopenhauer

Geändert von Philipp Gérard (15.04.2005 um 14:17 Uhr).
  #2  
Alt 12.04.2005, 12:05
Benutzerbild von TRS
TRS TRS ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 993
TrackBack halte ich für sehr wichtig, da es ein fester Bestandteil dieser "Spread the Word"-Idee ist. Ebenso habe ich erst vor kurzem einen nette Funktion in Wordpress gefunden, welches es erlaubt direkt von der aktuellen Website aus einen Eintrag zu machen. Ein Klick auf das Bookmark öffnet ein Popup mit dem Formular zum Schreiben des Eintrags. Als Titel des Eintrags wird der Titel der aktuellen Seite und als Text ein Link auf die URI der aktuellen Adresse genommen. Nimmt einem etwas Kopierarbeit ab.

Ansonsten halte ich eine gute Verwaltung von Dateien (Grafiken, PDF, Downloads) für angebracht. Beispielsweise füge ich in bestimmte Artikel immer wieder Icons ein wie das Logo von 1und1 zum Beispiel und muss dazu immer wieder von Hand die URL raussuchen.

  #3  
Alt 12.04.2005, 12:08
Benutzerbild von Philipp Gérard
Zeitdenken
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Wien
Beiträge: 831
Zitat:
Zitat von Reimer
Ansonsten halte ich eine gute Verwaltung von Dateien (Grafiken, PDF, Downloads) für angebracht. Beispielsweise füge ich in bestimmte Artikel immer wieder Icons ein wie das Logo von 1und1 zum Beispiel und muss dazu immer wieder von Hand die URL raussuchen.
Möchtest du dafür eine Verwaltung von Dateien auf Fremdservern (also Link mit Beschreibung) oder aber einen Medienmanager, der dir erlaubt, Bilder hochzuladen und dann in Artikel einzufügen?

__________________
Philipp Gérard
Gewöhnliche Menschen denken nur daran, wie sie ihre Zeit verbringen. Ein intelligenter Mensch versucht sie zu nützen. - Arthur Schopenhauer
  #4  
Alt 12.04.2005, 12:22
Benutzerbild von TRS
TRS TRS ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 993
Zitat:
Zitat von Philipp Gérard
Möchtest du dafür eine Verwaltung von Dateien auf Fremdservern (also Link mit Beschreibung) oder aber einen Medienmanager, der dir erlaubt, Bilder hochzuladen und dann in Artikel einzufügen?
Es geht mir vorwiegend um die zweite Anwendung, da ich ganz gerne meine Artikel mit Grafiken auffrische und eine Hilfe wäre da nicht schlecht.

  #5  
Alt 12.04.2005, 14:06
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 61
Hallo,

für wichtig halte ich außerdem statische Seiten, ob fest oder selber erstellbar könnte man noch überlegen. Sinnvoll ist das bspw. für das Impressum, Formmailer usw.. Archiv habt ihr sicher schon mit eingeplant - ist auf jeden Fall auch sehr wichtig.
Achja... ein Blogroll gehört eigentlich zu fast jedem Weblog dazu.

Trackback = sehr wichtig und gehört einfach dazu.
Fester Ping = ebenfalls sehr wichtig, da einige Services darauf basieren.
PDF-Ausgabe ist für mich persönlich unwichtig, muss nicht in die Standardversion mit rein.

  #6  
Alt 12.04.2005, 14:28
Benutzerbild von th
th th ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.2003
Beiträge: 192
Was ist mit Mehrbenutzerumgebung gemeint? Mehrere Blogs mit nur einer Installation oder mehrere Autoren? Ersteres finde ich eigentlich unnötig. Benötigt man doch nur, wenn man einen Blog-Service betreiben will.

Statische Seiten, Archiv und Trackback sind sehr wichtig, PDF-Ausgabe konnte man als Plugin bereitstellen. Dinge wie mod_rewrite und GZip-Komprimierung sollten allerdings optional sein.

PS: Kann mir jemand vielleicht mal kurz erklären, was ein Fester Ping ist? Ich kenne nur Track- und Pingback. Danke.

  #7  
Alt 12.04.2005, 14:52
Benutzerbild von TRS
TRS TRS ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 993
Zitat:
Zitat von DolbY2k
Dinge wie mod_rewrite [..] sollten allerdings optional sein.
mod_rewrite darf auf keinen Fall optional sein, da man sonst das Prinzip der Verlinkung zerstört. Wenn ich von einer anderen Software umsteige, welche ein anderes URL Layout nutzt, so führen zuerst sämtliche Links ins Leere und das ist für ein Blog äußerst unschön.

  #8  
Alt 12.04.2005, 16:21
Benutzerbild von Philipp Gérard
Zeitdenken
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Wien
Beiträge: 831
Natürlich muss mod_rewrite optional sein, ist schließlich nicht auf jedem Webserver verfügbar.

Mit Mehrbenutzerumgebung meine ich, dass mehrere Benutzer im gleichen Weblog Beiträge posten können. In diesem Weblog baue ich das ganze noch weiter aus, d.h. es gibt Profile und Benutzerbilder.

Über statische Seiten, Trackback, fester Ping und Archiv denke ich nach.

__________________
Philipp Gérard
Gewöhnliche Menschen denken nur daran, wie sie ihre Zeit verbringen. Ein intelligenter Mensch versucht sie zu nützen. - Arthur Schopenhauer
  #9  
Alt 12.04.2005, 16:37
Benutzerbild von TRS
TRS TRS ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 993
Trackback sollte meiner Meinung ein Muss sein und die Benutzerverwaltung hört sich auch nett. Ähnlich wurde dies ja bereits bei Wordpress umgesetzt. Auch dort kann man verschiedene Profilfelder ausfüllen, die jedoch im Standardtheme nicht wieder angezeigt werden.

Mehre Nutzer inklusive Benutzerregistrierung finde ich äußerst schön. So kann man auch bequem mit mehreren Nutzer das Blog führen. Im Profil sollte man auch die Nutzung von Gravatar aktivieren können.

  #10  
Alt 12.04.2005, 16:47
Benutzerbild von Philipp Gérard
Zeitdenken
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Wien
Beiträge: 831
Gravatar?

__________________
Philipp Gérard
Gewöhnliche Menschen denken nur daran, wie sie ihre Zeit verbringen. Ein intelligenter Mensch versucht sie zu nützen. - Arthur Schopenhauer
  #11  
Alt 12.04.2005, 16:58
Benutzerbild von fabian
Mitglied
 
Registriert seit: 03.2003
Beiträge: 165
Zitat:
Zitat von Philipp Gérard
Gravatar?
Website

__________________
gruss
fabian (der nicht immer unterschreiben will )
  #12  
Alt 12.04.2005, 17:08
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2001
Beiträge: 1.622
Zitat:
Was für Funktionen wünscht ihr euch, die ihr in anderen Systemen vermisst?
Ich persönlich lege ganz viel Wert auf die Anzeige ähnlicher Themen (wer durchsucht schon ein Weblog oder stöbert im Archiv?). Leider hat keine Weblogsoftware diese Funktion von Haus aus mit dabei und auch bei Wordpress muss diese per Plugin nachgerüstet werden. Benutzer von Suchmaschinen landen meist auf einen einzelnen Beitrag des Blogs, welcher oft nur die Hälfte der Bildschirmfläche in Anspruch nimmt und einen hässlichen weißen Fleck hinterlässt. Warum den freien Platz nicht sinnvoll nutzen und mit einer Liste ähnlicher Themen den Besucher zum längeren Verbleiben auf der Seite verleiten.

Statt Trackback wäre mir eine kurze Seitenstatistik (mit Refereranzeige) lieber. Dem Blogger sollte direkt in der Redaktionsoberfläche angezeigt werden, welche Themen beim Leser besonders beliebt sind und welche Beiträge besonders oft verlinkt werden, um so besser auf die Interessen seiner Leser schließen und reagieren zu können.

Ein Medienmanager mit Bildvorschau wäre äußerst praktisch. Würde ich nicht missen wollen...

  #13  
Alt 12.04.2005, 17:31
Benutzerbild von TRS
TRS TRS ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 993
Archive nutze ich selber nie, was aber nichts bedeutet soll. Eine Einteilung in Kategorien kann durchaus sinnvoll sein. Beispielsweise bei technischen Blogs sollte dies zur groben Einordnung dienen.

Referer sind ein gutes Angriffziel für Spammer und halte ich daher für sehr unangebracht (obwohl wir mittlerweile wissen, dass jede Funktion eines Blogs eine Angriffstelle darstellt ).

Auch die beliebte Themen gefällt mir, welche man am besten über die Pageviews realisiert. So kann man beispielsweise die beliebtesten Themen der letzten 24h auf der Startseite anzeigen und dann erst eine Übersicht der neuen Themen (vgl. http://golem.de).

  #14  
Alt 12.04.2005, 17:37
Benutzerbild von Philipp Gérard
Zeitdenken
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Wien
Beiträge: 831
Zitat:
Zitat von fabian
Widerlich!

__________________
Philipp Gérard
Gewöhnliche Menschen denken nur daran, wie sie ihre Zeit verbringen. Ein intelligenter Mensch versucht sie zu nützen. - Arthur Schopenhauer
  #15  
Alt 12.04.2005, 17:42
Benutzerbild von TRS
TRS TRS ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 993
Zitat:
Zitat von Philipp Gérard
Widerlich!
Aber äußerst nützlich. Für die Kommentare in Blogs ist die Registrierung meist nicht üblich, da man sich unmöglich in allen Blogs registrieren will.

  #16  
Alt 12.04.2005, 18:39
Benutzerbild von Philipp Gérard
Zeitdenken
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Wien
Beiträge: 831
Aber nichts für Menschen die Ästhetik schätzen...nicht in meinem Weblog

__________________
Philipp Gérard
Gewöhnliche Menschen denken nur daran, wie sie ihre Zeit verbringen. Ein intelligenter Mensch versucht sie zu nützen. - Arthur Schopenhauer
  #17  
Alt 12.04.2005, 19:37
Benutzerbild von Philipp Gérard
Zeitdenken
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Wien
Beiträge: 831
Zitat:
Zitat von Boardster
Ich persönlich lege ganz viel Wert auf die Anzeige ähnlicher Themen (wer durchsucht schon ein Weblog oder stöbert im Archiv?). Leider hat keine Weblogsoftware diese Funktion von Haus aus mit dabei und auch bei Wordpress muss diese per Plugin nachgerüstet werden. Benutzer von Suchmaschinen landen meist auf einen einzelnen Beitrag des Blogs, welcher oft nur die Hälfte der Bildschirmfläche in Anspruch nimmt und einen hässlichen weißen Fleck hinterlässt. Warum den freien Platz nicht sinnvoll nutzen und mit einer Liste ähnlicher Themen den Besucher zum längeren Verbleiben auf der Seite verleiten.

Statt Trackback wäre mir eine kurze Seitenstatistik (mit Refereranzeige) lieber. Dem Blogger sollte direkt in der Redaktionsoberfläche angezeigt werden, welche Themen beim Leser besonders beliebt sind und welche Beiträge besonders oft verlinkt werden, um so besser auf die Interessen seiner Leser schließen und reagieren zu können.

Ein Medienmanager mit Bildvorschau wäre äußerst praktisch. Würde ich nicht missen wollen...
+ Ähnliche Themen bauen wir ggf. ein.
+ Statistik wird es geben. Trackback vielleicht auch, aber nur vielleicht.
+ Medienmanager - puh, Scheissarbeit. Vielleicht.

__________________
Philipp Gérard
Gewöhnliche Menschen denken nur daran, wie sie ihre Zeit verbringen. Ein intelligenter Mensch versucht sie zu nützen. - Arthur Schopenhauer
  #18  
Alt 13.04.2005, 14:12
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 61
Zitat:
Zitat von Philipp Gérard
+ Ähnliche Themen bauen wir ggf. ein.
+ Statistik wird es geben. Trackback vielleicht auch, aber nur vielleicht.
+ Medienmanager - puh, Scheissarbeit. Vielleicht.
Trackback vielleicht? Ein absolutes Muss für jede Weblog-Software! Und ohne Medienmanager wird das ganze ziemlich unkompfortabel. Die Einfachheit des Bloggens ginge dann verloren.... Immer erst das FTP-Programm zu öffnen (o.ä.) ist ziemlich nervig und umständlich.


  #19  
Alt 13.04.2005, 14:38
Benutzerbild von Philipp Gérard
Zeitdenken
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Wien
Beiträge: 831
Trackback mag ein "Muss" sein, der Nutzen ist aber aus meiner Sicht zweifelhaft. Und da ich nur programmiere, was ich auch brauche ... (ich verkauf das Zeugs ja nicht).

Edit: Ein Freund von mir belabert mich nun auch... Es kommt rein.

__________________
Philipp Gérard
Gewöhnliche Menschen denken nur daran, wie sie ihre Zeit verbringen. Ein intelligenter Mensch versucht sie zu nützen. - Arthur Schopenhauer
  #20  
Alt 13.04.2005, 14:54
axtis developer team fan
 
Registriert seit: 04.2005
Beiträge: 2
tag,

ganz wichtig:
- eine methode um kommentarspam zu entgehen (z.b. mit sicherheitscode im Bild zur überprüfung, freischaltung der kommentare für bestimmte user (cookie vorrausgesetzt), badword liste und die einfache verwaltung von kommentaren (schnelles löschen etc))
- modul und pluginbauweise, dass sehr viele leute die möglichkeit haben das blog einfach mit neuen features auszustatten.


ps. ich belabere dich nicht, ich gebe dir wertvolle tipps hehe

  #21  
Alt 15.04.2005, 14:19
Benutzerbild von Philipp Gérard
Zeitdenken
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Wien
Beiträge: 831
Kommentarspam vermeiden wir jetzt warscheinlich einfach, indem wir Benutzern, die einen Kommentar abgeben möchten, einen Bestätigungemail zusenden, in der sie einen Bestätigunglink anklicken müssen. Blacklistprüfungen, Bildcodes usw. sind entweder inperformant, schwer zu pflegen oder bereits hackbar.

__________________
Philipp Gérard
Gewöhnliche Menschen denken nur daran, wie sie ihre Zeit verbringen. Ein intelligenter Mensch versucht sie zu nützen. - Arthur Schopenhauer
  #22  
Alt 15.04.2005, 14:22
Benutzerbild von Frederic Schneider
WoltLab Holzmichl
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 1.286
Zitat:
Zitat von Philipp Gérard
Kommentarspam vermeiden wir jetzt warscheinlich einfach, indem wir Benutzern, die einen Kommentar abgeben möchten, einen Bestätigungemail zusenden, in der sie einen Bestätigunglink anklicken müssen.
Eine alternative Lösung, als Standard finde ich sie aber nicht gut. Das wäre mir persönlich für ein Kommentar zu aufwendig, ausser wenn es wichtig wäre.

__________________
Frederic Schneider
WoltLab Team / WoltLab Wiki / GamePorts / Frederic Schneider / neuer-patriotismus.de
  #23  
Alt 15.04.2005, 14:23
Benutzerbild von th
th th ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.2003
Beiträge: 192
Bestätigunsmails sind auch umgehbar - sogar ziemlich einfach. Siehe dazu den Beitrag von exe:
Link im gleichen Fenster öffnen http://www.boardunity.de/showthread.php?p=25725

  #24  
Alt 15.04.2005, 14:24
Benutzerbild von TRS
TRS TRS ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 993
Zitat:
Zitat von frederic
Eine alternative Lösung, als Standard finde ich sie aber nicht gut. Das wäre mir persönlich für ein Kommentar zu aufwendig, ausser wenn es wichtig wäre.
Dito. Der Erfolg von Weblogs liegt unter anderem in der einfachen Bedienung. Registrierung, Aktivierungsemails und andere Funktionen sind einfach nichts für Blogger.

  #25  
Alt 15.04.2005, 14:27
Benutzerbild von Philipp Gérard
Zeitdenken
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Wien
Beiträge: 831
Zitat:
Zitat von Reimer
Dito. Der Erfolg von Weblogs liegt unter anderem in der einfachen Bedienung. Registrierung, Aktivierungsemails und andere Funktionen sind einfach nichts für Blogger.
Das finde ich auch! Aber man muss Kommentarspam irgendwie vermeiden. Ich werde die Funktion aber optional einbauen, d.h. man kann entscheiden, ob man eine Verifizierungemail erzwingen will oder nicht. Nach den ersten 500 Spamkommentaren aktivieren es die meisten warscheinlich

__________________
Philipp Gérard
Gewöhnliche Menschen denken nur daran, wie sie ihre Zeit verbringen. Ein intelligenter Mensch versucht sie zu nützen. - Arthur Schopenhauer
Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24